Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.388 Aquarien mit 144.414 Bildern und 1.568 Videos von 17.414 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Dunkles Amazonasdikicht

von Sven Nering
Offline (Zuletzt 11.06.2016)Info / BeispieleKarte
    Sieger Beckenwettbewerb Mai 2016 
Ort / Land: 
23617 Stockelsdorf /
Aquarium Hauptansicht von Dunkles Amazonasdikicht
Beschreibung des Aquariums:
Läuft seit:
04.02.2016
Grösse:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
11.06.2016
Besonderheiten:
Es war mal ein Standart Becken der Firma Meduza6. Hatte aber viel ärger mit dem Hersteller sowie mit dem Becken, weil der Unterschrank aufequollen war da die Abdeckung nicht dicht hielt und an den Nahtstellen leckte. Zum Glück konnte mein Anwalt das alles klären da der Chef sich mir gegenüber sehr unkooperativ verhielt. Jetzt ist nur noch das Becken von Meduza. Alles andere von Friedberg Aquariumbau.
Hoffe ja das das Becken länger hält als Schrank und Abdeckung.
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Dekoration:
Bodengrund:
Der Bodengrund ist eine Mischung aus Quarzsand und Steinen mit verschiedenen Größen.
Aquarienpflanzen:
Der Froschbiss hat sich bei mir leider nicht gehalten. Der beleuchtete Bereich an der Wasseroberfläche war einfach zu klein.
Aus meinem alten Becken hatte ich noch zwei mutierte Ableger Cryptocoryne lucens die anders als die anderen Lucens kleinwüchsiger sind und ihre Blätter flach über den Boden schieben. Ist zwar nicht Südamerika, aber sie wächst.

Versuche grad noch Cabomba caroliniana im halbschatten zum wachsen zu bringen.
Weitere Einrichtung: 
Als Deko dienen einige Eichenäste und Buchenlaub die ich im Wald gesammelt habe, und noch drei dunkle Steine die ich vom Feldrand habe. Habe sie dann gewaschen und im Ofen eine halbe Stunde erhitzt um Keime abzutöten.
Dekoration im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Dekoration im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
Da ich für meine angestrebte Lichtstimmung nicht das richtige gefunden habe, habe ich mich entschlossen mir eine Energiesparende LED Beleuchtung selber zu bauen.
Diese besteht aus 24x 1Watt SATIS LEDs auf die ich Linsen mit verschiedenen Streuungen gesetzt habe. Dazu noch einen 0,5 Meter RGB-LED Streifen für die Lichtfarbe. Die habe ich dann auf ein Vierkant Alu Rohr geklebt das zur Wasserkühlung dient. Das ganze habe ich dann noch mit einer Hartschaumplatte verkleidet und dann alles in Epoxidharz eingegossen um es Wasserfest zu machen.
Bin mit dem Ergebnis echt zufieden. :)
Filtertechnik:
Jebao 403 Außenfilter
Filtervolumen: 15,5 Liter
Schlauchdurchmesser (innen): 18 mm
Schlauchdurchmesser (aussen): 20 mm
Schlauchanschluss: 17 mm
je Schlauch 1.6m

Schutzklasse IP 44
Kabellänge 1.8m
Eingangsspannung 220V / 50HZ
Leistungsaufnahme 20 W

Filtereigenschaften:
- 4 Filterstufen
- Aktivkohle
- Keramikringe
- Vorfilter

Aquariengröße bis 500 Liter
max. Fördermenge 1.200 l/h

Zusätzlich habe ich noch einen Hamburger Mattenfilter in der rechten Ecke verbaut aus dem der Ein- und Ausgang des Außenfilter raus schauen.
Betrieben wird der Mattenfilter von einer gedrosselten Tunze Nanostream Strömungspumpe. Der Stromverbrauch von Strömungspumpen ist einfach unschlagbar!
Weitere Technik:
Ein 300Watt Juwel Heizstab der mit im Mattenfilter versteckt ist.

