Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.751 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Benny`s Tanga Pub

von Der Engländer
Offline (Zuletzt 26.06.2016)BlogInfo / BeispieleKarte
Userbild von Der Engländer
Ort / Land: 
29633 Munster / Deutschland
Aquarianer seit: 
2000
Lake Tanganjika
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
2015
Grösse:
180x60x60 = 648 Liter
Letztes Update:
11.04.2016
Besonderheiten:
Ein Stoß verklebtes Becken mit einer Sicherheitsnaht von der Firma Diamantaquarien.
Eine Aluminium Abdeckung mit verschiebbarem Leuchtbalken und 2x 58 Watt, getrennt schaltbar.
Kiesblende und Winkel aus 40mm breitem Pulverbeschichtetem Aluminium.

Gestell ist ein 180x60x70cm großes Stahlgestell worauf eine Arbeitsplatte montiert wurde. Als Schutz vor Erschütterung habe ich eine Sicherheitsunterlage in 180x60 unter dem Becken.

Verkleidung wird noch vorgenommen!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
30mm Arbeitsplatte mit Sichertsunterlage
10mm Styropor im Becken
Dekoration
Bodengrund:
75kg Flusssand gemischt mit beigem Sand und Muscheln und schnecken bis 1cm
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Aquarienpflanzen:
Cryptocoryne aponogetifolia

Beschreibung:

Cryptocoryne aponogetifolia ist eine riesige, bis über meterlange Wasserkelch-Art mit relativ lang gestielten, schmal lanzettlichen bis linealischen, stark gehämmerten (bullösen) Blättern. Der Artname bezieht sich auf die Ähnlichkeit mit einigen Aponogeton-Arten. Sie kommt im äußersten Südosten der philippinischen Insel Luzon vor; früher wurde sie auch auf den Inseln Panay und Negros gefunden. Diese Art ist eine echte Unterwasserpflanze und bildet dichte submerse, nur bei Niedrigwasser teilweise trocken fallende Bestände in schnell fließenden Bächen und Flüssen.

Der Hammerschlag-Wasserkelch ist seit vielen Jahren als sehr genügsame, robuste Aquarienpflanze populär. Bereits in den 1960er Jahren wurde C. aponogetifolia in öffentlichen Schauaquarien verwendet.

Der Name C. aponogetifolia wurde lange Zeit als Synonym von Cryptocoryne usteriana angesehen. Auch heute wird die Hammerschlag-Cryptocoryne oft noch als C. usteriana bezeichnet. Josef Bogner hat anhand seiner Aufsammlungen auf den Philippinen im Jahr 1983 nachgewiesen, dass sich C. aponogetifolia als eigene Art von der echten C. usteriana abgrenzen lässt, die kleiner bleibt, eine breitere Blattform hat und vor allem eine deutlich andere Spatha (Blütenstands-Hochblatt) entwickelt. Allerdings zeigen neuere Aufsammlungen, dass beide Arten variabler sind als es bisher bekannt war.

Wie die echte C. usteriana wächst C. aponogetifolia gut in mittelhartem bis hartem Wasser und passt wegen ihrer Größe nur in geräumige Becken. Deshalb und weil sie von Fischen nicht angefressen wird, eignet sie sich gut zur Bepflanzung von Aquarien für Malawi- und Tanganyikasee-Cichliden.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Weitere Einrichtung: 
Juwel Stone Lime 3D Struktur Rückwand, 600x550mm, an der Rückwand und an den Seitenwänden. Sieht echt super aus und günstige alternative zu Back to Nature.

50kg Harzer Basaltgestein, nach hinten aufgebaut um vorne genügen Schwimmraum zu lassen.

Kunstwurzel die sehr Naturgetreu wirkt, leider ist der Hersteller nicht bekannt.

Mehrere Schneckenhäuser
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
8 x3 LED Module von LG Innotek

Kaltweiß 8000K IP68 und die selben als RGB gesteuert wird über den TC 420

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Filtertechnik:
Eheim 2078 professionel 3e 700

Der Eheim 2078 professionel 3​ Außenfilter beweist, das Funktionalität und Design sich nicht gegenseitig ausschließen müssen. Der Außenfilter präsentiert sich in gewohnter Qualität und einigen neuartigen Funktionen. Da Gerät wartet mit einer starken Pumpleistung, großen Behälter- und Filtervolumen, Laufruhe und Zuverlässigkeit auf. Viele Funktionen, wie zum Beispiel die elektronische Steuerung auf Tastendruck erleichtern, die Benutzung des Außenfilters. Dank der neuartigen Elektronik behält der Außenfilter Wunscheinstellung des Benutzers. Die integrierte Selbstansaugung sorgt für ein schnelleres Befüllen des Filterbehälters.

Bestückt habe ich den Filter mit dem Eheim Filtermedien Media Set für 2078
Weitere Technik:
Ein 300 Watt Jäger Heizstab, eingestellt auf 26grad.

Sicce Voyager 2, Strömungspumpe

Die Voyager Power Stream ist eine völlig neu entwickelte Strömungspumpe für alle Anforderungen.

Alle Modelle sind mit einer speziellen vibrationsgeschützten Magnethalterung ausgestattet, die eine Rotation von 360° und einen Schwenkbereich von 180° ermöglicht.

Der Auslauf kann ebenfalls individuell angepasst werden und hat eine einzigartige Strömungsregulierung

Durch Drehen des Rings kann die Strömung nach den besonderen Bedürfnissen eingestellt werden

Der fest installierte Rotor ermöglicht einen höheren Druckaufbau, das Ergebnis ist eine extreme Laufruhe und eine wesentlich kräftigere Strömung als bei vergleichbaren Pumpen.

