Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium aufgelöst Whole Lotta Fish aufgelöst

von Tanja B.
Offline (Zuletzt 08.03.2014)BlogInfo / BeispieleKarte
Userbild von Tanja B.
Ort / Land: 
Großraum Stuttgart / BW/D
Das Becken am 10. April - neue Pflanzen!
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
28.03.2013
Grösse:
45 x 36 x 31 = 50 Liter
Letztes Update:
26.07.2013
Besonderheiten:
Es handelt sich um einen Dennerle Scaper's Tank, gestaltet als ein Moosbecken.

Terrassen sind mittels Sandsteinziegel aus dem Modellbau der Firma Bloxx kreiert.
Das Becken ist teilweise umgeben von einer halbierten HMF-Matte, die an die Rückseite und teilweise Seitenteile silikoniert ist. Diese wird mit Moos als Rückwand gestaltet.

Die SIcht von außen auf die hässlichen Klebestellen der Matte wird durch dünnes schwarz lackiertes Modellbauholz verdeckt werden.

24.03.2013
Die Verkleidung außen am Becken wurde heute ergänzt. Vor zwei Tagen habe ich damit begonnen die Birkensperrholzplatten tiefschwarz zu beizen. Danach wurde mehrmals Klarlack aufgebracht. Dazwischen wurde die Fläche immer wieder geschliffen und neu lackiert. So erzielt man einen Tiefeneffekt und eine glatte Oberfläche. Für den Profi-Klavierlack-Look braucht man aber Spezialausrüstung und muss, statt wie bei mir 4 x, bis zu 12 x lackieren und schleifen.
Mir gefällt mein Laien-Lack auch so. Die Seitenwände werten das Becken echt auf.
Nun ist mir schwindlich (doofer Lack) und ich habe Kopfweh vom Sprühen. Ich freue mich auf die neuen Pflanzen, die nächste Woche eintreffen.
Becken ganz von rechts.
Das ganze Becken von oben.
Das ganze Becken von der Seite, fertig bepflanzt.
Nach der Einrichtung der Pflanzen und Befüllung.
Verkleidung links.
Die Rückenplatte.
Gesamtansicht mit der neuen Verkleidung.
Der Trockebau.
Aquarium aufgelöst Whole Lotta Fish aufgelöst
Aquarium aufgelöst Whole Lotta Fish aufgelöst
Aquarium aufgelöst Whole Lotta Fish aufgelöst
Dekoration
Bodengrund:
heller Quarzsand (0,1-0,3 mm)
Aquarienpflanzen:
Moose:
Christmas-Moos Vesicularia montagnei
Taxiphyllum spec. 'Spiky', Spiky-Moos

Farne:
Bolbitis heudelotii, Kongo Wasserfarn
ein unbekanntes Unterwasserfarn (siehe Bilder - wer weiß mehr???)
Asplenium normale (kommt noch)

Sonstige:
Anubias barteri var. nana mini
Eleocharis parvula
Eleocharis acicularis
Eleocharis spec. 'mini'
Es wächst und grünt...
... noch mehr Triebe,langsam sprießt das Flammenmoos.
Die Beckenoberfläche, auch mit emersen Moostrieben.
Ein mir unbekanntes Farn - wer weiß was?
Hier ein anderer Wedel des unbekannten Farnes.
Das Moos am rechten Rand. Mal sehen wie schnell es wächst.
Bepflanzung links: Eleocharis, Cryptocoryne, Bolbitis, Anubias und Moose.
Weitere Einrichtung: 
Sandsteinbausteine von Bloxx als Terrassen.
Moosmatte

Moorkienholz.
Hier ein Beispielbild: Die Steine aus der Nähe.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
1x Eheim Aqualight LED zu 7 Watt.
Filtertechnik:
Läuft "filterlos".
Hinter dem Eck aus Matten links an der Rückseite befindet sich ein leerer (ohne Filtermaterial) Dennerle Nano-Eckfilter mit einem Damenstrumpf voll Schwarztorf zur Ansäuerung. Das Eck ist durch Matten abgeschirmt, dass der Besatz nicht eingesaugt werden kann. Den Dennerle Eckfilter möchte ich gerne recyceln, da er mit nur 2 Watt betrieben wird. Meine auch noch zur Auswahl stehende Eheim compact 300 Circulationspumpe verbraucht dagegen 5 Watt.
Im Prinzip erinnert die Konstruktion an einen HMF, nur dass aus Platzgründen die Matte dünner geschnitten ist.
Weitere Technik:
Regelheizer auf 22 Grad eingestellt.
Die LED-Lampe von Eheim.
Besatz
Wie ich in meinem Blog schon geschrieben habe, ist der Boraras Besatz aus diesem Becken nun ins The Salmones wegen Nicht-EIgnung für diesen Einrichtungsstil überführt worden.

FÜR BESATZVORSCHLÄGE WÄRE ICH DANKBAR, bin momentan etwas ratlos, was in dieses Becken soll.
Wasserwerte
pH 6,0-6,5
No2 < 0,03
KH 0 (sehr niedrig, wird aber für die Boraras nicht geändert)
GH 0

Gemessen mit dem Tetra-Tröpfchentest.

