Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.832 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 11830

von MarcelS
Offline (Zuletzt 10.12.2013)BeispielKarte
Ort / Land: 
64347 Griesheim / Deutschland
Aquarianer seit: 
29.12.2008
Komplettansicht
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
90x40x55 = 198 Liter
Letztes Update:
21.04.2009
Besonderheiten:
Sonderanfertigung mit Spiegeldeckel
Die linke Aquariumhälfte
Die rechte Aquariumhälfte
rechte Seite 2009-04-18
Dekoration
Bodengrund:
Heller Kies, Mischung aus Körnung 1-4mm
Bei einigen Pflanzenbüscheln Ton-Düngekugel eingebracht.
Aquarienpflanzen:
2 x Moosalgen Kugel (Cladophora aegagrophila)
2 Bunde Dichtblättrige Wasserpest (Egeria densa Spezial, dichtbl)
3 x Grosse Amazonas - Schwertpflanze (Echinodorus bleheri)
1 Bund Gewelltblättrige Riesensumpfschraube (Vallisneria rubra spec. Curly)
1 Bund Ludwigie Rubin (Ludwigia repens Rubin)
2 x Kurzstängeliger Wasserfreund (Hygrophila corymbosa Kompakt)
1 Bund Kleine Ambulia (Limnophila sessiliflora)
1 Bund Indischer Wasserfreund (Hygrophila polysperma Sunset)
1 Bund Glattblättrige Sumpfschraube (Vallisneria spiralis)
1 Bund Grüne Haarnixe (Cabomba caroliniana)
1 Bund Breitblättriges, rotes Papageienblatt (Alternanthera reineckii ROT)
1 Matte Neuseelandgras (Lilaeopsis novae-zelandiae)
1 Matte Javamoos (Vesicularia dubyana)
1 Bund Rotala Boschii
1 x Roter Lotus (Nymphea lotus ner. Rubra)

Schwimmpflanzen:
1 Handvoll Schwimmende Wolfsmilch (Phyllanthus fluitans)
1 Handvoll Kleiner Froschbiss (Limnobium laevigatum)
1 Handvoll Kleine Wasserlinse (Lemna minor)
1 Handvoll Sternlebermoos (Riccia fluitans)
Mooskugel und Amanogarnele
Weitere Einrichtung: 
Ein großer Lavastein- das Algenbüffet der Rennschnecken, ein kleiner Stein und eine Moorkienwurzel.
Im linken Aquariumabschnitt ist noch eine Kokosnußhälfte eingebracht in der die Purpurprachtbuntbarsche wohnen.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
1 x 30W - SUN-GLO (neu - 01.2009)
1 x 30W - FLORA-GLO (neu - 01.2009)

Beleuchtung SUN: 10-19Uhr
Beleuchtung FLORA: 10:30-18:30Uhr
Filtertechnik:
eheim 2235 ecco Aussenfilter
Pumpleistung: 600 l/h (8W)
Filtervolumen: 3,2L
Filterstufen:
1L - Eheim Mech,
1L - eheim BioMech,
1L - eheim Substrat pro + Filterschwamm + Feinfiltermatte

250 l/h (4W) Innenfilter, ca. 250ml, mit Filterschwamm für stärkere Strömung.
Weitere Technik:
Jaeger 150W Regelheizer
digitales Aussenthermometer mit Fühler im Becken.
JBL CO2/ph-Dauertest

