Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.774 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium 250l im Wohnzimmer

von chrisi01
Offline (Zuletzt 11.04.2014)Info / BeispieleKarte
Ort / Land: 
90768 Fürth / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von 250l im Wohnzimmer
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
ca. seit 2005 mit Umzug dazwischen
Grösse:
130x40x50 = 250 Liter
Letztes Update:
05.09.2012
Besonderheiten:
Das Aquarium ist vermutlich über 20 Jahre alt. Ich besitzt es seit 2005, mein Vorgänger hatte es etwa 10 Jahre und auch gebraucht gekauft. Es besitzt eine goldene (Messing?)Abdeckung wo der Leuchtbalken eingebaut ist.
Aquarium 250l im Wohnzimmer
Dekoration
Bodengrund:
Feiner Sand aber keine Ahnung welcher ist schon seit Jahren drinnen
Aquarienpflanzen:
- Echinodorus (eine große Mutterpflanze mit 2 Emersstengeln und vorne im Becken die ganzen Ableger)
- Vallisnerien
- Anubia
- Nixkraut
- einige unbekannte

ich hab vor kurzem erst gnadenlos ausgemistet es war alles komplett zugewuchert und die Fische konnten sich kaum mehr umdrehen. Versuche jetzt mal wieder etwas Struktur rein zu bekommen. Mein Plan sieht etwa so aus:
- Die große Wurzel bleibt links und dahinter das Nixkraut (super Garnelenversteck zudem leuchtet grad an diesem Eck manchmal Sonnenlicht ins Becken was das Nixkraut gut abfängt)
- weiter rechts bleibt die riesen Echinodorus und die Aponogeton crispus danach. Hinter der Aponogeton crispus einige Stengelpflanzen was ich grad so da hab.
- Danach nur noch Vallisnerien um die Wurzel herum bis an die Seitenwand. Als klare Abtrennung nach vorne will ich die kleine Wurzel, die Kokosnusshöhle und den Schieferstein haben (der liegt links auf und bildet darunter eine schöne Höhle für Welse und Garnelen). Davor darf sich die kleinere mir leider unbekannte Pflanze breit machen. Das Eck hinten ist deshalb noch so leer da dort zuvor eine Aponogeton ulvaceus war aber irgendwas ist mit der schief gelaufen und die Knolle ist im Becken gefault hab das erst recht spät gemerkt und musste deshalb da hinten etwas aufräumen
rechts neben der großen Wurzel die Riesenechinodorus und danach dir mir unbekannte *** Pflanze
dürfte eine Aponogeton crispus sein oder?
Die Zebrarennschnecken eiern den ganzen Schiefer voll ;) Riesenechi mit unbekannter Pflanze
die kleinere Wurzel mit Kokosnusshöhle und aufliegenden Schieferstein
hier müssen unbedingt noch mehr Vallisnerien wachsen aber ich bin guter Hoffnung
Weitere Einrichtung: 
- 2 Höhlen von den früheren A. Borellis, da sie etwas eingebaut sind hab ich sie nach dem Auszug noch drinnen gelassen da ich genug Höhlen hatte,
- 3 längliche Höhlen für die Antennenwelse
- 1 Höhle die ebenfalls ab und an von den Antennenwelse genutzt wird
- eine große und eine kleinere Wurzel ebenfalls für die Antennenwelse
- Schiefersteine mit Unterschlupfmöglichkeiten
- Erlenzapfen
- Seemandelbaumblätter/Rinde/Zimtrinde
die große Wurzel auf der linken Seite
Höhlen und Schiefersteine
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2x36W Osram T8 Röhren einmal Lichtfarbe 827 und einmal 840, welche vorne und welche hinten ist weiss ich nicht die sind mittlerweile locker 5 Jahre alt und wurden nie getauscht. Von KVG auf EVG umgebaut.
Beleuchtung 6-10Uhr und 15-23Uhr. Wegen der Mittagspause gibt es ja viele Meinungen bei mir klappt es so wunderbar, es passt zu meiner Schichtarbeit so das ich bei jeder Schicht die Fische beobachten kann und bin damit glücklich :)
Filtertechnik:
"EHEIM professionel 3 250" für mich locker ausreichend, das Teil ist um ein vielfaches größer als mein Filter zuvor und der zuvor war angeblich für 400l ausgelegt (uralter Eheim wo der Motor leider gestorben ist, da er nach Stromausfall trocken gelaufen ist), zudem ist auch die Strömung um einiges stärker als beim alten. Ich bin der Meinung das die Hersteller es langsam etwas übertreiben. Als damals der Motor kaputt gegangen ist lief mein Becken mindestens 3 Tage ohne Filter und es gab keine Auffälligkeiten. Auch mit diesem Filter bin ich vollkommen zufrieden und es reicht wenn ich ihn alle 4-6 Monate mal reinige (meist wird dabei nur die grobe Filtermatte gereinigt rest bleibt unberührt).
Aufbau: Grobe Filtermatte, Kunststoffröhrchen und Feine Filtermatte. Alles so wie es beim Filter dabei war. Genaueres kann ich erst schreiben wenn ich ihn mal wieder reinige, da ich den Aufbau nicht im Kopf habe.
Weitere Technik:
150W Heizstab
Besatz
6 Regenbogenfische Melanotaenia sexlineata Kiunga geboren etwa Mai 2011 in meinen Besitz seit März 2012 seit kurzem auch vollständig ausgefärbt. Mal sehen ob ich hier versuche ein paar Nachzuchten zu bekommen und sie dann etwas aufstocke. Danke für den Tipp.
16 rote Neons, ich weiss das sie eigentlich weicheres Wasser benötigen. Hab sie mal von einem Bekannten aufgenommen und sie sind schon sehr alt. Werde sie daher nicht mehr abgeben.
3 Antennenwelse (2W 1M)
viele RedFire Garnelen und auch andere die sich irgendwo mit rein geschmuggelt haben
Melanotaenia sexlineata Kiunga leider schwer zu fotografieren
ich geb wirklich mein bestens
Aber mit einen Standartfoto ist nicht viel mehr drinnen
Wasserwerte
KH8 GH12 rest messe ich nicht und ist mir daher nicht bekannt.
Wenn ich schätzen müsste ;) NO2 bestimmt 0, NO3 warscheinlich so zwischen 10 und 30 und PH dürfte gut über 7 liegen da ich kein CO2 dünge. Diese ist aber geplant und dann wird der PH Wert auch etwas fallen.

