Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Algen Wasserwerte Schnecken

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Katharina Müller

15.11.2012, 13:33
 

Algen Wasserwerte Schnecken (Einrichtung)

Hallo zusammen,

da melde ich mich mal wieder, habe mein Becken jetzt 5 Tage ruhen lassen nachdem ich sowieso nicht da war.
Und als ich gestern kam, war meine Becken vorallem der Kies mit einer bräunlichen Schicht bezogen. Auch meine Pflanzen sind mit dem Zeug belegt, ich nehme mal an es sind Algen oder?
Meine Schnecken Problem habe ich immer noch, nehme an sie ernähren sich von meine Pflanzen. Fische die halt jetzt immer raus damit sie nicht die Überhand nehmen.

So und nun zu meinen Wasserwerten das ist momentan mein Hauptproblem.
Habe die Wasserwerte mit einem EasyTest von 5in1 (JBL) gemessen, ich weiß da sind die Werte nicht so genau, habe aber momentan nichts anderes zur Hand.

Nun meine Werte:

No³Nitrat: 25mg/l
NO²Nitrite: 0mg/l
GH Gesamthärte: >21°d
KH Karbonathärte: 10°d
pH Säurengehalt: 8,0pH

Und nun zu meinem geplanten Besatz damit ihr wisst was mein Problem ist.

Roter Neon (Paracheiroden axel rodi)
Temperatur 23-27°C
GH-Wert: 3-12°d GH
KH-Wert: <2°
pH-Wert: 5- 6,5pH

Pandazwergbuntbarsch (Apistogramma nijsseni)
Temperatur: 24-27°C
GH-Wert: 2-10°d GH
Kh-Wert: <6°
pH-WErt: 5,5-7,0pH

Mamorierter Panzerwels (Corydoras pateatus)
Temperatur: 20-26°C
GH-Wert: 2-19°d GH
KG-Wert: <9°
pH-Wert: 6-7,5pH

Ich habe als ich das Becken eingerichtet habe, Leitungswasser ins mein Becken gelassen und es läuft nun seit gut zwei Wochen.

Wie kann ich mein Wasser meinem geplanten Besatz anpassen.
Habt ihr Tipps?

Würde mich sehr freuen wenn ihr mir Helfen könntet.

LG Kaddl

Katharina Müller

15.11.2012, 16:48

@ Katharina Müller

Algen Wasserwerte Schnecken

Schade das mir bis jetzt noch keiner Helfen konnte.

Vielleicht hat ja doch jemand eine Tipp wie ich die GH KH und pH sinken kann.

Will gleich noch mal ins Fachgeschäft habt ihr einen Tipp... Die dort wollen ja meist immer nur Geld machen. Da muss man meiner Meinung nach schon wissen was man will bevor man den Laden betritt.

Würde mich über Hilfe sehr freuen.

Lg Kaddl.

die Perle...

15.11.2012, 17:09

@ Katharina Müller

Algen Wasserwerte Schnecken

>> Schade das mir bis jetzt noch keiner Helfen konnte.
>>
>> Vielleicht hat ja doch jemand eine Tipp wie ich die GH KH und pH sinken
>> kann.
>>
>> Will gleich noch mal ins Fachgeschäft habt ihr einen Tipp... Die dort
>> wollen ja meist immer nur Geld machen. Da muss man meiner Meinung nach
>> schon wissen was man will bevor man den Laden betritt.
>>
>> Würde mich über Hilfe sehr freuen.
>>
>> Lg Kaddl.

Hallöchen,
wenn du den geplanten Besatz anstrebst, solltest du noch viel mehr Struktur in Form von Pflanzen, Wurzelholz und evt ein paar Steinen einbringen, ein paar Schwimmpflanzen wären auch gut, denn es wirkt sehr hell.
So nun zum Wasser, hmm ja, da hast du ein paar Möglichkeiten; Torf in den Filter, allerdings wird dies lange nicht ausreichen um auf einen PH Wert unter 7 zu kommen. Da wären noch Osmose Anlage und Vollentsalzer, oder du hast die Möglichkeit Regenwasser zu nutzen.Es gibt auch verschiedene Aufbereiter zur PH und KH Senkung. Das ist natürlich immer ein gemische, dessen muss man sich im vorraus bewusst sein.
LG von der Perle...

Katharina Müller

15.11.2012, 17:16

@ die Perle...