CO2-Anlage:
2kg Mehrwegflasche, Doppelmanometer,
Rückschlagventil, Nachtabschaltung, über Aussenreaktor
CO2-Anlage
Aussenfilter
Aussenreaktor + Futter & Tests
Technikseite im Aquarium
Besatz
Gesellschaftsaquarium:
Guppys (Poecilia reticulata) - [m4/w5]
Gestreifter Ohrgitter-Harnischwels (Otocinclus macrospilus) - [5]
Roter Neon (Paracheirodon axelrodi) [10]
Mosaikfadenfisch (Trichogaster leerii) [m1/w2]
Purpurprachtbuntbarsch (Pelvicachromis pulcher) [m1/w2 + junges m]
L 162 Wels (Panaqolus maccus) [2]
Amanogarnele (Caridina japonica) [8]
Molukkenfächergarnele (Atyopsis moluccensis) [1]
Apfelschnecke gestreift (Pomacea bridgesii) [1m]
Zebra-Rennschnecke (Neritina natalensis) [2]
+ immer mal 1-3 Jungguppys, um den Rest haben sich die Fadenfische und PPBBs gekümmert. ;)
Fische und Apfelschnecken
Neons, Barben, Guppys
Fadenfische
Wels und Amanogarnele
Rote Neons
Pupurprachtbuntbarsch
ein paar Armanogarnelen
Fächergarnele Nah
Wasserwerte
Temp: 25 °C (Digitalthermometer)
KH: 7 °dKH (JBL Tröpfentest)
pH: 6,6 (Tropical Tröpfentest 6-7,8)
NO3: 40 mg/l (JBL Tröpfentest)
Fe: 0,1 mg/l (JBL Tröpfentest)
NO2: 0,0 mg/l (JBL Tröpfentest)
CO2: ~45 mg/l (Errechnet aus ph, KH)
Dennerle V30 bei TWW.
+ 1x wöchentlich 10ml Wochendünger.
Futter
Je nach Lust und Laune:
Frostfutter (Cyclops / Artemia / rote Mückenlarven / Mix)
TetraGuppy,
TetraMin Granulat
TetraDelica Rote Mückenlarven,
Multifit Tubifex,
Sera Spirulina Tabs (20% Spirulina),
Sera Wels-Chips,
Tropical Spirulina Granulat (6% Spirulina),
Sera Viformo Grundtabletten,
TertaWafer Mix Pellets
Zusätzlich hin und wieder: Gurkenscheiben, Zuchini, Salat (alles kurz überbrüht)
Sonstiges
Im hinteren Bereich des Beckens sind 2-3 Seemandelbaumblätter untergebracht.
Infos zu den Updates
--
2009-02-20:
Besatz, Futter hinzugefügt.
Wasserwerte aktualisiert
CO2-Anlage angeschafft
--
2009-04-18:
Flipper durch Aussenreaktor ersetzt,
Rüsselbarben gegen PrachtBBs getauscht,
3 Armano- und 1 Fächergarnele sind eingezogen,
Futter aktualisiert, ein paar neue Bilder
User-Meinungen
Maria Dicke schrieb am 06.01.2009 um 13:08 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Marcel,
Also das mit den Werten ist so eine Sache. Gerade bei Anfängern (nicht böse gemeint!!!). Du kannst Dein Becken beispielsweise über Torf filtern, wie Mica schon gesagt hat. Das Problem ist dann nur, dass du ständig schwankende Wasserwerte hast. Denn wenn du z. B. einen Teilwasserwechsel machst kommt ja wieder das harte Wasser aus der Leitung ins Becken. Besser wäre hier eine Torfkanone. Da schau mal hier im Forum nach!
Dem BEsatzvorschlag von Mica stimme ich bis auf einen Punkt voll zu. Bitte keine Panzerwelse einsetzten. Diese sollten auf Sand, nicht auf Kies gehalten werden, weil sie den Sand zum gründeln benötigen, welches bei Kies nur sehr eingeschränkt möglich ist. Als Bodenfisch würde ich da lieber ein paar Ohrgitterharnischwelse (ab 5 Tiere und dafür die GH noch herunter bringen auf unter 15), Dornaugen (ab 5 Tiere, dabei GH unter 10 und KH unter 8 bringen) oder halt zwei Antennenwelse einsetzten. Bei den Antennenwelsen aber wieder auf deren Vermehrungsfreudigkeit achten!
Die Fadenfische würden auch das Problem mit dem Guppienachwuchs klären :-) Von den Schmetterlingsbubas würde ich dir wirklich abraten, sowie von allen anderen Zwergbuntbarscharten. Diese sind soch sehr anspruchvoll. Und meine Schmetterlingsbubas gehen z. B. nicht an junge Guppies.
Zu den Erbsenkugelfischen: Stimmt, sie sind total süß, aber:
Erbsenkugelfische brauchen unbedingt Schnecken, am besten in passender Größe. Sonst wächst ihnen ihr Maul zu, da sie sich an den Häusern ihre `zähne` abschaben. Haben sie keine Schnecken, verhungern sie oder fressen die anderen Fische an. Und da du Schnecken (zwar recht große) in deinem Becken hast, würde ich dir diesen Fisch nicht empfehlen. Denn: Hat der Kugelfisch keine passende Schneckengröße zum fressen, frißt er die Großen halt nach und nach... das ist nicht besonders schön. Auch gibt es verschiedenste Aussagen über das Sozialverhalten dieser Fsche. Mal sagt man nur Einzelhaltung, mal paarweise, mal in Gruppen. Ich habe die besten Erfahrungen mit der Einzelhaltung gemacht. Hatte immer das Problem, dass, wenn ich sie paarweise gehalten habe, der eine den anderen gemobbt hat und dieser dann über kurz oder lang gestorben ist.
Nitrit und Nitrat weiter im Auge behalten! Wenn die Werte gut sind (auch GH und KH), nach und nach!!! Fische einsetzten die zu den Wasserwerten passen!
Viele Grüße
Maria
MiCa schrieb am 06.01.2009 um 01:27 Uhr
Bewertung: - keine -
Da kann ich mich den Meinungen hier nur Anschließen: Für ein `Anfängerbecken` sehr schön bepflanzt. Ich würde dir auch an den Seiten noch etwas mehr Pflanzen empfehlen, vielleicht zum Indischen Wasserfreund als Ergänzung den Indischen Wasserstern (Hygrophilia difformis). Der wächst schön krautig und ist auch ideal zum Lücken füllen.
Den Stein links im Bild würde ich ebenfalls raus nehmen und evtl. noch ein Stück Holz/kleine Wurzel mit einbringen.
Vor dem Lavagestein würde etwas kleines grasartiges (vielleicht Echinodorus tenellus) gut wirken.
