Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Video Skalar-Nachwuchs von dadedau

Offline (Zuletzt 21.12.2015)Beispiel
Aquarianer seit: 
2011
BILLABONG
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
April - 2011
Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
02.08.2012
Besonderheiten:
Als Besonderheit kann man sagen das mein Aquarium als Raumteiler aufgebaut wurde. Somit ist es von drei Seiten einzusehen.
Des weiteren habe ich das AQ mit einer Siemens Logo Steuerung (0BA5 - 230RC) automatisiert und steuere unter anderem das Licht, Düngeanlage, Wasserwechsel...usw.


Einzelne Komponenten wie z.B Düngepumpen, Aufhängung der Leuchtstoffröhren, AQ-Deckel....sind Marke "Eigenbau"
Juni 2012
Dekoration
Bodengrund:
Als Bodengrund benutze ich ca. 20kg weißen Aquariumsand mit einer Korngröße von 0,1-0,9mm der Firma Rosis.
Positiv finde ich bei Sand den besseren Schadstoffabbau gegenüber grobkörnigeren Bodengrund.
(jedoch spreche ich nur von meiner eigenen Erfahrung in meinem AQ. Ich möchte das nicht verallgemeinern)
Einzig die schwarzen Stellen, die jedoch normal sind, stören etwas.
Aquarienpflanzen:
Hier habe ich mich nicht an ein reines Südamerikanisches Becken gehalten....

Hygrophila polysperma - Indischer Wasserfreund

Bacopa monnieri - kleines Fettblatt

Vallisneria nana - Spitzblätrige Vallisneria

Vallisneria gigantea

"Cryptocoryne wendtii ''grün''"

Eleocharis acicularis - Nadelsimse

Aegagropila linnaei (Cladophora aegagropila) - Mooskugel

Verschiedene Echinodorus Arten
Cocomba caroliniana
Echinodorus
Vallisneria
Echinodorus
Mooskugeln
Echinodorus
Weitere Einrichtung: 
Auf beiden Seiten des AQ ist jeweils eine große Mangrovenwurzeln mit mehreren Löchern und Versteckmöglichkeiten für die Fische eingebaut. Zudem liegen natürlich noch einige Steine im Sand.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Die Beleuchtung ist wie schon erwähnt über eine Siemens Logo geregelt.
Der Sonnenaufgang findet um 09.00 Uhr,
Mittagspause von 13.00-15.00 Uhr,
Sonnenuntergang um 21.30 Uhr statt.

Alle Zeiten werden innerhalb von 15 min hoch oder runter gedimmt die über zwei EVG's von Osram geschalten werden.

Als Leuchtmittel benutze ich 2x T5- 54Watt Leuchtstoffröhren. Die zwei JBL - Solar Ultra Tropic habe ich links und rechts vom Becken angeordnet.
Eine 3te Röhre - JBL Solar Ultra Natur hängt zwischen den beiden anderen.
Diese 3 Röhren hängen an einer beweglichen Klappe aus Macrolon die am Mittelsteg des Aquariums aufgehängt ist.

Da ich meinen AQ-Deckel aus ALU-CORBUND gebaut habe, fällt ein Reflektor weg. Der überlackierte ALU-Deckel reflektiert das Licht zu genüge.
Filtertechnik:
Als Filterung benutze ich zwei CristalProfi e900 Außenfilter der Marke JBL.

Als Filtermedium habe ich Tonkugeln als erste Schicht und darüber grober und feiner Filterschwamm gewählt.

Warum zwei und nicht nur ein Filter?

Hierfür gibt es mehrere Gründe:
-Bei zwei Filtern kann man die Durchflussmenge / Strömung verringern. Was sich wieder besser auf den Abbau von Schadstoffen auswirkt.
-Die beiden Ansaugrohre habe ich durch zwei T-Stücke und einem Querrohr miteinander verbunden. ...das Wasser wird gefiltert bevor der Mulm und anderes auf den Boden fallen. --> weniger Dreck am Boden und klares Wasser.
- Ein Vorteil ist auch das wesentlich höhere Filtervolumen gegenüber eines einzelnen großen Filters.

Nachteilig ist nur der höhere Stromverbrauch und eine weitere Gefahrenstelle für Wasserschäden.
Weitere Technik:
Die weitere Technik besteht aus...

... diversen Anbauteilen zur Steuerung mit Siemens Logo.
... den zwei Pumpen zur Düngen der Pflanzen.
... eine Dennerle Comfort-Line, CO2 Dünge-Anlage Exclusive.
... einen "Inline-Atomizer" Außenreaktor.
... einen UVC Wasserklärer (noname).
... zwei Waschmaschinen-Ventile für den automatischen Wasserwechsel von 6 Litern täglich.
... einen Heizstab von Jäger mit 200Watt
Filtersystem, CO2, UVC...
Siemens Logo Automation
Dosierpumpen
T5 Leuchtbalken
Besatz
Die Vergangenheit:
Auch ich weiß - leider war es zu spät - das 7 Skalare zu viel sind für ein 240 Liter Becken in dem viele Pflanzen und zwei Größe Wurzeln stehen. Jedoch gibt es ehr selten Streit.

---> Mitlerweile habe ich die anderen 5 Skalare aus dem Becken verschenkt.

