Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.848 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

20 ltr Spongebobaquarium

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Michael Reiz

Homepage 

02.04.2010, 20:22
 

20 ltr Spongebobaquarium (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen
Auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine 5 jährige Tochter bin ich auf ein 20 ltr kleines Aquarium gestossen was mit Deko rund um Spongebob ausgestattet ist.Beleuchtung und eine Pumpe sind auch dabei.Heizstab kann ggf. dazu gekauft werden.Da Sie total auf Spongebob abfährt,dachte ich mir das sie das total gut findet.Sie kann es ja auch kaum erwarten bis endlich das grosse Aqua kommt.
Jetzt bin ich mir aber trotz Suche im Internet nicht sicher ob ich da kleine Fische einsetzen kann.Etwas leben sollte ja schon drin sein.

Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich?Wirbellose denke ich wäre nichts für ein Kind.

Danke schonmal und Frohe Ostern

Gruss Michael

Benjamin Hamann

Homepage

02.04.2010, 20:38
(editiert von hamann1, 02.04.2010, 20:52)

@ Michael Reiz

20 ltr Spongebobaquarium

>> Hallo zusammen
>> Auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine 5 jährige Tochter bin
>> ich auf ein 20 ltr kleines Aquarium gestossen was mit Deko rund um
>> Spongebob ausgestattet ist.Beleuchtung und eine Pumpe sind auch
>> dabei.Heizstab kann ggf. dazu gekauft werden.Da Sie total auf Spongebob
>> abfährt,dachte ich mir das sie das total gut findet.Sie kann es ja auch
>> kaum erwarten bis endlich das grosse Aqua kommt.
>> Jetzt bin ich mir aber trotz Suche im Internet nicht sicher ob ich da
>> kleine Fische einsetzen kann.Etwas leben sollte ja schon drin sein.
>>
>> Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich?Wirbellose denke ich wäre
>> nichts für ein Kind.
>>
>> Danke schonmal und Frohe Ostern
>>
>> Gruss Michael

Hallo Micheal!

Ich will dich ja nicht enttäuschen,
aber grundsätzlich gilt erstmal NEIN!

Die meisten Fische werden sowieso erst ab 60 cm Aquarien (also ca. 54 L) empfohlen vom Gesetzgeber! Klar gibt es Arten die auch in kleineren becken gehalten werden, jedoch sind 20 L nicht mal annähernd genug! Es ist also von daher schon mal Tierquälerei!

Desweiteren, ist die Spongebob Deko nicht mal ansatzweise geeignet für Fische oder Wirbellose! Findest du es nicht auch besser, deiner Tochter natürliche Lebensräume näher zu bringen anstatt ihr durch Kunst-Deko-Kitsch zu vermitteln, dass so das Meer aussieht?

Die weitere Frage wäre dann, wie du Technik in dem kleinen Becken inklusive Spongebob deko unterbringen willst -> es bleibt doch kaum noch wasser übrig?

Das soll kein Angriff sein! Aber ich finde die Idee vom Tierschutz- und vom pädagogischen Verhalten fragwürdig!

Wie wäre es, wenn du ihr das Becken einfach so schenkst und später das große Becken mit ihr natürlich einrichtest und ihr die Lebensweise der Tiere in einer angemessenen Umgebung zeigst! So kann sie etwas lernen, es ist für die Fische artgerecht und ihr werdet Freude haben!

Ich glaube nicht, das deine Tochter gerne sieht, wie Fische im 20 L Aquarium sterben, weil sie nicht richtig gehalten werden!

Wäre schön, wenn du dir die Gedanken mal durch den Kopf gehen lässt!

Falls du Hilfe oder Anregung brauchst, denk ich es ist gut, dass du hier angemeldet bist! Es gibt hier viele Leute, die erfahrung haben und dir bestimmt den ein oder anderen Ratschlag geben können!

