Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.592 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Allgemeine fragen die 2.

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sven Lowbob

Homepage 

09.10.2009, 18:48
 

Allgemeine fragen die 2. (Einrichtungsbeispiele)

Huhu,

Hab wieder nen paar fragen an die experten mitgebracht:-P

Mein 180l Becken stand nun fast 1 1/2 monate in der einlaufzeit.Da ich gern nen ph wert von so 6,8-7,0 haben möchte hab ich mit wasserfilterung über torfkanone,und zugabe von seemandelbaumblätter und schwarzerlen zapfen begonnen.Nun steigt der ph innerhalb von 4-5 tagen von 7,0 auf 7,6 wieder an...kann es sein das sich das aquarium erst an den neuen ph wert gewöhnen muss? hab mit der ph senkung erst anfang oktober begonnen,davor stand es einfach ein ohne jegliche WW oder sonstiges.

nun meine fragen:)

1.Wieviel Torfwasser sollte ich pro woche dazugeben? Torfwasser pur oder verschneiden ins aquarium geben?

2.Wieviel Seemandelbaumblätter und erlenzapfen sind ratsam? Aktuell 2 Große und 1 kleines Blatt,wie 7 kleine erlenzapfen...alles ist von dennerle.

3.Ja eigentlich sollte nun bald auch der besatz folgen,nur leider hab ich keine ahnung.Mein gedanke war...

1m/1w Kakadu zwergbuntbarsch
8m/2w Endler Guppys,sind aus eigenem bestand...becken wird aber samstag abgebaut,und alle guppys abgegeben.
1 Ancistrus
Ja und sonst bin ich mir noch nich so ganz sicher,becken soll nicht sonderlich voll werden...Die kakadus sollen schon das hauptbild sein,wäre hier für tipps dankbar.

4.Ja auch diesen monat kann ich 1 große anschaffung tätigen nur welche?
-Außenfilter,weil innenfilter nimmt mir zuviel platz weg,und sieht einfach nicht toll aus.Dachte hier an die JBL Cristal Profi reihe.

-CO2 anlage,nur kp welche,sollte aber nachtabschaltung haben,wär hier für anlagen dankbar,sollte für anfänger sein:)

Ja das wars erstmal wieder von mir,ich bedanke mich schonma für die antworten.

Gruß Sven

balzman

Homepage 

10.10.2009, 08:27

@ Sven Lowbob

Allgemeine fragen die 2.

Hallo Sven
Währe schön wenn man deine Trinkwasserwerte kennen würde,nur so kann man etwas zur Wasserbehandlung sagen.Torffilterung ist was für Spezialisten.Wenn man zu viel in sein Becken gibt,wie zb. Seemandelbaumblätter,und Erlenzäpfchen,die sich nach einer gewissen Zeit zersetzen,kommt es zu einer erhöhten Wasserbelastung,was meistens zu Algenproblemen führt.Halte von der ganzen Wasserpuddelei nichts.Die meisten Fische lassen sich in einem großen Toleranzbereich Pflegen, und Halten.Wenn man Züchten will sieht das natürlich anders aus.Wenn du ein bepflanztes Becken hast,dann rate ich dir zur senkung des PH-Wertes,unter berücksichtigung des KH-Wertes,zur einer mit einer PH- Elektode gesteuerten CO-2 Anlage.Ein Wert zwischen 10,und 20 mg/l ist sinnvoll.
Gruß balzman

ehemaliger User

Homepage

10.10.2009, 12:14

@ Sven Lowbob

Allgemeine fragen die 2.

