Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Desinfektion vom Aquarium

von Ralf Hoffmann
Offline (Zuletzt 28.11.2015)BlogBeispiel
Userbild von Ralf Hoffmann
Aquarianer seit: 
04..05.2004


Desinfektion vom Aquarium

 
Hallo an alle hab ein riesen problem mit algen !!

Habe zur zeit Fadenalgen, Bartalgen, Blaualgen und Grüne Punktalgen im Becken.

Habe schon 2 Kuren mit Protalon 707 hinter mir aber nichts hat sich daran geändert.

Habe jetzt die Schnautze voll und will becken neu einrichten.

Womit kann ich becken desinfezieren um alle algen abzutöten ?

Müssen die filter mit desinfeziert werden ?

Bitte um antworten womit ich dies machen kann

mfg Hoffmann
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 27.08.2008 um 05:29 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 28.08.2008 um 21:47 von Andrea
hallo,
das becken neu machen wird nicht viel bringen. die algen werden wieder kommen.
ich würde einige fische abgeben , sehr oft wasserwechsel machen und einige tage das licht komplett aus machen. das wirkt oft wunder.viel glück, andrea
 
 
Geschrieben am 28.08.2008 um 09:49 von Mario
Algen sind deine "Freunde", denn sie zeigen dir das etwas in deinem Aquarium nicht im Gleichgewicht ist. Hättest du keine Algen die dieses Ungleichgewicht kompensieren, wäre alles noch viel schlimmer. Sonst schließ ich mich Stefan an, das wichtigste ist da schon genannt. Desinfizieren hilft schon deswegen nicht, da auch im Leitungswasser Sporen von Algen sind, die sind so klein und zahlreich, dass die im Wasserwerk nicht rausgefiltert werden können. Wenn sich an der Ursache nichts ändert, kommt alles wieder. Mit desinfizieren tötest du ja auch sämtliche nützlichen Bakterien ab. Stark befallene Einrichtungsgegenstände können auch einfach unter heißem Wasser abgeschrubbt werden.

Grüße Mario
 
 
Geschrieben am 27.08.2008 um 13:34 von Minzi
Hallo,
die Ursachen für das Algenwachstum mußt Du beseitigen, sonst kann es langfristig keinen "Sieg" geben. Chemie bringt gar nichts und schadet im Zweifel auch den höheren Pflanzen oder den Fischen. Ich empfehle Dir den Besatz zu reduzieren und weniger Frostfutter (Tauwasser enthält oft Phosphate) geben. Mehr Lebendfutter, Granulate, die in kurzer Zeit gefressen werden. Kein Gemüse im Wasser vegammeln lassen. Die starke Strömung fördert z.B. Bart/Pinselalgen...
Also besser: weniger Füttern, weniger Besatz, für optimales Pflanzenwachstum sorgen (alles was die Pflanzen an Nährstoffen verbrauchen, steht den Algen nicht mehr zur Verfügung!), schnellwachsende Pflanzen und Nitratzehrer wie Muschelblume, Wasserpest usw., Luftwurzeln von Monstera, Efeutute ins Wasser leiten. Gute Tipps zu Algen und deren Bekämpfung gibt es unter www.aquamax.de Viel Erfolg!
Gruß Stefan
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.938.249
Heute
1.941
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.765
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814