Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 4847

von Dennis Kremer
Ort / Land: 
50127 Bergheim / Deutschland
Aquarianer seit: 
2001
Aquarium Hauptansicht von Becken 4847
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
150x70x60 = 630 Liter
Letztes Update:
16.08.2007
Besonderheiten:
gebogene Frontscheibe
70er Tiefe für Innenfilter
auf die Bodenplatte wurden von mir Plexiglasscheiben mit Silikon eingeklebt, damit die Steine nicht direkt auf dem Glas liegen
Rückwand wurde mit Silikon eingeklebt und mit Kanthölzern fixiert.
Becken wird zum ersten Mal befüllt.Grosse Steine zur Vorsichtsmaßnahme, falls die Wand zu viel Auftrieb hat.
Dekoration
Bodengrund:
feiner beiger Aquariumsand
Aquarienpflanzen:
Anubias
Anubias; zwischen Steinen und an der Rückwand befestigt
Weitere Einrichtung: 
Selbstgebaute Rückwand aus Styropor/Fliesenkleber/Abtönfarbe
Flusskiesel & teilweise Schiefer
Jede Menge Flusskiesel bieten viele Versteckmöglichkeiten
Rückwand nach 3 Monaten. Ein schwangeres Yellow Weibchen versteckt sich...
Rückwand nach 3 Monaten. Auch ein Wels findet Unterschlupf...
Rückwand nach 3 Monaten. Algen machen sich endlich breit...
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2 x 36 Watt Arican Lake von Dennerle
Beleuchtungdauer: 10-14 Uhr / 16-23 Uhr (Insgesamt 11 Std.)
Filtertechnik:
selbst eingeklebter 7 Kammerinnenfilter. Filter ist hinter der Rückwand. Angetrieben von einer JBL ProFlow 750
Maße: 150x60x9 cm / 81 Liter

1. Kammer - Mulmkammer bestückt mit Filtervlies
2. Kammer - grobe Filtermatten
3. Kammer - mittelgrobe Filtermatten
4. Kammer - 5 Liter Siporax
5. Kammer - 5 Liter Zeolith
6. Kammer - feine Filtermatten
7. Kammer - Klarwasserkammer
Weitere Technik:
300 Watt Jägerheizstab in Klarwasserkammer
Resun SP-3800 Strömungspumpe (2000 Liter) - läuft nur während der Beleuchtungszeit
Innenfilter, durch eine Glasscheibe vom Becken getrennt. Darauf klebt die Rückwand
Innenfilter mit integrierter Technik
Unten rechts ist der Filtereinlauf
Besatz
Maylandia estherae - 2/5
Labidocromis yellow - 2/5
Labidochromis hongi - 1/3
Protomelas Taeniolatus Namalenje - 1/2
Othopharynx lithobates Black orange Dorsal - 1/1
2 Ancitrus Welse
2 Synodontis multipunctatus (Kuckuckswels)
Zwei meiner Yellows
Einer meiner Welse beim futtern
Gurke scheint gut anzukommen ;-)
Mein Hongi-Männchen
Meine beiden U-Boote
Mein Estherae Mann
Mein Protomelas Kerl...
Wasserwerte
Ph-Wert - 7,8
Nitrat < 10 mg/l
Nitrit 0 mg/l (n.n.)
KH 13
GH 13
Phosphat 0,25 mg/l
Sauerstoff 8 mg/l
Wassertemperatur - 26°C
Futter
Tropical Spirulina (36%)
Tropical Vegetable
Tropical Malawi
Tropical D50 plus
Tetra Cichlid XL Flakes
JBL Novo Rift
JBL Novo Grano vert
Salatgurke
Zuccini
Paprika
Broccoli (vorher gekocht) - wird aber selten gefüttert, weil das jedesmal ne Riesensauerei im Becken ist ;-)
Wassermelone
Sonstiges
wöchentlicher Wasserwechsel ca. 40%
Infos zu den Updates
Update am 05.05.2007:
Besatz wurde ergänzt. 1 Estherae Weibchen ist leider eingegangen
Protomelas hinzugesetzt
Futter ergänzt: Wassermelone, Tropical Vegetable, Malawi, D50 plus
Temperatur ist durch den warmen April nun auf 26°C angestiegen
Heizer ist seit längerem nicht mehr im Betrieb
Wasserwerte alle mit JBL Testreagens getestet und ergänzt
Neue Bilder von der Rückwand, die nun seit 3 Monaten im Wasser ist und eine schöne Struktur angenommen hat.

Update am 09.08.2007:
Pseudothropeus Zebra aus dem Bestand genommen
Othopharynx lithobates Black orange Dorsal - 1/1 dazugesetzt

Update am 16.08.2007:
Leider bin ich etwas enttäuscht von der Beurteilung bzw. nicht einverstanden. Mir wird vorgeworfen, ich hätte mich nicht informiert, was ich für einen Witz halte!
Natürlich habe ich mich informiert. Man hört hier immer Mbuna bloss nicht mit Non-Mbuna. Ich glaube langsam dass das eine Floskel ist, die Jeder nachplappert. Natürlich habe ich mir Gedanken dazu gemacht, was ich zu meinen Mbuna setzen kann. Und auf der allseits bekannten I-Site cichliden.net od cichlidenstube steht unter anderem zum Protomelas...
Aquarium ab 400 L
Ernährung: Limnivore (Aufwuchsfresser) -> genau wie Mbuna!
Vergesellschaftung: Der Protomelas ist ein sehr robuster Cichlide. Er kann sehr gut mit Mbuna vergesellschaftet werden, was der Lebensweise im Malawisee entspricht.
Soviel zum Protomelas.....