Nichstdestotrotz, wünsch ich dir und deiner Familie ein schönes Osterfest, das sich deine tochter trotzdem über ihr Geschenk freut und das ihr des Aquaristik treu bleibt!

lg benni

Michael Reiz

Homepage 

02.04.2010, 21:13

@ Benjamin Hamann

20 ltr Spongebobaquarium

>> >> Hallo zusammen
>> >> Auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine 5 jährige Tochter
>> bin
>> >> ich auf ein 20 ltr kleines Aquarium gestossen was mit Deko rund um
>> >> Spongebob ausgestattet ist.Beleuchtung und eine Pumpe sind auch
>> >> dabei.Heizstab kann ggf. dazu gekauft werden.Da Sie total auf
>> Spongebob
>> >> abfährt,dachte ich mir das sie das total gut findet.Sie kann es ja
>> auch
>> >> kaum erwarten bis endlich das grosse Aqua kommt.
>> >> Jetzt bin ich mir aber trotz Suche im Internet nicht sicher ob ich da
>> >> kleine Fische einsetzen kann.Etwas leben sollte ja schon drin sein.
>> >>
>> >> Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich?Wirbellose denke ich
>> wäre
>> >> nichts für ein Kind.
>> >>
>> >> Danke schonmal und Frohe Ostern
>> >>
>> >> Gruss Michael
>>
>> Hallo Micheal!
>>
>> Ich will dich ja nicht enttäuschen,
>> aber grundsätzlich gilt erstmal NEIN!
>>
>> Die meisten Fische werden sowieso erst ab 60 cm Aquarien (also ca. 54 L)
>> empfohlen vom Gesetzgeber! Klar gibt es Arten die auch in kleineren becken
>> gehalten werden, jedoch sind 20 L nicht mal annähernd genug! Es ist also
>> von daher schon mal Tierquälerei!
>>
>> Desweiteren, ist die Spongebob Deko nicht mal ansatzweise geeignet für
>> Fische oder Wirbellose! Findest du es nicht auch besser, deiner Tochter
>> natürliche Lebensräume näher zu bringen anstatt ihr durch
>> Kunst-Deko-Kitsch zu vermitteln, dass so das Meer aussieht?
>>
>> Die weitere Frage wäre dann, wie du Technik in dem kleinen Becken
>> inklusive Spongebob deko unterbringen willst -> es bleibt doch kaum noch
>> wasser übrig?
>>
>> Das soll kein Angriff sein! Aber ich finde die Idee vom Tierschutz- und
>> vom pädagogischen Verhalten fragwürdig!
>>
>> Wie wäre es, wenn du ihr das Becken einfach so schenkst und später das
>> große Becken mit ihr natürlich einrichtest und ihr die Lebensweise der
>> Tiere in einer angemessenen Umgebung zeigst! So kann sie etwas lernen, es
>> ist für die Fische artgerecht und ihr werdet Freude haben!
>>
>> Ich glaube nicht, das deine Tochter gerne sieht, wie Fische im 20 L
>> Aquarium sterben, weil sie nicht richtig gehalten werden!
>>
>> Wäre schön, wenn du dir die Gedanken mal durch den Kopf gehen lässt!
>>
>> Falls du Hilfe oder Anregung brauchst, denk ich es ist gut, dass du hier
>> angemeldet bist! Es gibt hier viele Leute, die erfahrung haben und dir
>> bestimmt den ein oder anderen Ratschlag geben können!
>>
>> Nichstdestotrotz, wünsch ich dir und deiner Familie ein schönes
>> Osterfest, das sich deine tochter trotzdem über ihr Geschenk freut und das
>> ihr des Aquaristik treu bleibt!
>>
>> lg benni

Hi Benni

Du hast natürlich recht mit deinen Aussagen.Ich habe mir ja auch schon die Frage gestellt ob es Sinn macht ein solch kleines Becken zu kaufen.
Da ich selber ja Aquaristikeinsteiger bin und mir die letzten Monate Gedanken über die Planung meines 750 ltr Malawibeckens mache um einer artgerechten Haltung gerecht zu werden.

Es hätte ja durchaus sein können das es eine Art gibt die mann problemlos halten kann.Somit wäre der Pädagogische Aspekt ja gegeben in dem Verantwortungsvolles behandeln Tieren gegenüber näher gebracht wird.
Die Einrichtung wäre dementsprechend ( Pflanzen ) angepasst worden.

Schade das es nicht funktioniert.Aber das Wohl der Fische steht nunmal an oberster Stelle.

