Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.387 Aquarien mit 144.410 Bildern und 1.568 Videos von 17.416 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Amazonas "Regenzeit"

von AqUaFr34K
Offline (Zuletzt 30.09.2015)InfoKarte
Ort / Land: 
13627 Berlin / Deutschland
Aquarianer seit: 
2009
Aquarium Hauptansicht von Amazonas "Regenzeit"
Beschreibung des Aquariums:
Läuft seit:
05.2012
Grösse:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
27.09.2015
Besonderheiten:
Dieses Becken soll eine Überschwemmte Amazonaslandschaft zeigen,
Ich habe mir viele Dokumetationen über den Amazonas angesehen und in der Regenzeit tretten die Flüsse regelmäßig über ihre Ufer und überschwemmen die Landschaft.
Dieses Becken soll das beschriebene Szenario zeigen. Einige Wurzel und ein dichtes Pflanzen aufkommen in dennen die Fische neue Nahrung und gute Versteckmöglichkeiten vor Räuber die im Amazonas leben finden.
~~~Über Anregungen, Ideen und Kritik wird gebeten~~~



Den standard Innenfilter habe ich ausgebaut und durch ein EHEIM Profesionel³ 600L ausgetauscht.
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration:
Bodengrund:
75 Kg, Kies Beige 1-2mm mit einer höhe von 6-8 cm
Beige kommt ungefähr an die Farbe ran die ich in Unzähligen Dokumentationen über das Amazonasgebiet gesehen habe.
Aquarienpflanzen:
5xEchinodorus bleheri
Familie:
Froschlöffel-
gewächse
(Alismataceae)
Kontinent:
Südamerika
Region:
Südamerika

Echinodorus grisebachii

Familie:
Froschlöffel-
gewächse
(Alismataceae)
Kontinent:
Südamerika
Region:
Südamerika

Echinodorus Dschungelstar Nr.2 "Kleiner Bär"

Familie:
Froschlöffel-
gewächse
(Alismataceae)
Kontinent:
Südamerika
Region:
Südamerika

Echinodorus Cordifolius "Mini"

Familie:
Froschlöffel-
gewächse
(Alismataceae)
Kontinent:
Südamerika
Region:
Südamerika
Pflanzen im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Pflanzen im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Pflanzen im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Pflanzen im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Pflanzen im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Pflanzen im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Weitere Einrichtung: 
4x Mangrovenwurzeln

3x Moorkienwurzeln

12x Ton Höhlen

5x Kokosnussschalen
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Dekoration im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
EASY LED Freshwater von tecatlantis
Mit Controller von 0 auf 100% in 60 min, und von 100 auf 0% in 60 min

Beleuchtungszeit:
von 8.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Filtertechnik:
Hauptfilter
EHEIM Profesionell³ 600L
Technische Daten:

Bezeichnung ---> Eheim professionel 3 600
Aquariengröße bis ---> 600 Liter
Pumpenleistung ---> 1.250 l/h
Förderhöhe / m Ws ---> 1,80
Filtervolumen ---> 6,5 l
Leistungsaufnahme ---> 16 Watt
Maße in mm ---> 453x238x244

Schichten von Unten nach Oben

Schicht 1: mech. Filtermaterial

Schicht 2: mech. Filtermaterial

Schicht 3: Natürliches Lavagestein

Schicht 4: Bio-Filtermedium mit Feinpartikelfiltermatte

Torffilter

Eheim ecco pro 300
Technische Daten:

Bezeichnung ---> Eheim ecco pro 300
Aquariengröße bis ---> 160-300 Liter
Pumpenleistung ---> 750 l/h
Förderhöhe / m Ws ---> 1,80
Filtervolumen ---> 6,5 l
Leistungsaufnahme ---> 8 Watt
Maße ø x H mm ---> 205x416

Schichten von Unten nach Oben

Schicht 1: Torfgranulat

Schicht 2: Torfgranulat

Schicht 3: Torfgranulat
Weitere Technik:
MCT Bodengrundheizung

Stabheizung

Luftpumpe
Technik im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Technik im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz:
Hauptfische

~~~SALMLER~~~

15 Kaisersalmler (3m/7w)
-----------------------------

Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
5,5-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Herkunft:
Südamerika. Flüsse und Bäche im Westen Kolumbiens.

