Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.592 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 7021

von Patrick Ernst
Offline (Zuletzt 07.12.2012)BeispielKarte
Userbild von Patrick Ernst
Ort / Land: 
91541 Rothenburg / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 7021
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
180x80x55 = 792 Liter
Letztes Update:
07.02.2009
Besonderheiten:
12 mm Glas stoßverklebt, Sonderanfertigung
Eigenbaurückwand: Styroporplatten (10 cm) ca 5 cm tief ausgefräst und mit Rinde sowie Schilf beklebt für gute Tiefenwirkung von außen zwischen Wand und hintere Scheibe gestellt
Aquarium Becken 7021
Aquarium Becken 7021
Aquarium Becken 7021
Dekoration
Bodengrund:
JBL Langzeit Nährstoffboden
0,4 - 1,2 mm Quarzsand ca 7 cm hoch
Aquarienpflanzen:
Echinodorus Amazonicus
Echinodorus Aschersonianus
Echinodorus bracteatus
Vallisneria-spiralis
Alternanthera reineckii
Ludwigia inclinata
Aponogeton crispus
Lysimachia nummularia
Wasserpest
Hornkraut
Froschbiss (Schwimmpflanzendecke)
Pflanzen im Aquarium Becken 7021
Weitere Einrichtung: 
-Eine große und eine etwas kleinere Mangrovenwurzel
-künstlicher Totenkopf
Selbstbaurückwand
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
1x 7 Watt Energiesparlampe als Sonnenauf-und unterang
2 x T8 Leuchtbalken die getrennt geschaltet werden können.
1 x Aqua Glo 36 Wattt
1 x Special Plant 40 Watt
Beleuchtungszeit:
8.30 - 9.00 Sonnenaufgang
9.00 - 10.30 Uhr Special Plant;
10.30-14.00 Aqua Glo & Special Plant;
14.00-15.00 Uhr Wolkensimulation durch abgeschaltetes Licht(nur Sonnenlicht-> Fenster ca 3 mtr. entfernt und zur Südseite gerichtet);
15.00 Uhr - 20.30 Uhr Aqua Glo & Special Plant
20.30 - 21.30 Special Plant
21.30 - 22.00 Sonnenuntergang

22.00-24.00&06.00- 09.00 Uhr Mondlicht über eine kleine Leuchtsoffröhre aus dem Bereich des Autotunings in einem transparenten Schlauch und mit Silikon abgedichtet
Filtertechnik:
Jebaho Außenfilter mit ca 1500 l/h Umwälzleistung
Filtermedien: Stufe 1 Keramikringe, Stufe 2 Ceolit, Stufe 3 Filtermatte, Stufe 4 Filtervlies

Außenfilterbecken(Biofilter)
65 ltr. Volumen
Wasserablauf über Flowbox
Rücklauf über (stark gesdrosselte) Kreiselpumpe
Durchlauf: ca. 80-100 ltr. pro Stunde
Filterung über blaue Filtermatten und Bio-Balls
Weitere Technik:
2 Jäger Regelheizer 1 x 250 Watt und 1 x 200 Watt
Technik im Aquarium Becken 7021
Technik im Aquarium Becken 7021
Technik im Aquarium Becken 7021
Besatz
6 St. Pygocentrus Nattereri (roter Piranha)
1 Hypostomus punctatus ca 18 cm groß(Punktierter Schilderwels)
1 Glyptoperichthys gibbiceps (Wabenschilderwels)
5 Fächerschanz-Guppies 2 Männchen/3 Weibchen
Besatz im Aquarium Becken 7021
Besatz im Aquarium Becken 7021
Besatz im Aquarium Becken 7021
Besatz im Aquarium Becken 7021
Wasserwerte
pH 6,8
Temperatur: 26 Grad Celsius
KH 5 GdH
NO2: nicht nachweißbar
NO3: 10
GH 11
NH3: nicht nachweißbar
02: 10mg/l
CO2: 16mg/l
Futter
Piranhas: Riesen-Garnelen-Schwänze, Seelachsfilet,Scholle, ,Barsch,Forelle,Muschelfleisch, ab und an Rinderherz(wichtige Eiweiße und Vitamine)


Welse: fressen meist die Reste, die die Piranhas übrig lassen ansonsten Tetra Wels Tabletten, Gemüse wie Erbsen/Salat/Karotten/Gurken/Paprika usw.
Sonstiges
alle 7 Tage 1/3 Teilwasserwechsel
Wasseraufbereitung mit Tetra AquaSafe
sowie Spurenelementtabletten
1 x pro Monat Mulm absaugen

