Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Becken 2.0

von David Böhme
Offline (Zuletzt 01.09.2013)Info
Userbild von David Böhme
Aquarianer seit: 
2012
Aquarium Hauptansicht von Becken 2.0
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
24.06.2013
Grösse:
80x35x40 = 126 Liter
Letztes Update:
01.09.2013
Besonderheiten:
Aquarium ist ein 80er MP-Komplett-Aquarium
Maße: 80cmx35cmx40cm =126l
Becken mit Wulstverklebung
Glasstärke: 6 mm
Gewicht: 23,8 kg (leer)
Dekoration
Bodengrund:
Aquariumkies rötlich 25kg
Körnung 2-4 mm von Hornbach
Aquarienpflanzen:
Egeria densa (Dichtblättrige Wasserpest)
Egeria densa ist eine gute Anfängerpflanze, die mit ihrem schnellen Wachstum von Anfang an für ein Gleichgewicht im Aquarium sorgt. Sie trägt außerdem zur Algenbekämpfung bei, da sie viele Nährstoffe aus dem Wasser aufnimmt und antibiotische Stoffe ausscheidet, die gegen Blaualgen (eigentlich Bakterien) wirken können. Die Wuchsgeschwindigkeit hängt sehr von der Lichtmenge und den Nährstoffverhältnissen ab. Hört bei ungünstigen Verhältnissen nicht auf zu wachsen, doch die Pflanze wird hell und die Ranken dünn.
Wuchshöhe: 40-100 cm
Breite: 3-5 cm
Lichtansprüche: mittel-sehr hoch
Temperatur: 10-26 °C
pH-Wert: 5,0-10,0
Wasserhärte: sehr weich-sehr hart
Vermehrung: Kopfstecklinge. Es bilden sich Seitentriebe, die abgenommen werden können
(ab 20 cm).
Besonderheiten: Guter Sauerstoffspender. Wächst gut in Kalt- und Warmwasser.
Wachstum: sehr schnell

Alternanthera reineckii 'Rot' (Breitblättriges Papageienblatt)
Diese Pflanze braucht viel Licht, damit das Wachstum und die dunkelrote Färbung der Blätter gewährleistet sind. In offenen Aquarien wächst sie bereitwillig über die Oberfläche, und wie bei den meisten anspruchsvollen Pflanzen fördert eine CO2-Zugabe das Wachstum erheblich. Ein Mangel an Mikronährstoffen führt zu deutlich blasseren Blättern. An jedem Knoten bilden sich feine weiße Wurzeln, sie dienen der benötigten zusätzlichen Nährstoffaufnahme und dürfen darum nicht abgeschnitten werden. Wie auch andere Stengelpflanzen, kommt sie erst in Gruppen richtig zur Geltung.
Wuchshöhe: 15-40 cm
Breite: 10-15 cm
Lichtansprüche: hoch-sehr hoch
Temperatur: 17-28 °C
pH-Wert: 5,0-7,0
Wasserhärte: weich-mittel
Vermehrung:
Durch etwa 25 cm lange Kopfstecklinge.
Besonderheiten: Pflanzt man stufig erhält man prächtige, dichte Hecken.
Wachstum: langsam

Hygrophila difformis (Indischer Wasserstern)
Hygrophila difformis ist eine hübsche und anspruchslose Anfängerpflanze, die Gleichgewicht im Aquarium schaffen kann. Das schnelle Wachstum hilft bei der Algenbekämpfung, da die Pflanze viele Nährstoffe aus dem Wasser aufnimmt. Ein Mangel an Mikronährstoffen führt zu hellen Blättern (Indikator für Düngezustand). Kann mit den tief gefiederten Blättern in großen Aquarien eine markante Gruppenbepflanzung bilden.
Wuchshöhe: 20-50 cm
Breite: 15-25 cm
Lichtansprüche: mittel-sehr hoch
Temperatur: 22-30 °C
pH-Wert: 5,0-9,0
Wasserhärte: sehr weich-sehr hart
Vermehrung: Durch Kopfstecklinge und Seitentriebe
Besonderheiten: Lockerer Stand wichtig, da auch die unteren Blätter viel Licht brauchen.
Wachstum: schnell

