Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.825 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Becken 8709

von Peters Laden
Offline (Zuletzt 24.06.2011)BlogBeispielWebKarte
    Sieger Beckenwettbewerb April 2008 
Userbild von Peters Laden
Ort / Land: 
51143 Köln / Deutschland
Aquarianer seit: 
1980
Neues Hauptbild 06.06.08
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
200x60x60 = 720 Liter
Letztes Update:
10.04.2011
Besonderheiten:
Hier kommt ein :
*** AfrikaGesellschaftsBecken ***

Weisglas Becken
Es sieht alles viel klarer aus, durch das Weisglas.
Becken oben offen, ohne Abdeckung.
13mm Stoßverklebt.

Unterbau selber gemacht.
2 Dicke Leimbinder links in die Wand eingelassen.
Rechts nur eine Auflage aus ca 5cm dicken Leinbinderplatten.
Auf den Leimbindern liegt eine 2,1cm dicke Leimbinderplatte,
worauf noch 6mm Schaumstoffunterlage liegen um das Becken optimal aufliegen zu lassen.
Die rechte Seite des Beckens schaut ca 55cm in den Raum rein,
sodas man diese Stelle von allen Seiten betrachten kann.
Becken komplett, mit neuer Beleuchtung :)
Becken mit Brenner Beleuchtung :)
Becken in der Totalen :)
Becken von hinten :)
Becken v.d. rechten Seite 28.04.08 + neues Lochgestein.
Neues Lochgestein 28.04.08
Linke Seite 06.06.08
Mitte 06.06.08
Rechte Seite 06.06.08
Seite r. 06.06.08
Dekoration
Bodengrund:
Kies ca. 50%, mit einer Körnung von 3-6mm.
Kies ca. 10%, sehr grob, von 2-8cm.
Sand ca. 40%
Aquarienpflanzen:
Vallisneria gigantea,
Valisneria gigantea rubra,
Anubias hastifolia,
Anubias congenis,
Anubias barthii,
Mutterpflanze:Anubias gracillis,
Anubias lanceolata,
Microsorium pteropus,
Schwarzwurzelfarn.
Mooskugeln 30 Stück kann ich nur weiterempfehlen :-)
3 x Thailändische Hakenlilie-Crinum thaianum, bekommt bis zu 2m lange Blätter.
Die Hackenlilie braucht 10cm lockeren Boden.
1 x Große Amazonas-Schwertpflanze /Echinodorus bleheri
2 x Bund Vallisneria americana Mini twister /Vallisneria twisted
Pflanzen werden mit : NPK-Düngekugeln gedüngt.
Gras aus meinem Teich. Die Barsche gehen nicht dran. Hoffe, das es schnell wächst.
Thailändische Hackenlilie, nach ca. 1 Woche. Soll bis zu 2m lange Blätter bekommen.
Anubias gracillis Mutterpflanze
Die Karolina-Haarnixe...ist noch nicht angefressen worden! :)
Ludwigia repens / Rote Ludwigia...mit 2 Mooskugeln, bis jetzt noch nicht angefressen worden!  :)
Vallisneria americana Mini Twister
Vallisneria Gigantea
Quellmoss ... Futter für meine Demasonis ;-)
Hackenlilie am 28.04.08 sie wächst prächtig.
Weitere Einrichtung: 
Rückwand aus Styropor selber gebaut.
Mehrere Styroporplatten mit Aquariumsilikon verklebt und
anschließend mit Heißluftpistole modeliert.
Mit Lochgestein und mehreren Hölen. 100x15x57.
Insgesamt 6 Hölen. Sie bestehen aus grauem Abflussrohr,
40mm Durchmesser und ca. 10-15 cm lang.
Anschließend alles mit Putz und Mauermörtel modeliert.
Vor dem einsetzen mind. 2 Wochen in Regenwasser gelegt.
Die Rückwand wiegt ca. 20 Kilogramm.