Dann muss meine Tochter sich wohl mit einer Steineinrichtung und Malawis zufrieden geben :-)
Ich werde Sie dann zum Händler mitnehmen.Dann darf sie sich einen Fisch der zur restlichen Gruppe passt aussuchen :-)

Gruss Michael

Benjamin Hamann

Homepage

02.04.2010, 21:29

@ Michael Reiz

20 ltr Spongebobaquarium

Das hört sich doch sehr gut an! Da wird die kleine doch optimal geprägt! :-)

Viel spaß bei deinem/eurem 750 L Traumprojekt!

lg benni

ehemaliger User

Homepage 

02.04.2010, 21:56

@ Michael Reiz

20 ltr Spongebobaquarium

>> Hallo zusammen
>> Auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine 5 jährige Tochter bin
>> ich auf ein 20 ltr kleines Aquarium gestossen was mit Deko rund um
>> Spongebob ausgestattet ist.Beleuchtung und eine Pumpe sind auch
>> dabei.Heizstab kann ggf. dazu gekauft werden.Da Sie total auf Spongebob
>> abfährt,dachte ich mir das sie das total gut findet.Sie kann es ja auch
>> kaum erwarten bis endlich das grosse Aqua kommt.
>> Jetzt bin ich mir aber trotz Suche im Internet nicht sicher ob ich da
>> kleine Fische einsetzen kann.Etwas leben sollte ja schon drin sein.
>>
>> Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich?Wirbellose denke ich wäre
>> nichts für ein Kind.
>>
>> Danke schonmal und Frohe Ostern
>>
>> Gruss Michael

Hallo Michael,
wenn schon 20 l Becken, dann das von Dennerle, ist zwar richtig teuer aber vom Zubehör einigermaßen akzeptabel. Da könnte man z.b. 5 Red Fire- Garnelen und oder 3 gelbe Apfelschnecken drin halten. Warum sollte das nichts für ein Kind sein? Wirbellose sind doch recht interessante Tiere.
So ein kleines Becken bedarf viel mehr Aufmerksamkeit, als ein großes. Auch sollte es mind. 2 Wochen, besser 4 Wochen eingefahren werden, d.h. schnellwachs. Hornkraut o.ä. rein, einen kleinen Ast und vielleicht 3 Gladophora Algenkugeln, wäre schon ganz nett und vielleicht der Anfang einer Garnelenleidenschaft - lach.
Nur leider ist die ganze Sache nicht gerade preiswert.
Überlege es Dir. #
So lernt Deine kleine Tochter schon die Natur kennen, lernt geduldig zu werden und warten zu können usw. und bekommt direkt den richtigen Geschmack.:-D
Grüße Blumenfee:waving: :flower:

Leinad78

Homepage

03.04.2010, 12:14

@ Michael Reiz

20 ltr Spongebobaquarium

>> Hallo zusammen
>> Auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine 5 jährige Tochter bin
>> ich auf ein 20 ltr kleines Aquarium gestossen was mit Deko rund um
>> Spongebob ausgestattet ist.Beleuchtung und eine Pumpe sind auch
>> dabei.Heizstab kann ggf. dazu gekauft werden.Da Sie total auf Spongebob
>> abfährt,dachte ich mir das sie das total gut findet.Sie kann es ja auch
>> kaum erwarten bis endlich das grosse Aqua kommt.
>> Jetzt bin ich mir aber trotz Suche im Internet nicht sicher ob ich da
>> kleine Fische einsetzen kann.Etwas leben sollte ja schon drin sein.
>>
>> Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich?Wirbellose denke ich wäre
>> nichts für ein Kind.
>>
>> Danke schonmal und Frohe Ostern
>>
>> Gruss Michael

Kann man durchaus, es gibt mehr als genug schöne kleine Fische die man in so einem Aquarium halten kann. Ich selber habe ich einem 20er Dennerle zeitweise 2 Dutzend Fische drin gehabt, geht alles...

Ich kenne das Becken leider nicht und ich wüßte auch keinen Grund warum man seinem 5Jahre!!! alten Kind etwas verweigern sollte, woran es vermutlich wesentlich mehr Spaß dran hat als an einer nassen Steinwüste, sorry aber Malawi sagt mir rein gar nicht zu!

Mein Tip wären Redfire Garnelen, das sind die Tauben der Unterwasserwelt. Die erschrecken sich auch nicht so wie Fische falls Deine Tochter mal auf die Idee kommen sollte gegen die Scheibe zu sprinten ;-) Die Vermehrungsrate ist genial, die Wasserwerte nahezu egal und bei Überbesatz hast Du auch direkt Lebendfutter für Deine Steinwüste ;-)

Vom Dennerle Komplettset halte ich persönlich rein gar nichts, die Hälfte des Pakets braucht man nicht und mit fast 100€ bezahle ich bei so einem Set zu 50% den Namen.