Vallisneria americana var. biwaensis, Biwa-See-Vallisnerie
Vallisneria americana biwaensis ist eine graziöse Variante der V. americana. Sie entwickelt hübsch gedrehte Blätter mit längs verlaufenden Adern, benötigt aber etwas mehr Licht als die anderen Valisneria-Arten. Ansonsten stellt die Pflanze jedoch keine großen Ansprüche an die Wasserhärte oder -temperatur. Es gibt andere gedrehte Varianten der Valisneria in Kultur, weshalb nicht alle 'Schraubenvallisnerien' V. americana var. biwaensis heissen.
Wuchshöhe:
20-80 cm
Breite: 5-15 cm
Lichtansprüche: mittel-sehr hoch
Temperatur: 20-28 °C
pH-Wert: 6,0-8,5
Wasserhärte: weich-sehr hart
Vermehrung: durch Ausläuferpflanzen
Besonderheit: Braucht etwas mehr Licht als die übrigen Vallisneria-Arten.
Wachstum: mittel

Mayaca sellowiniana (Fluss Mooskraut)
Eine Moosähnliche Stengelpflanze die selten gehandelt wird.
Die Art benötigt viel Licht, gute Wasserströmung und eine Düngung mit CO2.
Fehlt es der Pflanze an Nähreisen, wird dies durch ein verblassen der Triebspitzen angezeigt.
Höhe: 20-60cm
Lichtansprüche: hoch-sehr hoch
Temperatur: 22-27 °C

Ludwigia repens 'Rubin' (goldbraune Ludwigie)
Um allerdings eine schöne Rotfärbung der Blätter zu erreichen, muss man darauf achten, dass die hohen Lichtansprüche von Ludwigia repens erfüllt werden. Die Pflanze wird mit bis zu 50 cm relativ groß und wird deswegen bei der Bepflanzung des Aquariums im Mittel- bis Hintergrund platziert.
Um einen eindrucksvollen Effekt zu erzielen, sollte Ludwigia repens nicht einzeln sondern in Gruppen angepflanzt werden. Wenn man der Pflanze ein leicht buschartiges Aussehen verleihen möchte, sollte man sie regelmäßig beschneiden. Dies führt dazu, dass die Pflanze eine große Anzahl an Seitentrieben ausbildet.
Wuchshöhe: bis 50cm
optimaler Temperaturbereich: 18-26°C, auch für Aquarien ohne Heizung geeignet.
Blattfarbe: oberseits grün, Unterseite strahlend goldbraun
Vermehrung: Kopfstecklinge ca. 15 cm lang
Verwendung: Mittel- bis Hintergrund; Durch unterschiedliche Stecklingslängen lassen sich interessante Unterwasserlandschaften gestalten.
Besonderheiten: schnellwüchsig und sehr farbenprächtig; Ludwigien bieten einen guten Kontrast zu den hellgrünen Cabombaarten.

Nomaphila siamensis (Riesenwasserfreund)
Eigenschaften: Der Riesenwasserfreund ist eine äußert anspruchslose und anpassungsfähige Wasserpflanze, auch für Anfänger hervorragend geeignet. Die Pflanze hat einen mittleren Lichtbedarf, wichtig ist Nomaphila siamensis jedoch die regelmäßige Düngung, die sie auf Grund ihres schnellen Wachstums benötigt.
Wuchshöhe: Trieblänge bis 50 cm
Temperatur: 20 bis 28° Celsius
Temperatur: KH 4-15, pH 6,5-7,5
Lichtansprüche: mittel, halbschattig bis sonnig
Vermehrung: Kopfstecklinge, Seitentriebe

Javamoos
Herkunft: Asien und Europa
Temperatur: 18° bis 25°
Höhe im Aquarium: bis 5 cm
Wuchs: mittel
Typ: Aquarienmoos
Härte: weich bis hart
Licht: schwach bis stark
ph-Wert: 6.00 bis 8.00
Verwendung im Aquarium: aufgebunden auf Holz, Stein oder auch im Bodengrund


restliche Pflanzen schreibe ich noch dazu...
Pflanzen im Aquarium Becken 2.0
Weitere Einrichtung: 
2 halbe Kokusnusschalen mit Bohrung (gekauft, ausgehüllt, abgekocht, gebohrt)
diverse verschiedene gesammelte Steine
1 große Wurzel (Mangrove)
schwarze Rückwand
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Dekoration im Aquarium Becken 2.0
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2 Röhren (Beleuchtung: 2x18 W)
Beleutungszeit : 9-11 Std. je nach Helligkeit draußen
Filtertechnik:
JBL Cristal Profi e700
Für Aquarien bis 60 bis 160 l
Volumen Filterbehälter: 6,1 l
Filtermasse: 3,5 l (Standard Bestückung)
Leistung 700 l/h, wird von mir nicht gedrosselt im Moment
Weitere Technik:
Jäger-Heizstab 100 Watt