Algen Wasserwerte Schnecken

>> Hallöchen,
>> wenn du den geplanten Besatz anstrebst, solltest du noch viel mehr Struktur
>> in Form von Pflanzen, Wurzelholz und evt ein paar Steinen einbringen, ein
>> paar Schwimmpflanzen wären auch gut, denn es wirkt sehr hell.
>> So nun zum Wasser, hmm ja, da hast du ein paar Möglichkeiten; Torf in den
>> Filter, allerdings wird dies lange nicht ausreichen um auf einen PH Wert
>> unter 7 zu kommen. Da wären noch Osmose Anlage und Vollentsalzer, oder du
>> hast die Möglichkeit Regenwasser zu nutzen.Es gibt auch verschiedene
>> Aufbereiter zur PH und KH Senkung. Das ist natürlich immer ein gemische,
>> dessen muss man sich im vorraus bewusst sein.
>> LG von der Perle...


Danke dir schon mal für die Antwort.
Meine Würzeln sind noch am Wässern deswegen fehlen die da noch und Pflanzen sollen ja auch noch rein. Wollte gleich noch eine Höhle holen damit die Fische dann auch mal was zum Verstecken haben. Wenn die paar guten Pflanzen da haben auch vielleicht auch noch das.
Was haltet ihr von Chemie zum senken der Werte?

Würde mich über weitere Tipps sehr freuen.

Lg Kaddl

die Perle...

15.11.2012, 17:29

@ Katharina Müller

Algen Wasserwerte Schnecken

also ich glaube, du wirst um gewisse Mittelchen nicht herum kommen.Du hast ja noch keinen Besatz im Becken, somit kannst du also noch probieren. Ich selbst habe schon Tetra Toru Min, Torf in flüssiger Form in Kombi mit Torf im Filter,Femanga Aqua brazil benutzt. Was diese Dinge anbelangt, habe ich gute Erfahrungen gemacht, allerdings glaube ich nicht, das dies allein zum gewünschten erfolg führt, aber wie gesagt, du kannst ja probieren.Diese Mittel müssen auch im Wasser erst "wirken" und "arbeiten", d.h. es braucht ein paar Stunden bzw 1-2 Tage um messbare Ergebnisse zu erzielen. Achja, Eichenextrakt gibt es auch noch, das ist sogar reiner Natur, auch natürlich wären noch (als Zusatz)Erlenextrakt und Seemandelbaum Konzentrat.
so, jetzt hab ich´s glaub ich *zwinker*
LG

Katharina Müller

15.11.2012, 21:22

@ die Perle...

Algen Wasserwerte Schnecken

Hallo,

da bin ich wieder.

Also war vorhin nochmal im Shop helfen konnten die mir auch nicht wirklich weiter.
Würde sagen muss doch eine Osmose-Anlage her. Jetzt weis ich nur nicht welche oder selber bauen, was sagt ihr?

Habe eine 125Liter Rio Becken.

