Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Artikel / Beiträge

von

Erfahrungen mit "HOBBY Artemix"

Hallo Aquarianer :)

18.04.08

Um meinen Fischen ein leckeres Lebendfutter zu züchten habe ich mir vor knapp einer Woche "HOBBY Artemix" gekauft und mir gleich einen Zuchtansatz nach Anleitung gemacht! Dieser erste Ansatz ohne Belüftung ging jedoch in die Hose, es sind kaum Nauplien geschlüpft.

Danach habe ich mir auch noch ein "HOBBY Artemia Kulturgerät" gekauft und einen zweiten Zuchansatz ebenfalls nach Anleitung (16g Artemix auf 500 ml Wasser) zubereitet, diesmal mit Belüftung und längerer Wartezeit. Nach 48 Stunden war die Ausbeute zwar etwas größer als beim ersten Versuch allerdings immer noch nicht zufriedenstellend.

Mittlerweile bin ich beim dritten Zuchtansatz und hoffe auf ein besseres Ergebins. Diesmal sind alle Eier in Bewegung und bekommen Licht. Die Weinflasche (aus Weißglas), in der ich den Zuchtansatz gemacht habe, habe ich gut mit heißem Wasser ausgespült (ohne Spülmittel). Jetzt heißt es nur noch abwarten.

Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben wie ich die Schlupfrate verbessern könnte, oder habt ihr ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht? (v.a. mit "HOBBY Artemix") Kennt ihr vielleicht bessere Hersteller von Artemiaeiern als HOBBY Aquaristik?

("HOBBY Artemix" ist eine fertige Mischung aus Artemiaeiern und Salz)

Edit: 30.4.08

Nachdem der dritte Zuchtansatz mit der idiotensicheren Fertigmischung auch in die Hose gegangen ist bin ich zu meinem Aquaristik-Händler gegangen und habe mich beschwert. Dort wurden mir dann großzügigerweise 20 ml Artemiaeier (wieder von der Firma Hobby) und Artemiasalz im Wert von 7,50 € geschenkt.

Überrascht von dieser großzügigkeit machte ich mich mit neuen Mut ans Werk und setzte eine weitere Zucht an. Nach 36 Stunden warten sind die Tierchen dann - entgegen aller Erwartungen - zahlreich geschlüpft und sind dann als Leckerbissen zu meinen Fischen ins Becken gewandert.
Ende gut alles gut :D


Fazit: Ich kaufe keine Fertigmischungen mehr, selber mischen und rumprobieren macht sowieso mehr Spaß :D


Mit freundlichen Grüßen

Domi
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.949.773
Heute
2.614
Gestern:
10.851
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.593
Fotos:
145.766
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814