Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 11803

von Dirk Friebe
Ort / Land: 
63073 Offenbach / Deutschland
Aquarianer seit: 
ca. 15 Jahren
Das Malawisee Aquarium
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
150x50(40)x50 = 310 Liter
Letztes Update:
28.02.2009
Besonderheiten:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Aquarium hat eine gewölbte Frontscheibe und ist in der Mitte 50 und an den Seiten 40 cm tief.
nach einem Tag mit neuer Einrichtung
nach zwei Monaten
nach vier Monaten
nach sechs Monaten
Dekoration
Bodengrund:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
20 Kg Fluss-Sand von Vitakraft
Weitere Einrichtung: 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die hintere Scheibe ist mit blauer Bastelpappe beklebt. Die Dekoration besteht aus selbstgebauten Felsenelementen. Alle Elemente sind hohl und können als Schwimmraum oder Höhlen genutztwerden.
künstliche Felsen aus Sand und Portlandzement
künstliche Felsen aus Sand und Portlandzement
künstliche Felsen aus Sand und Portlandzement
künstliche Felsen aus Sand und Portlandzement
künstliche Felsen aus Sand und Portlandzement
künstliche Felsen aus Sand und Portlandzement
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Als Beleuchtung wird eine Neonröhre (36 Watt) von Dennerle (Trocal-Super Color Plus) verwendet, die über eine Zeitschaltuhr geregelt ist.(12Std / Tag).
Filtertechnik:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Selbstgebauter Eck-Mattenfilter mit grober Filtermatte (3cm dick, Radius 15 cm) und einer Pumpe, Hydor Pico Evolution 1200
(7 Watt / 1120 l/h).
Als Füllung dient der Verschnitt der Filtermatte (in Würfel geschnitten) und ca. 800 ml Papillion Zeolith
Weitere Technik:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine Hydor Pico Evolution 1200 (7 Watt / 1120 l/h) ist als kleine "Strömungspumpe" im Einsatz.

Der 150 Watt Heizstab ist nicht mehr in Betrieb, da die Zimmertemperatur auch im Winter ausreicht.
HMF
Besatz
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3M / 1W Maylandia fainzilberi OB-Morphe
4 M / 1 W Pseudotropheus acei "Luwala"
1 M / 3 W Labeotropheus trewavasae "Thumbi west"
4 x Synodontis lucipinnis

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Noch was zum Besatz:
Sicherlich ist das Geschlechterverhältnis der "Maylandia fainzilberi OB" nicht Opimal, aber die Art ist so selten das man keine Tiere nachkaufen kann und leider auf Nachzuchten warten muss!

Bei "Pseudotropheus acei" ist die Inner- und Ausser-artliche Aggression so gering das man mehrere Männchen in einer Gruppe halten kann ohne in Nachwuchs zu versinken!
Maylandia fainzilberi OB - Männchen
Maylandia fainzilberi OB - Weibchen
Maylandia fainzilberi OB - Männchen
Pseudotropheus acei - Luwala
Pseudotropheus acei - Luwala
Labeotropheus trewavasae - Thumbi west - Männchen
Labeotropheus trewavasae - Thumbi west - Weibchen
Synodontis lucipinnis
Synodontis lucipinnis
Wasserwerte
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
pH - 8
KH - 6
GH - 17
NO3 -25 mg/L
NO2 - nicht nachweisbar
Temperatur im Sommer 27 °C - im Winter 24°C

Wasserwechsel ca. 40 % jede Woche
Futter
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
JBL Novo Rift
JBL Novo Grano Vert
Sera Flora
Hagen Nutrafin Max Spirulina
Tropical Spirulina Granulat
Sera Granugreen
Tropical Malawi
Tropical Super Spirulina Forte 36%
Aquatic Nature Spirulina Cichlid Food
Tetra Phyll
Hikari Cichlid Excel Cichlid