Jede Menge Lochgestein ca.80-90 Kilo und flache Felsplatten.
**Wenn ich schönes Lochgestein sehe, kaufe ich es**
Wenn der Preis stimmt.
Also, es wird noch ein wenig dazu kommen, im laufe der Zeit.
Aber nur ausgesuchte Stücke!!!
2 Kokusnusshälften als Bruthölen.
Rückwand
2 Bananenbaumblätter, als vorbeugende Maßnahme gegen einige Fischkrankheiten und Dekoration :)
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Hängeleuchte mit :
2x T5 a 54 Watt 1x CH Ligtning F54 T5 / BL-B10 bläuliches Licht!
und 1x Neu 03.04.08 Arcadia PLANT PRO
4x Blaue LED`s Mondbeleuchtung 20-50 Watt
Mondbeleuchtung wird nur manchmal, nicht regelmäßig angeschaltet. Kommt aber verdammt gut :)
Beleuchtet wird von 10:30uhr bis 22uhr
**** Die Blaue Röhre leuchtet nur von 12-18 Uhr !!! ****

Das Becken bekommt viel Tageslicht ab und da es zu einem Viertel von allen Seiten zu betrachten ist, bekommt es somit von 2 Seiten Tageslicht.
Da die Pflanzen prächtig wachsen und Fische sehr schön anzusehen sind, denke ich, das ich mit wenig Lichtleistung ganz gut fahre.
Filtertechnik:
2 x Eheim Professinell 2 Typ 2328 750 Liter die Stunde,
mit Defusor ausgang.
Erster Korb : Tonröhrchen mit großer Oberfläche.
Zweiter Korb : Mittlerer Filterschwamm.
Dritter Korb : Filterwatte + Feiner Filterschwamm.

Zweiter Filter gleiche bestückung, außer erster Korb = zeolith

Die 60% Kies fungieren als Biologischer Filter, Bodenheizung.
Weitere Technik:
Denerle Bodenfluter 75 Watt.
Jäger 300 Watt Heizstab.
Eheim Oberflächenabsaugung.

04.04.08 Koralia 3
***Strömungspumpe***
Geiles Teil :)
***Macht 3500 L pro Stunde***
Mit ihrem starken und gleichzeitig breitem Strahl,
habe ich nun eine wunderbare Strömung im Becken.
Technik Ecke, nicht aufgeräumt. Oberflächenabsaugung.
Besatz
3 x Feenbuntbarsch - Neolamprologus brichardi 1M/2W
auch genannt : Prinzessin von Burundi
2 x Kaiser mittelgroß. 1M/1W WF
Ist wohl ein : Aulonocara Stuartgranti ...... ? :-)
9 x Cyprichromis leptosoma 3M/6W
2 x Neolamprologus leleupi 1M/1W
4 Kuckuks Welse ausgewachsen. 2M/2W
05.04.08 dazugekommen :)
3x Aulonocara Fire Fisch 1M/2W
3x Aulonacara Dragon Blood 1M/2W

10.05.08 ca. 20 genoppte Turmdeckelschnecken **Nöppies**
+ 20 Tanganjikaschnecken Palamelania cf. crassigranulata
Demasoni und Co
Versch. Fische :)
Aulonocara Fire Fisch, erster Tag.
Feen Buntbarsch mit seiner Familie.
Feen Buntbarsch Bock. Prinzessin von Burundi, Feenbuntbarsch auch genannt : Neolamprologus Brichardi
The King ... Aulonocara Fire Fisch
Kaiser Bock WF...Kenne seinen genauen Namen leider nicht.
Neolamprologus leleupi  Bock....ist mittlerweile schon Opa ;-)
Kings Weib .. Aulonocara Fire Fisch
Kuckuckswels .. einer v. vieren
Cyprichromis leptosoma   Bock
Lebendfutter aus eigenem Brunnen. Sind es Wasserasseln oder Bachflohkrebse?
Versch. Futtersorten + Spirulina Pulver + MultiVitamine flüssig + NPK Düngekugeln und Bananenbaumblätter
Junge Feen, am 20.04.08 ;-)
Wasserwerte
PH 8,0 Dank Tetra KH+
KH 16
GH 10-12
Nitrit 0
Nitrat 20

Wasserwechsel, jede Woche ca. 30%.

Wassertemperatut 25 Grad
Futter
Flockenfutter:
Flockenfutter XL von Tetra.
Astra Futter Tabletten für Welse.
Tetra Babyfutter
Flockenfutter täglich im wechsel.
1x die Woche wird das Flockenfutter mit :
MultiVit - Vitamine pur aufgepeppt.