Als Besatz steht dir so ziemlich viel offen, wenn du an deiner Wasserhärte schraubst... Torfextrakt ist hilfreich.
Von Zwergbuntbarschen zum Einstieg rate ich ab, da diese nicht ganz einfach zu halten sind.
Mein Vorschlag wären ein Schwarm Bärblinge (Danio albolineatus oder Danio rerio), ein Paar Blauer Fadenfische (Trichogaster trichopterus) und eine Gruppe Panzerwelse.
Wenn du Fadenfische hälst, bitte Schwimmpflanzen im Becken haben.
Das war es erstmal von mir.
lunimami schrieb am 06.01.2009 um 00:26 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Marcel.
Bin auch Anfänger und dein Becken gefällt mir. Macht optisch echt was her. Ich würde an den Seiten noch mehr Pflanzen einsetzen. Sieht links und rechts noch ein bissl leer aus. Bin gespannt, was du für einen Besatz wählen wirst. Kann dir leider keine Ratschläge geben, da ich ja selbst Neuling bin :-)
grüße
MarcelS schrieb am 05.01.2009 um 23:19 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Maria,
danke für deine Meinung. Ich denke ich werde den linken Stein rausnehmen, wenn ich morgen die Pflanzen hole. Mittlerweile find ich ihn auch zu gross - dann lieber mehr Pflanzen.
Ich denke mal das mein Nitrat durch den Dennerle V30 und die Düngekugeln im Boden so hoch ist, die Pflanzen sind wohl auch noch zu klein um alles umzuwandeln. Ich hoffe allerdings das der Wert (und vor allem das Nitrit) nach dem Peak gegen null gehen.
Aber nochmal zum Thema Wasserwerte - wie kann ich denn am besten mein KH,GH senken? Eine Osmoseanlage sprengt dann doch meinen studentlichen Rahmen. ;)
Der pH-Wert wird ja, denk ich, durch die kommende CO2-Anlage noch etwas sinken.
Bei den Guppys dachte ich an sowas wie die natürliche Auslese, wär das nicht was für die Schmetterlingsbb? ;) Ansonsten finde ich bestimmt Abnehmer, ein paar Aquarianer kenn ich hier, hab aber noch nicht beim Zoohandel o.ä gefragt - dachte da zB auch an http://www.meine-fischboerse.de/
Absolut cool finde ich deine Erbse, so ein Pärchen möchte ich auch gerne dazu setzen, aber bis dahin wird noch einige Zeit vergehen, soll erstmal alles richtig gut laufen und Erfahrung gesammelt werden.
Hätte gerne recht farbenfrohe Fische, aber halt auch 1,2 größere Pärchen.
Allerdings passt bei den Verzeichnissen meistens mindestens ein Wert nicht (oft G/KH).
Danke, Gruss,
Maria Dicke schrieb am 05.01.2009 um 22:15 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Marcel,
schön, dass Du Dich als `Anfänger` informierst.
Den Stein würde ich auch rausnehmen und mehr Pflanzen einsetzen. Der sieht nämlich stark nach einem Kalkstein aus und dieser härtet das Wasser auf. Wo wir beim Thema Wasserwerte sind:
Dein Wasser ist recht hart. Auch der Ph- Wert von 7, 1 ist für viele Südamerikanische Fische zu hoch (z.B. Schmetterlingsbuntbarsch). Dein Nitrat von 40 ist auch recht hoch. Bitte auf 10- 20 senken, bevor du Fische einsetzt.
Ich stimme Patrick überhaupt nicht zu!!!
Auf keinen Fall bei den Werten Schmetterlingsbuntbarsche einsetzten!!!!!!
Schau mal unter www.zierfischverzeichnis.de. Hier findest du alles Wissenswerte zu den Wasserwerten, Größe, Haltung usw.
Auch für die Trauermantelsalmler ist das Wasser ungeeignet.
Nur die Guppies und die Antennenwelse würden von den Wasserwerten und dem von Patrick vorgeschlagenen Besatz passen. Bei den Guppies aber darauf achten, dass, wie Patrick schon gesagt hat, auf ein M mind. 2 W kommen und an die wahnsinnige Vermehrung denken (Abnehmer?). Man nennt diesen Fisch nicht umsonst Karnickel der Aquaristik. Die Weibchen sind immer weniger schön gefärbt als die Männchen. Ist bei fast allen Fischarten so.
Bei Fragen kannst du mir gerne eine PN oder E- Mail schicken. Ich helfe gerne!
Viele Grüße
Maria
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User MarcelS das Aquarium 'Becken 11830' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
27582 Aufrufe seit dem 04.01.2009
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User MarcelS. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Ein kleines bisschen Chaos - aufgelöst -
von Micha...
200 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6564
von Sven Stockmann
160 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
RIO-World
von Volkmar1
180 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Juwel Rio 180 (Aufgelöst)
von Pat81
180 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 12903
von Steffi & Hans
200 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 5671
von Scitec
160 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 7686
von Basketjoe
160 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 8389
von Mausimaus
180 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
mein erstes AQ
von Michael Geiger
180 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2437
von Ingo Hornung
200 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.874.462
Heute
11.101
Gestern:
11.064
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.453
User:
17.589
Fotos:
145.832
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814