Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Becken 22224

von oliK
Offline (Zuletzt 28.02.2012)Beispiel
Aquarianer seit: 
Dez´2011
mein großes Becken
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
12.2011
Grösse:
240 Liter
Letztes Update:
20.02.2012
...nach 1 Woche CO2-Düngeanlage-Einsatz...wow...
Dekoration
Bodengrund:
50 kg Rundkornkieß in schwarz ( 1.5 mm )
10 kg JBL- Langzeitdünger (Aqua Basisplus)
Aquarienpflanzen:
Pfeilkraut (Sagittaria subulata)
schmalblättrige Schwertpflanze (Echinodorus angustifolius)
grüne Cabomba (Cabomba caroliniana)
Seegrasblättriges Trugkölbchen (Heteranthere zosterifolia)
schmalblättriges Papageienblatt (Alternathera reinikii "Bronze")
falscher Wasserfreund (Gymnocoronis spilanthoides)
...gemeine Wasserpest...und noch Pflanzen, die ich nicht mehr bestimmen kann :-)
Weitere Einrichtung: 
2 Mangrovenwurzeln
2 Mopaniwurzeln
schwarze Beckenrückwand-Folie
2 Terrassenelemente in Holzoptik
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2x 38 W- T8
vorne: Dennerle "ColorPlus"
hinten: Dennerle "Trocal Spezial"

von 11:00 Uhr - 23:00 Uhr

überlege mir aber, ob ich nicht auf "Arcadia OT2- T5 Aufsatzleuchte, 4x 54 W" umsteigen soll....wenn´s nicht sooo teuer wäre....
Filtertechnik:
Außenfilter "Fluval 305- 6.6"
2 Filterflies + 4 Kammern mit Bioringen-Filterkeramik von Papillon,
1 Kammer mit Aktivkohle von Eheim und 1 Kammer mit Torrax-Schwarztorfgranulat von Papillon
Umwälzleistung: 710l/ Std.
Weitere Technik:
Heizstab: Fluval Tronic Regelheizer
CO2- Anlage: JBL pro Flora u402, jedoch momentan abgeschalten, weil Wasser aus dem Blasenzähler tropft/ fliest... muss noch erroiert werden

ab-und zu im Einsatz: Durchlüfterpumpe von "Marina 100"
Filter und Düngeanlage
Besatz
3 Schwerträger (Xiphophorus helleri) 1m/2w
3 Silber Mollys (Poecilia sphenops var.Silber) 1m/2w
3 Dalmatiner Mollys (Poecilia sphenops var.Dalmatiner) 1m/2w
6 Black Mollys (Poecilia sphenops var.Black) 2m/4w
10 blaue Neons (Paracheirodon innesi) Geschlechter habe ich noch nicht heraus gefunden
2 braune Antennenwelse (Ancistrus spec.) Geschlechter noch nicht erkennbar
2 Albino Antennenwelse (Ancistrus var.albino) 2m

ich weis, ich weis...der nun folgende Besatz ist nicht in Südamerika zu finden:
aber mit drei Kindern im Aqua-Fachhandel, Fische auszusuchen....wem sage ich das :-)

3 siamesische Kampffische (Betta splendens) 1m/2w
das Männchen ist soooo friedlich....kaum zu glauben
6 1/4 Zebra-Rennschnecken (Vittina coromandelina)...haben Zuwachs bekommen...heute... :-))
der aller erste Tag....war noch so faziniert von Kinder-Deko :-)
die erst Woche....
der erst Besatz...6 Black Mollys...von einer Bekannten geschenkt bekommen
dann kamen Schwertträger, Kampffisch, Schnecken dazu...
viele "Garrys"... :-)
ab jetzt kein "Hobby-Becken" mehr...Umsiedlung in ein 60 l Becken, bis neue Gestalltung fertig ist
neue Gestalltung im 240 l - Becken
...jetzt haben wir auch ein Kinderbecken ( 60 l ) :-))
Die Welse
einer von den "Dalmatinern"
das ist "Herbert" der Kampffisch
das sind "Herberts" Frauen...
die Schwerträger
das Männlein macht den "Silbernen Molly" :-)
Garry...die Zebra-Rennschnecke
Schneckenfamilie...
mal so ins Becken fotografiert...nach Leuchstoffröhren-Umstellung
Wasserwerte
19.2.12