Selbst nen Filter muss nicht unbedingt sein, je nach Besatz und Bepflanzung. Im Grunde geht es äußerst minimalistisch, man muss sich nur trauen.

Dominik

Homepage 

03.04.2010, 17:51

@ Leinad78

20 ltr Spongebobaquarium

Hallo,

@leinad78: Dein Kommentar zeugt wirklich nicht von Tierliebe!

>> Kann man durchaus, es gibt mehr als genug schöne kleine Fische die man in
>> so einem Aquarium halten kann. Ich selber habe ich einem 20er Dennerle
>> zeitweise 2 Dutzend Fische drin gehabt, geht alles...

Ganz im Ernst: Wenn die Fische keine Winzlinge mit 1,5 cm sind ist das Tierquälerei... Gehen tuts villeicht, die Frage ist nur wie lange...

>> Ich kenne das Becken leider nicht und ich wüßte auch keinen Grund warum
>> man seinem 5Jahre!!! alten Kind etwas verweigern sollte, woran es
>> vermutlich wesentlich mehr Spaß dran hat als an einer nassen Steinwüste,
>> sorry aber Malawi sagt mir rein gar nicht zu!

@Leinad78: Ich kenn einen guten Grund; schon mal an die Tiere gedacht, die in dem Becken leben müssen???
Hier zitiere ich mal Benjamins Kommentar:
"Ich glaube nicht, das deine Tochter gerne sieht, wie Fische im 20 L Aquarium sterben, weil sie nicht richtig gehalten werden!"

@Michael: Wurde zwar schon geschrieben aber bitte überlege bitte ob du ein Aquarium für deine Tochter haben möchtest oder ein Spongebob-Spielzeug, weil Beides zusammen geht echt nicht.

>> Vom Dennerle Komplettset halte ich persönlich rein gar nichts, die
>> Hälfte des Pakets braucht man nicht und mit fast 100€ bezahle ich bei so
>> einem Set zu 50% den Namen.

Hier stimme ich dir zu: Mein Vorschlag wäre einfach ein 54 Liter Standartbecken, das kostet auch noch weniger und darin kann man bedenkenlos auch Fische halten.
Mein Vorschlag wäre ein "normales" Becken mit ordentlich Pflanzen, ich denke da kann deine Tochter auch mehr Gefallen finden als an einer Steinwüste.
Und als Besatz eine ein Schwarmfischart(so 8-12 Stück)unter 5cm Endgröße, natürlich passend zu deinen Wasserwerten und dazu noch einige Zwerggarnelen.

Gruß,
Dominik

Michael Reiz

Homepage 

03.04.2010, 20:30

@ Dominik

20 ltr Spongebobaquarium

>> Hallo,
>>
>> @leinad78: Dein Kommentar zeugt wirklich nicht von Tierliebe!
>>
>> >> Kann man durchaus, es gibt mehr als genug schöne kleine Fische die man
>> in
>> >> so einem Aquarium halten kann. Ich selber habe ich einem 20er Dennerle
>> >> zeitweise 2 Dutzend Fische drin gehabt, geht alles...
>>
>> Ganz im Ernst: Wenn die Fische keine Winzlinge mit 1,5 cm sind ist das
>> Tierquälerei... Gehen tuts villeicht, die Frage ist nur wie lange...
>>
>> >> Ich kenne das Becken leider nicht und ich wüßte auch keinen Grund
>> warum
>> >> man seinem 5Jahre!!! alten Kind etwas verweigern sollte, woran es
>> >> vermutlich wesentlich mehr Spaß dran hat als an einer nassen
>> Steinwüste,
>> >> sorry aber Malawi sagt mir rein gar nicht zu!
>>
>> @Leinad78: Ich kenn einen guten Grund; schon mal an die Tiere gedacht, die
>> in dem Becken leben müssen???
>> Hier zitiere ich mal Benjamins Kommentar:
>> "Ich glaube nicht, das deine Tochter gerne sieht, wie Fische im 20 L
>> Aquarium sterben, weil sie nicht richtig gehalten werden!"
>>
>> @Michael: Wurde zwar schon geschrieben aber bitte überlege bitte ob du
>> ein Aquarium für deine Tochter haben möchtest oder ein
>> Spongebob-Spielzeug, weil Beides zusammen geht echt nicht.
>>
>> >> Vom Dennerle Komplettset halte ich persönlich rein gar nichts, die
>> >> Hälfte des Pakets braucht man nicht und mit fast 100€ bezahle ich
>> bei so
>> >> einem Set zu 50% den Namen.
>>
>> Hier stimme ich dir zu: Mein Vorschlag wäre einfach ein 54 Liter
>> Standartbecken, das kostet auch noch weniger und darin kann man bedenkenlos
>> auch Fische halten.
>> Mein Vorschlag wäre ein "normales" Becken mit ordentlich Pflanzen, ich
>> denke da kann deine Tochter auch mehr Gefallen finden als an einer
>> Steinwüste.
>> Und als Besatz eine ein Schwarmfischart(so 8-12 Stück)unter 5cm
>> Endgröße, natürlich passend zu deinen Wasserwerten und dazu noch einige
>> Zwerggarnelen.
>>
>> Gruß,
>> Dominik