Nun zum Otopharynx lithobates:
Aquarium: ab 450 Liter
Ernährung: Omnivore (Allesfresser)
Die Tiere ernähren sich von allem, was sie im Substrat finden können, u.a. vermutlich zu einem Großteil vom Kot pflanzenfressender Arten.
Und da es ein friedfertiger Fisch ist, habe ich nicht umsonst die Pseudos aus dem Becken genommen.

WO soll man denn noch nach Informationen suchen, wenn nicht auf diesen beiden I-Sites?!?!?

MfG
Dennis
User-Meinungen
JOHN schrieb am 19.08.2007 um 19:54 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Dennis,
mir gefällt dein Becken sehr gut ,die selbstgebaute Rückwand mit dem Filter dahinter ist super gelöst dasieht man doch das du dir Gedanken
zu deinem Aq. gemacht hast,ok die Antennenwelse sind fehl im Malawie
genau wie meine Synodontis aber sie fühlen sich wohl .
Zu dem Problem mit non Mbuna-Mbuna ist nicht wirklich eins ich habe sie auch und viele andere in der Natur leben sie auch zusammen und fressen das gleiche,desweiteren gibt es viele Befürworter von solchen Gemeinschafsbecken von Malawis eine habe ich in meinem Beispiel
beschrieben,und ob die Steinaufbauten einsturzgefährdet aussehen oder sind kann doch nur derjenige beurteilen der sie gebaut hat und ich glaube nicht das jemand der sich so ein Malawibiotop erschafft in kauf nimmt das es tote Fische gibt oder das das Becken zerspringt.
also auf unsere Malawi-Gemeinschaftsbecken.
Gruß John
Heiko Schrandt schrieb am 09.03.2007 um 17:39 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Dennis!
Erst mal danke für deine Bewertung!
Dein Becken ist echt klasse besonders die Rückwand TOOOP!!!
für mich ein super Becken ich schaue öfter mal vorbei.
Gruß Heiko
Rain schrieb am 28.02.2007 um 12:53 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Dennis!
Wow, echt klasse Becken! Gefällt mir! Und ich beneide immer die Leute, die so eine tolle Rückwand selber bauen, ist echt schick!
Übrigens danke für die Bewertung meines Beckens. Mit den Aulos hatte ich auch erst etwas Sorge, aber momentan ist der Aulo-Bock der absolute Chef im Becken, die Damen kommen auch gut zurecht. Sogar der esterae-Bock kuscht, wenn der Aulo ankommt. Falls sich das aber irgendwann bedauerlicherweise ändern sollte, werde ich natürlich den Besatz entsprechend ändern.
Lieben Gruß, Jenny.
Stephan Ascher schrieb am 28.02.2007 um 10:45 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Dennis,
danke für deinen Kommentar.
Ich finde dein Becken auch sehr gelungen.
Ein Schnellfilter (z. B. Eheim 2252) wäre meiner Meinung nach noch angebracht und der Steinaufbau könnte noch etwas nach oben erweitert werden.
Alles andere einfach nur top!
Schönen Tag noch.
LG Steff
Michael Götz schrieb am 28.02.2007 um 08:22 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Dennis,
erstmal danke für dein Kommentar zu meinem Becken.
Deine Rückwand sieht echt klasse aus, tolles Filterkonzept!
Ich würde auch nur eine Sorte Steine nehmen, aber ist Geschmacksache.
Zu deinem Denkansatz: du mußt meine Beleuchtungszeiten beachten!
Es läuft nur ein Leuchtbalken mit 2 abgedunkelten Röhren als Tagesbeläuchtung; der zweite läuft nur 1 Stunde am Tag als Mondlicht.
Bei diesen Läuchtbalken kann man nur immer beide Röhren betreiben, eine einzeln geht nicht.
Gruß Michael
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Dennis Kremer das Aquarium 'Becken 4847' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
22291 Aufrufe seit dem 23.02.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Dennis Kremer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Mbuna Resort
von Volker Nause
630 Liter Malawi
Aquarium
Im Aufbau - suche noch Tipps
von Matthias Moll
630 Liter Malawi
Aquarium
nur noch 630 Liter Malawi Beispiel
von Matoba
630 Liter Malawi
Aquarium
no Name
von kanne(Böhser Opa)
630 Liter Malawi
Aquarium
Nature Watching
von Florian Karmann
630 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2457
von Stephan Rhein
630 Liter Malawi
Aquarium
Becken 32516
von Marcel Ille
630 Liter Malawi
Aquarium
Becken 15775
von nivram
630 Liter Malawi
Aquarium
Baustelle 0-8-15
von Flo KA
630 Liter Malawi
Aquarium
Becken 703
von Philipp Schmid
630 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.909.780
Heute
7.162
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.591
Fotos:
145.753
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814