Temp: 26°C
NO3: 0
NO2: 0
GH: 16
KH: 15
pH: 7.2
Cl2: 1.5

werde heute wieder einen Wasserwechsel machen (50%)...und morgen den größeren Wassertest durchführen (NH4/ NH3, FE, CU, PO4)
Futter
6 Tage die Woche: "Multifit"-Hauptfutter
1 Tag = Fastentag

2 mal die Woche: 4 Tabletten "JBL-NovoTap"

1 mal die Woche: 4 Portionen Frostfutter (Artemia, rote+weißeMückenlarven,Daphnien, Cyelops)

ich bin der Meinung, das irgendwelches Gemüse (Karotte, Gurke,...) nichts im Becken zu suchen hat....ich glaube kaum das in der natürlichen Umgebung, plötzlich ein Stück Karotte ins Wasser fällt :-)...ist aber nur meine ganz persönliche Meinung...
Sonstiges
Teil-Wasserwechsel alle 3 Wochen ca. 50-60 %
Komplett-Wasserwechsel alle 6 Wochen ( dann wird das Becken auch Großgereinigt)
Infos zu den Updates
19.02.12
240 l -Südamerika- Becken:
70 % Wasserwechsel und Ausmistung einiger Pflanzen und Wurzeln, "NeueBeckengestalltung"
Wirbelloses (Kinder)-Becken 60 l :
80% Wasserwechsel, ordentlich sauber gemacht

20.02.12
weiße Larven an der Scheibe gesichtet (60 l - Kinder(Wirbellos)-Becken)...werde es erroieren..weiss nicht ob es Schnecken sein können, habe nämlich keine neuen Pflanzen eingesetzt...wenn dann nur Zuwachs von den Zebra-Rennschnecken...oder den Garnelchen...mal schaun
User-Meinungen
Josef Braun schrieb am 19.02.2012 um 14:08 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo olik,
am Anfang, als ich die Fotos von dem `Plastikspielzeug` sah bin ich
ganz schön erschrocken. Aber wenn man die Bilder durchklickt und
dann bei dem Bild des neugestaltetem Becken ankommt, war ich
dann schon beruhigt. Wenn erst mal die Pflanzen zu wuchern an-
fangen wird es bestimmt super. Beim Besatz muß man schon mal
sagen, daß vermutlich jeder Aquarianer am Anfang seiner Karriere
so einen MischiMaschi-Besatz hatte. Ich ehrlicherweise genauso.
Wichtig ist, und da bin ich deiner Meinung, daß es den Fischen
gutgeht.
Bei der Bewertung bin ich mal auf die drittbeste Stufe gegangen.
Ich komme aber in ein paar Wochen wieder und schau mir die
Fortschritte an. Ich glaube es wird gut.
Viele Grüße aus Garmisch
Peppi
oliK schrieb am 19.02.2012 um 13:06 Uhr
Bewertung: - keine -
ich weis...Bilder sind zum Teil `unprofisionell`...
Becken zum Teil (von außen) `dreckig` (aber bei drei Kindern, deren liebste Beschäftigung es ist, mit der Nase am Beckenglas zu hängen und den Fischen Namen zu geben... :-) )...
...es ist ja nur ein Hobby von mir und solange die Wasserwerte stimmen, sprich den Fischen es gut geht....
..jedoch wäre ich dankbar um jeden Kommentar der mein Hobby, mich profisioneller machen lässt, unterstützt !!!
Bin Dankbar für den einen oder anderen Tip.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User oliK das Aquarium 'Becken 22224' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
10277 Aufrufe seit dem 06.01.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User oliK. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Oasis of Silence (Aufgelöst)
von @quarium Cologne
240 Liter Südamerika
Aquarium
Geophagus tapajos Biotop
von Strohhut.
240 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 22760
von dadedau
240 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerikabecken
von Mad_Marder
240 Liter Südamerika
Aquarium
"Leben an der Wurzel"
von Wilhelm Posawatz
240 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 32811
von FischFlo
240 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 4345
von Markus Dinter
240 Liter Südamerika
Aquarium
Mein kleiner Unterwasserdschungel-gibts nicht mehr
von Opodeldok
240 Liter Südamerika
Aquarium
Das Eckparadies
von Alfur
240 Liter Südamerika
Aquarium
Mein 240er Südamerikabecken
von Tommy Büttner
240 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.961.736
Heute
3.195
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.768
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814