Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Deenerle Nano 30l

von Berni
Ort / Land: 
24 / Deutschland
Unser Nano 30l
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
30*30*35 = 30 Liter
Letztes Update:
25.04.2009
von links
von rechts
Dekoration
Bodengrund:
Magic Soil
Weitere Einrichtung: 
Wurzel, Schieferstein, Garnelenröhre
Dekoration im Aquarium Deenerle Nano 30l
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Deenerle Nano Light 11 W
Filtertechnik:
Innenfilter Deenerle Nano Eckfilter
Weitere Technik:
Tetratec APS50 Luftpumpe
Besatz
Garnelen: 4* Red Fire, 4* Tiger Garnelen

5* Perlhuhnbärblinge

2* CPO Zwergflusskresbs

1* Geweihschnecke

1* Posthornschnecke
einer der beiden CPO´s
Besatz im Aquarium Deenerle Nano 30l
Perlhuhnbärbling
Horni die Posthornschnecke
Spiky die Geweihschnecke
Tigergarnele
Wasserwerte
NO3 : 10mg/l
NO2 : 0mg/l
GH : >4°d - <7°d
KH : 10°d
pH : 7,2
Temp.: 22°C
Futter
rote Mückenlarven, Flockenfutter, Garnelenkugeln, Seemandelbaumblätter,
Infos zu den Updates
4 weitere Tigergarnelen
4 weitere Red Fire Garnelen
User-Meinungen
-Der Österreicher- schrieb am 16.05.2009 um 09:14 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Also die Raumaufteilung ist echt super durchdacht. WObei mir gefallen die Mosse nicht die mittem im Aq schwimmen, aber in verbindung mit deinen Wurzeln schaut das ja echt super aus. Also für 30 Liter echt das beste rausgeholt :o)) Lg mark
Aquarium-Bochum schrieb am 28.04.2009 um 17:45 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo nochmal,
natürlich weiß ich wie junge Garnelen aussehen, aber anscheinend hast du den Filter nie im längeren Einsatz gesehen. Schließlich waren es in meinem mal 10 Stück und wurden unzählbar viele. Die Filterkammer dichtet komplett ab. Die einzige Möglichkeit in den Filter zu gelangen wäre, von unten durch den Filterschwamm zu schwimmen. Wobei ich dies nie beobachten konnte und meine Population stetig gewachsen ist.
Wie ich schon schrieb, kann man, wenn man dem Filterschwamm nicht vertraut, einen feinporigeren einsetzen; damit wäre dann auch jeder Zweifel beseitigt. Der Filter kommt nicht von ungefähr, schließlich hat Chris Lukhaup da mit rumgewerkelt. Das Jungtiere darin `geschreddert` werden kann ich - auch ohne die Namen Dennerle und Lukhaup - nicht bestätigen.
Grüße
Björn
Berni schrieb am 25.04.2009 um 17:04 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Böhses Tantchen (Michaela)
Danke für das Kompliment. Unsere Kamera macht gute Nahaufnamen das macht die Bilder möglich. Ein Profi bin ich auch nicht auf dem Gebit.
Gruß Berni
Berni schrieb am 25.04.2009 um 14:53 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Tanganjika - Freak
wollte nur mal darauf aufmerksam machen das nicht ich `Berni` sondern `Aquarium-Bochum` Deinen Tip kommentiert hat!!!
Ich habe mir auch schon überlegt nicht lieber einen Nylonstrumpf über den Filter zu Ziehen. Ist das einfachste denke ich. Das leben der Aquarienbewohner vor einem Häcksler zu schützen ist so wichtig wie richtige Wasserwerte.
Mir bist du also nicht zu nahe getreten!! Bin für jeden Tip offen!!
Grüße Berni
Aquarium-Bochum schrieb am 23.04.2009 um 15:11 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo,
finde dein Becken auch gut eingerichtet.
Würde nur mal gerne von Freak wie du darauf ("Der Dennerle Filter ist schlecht denn er läßt die Babygarnelen (wenn du mal welche hast und das kommt sicher) reinkrabbeln und dann... zack, weg.") kommst? Soweit ich das beurteilen kann ist der Filter Baby-Garnelen-Sicher. Klar, können kleine Garnelen in den Filter huschen, aber an der Filterpatrone kommen sie nicht vorbei und können hier nicht in den Ansaugbereich des Rotors kommen. Von unten ist der Filter auch mit einem Stück Filterschwamm geschützt. Dieses Hinderniss sollten die Garnies auch nicht überwinden können. Wer sich dennoch unsicher ist holt sich für ein paar Cent feinporigeren Filterschwamm. Wers noch billiger möchte stibitzt sich von seiner Freundin einfach nen Nylonstrumpf und zieht den drüber.
Extra einen Luftheber für 7€ und dann möglichewrweise falls nicht vorhanden noch eine Membranpumpe kaufen finde ich doch etwas überzogen.
Grüße
Björn
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Berni das Aquarium 'Deenerle Nano 30l' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
20552 Aufrufe seit dem 23.04.2009
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Berni. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 10187 nur noch Beispiel
von Der Ich
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 19545
von Crissy
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 19609
von Sven 85
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Shrimps playground
von Jahira
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 14216
von Marco Migliaccio
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Nano World Colour
von Nano-FAN
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Amanos und Atyas
von schnitzler
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 10216
von Lady_Luck
30 Liter Wirbellose
Aquarium
30er Cube Garnelen
von Fischsuppe
30 Liter Wirbellose
Aquarium
Garnelen-Traum
von Garnelen-Passi
30 Liter Wirbellose
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.916.830
Heute
2.934
Gestern:
11.278
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.456
User:
17.591
Fotos:
145.772
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814