Die natürliche Heimat des Kaisersalmlers ist Kolumbien. Dort besiedelt er vor allem die Gewässer an der Westküste, im Einzugsgebiet des Rio San Juan und Rio Atrato. Wie bei vielen Characi- den sind Rücken- und Afterflosse gut entwickelt, die Fettflosse fehlt allerdings. Typisch für diese Salmler ist der bläuliche Schimmer auf den Seiten. Am hinteren Rand des Kiemendeckels begin- nend zieht ein schwarzes Längsband bis in die Schwanzwurzel; die Flossen sind gelbbraun gefärbt.

~~~Buntbarsche~~~

1 Diamant Sklare (0m,1w)
---------------------------------

Temperatur:
24-30 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH

Der Diamantskalar ist eine Zuchtform des Pterophyllum scalare

3 Wildform Skalare (2m,1w)
-----------------------------

Temperatur:
24-30 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Herkunft:
Segelflosser - Pterophyllum scalare im eigentlichen Sinne - sind im Río Ucayali, im Solimões (peruanischer Amazonas), im Amazonenstromsystem Brasiliens, im Rio Negro (außer dessen Oberlauf), im Rio Branco, Rio Madeira, Rio Tapajós, Rio Xingu sowie in Guyana im Essequibo und Rio Araguaia sowie in Französisch-Guayana im Oyapock verbreitet.

Es handelt sich um einen typischen Bewohner tropischer Regenwaldflüsse, der dort vorwiegend langsam fließende, ruhige Gewässerabschnitte, Uferbereiche und auch das Schwemmland besiedelt.Kullander nennt stehende und langsam fließende Gewässer als Lebensraum, die dicht bewachsen oder pflanzenfrei sein können. Skalare werden in Weißwasser, Schwarzwasser und Klarwasser gefunden. Ladiges hat Segelflosser unter schwimmenden Grasinseln angetroffen. Im Essequibo fand er sie zwischen versunkenem Totholz und über mit Algen bewachsenen zerklüfteten Felsen. Segelflosser leben in Verbänden.



6 Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch (2m/4w)
-------------------------------------------------------------


Temperatur:
22-26 °C
pH-Wert:
6,5-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH

Wie schon der Name erkennen lässt, hat dieser Schmetterlingsbuntbarsch sein natürliches Verbreitungsgebiet in Bolivien. Ein friedlicher Buntbarsch, den man problemlos mit anderen Fischen vergesellschaften kann, sofern diese nicht zu aggressiv sind. Gut geeignet sind z.B. nicht zu große südamerikanische Salmler, Panzerwelse oder versteckbrütende Zwergbuntbarsche. Die Geschlechter lassen sich durch die etwas verlängerte Rückenflosse bei den adulten und rund einen Zentimeter größeren Männchen unterscheiden. Als sogenannte Offenbrüter laichen die Tiere gerne in angelegten Laichgruben oder auf flachen Steinen ab. Für ihr Wohlbefinden benötigen sie sowohl freien Schwimmraum als auch eine dichte Randbepflanzung, in die sie sich bei Gefahr zurückziehen können. Eine ähnliche Art ist der Microgeophagus ramirezi, der etwas farbenprächtiger ausfällt.


Bodenfische

3 Mamorpanzerwelse (?m,?w)
--------------------------------

Temperatur:
23-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-19 °dGH
Herkunft:
Südamerika. Weichgründige Gewässer- bereiche des brasilianischen Rio Guaporé.

7 Orangfloßenpanzerwels (2m,2w)
----------------------------------

Temperatur:
23-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-19 °dGH
Herkunft:
Südamerika. Weichgründige Gewässerbereiche des brasilianischen Rio Guaporé.

Dieser Panzerwels gehört zu den schönsten Vertretern seiner Gattung. Sein natürliches Ver- breitungsgebiet befindet sich in Brasilien. Be- kannte Fundorte liegen im Einzugsbereich des oberen Rio Guaporé in der Umgebung von 'Pon- tes e Lacerda'. Wie auch andere Panzerwelse ist diese Art eine ideale Ergänzung für den unte- ren Bereich eines Gesellschaftsaquariums. Da sie gerne wühlen sollte der Bodengrund feinsandig und ohne scharfe Kanten sein. Mit einer dich- ten Randbepflanzung und ein paar Moorkienwurzeln schafft man Bereiche, die ihnen einen sich- eren Unterschlupf gewähren.

2 Braune Antennenwels (1m,1w)
----------------------------------

Temperatur:
22-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,8
Gesamthärte:
5-25 °dGH
Herkunft:
Südamerika. Im Einzugsgebiet des Amazonas.