Würde mich über Hilfe freuen-

Lg Kaddl

balzman

18.11.2012, 06:15

@ Katharina Müller

Algen Wasserwerte Schnecken

>> Hallo zusammen,
>>
>> da melde ich mich mal wieder, habe mein Becken jetzt 5 Tage ruhen lassen
>> nachdem ich sowieso nicht da war.
>> Und als ich gestern kam, war meine Becken vorallem der Kies mit einer
>> bräunlichen Schicht bezogen. Auch meine Pflanzen sind mit dem Zeug belegt,
>> ich nehme mal an es sind Algen oder?
>> Meine Schnecken Problem habe ich immer noch, nehme an sie ernähren sich
>> von meine Pflanzen. Fische die halt jetzt immer raus damit sie nicht die
>> Überhand nehmen.
>>
>> So und nun zu meinen Wasserwerten das ist momentan mein Hauptproblem.
>> Habe die Wasserwerte mit einem EasyTest von 5in1 (JBL) gemessen, ich weiß
>> da sind die Werte nicht so genau, habe aber momentan nichts anderes zur
>> Hand.
>>
>> Nun meine Werte:
>>
>> No³Nitrat: 25mg/l
>> NO²Nitrite: 0mg/l
>> GH Gesamthärte: >21°d
>> KH Karbonathärte: 10°d
>> pH Säurengehalt: 8,0pH
>>
>> Und nun zu meinem geplanten Besatz damit ihr wisst was mein Problem ist.
>>
>> Roter Neon (Paracheiroden axel rodi)
>> Temperatur 23-27°C
>> GH-Wert: 3-12°d GH
>> KH-Wert: <2°
>> pH-Wert: 5- 6,5pH
>>
>> Pandazwergbuntbarsch (Apistogramma nijsseni)
>> Temperatur: 24-27°C
>> GH-Wert: 2-10°d GH
>> Kh-Wert: <6°
>> pH-WErt: 5,5-7,0pH
>>
>> Mamorierter Panzerwels (Corydoras pateatus)
>> Temperatur: 20-26°C
>> GH-Wert: 2-19°d GH
>> KG-Wert: <9°
>> pH-Wert: 6-7,5pH
>>
>> Ich habe als ich das Becken eingerichtet habe, Leitungswasser ins mein
>> Becken gelassen und es läuft nun seit gut zwei Wochen.
>>
>> Wie kann ich mein Wasser meinem geplanten Besatz anpassen.
>> Habt ihr Tipps?
>>
>> Würde mich sehr freuen wenn ihr mir Helfen könntet.
>>
>> LG Kaddl
Hallo
Die bräunliche Schicht,das sind Braunalgen,und ganz normal,und nichts schlimmes,begünstigt durch das Silikat im Trinkwasser.Man braucht auch kein spezial Filtermaterial zur Silikatreduktion,wenn das Becken mal richtig eingefahren ist erledigt sich das Problem von selbst.
Schnecken habe ich immer am besten mit einer Schneckenfalle im Griff bekommen,würde aber nicht alle Schnecken raus nehmen,nach den Braunalgen kommen meistens die Grünalgen,und da können die Schnecken noch gute Dienste leisten.Lass deinem Becken Zeit,Mittelchen kosten Geld,Zeit nichts!
Wenn du dich für diesen Besatz entscheidest,würde ich dir auch zu einer Osmoseanlage raten,da sind die Leistungsdaten wichtig,1 zu 4 bzw.1 zu 3 ist ein sehr guter Wert, die gewonnene Osmosewassermenge hängt natürlich auch vom Anschlussdruck,und der Wasserhärte ab.Könnte mir auch vorstellen,als Ertsbesatz Amano-Garnelen einzusetzen,und dann dem Becken Zeit geben,und schauen wie sich der Ph-Wert einstellt,dann kann man immer noch reagieren.
LG balzman

Katharina Müller

18.11.2012, 19:53

@ balzman

Algen Wasserwerte Schnecken

>> Hallo
>> Die bräunliche Schicht,das sind Braunalgen,und ganz normal,und nichts
>> schlimmes,begünstigt durch das Silikat im Trinkwasser.Man braucht auch
>> kein spezial Filtermaterial zur Silikatreduktion,wenn das Becken mal
>> richtig eingefahren ist erledigt sich das Problem von selbst.
>> Schnecken habe ich immer am besten mit einer Schneckenfalle im Griff
>> bekommen,würde aber nicht alle Schnecken raus nehmen,nach den Braunalgen
>> kommen meistens die Grünalgen,und da können die Schnecken noch gute
>> Dienste leisten.Lass deinem Becken Zeit,Mittelchen kosten Geld,Zeit
>> nichts!
>> Wenn du dich für diesen Besatz entscheidest,würde ich dir auch zu einer
>> Osmoseanlage raten,da sind die Leistungsdaten wichtig,1 zu 4 bzw.1 zu 3 ist
>> ein sehr guter Wert, die gewonnene Osmosewassermenge hängt natürlich auch
>> vom Anschlussdruck,und der Wasserhärte ab.Könnte mir auch vorstellen,als
>> Ertsbesatz Amano-Garnelen einzusetzen,und dann dem Becken Zeit geben,und
>> schauen wie sich der Ph-Wert einstellt,dann kann man immer noch reagieren.
>> LG balzman

Danke erstmal für die vielen Tipps,

habe die Tage mein Wasser mit Destiellertem Wasser verschnitten, die Menge halt leider nicht gereicht werde dies aber erstmal so beibehalten bis ich mir eine Osmoseanlage zugelegt habe. Seit Freitag habe ich auch Eichenblätter im Becken und mein KH und PH-WErt sinkt langsam.
Hoffe nur das meine Wurzel bald fertig gewässert ist dann wird es vielleicht noch etwas besser.

Langsam geht es Berg auf, braucht halt einfach alles seine Zeit.
Ich danke euch nochmal für die Hilfe.