>> Huhu,
>>
>> Hab wieder nen paar fragen an die experten mitgebracht:-P
>>
>> Mein 180l Becken stand nun fast 1 1/2 monate in der einlaufzeit.Da ich
>> gern nen ph wert von so 6,8-7,0 haben möchte hab ich mit wasserfilterung
>> über torfkanone,und zugabe von seemandelbaumblätter und schwarzerlen
>> zapfen begonnen.Nun steigt der ph innerhalb von 4-5 tagen von 7,0 auf 7,6
>> wieder an...kann es sein das sich das aquarium erst an den neuen ph wert
>> gewöhnen muss? hab mit der ph senkung erst anfang oktober begonnen,davor
>> stand es einfach ein ohne jegliche WW oder sonstiges.
>>
>> nun meine fragen:)
>>
>> 1.Wieviel Torfwasser sollte ich pro woche dazugeben? Torfwasser pur oder
>> verschneiden ins aquarium geben?
>>
>> 2.Wieviel Seemandelbaumblätter und erlenzapfen sind ratsam? Aktuell 2
>> Große und 1 kleines Blatt,wie 7 kleine erlenzapfen...alles ist von
>> dennerle.
>>
>> 3.Ja eigentlich sollte nun bald auch der besatz folgen,nur leider hab ich
>> keine ahnung.Mein gedanke war...
>>
>> 1m/1w Kakadu zwergbuntbarsch
>> 8m/2w Endler Guppys,sind aus eigenem bestand...becken wird aber samstag
>> abgebaut,und alle guppys abgegeben.
>> 1 Ancistrus
>> Ja und sonst bin ich mir noch nich so ganz sicher,becken soll nicht
>> sonderlich voll werden...Die kakadus sollen schon das hauptbild sein,wäre
>> hier für tipps dankbar.
>>
>> 4.Ja auch diesen monat kann ich 1 große anschaffung tätigen nur welche?
>> -Außenfilter,weil innenfilter nimmt mir zuviel platz weg,und sieht
>> einfach nicht toll aus.Dachte hier an die JBL Cristal Profi reihe.
>>
>> -CO2 anlage,nur kp welche,sollte aber nachtabschaltung haben,wär hier
>> für anlagen dankbar,sollte für anfänger sein:)
>>
>> Ja das wars erstmal wieder von mir,ich bedanke mich schonma für die
>> antworten.
>>
>> Gruß Sven

Hallo Sven,
bei einer Kh von 4 und GH von 10 würde ich garnichts machen und einfach nur warten. Ich habe auch solches Weichwasser aus der Leitung, das aber auf 7,8 PH von den StadtwerKen aufgehärtet wird. Mein PH-Wert fällt mir eher oft ab, von 6,5 auf 6, aufgrund der geringen KH. Habe allerdings meine hunderte Turmdeckelschnecken im Boden in Verdacht, dass die sämtliche Kh aufbrauchen, die mittlerweile um 1 liegt.
Wenn Du jetzt noch Torf zugibst, da hat Balzmann recht, wird das sehr kompliziert. Dazu braucht man Erfahrung - ich würds nicht machen!
Seemandelbaumblätter haben ja antibakterielle Wirkung, soweit nicht schlecht. Kommt auf die Größe an, bei großen reichen 3 Blätter alle 6-8 Wochen. Erlenzapfen färben das Wasser braun.
Würd ich erstmal auch nicht nehmen.
Die meisten Fischen werden heute bei PH 7 gezogen. Also nicht dramatisch, zur Zucht sollte es 6,5 PH werden. Aber ich schätze, dass kommt bei Dir von alleine.
Grüße Blumenfee

Sven Lowbob

Homepage 

10.10.2009, 17:35

@ ehemaliger User

Allgemeine fragen die 2.

>> Hallo Sven,
>> bei einer Kh von 4 und GH von 10 würde ich garnichts machen und einfach
>> nur warten. Ich habe auch solches Weichwasser aus der Leitung, das aber auf
>> 7,8 PH von den StadtwerKen aufgehärtet wird. Mein PH-Wert fällt mir eher
>> oft ab, von 6,5 auf 6, aufgrund der geringen KH. Habe allerdings meine
>> hunderte Turmdeckelschnecken im Boden in Verdacht, dass die sämtliche Kh
>> aufbrauchen, die mittlerweile um 1 liegt.
>> Wenn Du jetzt noch Torf zugibst, da hat Balzmann recht, wird das sehr
>> kompliziert. Dazu braucht man Erfahrung - ich würds nicht machen!
>> Seemandelbaumblätter haben ja antibakterielle Wirkung, soweit nicht
>> schlecht. Kommt auf die Größe an, bei großen reichen 3 Blätter alle 6-8
>> Wochen. Erlenzapfen färben das Wasser braun.
>> Würd ich erstmal auch nicht nehmen.
>> Die meisten Fischen werden heute bei PH 7 gezogen. Also nicht dramatisch,
>> zur Zucht sollte es 6,5 PH werden. Aber ich schätze, dass kommt bei Dir
>> von alleine.
>> Grüße Blumenfee

Hallo Blumenfee und balzman

@Balzman:KH4...GH10.Nach deiner aussage sollte ich mir also als nächstes ne C02 anlage zulegen?Weil nächste woche soll nochmal nen ordentlicher schub mit pflanzen kommen,also denke ich das empfiehlt sich dann ja.