Astra Daphnien gefriergetrocknet.
1-2x die Woche, auch im wechsel.

Lebendfutter :
Im Sommer lebende Wasserflöhe 1 bis 2 x die Woche.
Ab und an mal lebende Mückenlarven+Artemia, je nach verfügbarkeit.
Wasserasseln kommen jetzt auch wieder dazu, aus eigenem Brunnen. Werden ca.1cm groß.
Siehe Foto : Fische.

Frostfutter:
1-2 die Woche :
Selbstgemachtes pflanzliches Frostfutter mit Spirulina.
Besteht aus :
Erbsen, ganze Garnelenschwänze, 1 geschälte Rote Paprika,
1 große Möhre, Flockenfutter, getrocknete Daphnien,
ein spritzer MultiVitamine und eine Priese Spirulina Pulver.
Anschließend noch Gelantiene drunter mischen. **Fertig**

Gemüse:
Gurke, Paprika und Zuchini
1-2x in der Woche

1x die Woche ist Fastenzeit

Gefüttert wird 2x täglich in kleinen Portionen.
Manchmal auch 3x ich gebs ja zu (-;
Weniger ist manchmal mehr!
Sonstiges
Ich hoffe sehr, das ich durch diese Seite ein noch besserer Aquarianer werde :)
Möchte mich hier bei allen Bedanken, welche für mich gestimmt haben.
Dankeschön ;-)
Das ich den 2 Platz gemacht habe oder Sieger in einer Kategorie geworden bin,
hätte ich mir in den kühnsten Träumen nicht gedacht.
***War auch garnicht meine Absicht!!!***
Ich habe mich einfach zu sehr angestrengt, das beste aus meinem Becken zu machen.
***Ohne Fleiß. kein Preis !***
Sicher wird es hier deswegen Kritik hageln.....
Leute :
Ich habe mich nicht selber gewählt ;-)
Es war der Monat Mai

Bin immer für Kritik und Anregungen zu haben ! ! !

Habe am 29.03.08 5 Bananenbaumblätter ins Becken gegeben.
Und am 30.03.08 merkt man es den Fischen schon an, sie balzen und fühlen sich Pudelwohl.
Infos zu den Updates
Habe mein Weisglasaquarium erst seit dem 20.03.08.
Altes Becken war leicht undicht.
Habe mich heute 29.03.08 hier angemeldet.

Ich habe schon seit über 10 Jahren Mischbesatz.

10.04.08
Das selbstgemachte Frostfutter ist der Hammer.
Die Fische drehen fast durch.
Wasser mit Tetra KH+ aufgepeppt.

Ein großes Dankeschön an alle, mit denen ich hier kontakt hatte und habe. :)
Bis auf ein Paar wenige, auf deren Bekanntschaft ich liebend gerne verzichten kann !!!
Sowie an diese Seite hier.
Welche mich doch sehr inspiriert hat. **Dankeschön**
Das es euch gibt.

20.04.08
Jungbrut Feen sind am 20.04.08 gesichtet worden ;-)
Siehe Fotos und Video
20.03 eingesetzt und 1 monat später schon Fischpappa.
21.03 Habe versucht sie zu zählen ;-)
Es sind locker mehr als 30 Jungfische.
***Beim füttern kommt jetzt immer Bapyfutter dazu.***

30.04.08 Endlich ist es ein 5er Becken *Bewertung* Dankeschön
Mehr geht nicht, muß ich ja selber zugeben!

02.05.08
Schreibt ruhig weiter so UnQualifizierte Kommentare.
Ihr Malawifetischisten und Nicht Becken Freigegeber!
Oder die ...
Es gibt auch noch andere Geschmäcker..außerhalb der Norm.
Wem mein Becken nicht gefällt, der soll nicht hinsehen...
Schreibt ruhig weiter so ein Bullschitt wie :
Mir gefällts irgendwie nicht....Mir auch nicht...
Zeugt von Hoher Intelligenz ;-)
Bleibt mal bei der Sache.....
Könnt mir gerne ne PN schicken.......
Aber wenn Ihr meint, meine Kommentare unter meinem Becken versauen zu wollen......Dann macht weiter so.
Ist stellenweise echt Belustigend.