LG Kaddl

Incisus

18.11.2012, 21:01

@ Katharina Müller

Algen Wasserwerte Schnecken

>> >> Hallo
>> >> Die bräunliche Schicht,das sind Braunalgen,und ganz normal,und nichts
>> >> schlimmes,begünstigt durch das Silikat im Trinkwasser.Man braucht auch
>> >> kein spezial Filtermaterial zur Silikatreduktion,wenn das Becken mal
>> >> richtig eingefahren ist erledigt sich das Problem von selbst.
>> >> Schnecken habe ich immer am besten mit einer Schneckenfalle im Griff
>> >> bekommen,würde aber nicht alle Schnecken raus nehmen,nach den
>> Braunalgen
>> >> kommen meistens die Grünalgen,und da können die Schnecken noch gute
>> >> Dienste leisten.Lass deinem Becken Zeit,Mittelchen kosten Geld,Zeit
>> >> nichts!
>> >> Wenn du dich für diesen Besatz entscheidest,würde ich dir auch zu
>> einer
>> >> Osmoseanlage raten,da sind die Leistungsdaten wichtig,1 zu 4 bzw.1 zu 3
>> ist
>> >> ein sehr guter Wert, die gewonnene Osmosewassermenge hängt natürlich
>> auch
>> >> vom Anschlussdruck,und der Wasserhärte ab.Könnte mir auch
>> vorstellen,als
>> >> Ertsbesatz Amano-Garnelen einzusetzen,und dann dem Becken Zeit
>> geben,und
>> >> schauen wie sich der Ph-Wert einstellt,dann kann man immer noch
>> reagieren.
>> >> LG balzman
>>
>> Danke erstmal für die vielen Tipps,
>>
>> habe die Tage mein Wasser mit Destiellertem Wasser verschnitten, die Menge
>> halt leider nicht gereicht werde dies aber erstmal so beibehalten bis ich
>> mir eine Osmoseanlage zugelegt habe. Seit Freitag habe ich auch
>> Eichenblätter im Becken und mein KH und PH-WErt sinkt langsam.
>> Hoffe nur das meine Wurzel bald fertig gewässert ist dann wird es
>> vielleicht noch etwas besser.
>>
>> Langsam geht es Berg auf, braucht halt einfach alles seine Zeit.
>> Ich danke euch nochmal für die Hilfe.
>>
>> LG Kaddl

Hallo Katharina,
ich habe auch so meine Probleme mit unserem Berliner "Betonwasser" GH=20, KH=14, 7,5pH, und als Krönung Silikat=14mg/l (bei 2mg/l sollte Schluß sein).
Mit meiner Osmoseanlage von Dennerle (Professional 190) habe ich hervorragende Werte erhalten (GH + KH fast null, pH ist neutral). Nur etwas Silikat (ca. 1mg/l) ist noch vorhanden. Den Rest haut mein 5 Liter Mischbettfilter (stark saures Kationen- und stark basisches Anionenharz) heraus. Stark saures u. stark basiches Harz ist wichtig, denn nur diese Harze holen auch Silikate (Kieselsäure) heraus. Dadurch, das der Mischbettfilter hinter der Osmoseanlage betrieben wird, halten die die Harze sehr lange. Die Harze kosten nicht viel und werden einfach ausgetauscht (kein regenerieren mit Säuren und Laugen). Wichtig ist nur bei der Bestellung, das man angibt, das der Mischbettfilter mit 4/6er Luftschlauchanschlüssen geliefert werden soll (Standart ist 9/12er Anschluss), damit man ihn an die Osmoseanlage anschließen kann.
Hier noch ein Tip: Vollentsalzer (Mischbett) findest Du z.B. auf
www.aquarienfilterbau.de/ und Osmoseanlagen auf www.bero-aquatec.de/.
Die Anlage von Dennerle wird gerade zum Hammerpreis von 69,85 € angeboten. Etwas teurer, aber mit mehr Leistung sind die Anlagen von "AquaLight" 300 oder 380, außerdem sind bei diesen Anlagen der Fein- und der Aktivkohlefilter sehr einfach zu wechseln und da die Filtergehäuse durchsichtig sind, weiß man z.B. beim Feinfilter wann er "fällig" ist.
So, das war´s erstmal und viel Erfolg!

Viele Grüße Michael

P.S. Falls Du das Wasser nicht verschneidest (Osmose-/Leitungswasser) und lieber unbelastetes Reinwasser benutzt, mußt Du das Osmosewasser noch einstellen (aufhärten), entweder mit KH+-Salzen oder z.B. mit "Aquadur" von JBL (erhöht KH und GH)

12051 Postings in 2612 Threads
Algen Wasserwerte Schnecken
RSS Feed