Hier nochmal ein Überblick über das Verhalten der Piranhas.
So sind Piranhas:
-eigentlich scheu
-instinktiv
-besitzen absolut einzigartige Verhaltensmuster
-neugierig
-ruhig
-faszinierend
Fast jedem ist das Wort "Piranha" bekannt, doch die wenigsten wissen wie sie wirklich sind und dass ohne sie in vielen Flüssen Südamerikas das "Klima" nicht so gut wäre, da sie als Gesundheitspolizei gelten. d.h. sie beseitigen kranke und tote Tiere und halten somit das Gleichgewicht.
Ohne Piranhas würden in der Trockenzeit, in der viele Flussläufe austrocknen, deutlich mehr Tiere durch verseuchtes Wasser(Krankheiten,Verwesung von toten Tieren usw.) sterben. Was sich nicht nur auf die Bewohner der Flüsse selbst beschränkt, sondern vielmehr auf wassersuchende Landtiere, die die Flüsse als Trinkstationen nutzen.
Natürlich steigt die Aggressivität in dieser Zeit so stark an, dass auch gesunde Tiere angegriffen werden, allerdings geht diesen Attacken meist eine Hungerperiode von mehreren Wochen voraus.
Während dieser Zeit neigen sie zu den bekannten Verhaltensmustern z.B. auch Kanibalismus.
Während der gesamten anderen Zeit sind Piranhas bis auf ein paar Außnahmen (z.B Serralsamus Rhombeus auch schwarzer Piranha genannt) relativ ungefährlich.Die einheimischen Menschen baden dabei sogar zusammen mit hunderten Piranhas und in 60% der Fälle gibt es nicht mal Berührungen zwischen Piranhas und den Menschen, da diese Tiere eben eher scheu als aggressiv sind.

Zur Aquariumhaltung ist im Großen und Ganzen zu sagen, dass es möglich ist.
Man sollte allerdings gewisse Punkte beachten. z.B
- die Mindestliterangabe(hier gilt keinesfalls die Regel 1 -2 ltr pro cm Fisch) (zum Vergleich: bei Pygocentrus Nattereri mindenstens 80 ltr. NETTOVOLUMEN pro erwachsenem Tier und Schwarmhaltung, also ab 5 Tieren->mehr ist natürlich immer besser
Pygocentrus Cariba: 120-150 ltr. NETTO / Tier
Pygocentrus Piraya: 150-200 ltr. NETTO / Tier
Ein Serralsamus Rhombeus dagegen braucht mindestens 400 ltr. Wasser und hier ist eine Einzeltierhaltung zu empfehlen, da sich diese Piranhaart sehr sehr schlecht vergessellschaften lässt.
Greift sogar Artgenossen meist tötlich an.)
Die Beckenmaße sind bei Piranhas auch sehr wichtig. Die Höhe eines Beckens ist nicht so entscheident wie die Tiefe/Breite.
Die Tiefe sollte mindestens 60 cm betragen, da sich Piranhas bei evtl. Gefahr gerne in den Hintergrund zurückziehen und das eben bei Maßen unter 60 cm nicht wirklich möglich ist. Außerdem gibt es Ihnen ein Sicherheitsgefühl, das zufolge hat, dass sie sich deutlich aktiver im vorderen Beckenbereich bewegen, da sie eben immer wissen, falls Gefahr droht, können sie sich nach hinten zurückziehen.
Die Beckenlänge kann ab 150 cm gewählt werden. Die Höhe ab 50 cm.
Aber mehr ist immer besser, die Tiere danken es dem Besitzer mit ihrer Aktivität.
- Gut strukturierte Beckeneinrichtung(Pflanzen, Wurzeln, Sand oder dunkler Kies, dezente Beleuchtung)
- Ausreichende Filterung(Fütterungsbedingt)
- Dunkle Rückwand(am besten Strukturrückwand und keine "Fotofolie")
- Bei der Beckeneinrichtung schon einmal an die Reviere der einzelnen Tiere denken d.h. den zukünftigen Bewohnern schon einmal die Revier ansatzweise vorgeben, was aus Erfahrung eh nicht immer funktioniert, da sie sich die Reviere selbst zurechtbauen, aber so vermeidet man, dass sie das Halbe Becken "abgrasen" und keine Pflanzen übrig bleiben.
- Die verwendeten Pflanzen sollten harte Pflanzen sein, die leicht säuerliches Wasser vertragen(z.B. Schwertpflanzen, Javafarn,Valisneria, Wasserpest)
-Vorher informieren und nicht erst nachher!!!!!!!!!!!!!!!
Piranhas werden meist im Jugendalter mit ca. 4-8 cm verkauft, ohne Infos wachsen diese Tiere innerhalb eines Jahres über zu kleine Becken hinaus, was eine starke Dezimierung der Gruppe zufolge hat, da sich das stärkste Tier "Platz macht"
Zum Vergleich: Pygocentrus Nattereri werden bis zu 30 cm
Pygocentrus Piraya und Cariba werden bis 45 cm
Serrasalmus Rhombeus sogar über 50 cm groß

Diesen Dimensionen sollte man sich bewusst sein, bevor man sich für die Piranhahaltung entscheidet.