Hi Leute

Das letzte was ich wollte ist,das sich hier die Forumsgemeinschaft in die Wolle bekommt.
Wie schon gesagt,bin selbst Anfänger und deshalb habe ich die Frage gestellt um nicht die Katze im Sack zu kaufen.
Da es ja wirklich etwas komplizierter ist wie zuerst dachte,habe ich die Idee über Bord geworfen.
Ich warte jetzt mal ab wie sie reagiert wenn ein 750 ltr Malawibecken im Wohnzimmer steht.Falls meine Tochter dann über einen grösseren Zeitraum Interesse an Fischen zeigt,kann man immer noch überlegen ein kleines Becken anzuschaffen.

Gruss Michael

Leinad78

Homepage

04.04.2010, 11:31

@ Michael Reiz

20 ltr Spongebobaquarium

>> Hi Leute
>>
>> Das letzte was ich wollte ist,das sich hier die Forumsgemeinschaft in die
>> Wolle bekommt.
>> Wie schon gesagt,bin selbst Anfänger und deshalb habe ich die Frage
>> gestellt um nicht die Katze im Sack zu kaufen.
>> Da es ja wirklich etwas komplizierter ist wie zuerst dachte,habe ich die
>> Idee über Bord geworfen.
>> Ich warte jetzt mal ab wie sie reagiert wenn ein 750 ltr Malawibecken im
>> Wohnzimmer steht.Falls meine Tochter dann über einen grösseren Zeitraum
>> Interesse an Fischen zeigt,kann man immer noch überlegen ein kleines
>> Becken anzuschaffen.
>>
>> Gruss Michael

In einem öffentlichen Bereich treten immer Meinungsverschiedenheiten aus, das bleibt nicht aus und liegt nicht an Deiner Frage. Es gibt in der Aquaristik generell 2 Lager: Die die experimentieren, dazu zähle ich mich selber, und die die viel gelesen haben und deshalb meinen sie hätten recht. Die letztere Gruppe ist dann gerne mal diejenige, die meint sie müsse den Tierschutz verteidigen und andere Leute darauf aufmerksam machen.

@DirkObermüller

Da Du die Tierliebe ansprichst: Warum hälst Du Fische in einem nicht ausreichenden Gewässer? Du kannst den Fischen, egal welche es sind, NIEMALS die Bedingungen bieten die die Natur vorgesehen hat. Im Grunde machst Du nichts anderes als ich auch. Wir halten beide Tiere in nicht naturgerechten Tümpeln und müssen damit klar kommen. Ich bin mir der Situation bewußt, Du auch?