Die Gegenwart:
Es befinden sich verschiedene Fischarten im Becken...da wären:

2x Brasilianische Skalare

Des weiteren....
ein Schmetterlingsbuntbarsch-Männchen
ein Schmetterlingsbundbarsch-Weibchen

5-10 Ohrgitter - Harnischwelse
zwei große Metall Panzerwelse und fünf kleine.


Zusätzlich vier Zebra-Rennschnecken mit reichlich Eier.

Regelmäßig sind auch das Skalar-Päärchen und das SBB-Paar am Laichen.
SBB-Männchen
SBB-Weibchen
Skalar-Männchen
Besatz im Aquarium Becken 22760
Besatz im Aquarium Becken 22760
Wasserwerte
Eine Messung vom 07.06.12 bei 27,5°C

KH: 9

GH: 10

PH: 7

CO2: 24

NO2: <0,025

NO3: 5 – 10

Fe: 0,05 – 0,1

O2: 8

PO4: 0,2
Futter
- Granulat
- Daphnien
- rote Mückenlarven
- Tubifex
- Artemia
- Tabs und Gurken
- Stubenfliegen und andere Mücken stehen auch auf dem Speiseplan.

Vor allem die Futtermenge variiert sehr stark. Auch füttere ich nicht jeden Tag...es gibt Tage da bekommen sie nichts...und an anderen 2 mal.
Nicht das ich zu faul wäre...in der Natur ist ein Angebot an Futter auch verschieden stak vorhanden.
Videos
Video
Sonstiges
Als Dünger verwende ich den Flüssigdünger von AquaRebell.
Hier gebe täglich vor 9 Uhr - 15 ml Micro Spezial Flowgrow und 15 ml NPK ins Wasser.
Infos zu den Updates
15. Juni 2012
- Ich habe 2 Skalare aus dem Becken genommen und verschenkt. Es ist wohl besser für die Fische

19. Juni 2012
- Mein Skalar-Pärchen hat wieder mal Eier gelegt...Mal sehn wie lange sie da sind.

05. Juli 2012
- Gestern habe ich schweren Herzens weitere Skalare aus meinem Becken verschenkt. Somit habe ich ein Artengerechtes Umfeld für mein Skalar Pärchen geschaffen. Ich hoffe die 2 freuen sich:-)

-Die Eier der beiden, die vor ein paar Tagen noch an dem Scheibenmagneten geklebt sind, schwimmen nun munter fröhlich durchs AQ . Jedoch bin ich überrascht...auf dem Magneten sah das nach weniger aus.
Ich habe mich zuvor natürlich informiert und eine Ladung Artemia angesetzt. Ich hoffe das die Nauplien was werden...es ist mein erster Versuch.

- Den Pflanzendünger habe ich nochmals angepasst. Jedoch bin ich nicht ganz zufrieden damit. Die Pflanzen wachsen teilweiße sehr stark und fast schon zu schnell. Vor allem die Stengelpflanzen haben einen recht dünnen Stengel. Auch habe ich einen leichten Ansatz von Pinsel-, Kieselagen und der Grünen Punkt Alge. ( Jedoch widersprechen sich die Ursachen der Algen).
Das schöne ist aber das sich eine der Echinodorus dazu entschied einen langen Blütenstengel und Knospen zu bilden.


01.August 2012
Ich habe die Beckendaten geändert und erweitert.

Auch habe ich ein schwereres Problem mit Algen als ich dachte. Es ist erschreckend wie viel Grünalgen wachsen.
User-Meinungen
Fredo Fuss schrieb am 30.07.2012 um 16:06 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi dadedau(?)!
Ein wirklich grossartiges Becken hast Du Dir da eingerichtet, ich bin schwer beeindruckt!
Ich finde die Gestaltung und Besatz super auch wenn vielleicht noch `ne verzweigte Wurzel dazukommen dürfte.
Deine Technik lässt mich neidisch werden, wie gerne würde ich mich nicht mehr tägl. um die Düngung bemühen.
Ich wünsche Dir noch viel Freude und eine algenarme Zeit mit diesem Traumaquarium!
Lg Fredo
PH Neutral schrieb am 29.06.2012 um 08:09 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo dadedau!!!
Sehr schönes Aqua hast Du da, gefällt mir auf Anhieb sehr gut!!!
Aber Persönlich bin zu100% der Meinung das auf 240L nur ein Pärchen Skalare platz hat eigentlich auch so sein sollte, hast Du ja schon im Text angemerkt!!!!
Beleuchtung ist auch noch sehr grell von oben, würde ich noch ändern!!!!
Ansonsten wie geschrieben sehr schön!!!!;-)LG Patrick
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User dadedau das Aquarium 'Becken 22760' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
10217 Aufrufe seit dem 01.04.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User dadedau. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Skalar Bottich
von Skalarfreak
240 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika
von Grüffelo
240 Liter Südamerika
Aquarium
Zwergbuntbarschbecken
von Zwergbuntbarschfan
240 Liter Südamerika
Aquarium
Sanozama
von SpL
240 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas
von er1301
240 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas Dream
von Bandito76
240 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika Gesellschaftsbecken
von Felix_2310
240 Liter Südamerika
Aquarium
Mein Becken
von Karim C
240 Liter Südamerika
Aquarium
Living room oasis
von semimarinus
240 Liter Südamerika
Aquarium
Geophagus tapajos Biotop
von Strohhut.
240 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.929.192
Heute
4.009
Gestern:
11.287
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.457
User:
17.594
Fotos:
145.782
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814