Und um noch mit einigen Mythen aufzuräumen.
1. Piranhas sind keine absoluten Fress-/oder Killermaschinen die alles angreifen was ihnen über den Weg schwimmt
2. Bei den meisten Arten kann man ohne "Kettenhandschuh" mit gehobener Vorsicht im Becken arbeiten(außer adulter Rhombeus, da dieser wirklich fast alles was sich bewegt eingreift)
3. Die in den Filmen dargestellten Piranhas sind nicht annähernd der Natur nachempfunden(Verhalten und auch Aussehen)
4. Kein Piranha springt aus dem Becken und verbeißt sich in die vor dem Becken stehende Person
5. Kein Mythos: Piranhas reagieren äußerst stark auf Blut im Wasser. 1 Tropfen Blut kann selbst in 300 ltr. Wasser noch wahrgenommen werden. Ist bei Haien ja ähnlich

Ich hoffe ich konnte mit meinen Infos bei manchen die Einstellung gegenüber diesen faszinierenden Tieren etwas ändern und würde mir wünschen, dass Piranhahalter in Zukunft in der gesamten Aquaristik einen etwas besseren Ruf bekommen, als wir ihn momentan noch genießen. Es gibt natürlich auch immer schwarze Schafe, aber die gibt es in jedem anderen Bereich auch.
Was eben schade ist, dass die Arbeit die hinter diesen Fischen steckt meißt unter den Tisch gekehrt wird und nur die Vorurteile im Hinterkopf zum Vorschein kommen.

Wer sich für diese außergewöhnlichen Tiere interessiert kann mir gerne eine Mail schicken, für Fragen bin ich immer offen.
Infos zu den Updates
29.04.08
Filterung über Torfgranulat.
1. Um den PH-Wert im Bereich 6,8 zu halten(bisher nur über PH Minus)
2. Erzeugung eines leichten Schwarzwassereffektes!

03.05.08
Froschbiss als Schwimmpflanzendecke eingesetzt. -> zur Lichtreduzierung

07.05.08
Düngung verändert-> auf Düngetabletten umgestellt

14.05.08
Temperatur auf 26 Grad Celsius erhöht

16.05.08
Frühjahrsputz und Pflanzen zurückgeschnitten

25.05.08
Co2 Anlage außer Betrieb genommen

17.07.08
Bilder aktualisiert

14.08.08
1 Glyptoperichthys gibbiceps (Wabenschilderwels) eingesetzt
Innenschnellfilter außer Betrieb genommen und stattdessen ein Filterbecken wie oben beschrieben installiert.

06.12.08
Guppies und Neons eingesetzt

07.02.09
Bilder aktualisiert
User-Meinungen
Dominik schrieb am 06.10.2008 um 16:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
Echt tolles Becken mit außergewöhnlichem Besatz. Bei meinem Händler schwimmen auch ein paar Piranhas, denen seh ich immer wieder gerne zu, sind eben alles andere als Killer sondern interresante Fische. Gefällt mir sehr gut dass du dich für den Ruf der Tiere einsetzt.
Deine Bepflanzung gefällt mir auch sehr gut, vor allem die Schwimmpflanzen. Volle Punktzahl von mir.
Gruß
Dome
Dirk72 schrieb am 28.09.2008 um 17:48 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Patrick,
dein Becken gefällt mir super. Am besten finde ich das du es trotz der großen Fische nicht so steril gehalten hast. Meinen Respekt.
Gruß Dirk
Marco Rämisch schrieb am 24.09.2008 um 11:00 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Patrick!
Gefährlich, gefährlich, aber genial.
Gibt ja leider nicht viele Piranha Becken, aber deins haste gut eingerichtet!
Weiter so!
Gruss, Marco
Stefan Niemann schrieb am 10.09.2008 um 11:29 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Patrick,
herrliches Becken mit super Einrichtung und natürlichen tollen Fischen! Viel Spaß weiterhin damit, man sieht das es dir Spaß macht :)
Grüße Stefan
Jost Suchomski schrieb am 22.08.2008 um 14:36 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Patrick,
Danke für Dein Kommentar.Hat auch viel Zeit und Mühe gekostet.Bin seit dem 6.3.08 auf Diskuss umgestiegen.Hätte nie für möglich gehalten,daß der Diskuss ein so anspruchsvoller Fisch ist.Aber die Mühe hat sich gelohnt.Bin auch sehr glücklich über das Becken.
Gruß nach Rothenburg aus Konstanz vom Jost
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Patrick Ernst das Aquarium 'Becken 7021' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
33302 Aufrufe seit dem 23.11.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Patrick Ernst. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 5206
von Stephan Wiecha
740 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6203
von Alexander Beutner
720 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 12103
von Mirtscho
720 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Chichlidius Tank
von GoreSlayer
920 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
eine lange Geschichte...
von Paul B.
675 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 11026
von Andreas Binder
720 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 13066
von SINAN
720 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Gesellschafftsbecken Südamerika(nur noch als Bsp.)
von Biffty
648 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 9064
von Poseidon
720 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Amazon Wohnen
von Dimi Georgomanos
700 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.921.782
Heute
7.886
Gestern:
11.278
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.456
User:
17.592
Fotos:
145.772
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814