JBL Pro Silent a400 Membranpumpe
- Flüsterleise (< 37 dB(A)) durch Spezial-Gehäusefüße, Schalldämmung und Gewicht. 4 Jahre Garantie.
- 400 l/h Luftleistung mit > 160 mbar Luftdruck bei nur 5,5 W Stromverbrauch.
- 2 Membranen und 2 separat regelbare Luftausgänge.
- Anschlussfertig mit 2 x 2 m Schlauch, 2 Rückschlagventilen und 2 Sprudelsteinen.

Technische Daten:
230V/50 Hz, 5,5W, 400 l/h, <39,5 dB(A), >180 mbar Druck, 2 Membrane, 2 Ausgänge, 2 regelbare Luftausgänge, für Aquarien 200-600l
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Technik im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz:
Ca.12x Otocinclus vittatus (auch schwer zu zählen)
Körperlänge: bis zu 4 cm
Lebenserwartung: mehrere Jahre
Verbreitung: Südosten Brasiliens
Lebensraum: klare, schnellfließende Gewässer mit üppiger Vegetation
Lebensweise: vorwiegend untere bis mittlere Wasserbereiche, auf Vegetation, Steinen etc.
pH-Wert: 7 - 7,5

6x Pterophyllum scalare "Manacapuru" sollen aber noch 2 bis 3 dazu kommen
Vermehrung Offenbrüter
Wasserregion mitten
pH 6,0 - 7,2
Temperatur 24 - 29 °C
°dGH 0 - 15
Endgröße 25 cm

b]1/1 Microgeophagus altispinosa
Temperaturen: 25 - 30°C
pH-Wert: 5 -7,5
Gesamthärte: < 15°
Karbonathärte: 1-4°

Deutscher Name: Schwarzer Phantomsalmler
Wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon megalopterus

Herkunft: Südamerika
Der Schwarze Phantomsalmler ist ein recht friedlicher kleiner Schwarmfisch, auch für kleine Becken geeignet. Die Schwarmgröße sollte fünf Tiere nicht unterschreiten.

Aquarium: Für die Aquariumhaltung von Hyphessobrycon megalopterus sollten Aquarien ab einer Länge von 60 cm Verwendung finden. Schwarze Phantomsalmler bevorzugen dicht bepflanzte Aquarien.
Wasserbeschaffenheit:
Schwarze Phantomsalmler bevorzugen einen pH-Wert von 6,2 bis 7,5 und eine Wasserhärte von 4 bis 15° dGH.

Temperatur: Hyphessobrycon megalopterus sollten bei 22 bis 28° Celsius gepflegt werden.

Nahrung: Schwarze Phantomsalmler können ohne Schwierigkeiten mit handelsüblichem Zierfischfutter gefüttert werden. Natürlich nehmen die Fische auch gerne feines Frost- und Lebendfutter an.

Erreichbare Größe: Hyphessobrycon megalopterus werden etwa 4,5 cm groß.

Zucht: Die Zucht des Schwarzen Phantomsalmler im Aquarium ist möglich. Hierzu sollte ein gut gefüttertes Paar in ein kleines Aquarium mit etwas Javafarn oder Hornkraut gegeben werden, den Boden mit sehr grobem Kies bedecken. Fische laichen in sehr weichem Wasser ab, nach dem Ablaichvorgang müssen die Alttiere entfernt werden.