Alle Voyager Power Streams sind 2-fach gegen das Eindringen von Kleintieren und Anemonen gesichert.

Tipp:

Voyager Power Streams laufen völlig geräuschlos an und können deshalb auch als einzige Strömungspumpe mit normalen Zeitschaltuhren und Aquariencomputern gesteuert werden.

Auf diese Weise erhalten Sie eine perfekte Wellenschlagsimulation auch ohne zusätzlichen Controller.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Besatz
4 junge Neolamprologus tretocephalus
6 Neolamprologus multifasciatus
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Neolamprologus tretocephalus
Wasserwerte
Wird demnächst aktualisiert!


Jede Woche 50% Wasserwechsel ohne Aufbereiter


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Futter
Aquatic Nature
- Spirulina
- African Cichlid Excel Color
- African Cichlid Energy Food

Frostfutter:
- Daphnia
- Artemia
- Cyclops

Wird täglich gewechselt
Sonstiges
Der Fünfstreifen-Tanganjikabuntbarsch - Neolamprologus tretocephalus

Der Tanganjikafünfstreifenbuntbarsch gehört zu den größten Cichliden, die in der Felszone leben. Entsprechend müssen auch im Aquarium die Höhlen in den Steinaufbauten im Hintergrund des Aquariums sein. Für eine erfolgreiche Zucht müssen sich geeignete Paare aus der Gruppe zusammen aufgewachsener Fische bilden. Diese Buntbarsche sind Höhlenbrüter, wobei sich beide Partner um ihre Nachkommen kümmern.

http://www.aquarium-ratgeber.com/fische/tanganjika-buntbarsche/fuenfstreifen-tanganjikabuntbarsch.html

Der Vielgestreifte Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus multifasciatus

Der Vielgestreifte Schneckenbuntbarsch ist einer der kleinsten Cichliden des Tanganjikasees. Wie andere Schneckenbuntbarsche auch, braucht Nelamprologus multifasciatus im Aquarium eine dicke Sandschicht und möglichst viele leeren Schneckenschalen, die den Fischen als Versteck- und Brutmöglichkeit dienen. Da er aber auch in der Felszone brütet, sollte man das Aquarium auch mit einigen aufgeschichteten Steinplatten im Hintergrund ausgestattet sein, zwischen denen genügend Spalten und kleine Höhlen als Unterschlupf offen bleiben.

http://www.aquarium-ratgeber.com/fische/tanganjika-buntbarsche/vielgestreifter-schneckenbuntbarsch.html
Infos zu den Updates
Das Becken läuft schon seid 2008 mit Malawis, seid 2015 bin ich mal auf den Tanganjika See umgestiegen. Der Eheim Filter wurde erst vor kurzem gekauft und angeschlossen und läuft gerade ein.

Der Besatz wird nach und nach aufgestockt und optimiert, leider komme ich hier sehr schwer an Tanganjikas ran.

Für Anregungen bin ich stets offen. Bilder werden noch aktualisiert
User-Meinungen
Tom schrieb am 12.04.2016 um 16:38 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey,
schön, dass du mal wieder vorbeischaust. Da tut sich ja was Neues bei dir. Sehr cool!
Grüße, Tom.
Falk schrieb am 16.02.2014 um 11:40 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Benny
Ich machs kurz... tolles Becken mit einer tollen Raumaufteilung... war lange nicht hier.. trotzdem dieses beim Einloggen sofort ins Auge gefallen ist.
Hau rein und nen Drücker*
Lutz K schrieb am 14.12.2013 um 09:58 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Benny,
echt schade das Du dieses wunderschöne Becken aus privaten Gründen abgeben mußt.Ich hatte das Problem auch vor einigen Jahren und mußte damals mein geliebtes 750 Liter Aqua. abgeben. Ich hoffe Du findest einen fairen Abnehmer,der deine Leidenschaft teilt,und weiß was man da so reinsteckt,und damit meine ich nicht nur das Geld!!! Wünsche dir das Du zu einem späteren Zeitpunkt dieses tolle Hobby nochmal ausleben darfst.
LG
Lutz
GoreSlayer schrieb am 13.12.2013 um 21:57 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Benny,
Ich mach es kurz: Top EB, hut ab und Kniefall. Falls ich mal in die Afrika Versuchung komme stehst mit ganz weit vorn als Orientierungshilfe.
Vg Ingo, alias GoreSlayer
P.S. wo bekommt ihr eigentlich immer dieses geile Basaltgestein her?
Flo - Malawi schrieb am 10.07.2012 um 14:59 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Benny
Hoffe Tank und Fischen gehts gut....und sofern du mal Zeit und Lust hast...neue Bilder brauch das Land;-)))
LG
Flo
< 1 2 3 4 5 6 ... 37 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Der Engländer das Aquarium 'Benny`s Tanga Pub' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
125272 Aufrufe seit dem 12.01.2009
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Der Engländer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 823
von Mario Jähne
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 12583
von Manuel Kellauer
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjikabecken mit selbstgebauter Rückwand
von Trooper
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 4659
von Gernold Lengert
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1257
von Rainer König
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 5975
von Andre Klettke
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika Cichlid Family
von spriggina
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 6293
von Sandra Ringle und Jörg Buß
720 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 824
von Marco Gatternig
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Tropheus 1 Duboisi
von Maclya
520 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.904.177
Heute
1.559
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.590
Fotos:
145.751
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814