Einmal in der Woche gibt es frischen gehäxelten Spinat oder Gurke in Scheiben sowie ab und zu gefrorene Cyclops, Krill oder Artemia salinas.
Sonstiges
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentar:
Das Becken ist verkauft und existiert nicht mehr so wie hier dargestellt, ich lasse es aber als Einrichtungsbeispiel bestehen!
User-Meinungen
jankov schrieb am 18.01.2009 um 15:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Dirk,
erstmal Danke für deine Bewertung!
Finde dein Becken rein von der Optik klasse, vorallem zur Zeit des Kieselalgenbefalls (nach zwei Monaten). Die Höhlen hast du natürlich auch super gemacht.
Kleine Abzüge gibts wegen dem Besatz.
Gruß Darko
Malawi-Guru.de schrieb am 18.01.2009 um 13:14 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hi Dirk!
Danke für das Lob....erstmal vorne weg;-))
Okay dein Becken,optisch Klasse gemacht das muss man so sagen,hast dir echt Mühe gegeben und dies sieht man auch.
Auf den 1sten Blick dachte ich ,Hmmmm Mbunas mit einer sehr guten Auloncara(Becken) Optik,aber nachdem ich gelesen hab was es mit den Steinen auf sich hat okay....warum nicht!!!!!
Das mit dem Besatz hast du beschrieben würde aber echt Gas geben einige Damen aufzutreiben sonst sind deine jetzigen bald zu tode gehetzt,das muss man einfach so sagen,leider!!!
Schau doch mal im Netz ob du nicht Deutschland weit über Züchter welche auftreiben kannst,wäre schade wenn es daran scheitert.
Ich kann auf grund der Bilder nicht einschätzen ob die Höhlen in den Felsen reichen ,meistens wird ja empfohlen bei Mbunas die Aufbauten bis knapp an die Wasseroberfläche zu bauen!
Also mal in Punkte gefasst; 6 Punkte weil ich die Optik wirklich Klasse finde ,letztendlich möchte ich aber nur 4 geben vorerst, weil das mit dem Besatz schon arg ist,allerdings mit dem Hinweis das ich weiß wie du geschrieben hast, das es schwierig ist Weiber aufzutreiben.
2 Punkte gehen aber bestimmt auch noch ....demnächst;-))
Werde mal wieder reinschauen!
Lg aus der Nachbarschaft(Oberrad)
Florian
P.S. Tip ; >Harrys Aquarium< (Frankfurt-Ostend) der ist auf Malawis ausgerichtet in seinem Laden,nicht ganz günstig aber Qualität !!!
Vielleicht kann er dir helfen!;-)))
Ich kaufe sehr oft bei im wenn ich muss !
Dirk Friebe schrieb am 18.01.2009 um 12:37 Uhr
Bewertung: - keine -
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Christian,
sicher hast du beim Geschlechterverhältnis der `Maylandia fainzilberi OB` Recht, aber die Art ist so selten das man keine Tiere nachkaufen kann und leider auf Nachzuchten warten muss!
Bei `Pseudotropheus acei` ist die Inner- und Ausser-artliche Aggression so gering das man mehrere Männchen in einer Gruppe halten kann ohne in Nachwuchs zu versinken!
Gruß Dirk
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Christian Dornieden schrieb am 18.01.2009 um 12:23 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi dirk.
danke für deine bewertung.
dein becken gefällt mir auch gut,nur hast du beim besatz glaub ich nen fehler gemacht.es sollten immer mehr weibchen als männchen drin sein.bei dir ist es ja genau umgekehrt.oder hast du dich da verschrieben??
erstmal noch keine bewertung von mir aufgrund deines besatzes.
mfg
christian
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Dirk Friebe das Aquarium 'Becken 11803' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
26640 Aufrufe seit dem 02.01.2009
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Dirk Friebe. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 9369
von Aqua-Dirk
310 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna-Aquarium
von daniel5
360 Liter Malawi
Aquarium
Malawiwelt Anschauungsbeispiel
von Malawi TOM
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 30879
von DrMalawi
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 23266
von malawi trichter
260 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2712
von Annett Hahnemann
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2406
von Florian Selzer
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5620
von Stephan Germann
300 Liter Malawi
Aquarium
Just another Malawi-Tank
von Daniel Kastner
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 19792
von Lightfire
250 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.953.697
Heute
6.538
Gestern:
10.851
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.766
Videos:
1.592
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814