11x Corydoras sterbai
Deutsche Namen: Orangeflossen-Panzerwels, Sterbas Panzerwels
Futter: Flockenfutter, Futtertabletten, tiefgefr. Mückenlarven
Beckengröße: Beckenlängen ab 70 cm sind geeignet, um eine Gruppe von min. 6 Exemplare dauerhaft zu pflegen.
Wasserregion: Es wird überwiegend die untere Beckenregion genutzt.
Geschlechtsunt: Weibliche Tiere sind meist etwas breiter.
Biotop: Die Tiere bevorzugen dunklen und sandigen Bodengrund.
Vergesellschaftung: Für das normale Gesellschaftsbecken sehr gut geeignet
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Besatz im Aquarium Dunkles Amazonasdikicht
Wasserwerte:
Eine Woche nach Wasserwechsel gemessen
Temp.: 26C
pH: 7
GH: 8
KH: 4
Nitrit: 0
Nitrat: kaum Nachweisbar (tendiert Richtung Null)
Phosphat: muss erst wieder einen neuen Test kaufen)
Silikat: 30mg (kommt so aus der Leitung)
Futter:
Gefüttert wird immer im wechsel Flockenfutter und Frostfutter.

-Söll Organix Flockenfutter
Auf dem Speiseplan von Fischen stehen lebenswichtige Nährstoffe, wie sie in Art und Zusammensetzung in ihrem natürlichen Lebensraum vorkommen. Gerade Zierfische, die in Aquarien leben, benötigen mindestens eine ebenso hochwertige Ernährung wie ihre Verwandten in freier Wildbahn.
Mit Organix® Flakes erhalten Ihre Lieblinge genau das – und zwar in einer einzigartigen Qualität: frische Zutaten aus den kalten, nährstoffreichen und unbelasteten Gewässern Alaskas liefern erstklassige Proteine, immunsystemstärkende ungesättigte Fettsäuren, natürliche Spurenelemente, Pigmentbausteine und ein hohes Maß an Vitaminen.
Ein wahrer Genuss – für gesundes Wachstum, leuchtende Farben, aktive Abwehrkräfte und ein langes Leben.

-Amtra Frostfutter
-Krill
-Artemia
-Daphnien
-Weiße Wülas
-Schwarze Mülas
-Mysis

Ich habe die Erfahrung gemacht das im Kampf gegen Algen und gute Wasserqualität das Futter eine große Rolle spielt. Deshalb verwende ich nur noch hochwertiges Futter von Söll oder Amtra. Die Wasserbelastung ist einfach wesentlich geringer und die Fische fressen es viel lieber. Was sich bei der Aufzucht von Jungfischen positiv bemerkbar macht, da ich größere mengen verfüttern kann ohne ständig Wasser wechseln zu müssen. Habe mit den bekannten billig Anbietern die man in jeden Baumarkt bekommt da viel schlechtere Erfahrungen gemacht.
Videos:
Video
Video
Video
Video
Sonstiges:
Da ich ein Naturfreund bin und immer versucht bin die Umwelt etwas zu schonen, bin ich vom Torf Einsatz abgegangen und habe mir einen Kationentauscher zugelegt mit dem ich endlich das Wasser auf die von mir angestrebten Werte bekomme. Für den hauch Natur sorgt dann Amtra Pro Nature.