Der Eheim Jäger Aquarium Reglerheizer ist ein hochmodernes Gerät zum automatischen Beheizen von Süß- und Meerwasser-Aquarien. Seit Jahren ist dieser Heizstab die erste Wahl bei Aquarianern im In- und Ausland. Qualität und Sicherheit der EHEIM Jäger Heizstäbe sind unübertroffen.
Der EHEIM Jäger Heizstab hat eine Temperatur-Einstellskala von 18-34 °C. Die Temperatur kann präzise eingestellt und nachjustiert werden. Der Temperaturregler ist so konstruiert, dass eine Nachjustierung der Einstellskala von außen am Gerät möglich ist. Eine Kontrollampe am Jäger Aquarium Reglerheizer zeigt an, ob das Gerät heizt oder nicht. Der Mantel ist aus stabilen Spezialglas (SCHOTT Duran-Laborglas) gefertigt. Dieses Glas ist frei von chemischen Stoffen, Schrunden oder Haarrissen. Selbst extreme Temperaturschwankungen, wie sie eventuell beim Wasserwechsel auftreten, machen diesem Glas nichts aus. Die Anschlußleitung mit Eurostecker ist 170 cm lang. Ein eingebauter Trockenlaufschutz verhindert die Zerstörung des Gerätes wenn es ohne Wasser in Betrieb ist, ebenso das Platzen der Glasröhre. Zum Befestigen an der Aquarium-Scheibe wird ein Doppelsaughalter mitgeliefert. Der EHEIM Jäger Aquarien Reglerheizer ist wasserdicht und vollständig eintauchbar. Neues Modell !

technische Daten EHEIM Jäger Aquarien Reglerheizer:
-Betriebsspannung 220-240 V
-Temperaturbereich von 18°C bis 34°C einstellbar
-Regelgenauigkeit: +/- 0,5°C
-einfache und sichere Nachjustierung +/- 2°C
-Trockenlauschutz
-Durchmesser: 36 mm
-Mantel aus Spezialglas (SCHOTT DURAN-Laborglas)
-für Süßwasser und Meerwasser geeignet
-Anschlusskabel mit 170 cm Länge
Technik im Aquarium Becken 2.0
Besatz
das ist mein evtl. vorläufiger Besatz wenn ich mit dem "einfahren" durch bin

Unten:
Brauner Antennenwels (2)
Panda-Panzerwels (min. 5)
Apfelschnecke, Zebra-Apfelschnecke (je 1)
Amanogarnele (min. 5)

Mitte:
Salmler (Art weiß ich noch nicht, vl was farbliches)

Oben: (bin ich mir noch unsicher ob es von diesen was wird oder etwas ganz anderes)
Paradiesfisch Macropodus opercularis
Streifenhechtling
Fadenfisch/Gurami
Zwergfadenfisch
Zwergskalar
Wasserwerte
reiche ich nach...
Futter
Flockenfutter (JBL)
Futtertabletten (JBL)
Gemüse (Gurke, Paprika)
Sonstiges
Wurzel wird noch beschwert mit einem Stein, kommt aber raus wenn sie nicht mehr schwimmt
User-Meinungen
Hans-Hubert schrieb am 27.09.2015 um 17:03 Uhr
Bewertung: - keine -
hallo,
das selbe Becken habe ich auch :-) Als Tip zu deinem Besatz: Fadenfische (in meinem Fall blaue) habe ich selbst ausprobiert, nach dem es in meiner Zoohandlung hieß, das es geht. Ging nicht! haben sich ständig extrem gejagt und wurden dann wieder abgegeben. Zwergskalare gibt es laut meinen Informationen nicht... Und `normale` werden zu groß.
Gruß Sven
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User David Böhme das Aquarium 'Becken 2.0' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
2378 Aufrufe seit dem 24.06.2013
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User David Böhme. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Eheim MP
von MADNESS1.0
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6822
von Marco Walter
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 23730
von Dr. W-T.
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
mein kleines Amazonas Becken
von odin 68
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 5143
von Martin Netek
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
EHEIM Aquapro 80
von Sebastian Rusch
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6497
von Marcel Becker
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
der Urwald
von the pepper
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Grüner Kontinent
von DerChrischi
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
My AquaSpace 2.0
von Voyagerz
126 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.944.125
Heute
7.817
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.594
Fotos:
145.770
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814