Leitwert:
vor Wasserwechsel pendelt dieser bei ca. 100 µS
nach Wasserwechsel 50/60 µS

Ausgangsleitwert des Osmosewassers: ca. 16 µS

Wasserwechsel:
1x in der Woche 10 Liter.

Temp mind. 22 Grad (durch Heizer gewährleistet), derzeit im Winter bei kräftiger Sonneneinstrahlung ca. 28 Grad.

Ansäuerung durch Schwarztorfpellets.
Sonstiges
17.04.2013
Morgen werden vormittags die Fischlein geliefert. Ich habe sie bei Diskusmann bestellt. Hier erhält man eine sehr zuvorkommende Beratung und der Händler (danke Herr Brück!) spricht sehr fürsorglich von seinen Fischen. Trotz einigem Hin und Her meinerseits und von Seiten des Wetters wurde ich bestens betreut.
Ich bin so sehr gespannt, wie die kleinen hier ankommen, wie groß sie wirklich sind - bei so kleinen Fischen kann ich das immer sehr schlecht einschätzen! - und ob die Menge richtig ist.
Herr Brück riet mir zu 40 Stück auf dieses Becken, für mich, da ich 30 Funkensalmler in meinem 360l-Becken pflege, war diese Anzahl natürlich ersteinmal sehr groß. Herr Brück beruhigte mich und meinte, dass die Boraras um einiges kleiner seien als die Funken. Nun ja, ich werde nun einfach abwarten. Sollten die 40 als zu viel erscheinen, teile ich einfach den Schwarm und 20 Stück kommen in das andere 50l Becken.
Ich bin mehr als aufgeregt und freue mich schon sehr auf morgen.

18.04.2013
Spontan - als ich die Größe der Gesellen gesehen habe und aus Angst sie könnten in den zwar gesicherten aber dennoch für diese Winzling ezu durchlässigen Filtereinzug gelangen - habe ich den neuen Schwarm (Schwärmchen?) in dieses Becken umquartiert. Ich denke, dass dürfte ebenso gut gehen.

20.04.2013
Noch am selben Tag (18-04-2013) zogen die Fische wieder aus. Die ganze Geschichte in meinem Blog
Infos zu den Updates
20.03.2013
Trockenbau am Becken und auf EB eingestellt.

24.03.2013
Seitenverkleidung des Beckens aufgeklebt. Man sieht nun von außen die aufgeklebte Matte im Innern des Beckens nicht mehr.
Zum Lackierprozess siehe oben unter der Rubrik "Becken".

03.04.2013
Becken umbenannt, endlich sind die Pflanzen da, neue Bilder, befüllt, Becken läuft!

10.04.2013
Die restlichen Pflanzen sind da. Ich habe sie gleich eingesetzt. Juhu. Bilder aktualisiert.

18.04.2013
Besatz: 40 B. micros.

20.04.2013
Besatz ins andere Becken überführt.

26.07.2013
Becken vor einigen Wochen aufgelöst, Pflanzen in neues 126er üebrführt.
User-Meinungen
Nick3 schrieb am 19.05.2013 um 18:18 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Tanja,
hab grad mit meiner Freundin dein Becken hier entdeckt... absolutes Kompliment von uns beiden.
Da wir selber zwei Becken (1 großes + 1 kleines) haben (sind nicht hier drin, leider, wir sind als noch am umstrukturieren und machen und naja, kommt aber noch) hier ein Tipp für den Besatz, falls du noch suchst.
Zwergkrallenfrösche und Amanogarnelen. Diese pflegen wir in unserem 54l Becken (netto ca. 45l) ist wunderbar, die Frösche sind klasse und man verliebt sich eigentlich sofort in sie. Ist natürlich auch Empfinden des Betrachters aber ich glaube du hättest das perfekte zu Hause für 4 - 6 Stück von den Kumpels.
Grüße
Koehler schrieb am 18.04.2013 um 20:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Tanja,
also ich muss schon sagen wenn ich das Hauptbild so sehe kann ich nur sagen echt HAMMER !
Gefällt mir richtig richtig gut was ich hier sehe. War in letzter Zeit zeitlich etwas eingespannt aber als nächster stehen auf jeden Fall deine Blogs bei mir auf der Liste, das was ich beim überfliegen gelesen habe gefiel mir schon richtig gut.
Nur bei einer Sache muss ich meckern. Wieso nicht mehr Bilder ;) Also ran an die Kamera :)
LG Sebastian
die Perle... schrieb am 20.03.2013 um 17:47 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey Tanja,
mensch, jetzt bin ich aber überrascht..hehe, hast du mir ja gar nichts von geschrieben, in den PNs..tztztz..
ich bin gespannt, was du daraus zaubern wirst. Weißt du schon, wie du das Moos befestigen wirst, also auf der Matte?
LG von der Perle...
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Tanja B. das Aquarium 'aufgelöst Whole Lotta Fish aufgelöst' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
3568 Aufrufe seit dem 05.02.2013
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Tanja B.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Vixens Salmler-Welse-Triops Becken
von vixen
50 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 13437
von versus
50 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Das Kleine (Nur noch als Beispiel)
von Ruppinho
50 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 4671
von E.KREMER
50 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 7281
von Chris
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Kleiner Garten
von Pummelzacken
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 796
von Florian Pieper
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 12054
von stproff
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 8469
von bull70
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 12951
von Jonas Heitzer
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.960.811
Heute
2.270
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.768
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814