Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Dimidiochromis compressiceps (Messerbuntbarsch) im Aquarium

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Dimidiochromis compressiceps (Messerbuntbarsch) im Aquarium
Wissenswertes Bei Dimidiochromis compressiceps handelt es sich um einen der mittelgroßen Fischfresser aus dem Malawisee. Die Männchen werden bis zu 25, die Weibchen von Dimidiochromis compressiceps ca. 20 cm groß.

Dimidiochromis compressiceps ist im See ein Jäger, der sich senkrecht stehend zwischen Vallisnerien versteckt und auf Grund seiner Körperform zwischen den Pflanzen kaum zu erkennen ist. Vorbeischwimmende Jungfische werden blitzschnell gepackt. Seine Nahrung findet Dimidiochromis compressiceps in Mbunas und Utakas von passender Größe. Auch im Aquarium stellt Dimidiochromis compressiceps kleineren Arten nach und ist ein sehr erfolgreicher Jäger.

Das Aquarium für Dimidiochromis compressiceps muss entsprechend groß sein. Für die Aufzucht sind Aquarien ab 500 Liter geeignet. Für ausgewachsene Dimidiochromis compressiceps sollte das Aquarium mindestens 900 Liter Wasser fassen.

Dimidiochromis compressiceps fühlen sich in Wasser mit den typischen Malawiwerten am wohlsten: Temperatur: 24-26°C, pH-Wert 7.5-8.5, Gesamthärte 5-15°dGH.

Als Einrichtung für das Aquarium für Dimidiochromis compressiceps wird im Grunde nur eine ausreichend dicke Sandschicht und einige lose eingebrachte Felsen benötigt. Am besten wird ein Teil mit Vallisnerien bepflanzt.

Die Nachzucht von Dimidiochromis compressiceps ist einfach und produktiv, da die Maulbrüter mit nur einen Wurf eine riesige Zahl an Jungfische groß ziehen.

Die Vergesellschaftung von Dimidiochromis compressiceps ist mit anderen großen Non-Mbunas zum Beispiel aus den Gattungen Tyrannochromis, Nimbochromis oder Champsochromis möglich.

Im Deutschen wird er auf Grund seiner Körperform auch Messerbuntbarsch genannt.
von

Zierfische, Wirbellose oder Wasserpflanzen bei unseren Partnern kaufen

Passende Videos:

VideoVideo
Aquarien zwischen und Litern
Seite: < 1 2 3 >
58 Einrichtungsbeispiele mit 'Dimidiochromis compressiceps' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 >
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.909.774
Heute
7.156
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.591
Fotos:
145.753
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814