Beim Braunen Antennenwels handelt es sich um einen robusten u. meist nachtaktiven Bodenfisch, der in vielen Zoohandlungen noch als Blauer Antennenwels geführt wird. Der 'echte' Blaue Antennenwels ist allerdings der blau-schwarz gefärbte Ancistrus dolichopterus mit seinen vie-len kleinen weißen Tupfen. Typisches Merkmal für den Braunen Antennenwels ist die braune Grundfärbung mit großen gelblichen Flecken. Den Namen Antennenwels verdanken diese Tiere den antennenartigen Auswüchsen am Kopf der Männchen.

5 Ohrgitter-Harnischwels (?m/?w)
------------------------------------------

Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,8
Gesamthärte:
2-18 °dGH
Herkunft:
Südamerika. Amazonas-Einzug. Bäche mit starkem Pflanzenbewuchs.

Dieser klein bleibende Ohrgitterwels ist im Amazonas-Becken verbreitet, wo er Stellen mit dichter Vegetation bevorzugt und meist in hoher Po- pulationsdichte anzutreffen ist. Typisch für den Otocinclus hoppei ist sein einfarbig brauner Rü- cken und der große, abgesetzte Schwanzwurzelfleck. Der Begriff Ohrgitter bezieht sich übri- gens auf den gitterartigen Hinterschläfenknochen. Beide Geschlechter können eine Länge von 4 bis 5 cm erreichen, wobei die Männchen meist etwas kleiner bleiben. Die ein paar Millime- ter längeren Weibchen kann man auch an der etwas fülligeren Bauchregion erkennen.

6 Hypancistrus sp. L333 (1m/5w)
--------------------------------

Temperatur:
25-30 °C
pH-Wert:
5,5-7,5
Gesamthärte:
0-20 °dGH
Herkunft:
Südamerika: In Brasilien im Rio Xingu

Die Welse sind innerartlich und artfremden Fischen gegenüber friedlich. Hin und wieder kann es zu unbedeutenden Auseinandersetzungen zwischen zwei männlichen Tieren kommen.
Während dem Jungfisch- und Jugendalter bevorzugen die Tiere eine Mischkost aus Pflanzenteilen und Aufwuchs. Im Alter bevorzugen sie fleischliche Kost in Form von Fisch- und Muschelfleisch.
Vielen Welsen ist eine eindeutige Musterung vorgegeben. Bei L333 ist dies jedoch nicht der Fall. Jedes Tier hat sein individuelles Streifenmuster. Auch die Färbung kann variieren. Manche Welse haben eine fast weiße Linienzeichnung, andere dagegen sind orangefarben.
Während der Wachstumsphase ändert sich die Musterzusammensetzung auch sehr stark, sodass man im Jugendstadium nicht erkennen kann, wie das Muster des erwachsenen Welses einmal aussehen wird.
Die Zucht der Tiere ist nicht schwierig, jedoch benötigt man etwas Geduld. Werden Röhren- und sonstige Verstecke ins Becken eingebracht und auf die richtigen Wasserwerte geachtet, so laichen die Fische nach einem gewissen Zeitraum bereitwillig ab. Zur Aufzucht der Jungwelse sollten zusätzlich Gurkenscheiben oder ähnliche Gemüsesorten gereicht werden.
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Besatz im Aquarium Amazonas "Regenzeit"
Wasserwerte:
Soll Wert:
PHMin: 6,5
PHMax: 7,2
°dGHMin: 5
°dGHMax: 15

Ist Werte
Stand:19.03.2015
NO mg³/l: 5
NO mg²/l: 0
GH: ~8°d
KH: 6°d
PH: 6,4
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Definition "Wasserhärte"
Härtebereich Millimol Gesamthärte je Liter °dH
1 (weich) bis 1,3 bis 7,3
2 (mittel) 1,3 bis 2,5 7,3 bis 14
3 (hart) 2,5 bis 3,8 14 bis 21,3
4 (sehr hart) über 3,8 über 21,3
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
NO mg³/l
NO mg²/l
GH
KH
wird mit JBL Easy test 5 in 1 getestet

PH
wird mit TetraTest PH getestet
Futter:
Trockenfutter:
TetraPRO Energy
TetraMin Crisps
JBL NOVO Bel
Tetra Cichlid Shrimp Sticks
Premium Gammarus


Trockenfutter für Welse:
TetraWafer Mix
JBL NOVO Pleco

Frostfutter:
Rote-, Schwarze-, Weißemückenlarven
Wasserflöhe

Lebendfutter:
Rote-, Schwarze-, Weißemückenlarven
Wasserflöhe

Pflanzenkost:
1x wöchendlich 2 halbierte 8-10cm gurke
Videos:
Video
Sonstiges:
Temeratur:
25°C-27°C
abhängig davon ob meine Frau kalte füße hat :-)

Wasserwechsel:
2 mal im Monat 20%

Filterreinigung:
mech. Filtermaterial alle 4 Monate

Natürliches Lavagestein alle 2 Monate

Bio-Filtermedium alle 6 Monate

Filtermatten jede woche


Pflanzendünger
Wird mind. bei Wasserwechsel dazu gegeben
-PlantaMin
-Florenette A
-Lehmkugeln

Produkte die dem Wasserwechsel dazu gegeben werden
-ToruMin (Flüssig Torf)
-AquaSafe (Neutralisiert Chlor und Schwermetalle)
-EasyBalance (Stabilisiert den pH- und kH-Wert, reduziert phosphat und Nitrat)