Statt Folie zu verwenden habe ich die Rückscheibe und die rechte Seitenscheibe von außen mit Schwarzer Abtönfarbe gestrichen.
Infos zu den Updates:
11.06. -Was soll ich sagen. Es gibt nicht viel zu erzählen. Wasser rein Wasser
raus. Fische scheinen sich wohl zu fühlen. Gab zumindest bisher keine
Ausfälle. Äste und Blätter fangen an sich aufzulösen, was mich dazu
mir zu Überlegen wie ich neu dekoriere bzw. die Deko langsam
auszutauschen.
16.05. -Wieder ein ruhiger Monat. Becken läuft Stabil. Langsam fängt das Laub an sich aufzulösen. Sonst abprallen in Ordnung
21.04. -Im Prinzip gibt es nichts neues zu erzählen. Den Fischen geht es gut,
Wasserwerte sind im grünen Bereich und die Technik läuft stabil.
01.04. -Am Mittwoch sind meine 3 neuen Rotrücken Skalare eingezogen. Sind zwar
noch sehr klein aber putz munter
-Wasserwerte ergänzt, Besatz ergänzt
27.03. -Habe endlich einen Züchter gefunden bei dem ich echte Rotrücken Skalare
bekomme ohne gleich arm zu werden. Habe gleich 3 Stück bestellt die
Trupp verstärken. FREU MICH WIE BOLLE!!! :)
-Neues Titelbild eingestellt
-2 Fotos bei Besatz hinzu gefügt
-2 Videos hinzu gefügt. Nichts besonderes aber es stillt den Hunger
26.03. Habe mir einen kleinen Artemia incubator gebaut um hin und wieder mal
etwas abwechslung rein zu bringen, da es bei uns so gut wie nie
Lebendfutter gibt
09.03. Habe mir einen Kationentauscher zugelegt
06.03. bedingt dadurch das ich nicht genug Oberflächenbewegung erzeugen
weil ich sonst mein Laub aufwirbel habe ich meine JBL a400
Membranpumpe angeschlossen. Die Fische haben böse nach Luft
geschnappt
04.03. Viel getan hat sich nicht. Habe die Kategrie Pflanzen bearbeitet und
ein paar Fotos in der Kategorie Becken und Besatz hinzu gefügt
23.02. Kategorie Besatz erweitert.
Bilder in den Kategorien Becken und Besatz hinzu gefügt
2 Videos hinzu gefügt
14.02. Gruppe von 11 Corydoras sterbai ist eingezogen
13.02. 2 neue Bilder bei Besatz hochgeladen.
Es sind 15 schwarze Phantomsalmler eingezogen
06.02. Neue Bilder in der Kategorie Technik hinzu gefügt
04.02. Neu eingerichtetes Becken in betrieb genommen.
Tom schrieb am 02.06.2016 um 11:06 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Sven,
herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz im Mai!
Grüße, Tom.
der Steirer schrieb am 26.04.2016 um 14:40 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tolles Bild von den Bolivianern, Sven!
Das Becken ist ohnehin genau nach meinem Geschmack- deswegen unterstütze ich das Ganze mal hier mit einem Klick!
lg
matthias
Thomas S-H schrieb am 27.03.2016 um 20:51 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Sven!
Wieder ich ;-)
Dein neues Hauptbild ist wunderschön!
Die bolivianischen sind schon der Hammer, bin schon gesapnnt wie sich deine neuen Skalare dann einleben!
Weiter so!
MfG
Thomas
Thomas S-H schrieb am 23.02.2016 um 16:22 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Sven !
Habe mir gerade deine 2 Videos angesehen, Daumen hoch!!!!
Ich denle du könntest sogar noch etwas dunkler machen und ev ein paar LED abhängen damit du Sonnenstrahlen hast!
Aber das ist `jammern` auf hohem Niveau!
Die Skalare sehe ich am Video nicht, schwimmen aber schon noch im Becken oder?
MfG
Thomas
< 1 2 3 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Sven Nering das Aquarium 'Dunkles Amazonasdikicht' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
10253 Aufrufe seit dem 05.02.2016
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Sven Nering. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Amazonashabitat
von LockHeed
450 Liter Südamerika
Aquarium
The Lago Azul Obsolete
von The_Lizardking
450 Liter Südamerika
Aquarium
1 Aquarium
von Alexander Moser
450 Liter Südamerika
Aquarium
Juwel Rio 400
von Hans Lonzeck
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas City
von Johann Schlarmann
450 Liter Südamerika
Aquarium
Diskusbecken
von Tristan
450 Liter Südamerika
Aquarium
Mein Aquarium
von Marc M
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas Becken
von Dominik Zeitler
450 Liter Südamerika
Aquarium
Mein eigenes Stück Amazonas
von Andy90
450 Liter Südamerika
Aquarium
Diskusaquarium
von bo3
450 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
26.793.831
Heute
4.712
Gestern:
9.433
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.388
17.414
144.415
1.568