LaEy

Homepage 

04.04.2010, 21:06

@ Leinad78

20 ltr Spongebobaquarium

>> >> Hi Leute
>> >>
>> >> Das letzte was ich wollte ist,das sich hier die Forumsgemeinschaft in
>> die
>> >> Wolle bekommt.
>> >> Wie schon gesagt,bin selbst Anfänger und deshalb habe ich die Frage
>> >> gestellt um nicht die Katze im Sack zu kaufen.
>> >> Da es ja wirklich etwas komplizierter ist wie zuerst dachte,habe ich
>> die
>> >> Idee über Bord geworfen.
>> >> Ich warte jetzt mal ab wie sie reagiert wenn ein 750 ltr Malawibecken
>> im
>> >> Wohnzimmer steht.Falls meine Tochter dann über einen grösseren
>> Zeitraum
>> >> Interesse an Fischen zeigt,kann man immer noch überlegen ein kleines
>> >> Becken anzuschaffen.
>> >>
>> >> Gruss Michael
>>
>> In einem öffentlichen Bereich treten immer Meinungsverschiedenheiten aus,
>> das bleibt nicht aus und liegt nicht an Deiner Frage. Es gibt in der
>> Aquaristik generell 2 Lager: Die die experimentieren, dazu zähle ich mich
>> selber, und die die viel gelesen haben und deshalb meinen sie hätten
>> recht. Die letztere Gruppe ist dann gerne mal diejenige, die meint sie
>> müsse den Tierschutz verteidigen und andere Leute darauf aufmerksam
>> machen.
>>
>> @DirkObermüller
>>
>> Da Du die Tierliebe ansprichst: Warum hälst Du Fische in einem nicht
>> ausreichenden Gewässer? Du kannst den Fischen, egal welche es sind,
>> NIEMALS die Bedingungen bieten die die Natur vorgesehen hat. Im Grunde
>> machst Du nichts anderes als ich auch. Wir halten beide Tiere in nicht
>> naturgerechten Tümpeln und müssen damit klar kommen. Ich bin mir der
>> Situation bewußt, Du auch?


hi
ich kann dir nur raten..kauf es nicht..
es findet sich sicher ein platz für ein größeres becken!
tatsache ist auch das ein kleines becken immer probleme mit sich bringt:
-wenig puffer des wassers(wasser kippt schnell)
-sehr wartungsintensiv
-und der wichtigste punkt: nicht genug raum für die tiere.

wenn ich mich entschliesse ein neues becken zu erwerben bin ich bevor ich mich danach umsehe schon lange darüber im klaren was für tiere ich halten will und was sie benötigen...und glaube mir..hat das tier keinen spaß wirst du ihn daran auch nicht haben.

der ablauf wäre für mich ganz klar:
-tier auswählen
-schauen ob mein wasser dafür ok ist und was ich daran ändern könnte
-platz suchen
-preise einholen
-beckenaufbau planen
-becken kaufen
-einrichten
-einfahren
-werte überprüfen
-tiere kaufen
hoffe ich konnte weiterhelfen
mfg

Michael Reiz

Homepage 

04.04.2010, 23:21

@ LaEy

20 ltr Spongebobaquarium

>> >> >> Hi Leute
>> >> >>
>> >> >> Das letzte was ich wollte ist,das sich hier die Forumsgemeinschaft
>> in
>> >> die
>> >> >> Wolle bekommt.
>> >> >> Wie schon gesagt,bin selbst Anfänger und deshalb habe ich die
>> Frage
>> >> >> gestellt um nicht die Katze im Sack zu kaufen.
>> >> >> Da es ja wirklich etwas komplizierter ist wie zuerst dachte,habe
>> ich
>> >> die
>> >> >> Idee über Bord geworfen.
>> >> >> Ich warte jetzt mal ab wie sie reagiert wenn ein 750 ltr
>> Malawibecken
>> >> im
>> >> >> Wohnzimmer steht.Falls meine Tochter dann über einen grösseren
>> >> Zeitraum
>> >> >> Interesse an Fischen zeigt,kann man immer noch überlegen ein
>> kleines
>> >> >> Becken anzuschaffen.
>> >> >>
>> >> >> Gruss Michael
>> >>
>> >> In einem öffentlichen Bereich treten immer Meinungsverschiedenheiten
>> aus,
>> >> das bleibt nicht aus und liegt nicht an Deiner Frage. Es gibt in der
>> >> Aquaristik generell 2 Lager: Die die experimentieren, dazu zähle ich
>> mich
>> >> selber, und die die viel gelesen haben und deshalb meinen sie hätten
>> >> recht. Die letztere Gruppe ist dann gerne mal diejenige, die meint sie
>> >> müsse den Tierschutz verteidigen und andere Leute darauf aufmerksam
>> >> machen.
>> >>
>> >> @DirkObermüller
>> >>
>> >> Da Du die Tierliebe ansprichst: Warum hälst Du Fische in einem nicht
>> >> ausreichenden Gewässer? Du kannst den Fischen, egal welche es sind,
>> >> NIEMALS die Bedingungen bieten die die Natur vorgesehen hat. Im Grunde
>> >> machst Du nichts anderes als ich auch. Wir halten beide Tiere in nicht
>> >> naturgerechten Tümpeln und müssen damit klar kommen. Ich bin mir der
>> >> Situation bewußt, Du auch?
>>
>>
>> hi
>> ich kann dir nur raten..kauf es nicht..
>> es findet sich sicher ein platz für ein größeres becken!
>> tatsache ist auch das ein kleines becken immer probleme mit sich bringt:
>> -wenig puffer des wassers(wasser kippt schnell)
>> -sehr wartungsintensiv
>> -und der wichtigste punkt: nicht genug raum für die tiere.
>>
>> wenn ich mich entschliesse ein neues becken zu erwerben bin ich bevor ich
>> mich danach umsehe schon lange darüber im klaren was für tiere ich halten
>> will und was sie benötigen...und glaube mir..hat das tier keinen spaß
>> wirst du ihn daran auch nicht haben.
>>
>> der ablauf wäre für mich ganz klar:
>> -tier auswählen
>> -schauen ob mein wasser dafür ok ist und was ich daran ändern könnte
>> -platz suchen
>> -preise einholen
>> -beckenaufbau planen
>> -becken kaufen
>> -einrichten
>> -einfahren
>> -werte überprüfen
>> -tiere kaufen
>> hoffe ich konnte weiterhelfen
>> mfg