~~~Alle Eckdaten zum Besatz sind aus den Quellen "Knaurs Lexikon der Aquariumfische" und www.aquarium-guide.de~~~


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ ~~~GEDACHTE VERÄNDERUNGEN~~~
Evtl. Vllt. MAL SEHEN :-)
K E I N E
Infos zu den Updates:
Nach langer abwesenheit mal wieder da.
Bin leider auch seit einigen Monate nicht gerade mit glück überschüttet worden.
Leider habe ich durch den Fischhändler meines Vertrauens gleich 3 gravierende Krankheiten eingeschleppt.
Darmerkrankung
Bandwurm
Frässkopfwurm.
Herzlichen dank auch.
Aufjedenfall bin ich mit dem Berliner Zierfischarzt dabei die Fische zu behandel.
Heute habe ich den vorletzten schritt gemacht und somit jetzt dabei die Fräskopfwürmer zu behandeln.
Ich hoffe ja das ich in 2 wochen sagen kann das mein Becken wieder frei von Parasiten ist.
Nebenbei bin ich noch auf eine LED Beleuchtung umgestiegen.
Bis auf die Krankheiten ist eigentlich alles in ordnung, alle Fische sind Stabil und freuen sich ihres Lebens. Hoffe ich :-)
03.09.2015
Heute das letzte Medikament gegeben und den ganzen Bodengrund umgegraben, dass auch die letzten Parasiteneier vernichtet werden. Nächste Woche noch einen letzten Wasserwechsel und dann ist die Behandlung beendet.
12.09.2015
Das war es der letzte WW, medikamente sind raus und der Besatz ist putz munter!
Das becken wurde noch etwas auf der rechten seite umgestaltet.
19.09.2015
So nach wochenlangenger Forschung habe ich endlich gelernt die unterschiede zwischen Männchen und Weibchen bei den L333 zusehen.
UND nach wochen der suche ein L333 Männchen bei einer Zierfischbörse gefunden :-)
Thomas S-H schrieb am 18.09.2015 um 00:10 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Bernd !
Schönes Becken stellt du uns da vor!
Täuscht dass oder ist der Hintergrund weiß bzw ist das die Wand dahinter?
Wenn ja, würde ich an deiner Stelle unbedingt einen HIntergrund anbringen!
MfG
Thomas
der Theoretiker schrieb am 28.08.2015 um 13:08 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
schon lange nichts mehr von dir gesehen, nach wie vor eine sehr schönes, sehr naturnah gestaltetes Becken. Beide Daumen hoch.
LG Matthias
balzman schrieb am 07.09.2014 um 16:03 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo
Top Südamerika Becken,man sieht das dir die Aquaristik viel Spaß macht.Einzig sind mir zu viele Arten im Becken,sonst Daumen hoch.
LG balzman
smapo schrieb am 04.05.2013 um 14:57 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Soo geil echt! Der wahnsinn dein becken.
Finde es sehr getreu eingerichtet..
Gruss aus der schweiz
Koehler schrieb am 04.01.2013 um 20:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
bei dem Hauptbild musste ich doch glatt mal reinschauen. Ist dir echt gut gelungen.
Finde du hast dir ein sehr natürlich aussehendes Beispiel geschaffen welches auch mir echt gut gefällt.Wenn ich die Schmucksalmler auf den Bildern sehe blutet mir etwas das Herz, sind echt tolle Tiere.
Mit den Terassen finde ich so auch nicht so schick aber Geschmäcker sind verschieden. Vielleicht könnte man ja die gerade Struktur der Dinger durch Steine oder Pflanzen etwas brechen ?
So oder so wünsche dir noch viel Spass mit deinem Stück Südamerika.
LG Sebastian
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User AqUaFr34K das Aquarium 'Amazonas "Regenzeit"' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
50313 Aufrufe seit dem 25.12.2010
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User AqUaFr34K. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Amazonas Becken
von Dominik Zeitler
450 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 22338
von Kirschfleckjäger
450 Liter Südamerika
Aquarium
Peruaner - wurde aufgelöst -(
von Ottche
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonashabitat
von LockHeed
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonasdream 450
von Christoph904
450 Liter Südamerika
Aquarium
Juwel Rio 400
von Hans Lonzeck
450 Liter Südamerika
Aquarium
Diskus-Rift
von Johannes L.
450 Liter Südamerika
Aquarium
Riverside of Rio Negro
von Julien Preuß
450 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika
von makirsch
450 Liter Südamerika
Aquarium
My Amazonas Dream
von gooral28
450 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
26.785.828
Heute
6.142
Gestern:
10.496
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.387
17.416
144.410
1.568