Gruß Peter
Der gegen den Strom Schwimmer

Bin mal gespannt, was als nächstes kommt? 08.05.08
Hab mittlereile die 5 Bewertung
Macht das Becken hier einen Wirbel ;-)

Huch ;-)
Hier werden ja Kommentare gelöscht !

***Neuer Blog*** 10.05.08
+ 20 Große genoppte Turmdeckelschnecken *Nöppies*
+ 20 Tanganjikaschnecken Palamelania cf. crassigranulata
+ 20 Mooskugeln

12.05.08 Jungbrut Feen, nächster Nachwuchs ;-)
Von den ersten sind immer noch ca 20 vorhanden, welche sich prächtig entwickelt haben.
Schätze mal, das es jetzt so um die 50 Junge sind.

28.05.08 Filterung verbessert jetzt 2x Pro II

05.06.08
Becken leer geräumt.
Fische raus gefangen. Besatz änderung.
Wurzeln entfernt.
Demasonis schwimmen jetzt in ihrem ganz eigenen Becken.

Trächtige : Cyprichromis leptosoma gefangen und sie hat 4 Junge ausgespuckt. ;-)
Habe die 4 Jungen in einem Ableichkasten untergebracht.
Siehe Blog

06.06.08 Neues Hauptbild + verschiedene andere Bilder
08.06.08 Wasserwechsel auf 30% erhöht !!! ;-)
Beleuchtung nur mit einer Röhre

11.07.08 3x Aulonacara Dragon Blood neu hinzu gekommen.
Besonderheit : Sie haben auch Rote Augen.
User-Meinungen
Jan Meents schrieb am 31.05.2008 um 09:54 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
schickes AQ hast du
habe leider keine Ahnung von einem malawi
aber ich finde es trotzdem echt schick
MFG Der Guppy Züchter
PS:kannst mia ja nenn nettes komie schreiben
Mbunafan schrieb am 30.05.2008 um 18:50 Uhr
Bewertung: - keine -
hallo Falk
Ich bin auch gegen Wurzeln im Malawibecken, obwohl es Holz im Malawisee gibt! Aber das ist so wenig, dass es bei der Wassermenge so gut wie garnichts ausmacht. Beim Aquarium ist es natürlich etwas anderes. Wenn die Wasserwerte im positiven Bereich bleiben dann ists ok. Aber wenn man doch im von Anfang an weiß, dass Wurzeln das Wasser ansäuern können dann tue ich doch keine Wurzeln ins Aquarium!
Viele Grüße
Alex
Falk schrieb am 28.05.2008 um 22:54 Uhr
Bewertung: - keine -
Ich habe natürlich Rene` gemeint
Falk schrieb am 28.05.2008 um 22:38 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi
Was der Andre` mit der Wurzel gemeint hat,da sage ich folgendes dazu:
Wenn ich ,wie in Deinem Fall bewerte, dann muß ich die Wurzel auch als positiv ansehen,da ja Welsarten im Besatz waren, die so etwas zur gesunden Ernährung brauchen,also im Endfazit eher dazu gehören müßen...
In Bezug auf den Biotop ist das ja was völlig anderes,und das es im Malawi kein Holz gibt,das soll mir mal einer versuchen unterzuschieben ...dann muß ich zu Bildmaterial greifen.
Ohne Oil auf die Wunden zu kippen...
Gruß Falk
Inz schrieb am 27.05.2008 um 17:38 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
muss ich daoch mal wider bei dir vorbeischauen;)
na wie kommst du mit deinem neuen becken vorran?
kannst dích ja mal melden wenn es fertig ist;)
grüße inz
< 1 2 3 4 5 6 ... 9 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Peters Laden das Aquarium 'Becken 8709' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
20322 Aufrufe seit dem 29.03.2008
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Peters Laden. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 224
von Michael Blum
720 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 234
von Frank Sanné
720 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 17952
von MAGNUM
840 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 2092
von Christian Friedrich
672 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 33408
von Steffi66
810 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 8753
von Jens Schneider
840 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 493
von Manuel und Horst Greul
648 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Ostafrikanisches Becken
von Robin
714 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 333
von Hans-Michael Deetz
670 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 3333
von Stephan Krammer
750 Liter Ostafrika-Gesellschaftsbecken
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.970.618
Heute
561
Gestern:
11.516
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.596
Fotos:
145.825
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814