@Blumenfee:Also macht ph zur haltung erstmal nicht so viel aus?...Naja später bin ich schon darauf aus zu züchten,aber ok lass ich es erstmal so,vertraue da mal auf deine erfahrung.Eins versteh ich nun leider nicht,du hast mir doch vor nen paar wochen den tipp mit den erlenzapfen gegeben.Also soll ich sie nun wieder raus oder nicht?

Naja bleibt die frage zum besatz noch,nächste woche werden definitiv fische kommen,nur leider hab ich noch keine wirkliche vorstellung,außer die oben genanten.Guppys bin ich mir noch nich ganz sicher,weil es sicherlich früher oder später zu einem überbesatz kommen könnte.Hab an ne salmler art noch gedacht und vielleicht was fürn grund,nur kp ob mein kies 1-2mm schon wieder zu grob ist.Wäre auch hier dankbar für ratschläge,sollte einfach zu halten sein fürn anfänger.

Gruß sven

ehemaliger User

Homepage

11.10.2009, 19:02

@ Sven Lowbob

Allgemeine fragen die 2.

>> >> Hallo Sven,
>> >> bei einer Kh von 4 und GH von 10 würde ich garnichts machen und
>> einfach
>> >> nur warten. Ich habe auch solches Weichwasser aus der Leitung, das aber
>> auf
>> >> 7,8 PH von den StadtwerKen aufgehärtet wird. Mein PH-Wert fällt mir
>> eher
>> >> oft ab, von 6,5 auf 6, aufgrund der geringen KH. Habe allerdings meine
>> >> hunderte Turmdeckelschnecken im Boden in Verdacht, dass die sämtliche
>> Kh
>> >> aufbrauchen, die mittlerweile um 1 liegt.
>> >> Wenn Du jetzt noch Torf zugibst, da hat Balzmann recht, wird das sehr
>> >> kompliziert. Dazu braucht man Erfahrung - ich würds nicht machen!
>> >> Seemandelbaumblätter haben ja antibakterielle Wirkung, soweit nicht
>> >> schlecht. Kommt auf die Größe an, bei großen reichen 3 Blätter alle
>> 6-8
>> >> Wochen. Erlenzapfen färben das Wasser braun.
>> >> Würd ich erstmal auch nicht nehmen.
>> >> Die meisten Fischen werden heute bei PH 7 gezogen. Also nicht
>> dramatisch,
>> >> zur Zucht sollte es 6,5 PH werden. Aber ich schätze, dass kommt bei
>> Dir
>> >> von alleine.
>> >> Grüße Blumenfee
>>
>> Hallo Blumenfee und balzman
>>
>> @Balzman:KH4...GH10.Nach deiner aussage sollte ich mir also als nächstes
>> ne C02 anlage zulegen?Weil nächste woche soll nochmal nen ordentlicher
>> schub mit pflanzen kommen,also denke ich das empfiehlt sich dann ja.
>>
>> @Blumenfee:Also macht ph zur haltung erstmal nicht so viel aus?...Naja
>> später bin ich schon darauf aus zu züchten,aber ok lass ich es erstmal
>> so,vertraue da mal auf deine erfahrung.Eins versteh ich nun leider nicht,du
>> hast mir doch vor nen paar wochen den tipp mit den erlenzapfen gegeben.Also
>> soll ich sie nun wieder raus oder nicht?
>>
>> Naja bleibt die frage zum besatz noch,nächste woche werden definitiv
>> fische kommen,nur leider hab ich noch keine wirkliche vorstellung,außer
>> die oben genanten.Guppys bin ich mir noch nich ganz sicher,weil es
>> sicherlich früher oder später zu einem überbesatz kommen könnte.Hab an
>> ne salmler art noch gedacht und vielleicht was fürn grund,nur kp ob mein
>> kies 1-2mm schon wieder zu grob ist.Wäre auch hier dankbar für
>> ratschläge,sollte einfach zu halten sein fürn anfänger.
>>
>> Gruß Sven

12053 Postings in 2612 Threads
Allgemeine fragen die 2.
RSS Feed