Hi LaEy

Ähnlich wie Du es beschrieben hast bin ich auch bei meinem Becken vorgegangen.
Allerdings habe ich zuerstmal geguckt wo ich es hinstellen kann,zwecks Sonneneinstrahlung usw,anschliessend die max grösse überdacht und dann anhand der Wasserwerte habe ich mir bestätigen lassen,das die Haltung von Barschen keine Probleme darstellt.
Nach langem suchen habe ich dann einen Aquariumbeauer gefunden der meine Sonderwünsche so umsetzt wie ich es mir vorstelle.
Jetzt warte ich seit 8 Wochen aufs Becken.Hinzu kommt das es solange dauert weil die Rückwand die ich möchte in mehreren Etappen eingepasst werden muss.In zwei Wochen werd ich es abholen können und dann beginnt das Abenteuer richtig.
Kanns kaum erwarten bis es los geht.

Gruss Michael

Dominik

Homepage 

05.04.2010, 13:32

@ Leinad78

20 ltr Spongebobaquarium

Hallo,

>> In einem öffentlichen Bereich treten immer Meinungsverschiedenheiten aus,
>> das bleibt nicht aus und liegt nicht an Deiner Frage. Es gibt in der
>> Aquaristik generell 2 Lager: Die die experimentieren, dazu zähle ich mich
>> selber, und die die viel gelesen haben und deshalb meinen sie hätten
>> recht. Die letztere Gruppe ist dann gerne mal diejenige, die meint sie
>> müsse den Tierschutz verteidigen und andere Leute darauf aufmerksam
>> machen.
>>
>> @DirkObermüller
>>
>> Da Du die Tierliebe ansprichst: Warum hälst Du Fische in einem nicht
>> ausreichenden Gewässer? Du kannst den Fischen, egal welche es sind,
>> NIEMALS die Bedingungen bieten die die Natur vorgesehen hat. Im Grunde
>> machst Du nichts anderes als ich auch. Wir halten beide Tiere in nicht
>> naturgerechten Tümpeln und müssen damit klar kommen. Ich bin mir der
>> Situation bewußt, Du auch?

Ich verzichte mal darauf das jetzt zu kommentieren, weil es hat echt nichts mehr mit dem ursprünglichem Thema zu tun.
Also ich werde hierzu nicht mehr zu sagen, du kannst mir aber eine PN schreiben, wenn du darüber diskutieren möchtest, bin gerne dazu bereit.

Ansonsten, nur so als Hinweiß, ich heiße nicht Dirk sondern Dominik, und es wäre nett wenn du deinen Namen auch unter deine Postings setzten könntest, so wie (fast) alle Anderen hier auch!

Gruß,
Dominik :waving:

Leinad78

Homepage

05.04.2010, 18:59

@ Dominik

20 ltr Spongebobaquarium

>> Ansonsten, nur so als Hinweiß, ich heiße nicht Dirk sondern Dominik, und
>> es wäre nett wenn du deinen Namen auch unter deine Postings setzten
>> könntest, so wie (fast) alle Anderen hier auch!
>>
>> Gruß,
>> Dominik :waving:

Oha, na da ist mir dann ausversehen der falsche Name untergekommen... Ich hoffe das ist verzeihbar.

12053 Postings in 2612 Threads
20 ltr Spongebobaquarium
RSS Feed