Wasserwechsel wird 1x wöchentlich gemacht immer so um die 50%. Es wird kein Wasseraufbereiter o.ä. Chemie (Ausname Dünger) verwendet.

Ab heute (2.8.2012) hängt ein Säckchen Ferrdrakon Power im Aquarium zur Düngung. Mal sehen wie es sich macht.

Leitwert kurz vor planmäßigen Wasserwechsel 700uS/cm Leitungswasser hat 720uS/cm
Futter
- Viel FroFu (Artemia, Weiße Mülas, Tubifix und was sonst noch so mundgerecht ist),
- Paprika, Gurken, Möhren und anderes Gemüse unregelmäßig
- ab und an Trockenfutter
- immer mal wieder Welstabs aller Art was grad so im Haus ist
- selbstgebackenes Garnelenfutter - Rezept folgt bald
- Ab und an Lebendfutter Artemia, hab mittlerweile ein Brutglas für Artemia
Infos zu den Updates
- 5.9.2012 -
Futter etwas überarbeitet

- 18.8.2012 -
Leitwert hinzugefügt

- 3.8.2012 -
Filter etwas genauer beschrieben (mehr weiss ich aber nicht mach den nicht oft auf ;)), Wasserwechselintervall hinzugefügt. Danke für die Bewertung :)

- 2.8.2012 -
Neues Düngerverfahren eingesetzt
User-Meinungen
PH Neutral schrieb am 05.08.2012 um 08:29 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Chris!!!
Schreib Dir hier da mir dies am besten gefällt;-),die Ableger sehen
super aus(meine Katzen würden sich freuen mmmhhh Lecker;-)!!!
Dein Namensvetter hat´ne ziemlich gute Bewertung geschrieben die ich auch so als angemessen ansehe!!!
Viel Spaß mit Deinen Aquas steckt viel Herzblut drin!!!LG Patrick
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User chrisi01 das Aquarium '250l im Wohnzimmer' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
4494 Aufrufe seit dem 31.07.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User chrisi01. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 3938
von Herbert Lukes
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2964
von Volker Schuldes
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 33398
von JPA
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1789
von Heike Wodzinski
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 15841
von Aly Jung
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Grünes Juwel (aufgelöst)
von Lixa
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 10041
von Markus
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Gesellschaftsbecken
von mamo2000
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Mittleres Gesellschaftsbecken
von DasJin
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
AQA 2
von -Mark-
250 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.946.735
Heute
10.427
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.594
Fotos:
145.774
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814