Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

576l becken richtige technik ( erfahrungswerte )

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Christian Fries

Homepage

21.12.2008, 10:27
 

576l becken richtige technik ( erfahrungswerte ) (Einrichtungsbeispiele)

hallo leute :-) !

habe zur zeit ein 200l becken , das als anfangs und probebecken gedacht war .
da alles super funktioniert, steht jetzt mein zweites becken in den startlöchern .es handelt sich um ein 576l becken mit den maßen 160x60x60.
das becken, den filter ( eheim 2260 )und eine co2 anlage habe ich schon mitbekommen . hätte gerne ein paar erfahrugswerte welche technik von welchem hersteller ich noch benötige .

meine frage nun :
* sollte ich das kleinere becken als filterbecken nutzen ?

* welche technik ist für diese größe von becken sinvoll ?
- welche röhren, bzw welche watt- und anzahl etc.

* welche technik dient nur am rande und ist nicht zwingend notwendig ?

Tom

Homepage

21.12.2008, 10:55

@ Christian Fries

576l becken richtige technik ( erfahrungswerte )

Hallo,

so pauschal kann man das nicht sagen. Kommt in erster Linie darauf an, welche Fische du halten willst und welche Ausgangs- und Zielwasserwerte du hast.

Grüße, Tom.

Christian Fries

Homepage

21.12.2008, 15:43
(editiert von fries, 21.12.2008, 15:52)

@ Tom

576l becken richtige technik ( erfahrungswerte )

danke für deine antwort :-)

hab hier auf der seite mein 200l becken eingestellt .

einrichtungsbeispi...hp?lid=0&uid=11528

will den momentanen besatz übernehmen und die schwarmfische noch ein wenig aufstocken .

mir geht es hier darum aus fehlern anderer aquarianer zu lernen und mir anzuhören mit welcher technik sie es geschafft haben ein tolles, gesundes und funktionierendes aquarium auf die beine zu stellen , das mein becken von anfang an ein erfolg wird .

ist doch bestimmt nicht so schwer, mir einen rat über beleuchtungsdaten , filter- und heiztechnik zu geben , oder mir zu schreiben auf welche ding ich bei einem größeren becken im vergleich zu eienem kleinen becken achten muß . ODER ??

außerdem wollte ich wissen ob es wirklich notwendig ist einen bodenfluter und anderen technischen schnick schnack bei dieser größe von becken zu intallieren .

bd7063

Homepage 

28.12.2008, 07:05

@ Christian Fries

576l becken richtige technik ( erfahrungswerte )

Hallo,

Dein Becken ist nicht freigegeben zum ansehen

Gruß Bernd

RSS Feed