Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

an alle Nano-Cube Besitzer...

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
©h®iS

Homepage 

21.06.2010, 15:35
 

an alle Nano-Cube Besitzer... (Technik)

Hi Leute,

reicht euch die Beleuchtung in eurem Dennerle Nano Cube???

Ich hab mittlerweile immer mehr 20 Liter Cubes gesehen, welche mit zwei serienmäßigen 11 Watt-Leuchten ausgestattet sind...

Ich bin immer noch hin und her gerissen - aber vielleicht kauf ich mir auch so ein Teil, aber wenn dann den 30 Liter Cube.. Dieser soll stark bepflanzt werden und darum würd ich gern wissen, welche Erfahrungen ihr mit der Beleuchtung gemacht habt...

Danke Chris

Mats

Homepage 

21.06.2010, 18:02

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

Hallo Chris ,
habe ein 60 Liter Nano-Cube von Dennerle mit 2x11 Watt Beleuchtung ,
das reicht bei mir vollkommen aus , habe aber viele Pflanzen die keine so hohen Ansprüche an die Beleuchtung stellen .
Außer , Hemianthus callitrichoides "Cuba" braucht etwas mehr Licht .
Ist im Vordergrund gepflanzt etwa 37 cm Wassertiefe keine Abschattung
Die wächst aber auch recht gut , langsam , aber sie wächst !

Also mein Nano-Becken macht mir richtig viel Spaß , würde mir am liebste
noch eins zulegen .:-D

habe meins bei Aquatrop-shop.de bestellt 138,- + Transport kompl. -Set mit
Unterlage , Abdeckscheibe , Bodengrund , Filter , 2 x Beleuchtung 11Watt ,
Tagesdünger , Wasseraufbereiter u. Vitamine für Garnelen .

liebe Grüße und hau rein !!!
Stefan

©h®iS

Homepage 

21.06.2010, 18:15

@ Mats

an alle Nano-Cube Besitzer...

tja, bei den 60gern ist mir das schon aufgefallen, die werden mit zwei Leuchten ausgeliefert... ich glaub ich häng noch ne zweite dran..

Und ja Nano´s: ich wollte mich dem Wahnsinn :-D immer entziehen, aber es geht nicht :-D

ich wollte mir erst so ein noName Nano mit den Maßen 45x24x16 zulegen, aber das is schwierig zu gestalten aufgrund der geringen Höhe. Aus diesem Grund wird es wohl ein Cube werden..

Mats

Homepage 

21.06.2010, 22:06

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

Hi Chris ,
schau mal im Garnelenhaus vorbei , Glas Garten Aquarien , teuer aber sehr schön .
bei Aquafis gibt’s schöne Leuchten für Nano-Becken ……:-)

www.garnelenhaus.d...hliffen-weissglas.html

www.aquafis.de/cat...a67cf347ca5e635bfb3053

LG
Stefan

ehemaliger User

Homepage 

22.06.2010, 22:24

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> Hi Leute,
>>
>> reicht euch die Beleuchtung in eurem Dennerle Nano Cube???
>>
>> Ich hab mittlerweile immer mehr 20 Liter Cubes gesehen, welche mit zwei
>> serienmäßigen 11 Watt-Leuchten ausgestattet sind...
>>
>> Ich bin immer noch hin und her gerissen - aber vielleicht kauf ich mir
>> auch so ein Teil, aber wenn dann den 30 Liter Cube.. Dieser soll stark
>> bepflanzt werden und darum würd ich gern wissen, welche Erfahrungen ihr
>> mit der Beleuchtung gemacht habt...
>>
>> Danke Chris

Hallo Chris,
wenn Du sehr lichthungrige Pflanzen ziehen willst, wie Hemianthus Cuba, dann ist eine 11 Watt Leuchte für 30 l zu wenig. Willst Du nur Moose und Javafarne, sowie Cryptos ziehen, reicht die 11 Watt Leuchte. Kann Dir auch mal meine empfehlen, die Leuchte von Krüger Aquaristik, gefällt mir wesentlich besser, als die Dennerle-Leuchten. Haben in der Kritik schlecht abgeschnitten. Spätestens beim Leuchtmittelwechsel fällt der Mangel bei der D.-Leuchte auf! Schau mal in mein Nano, da kannst Du sie sehen und dort ist sie beschrieben. Als alleiniges Licht würde ich eine 865iger nehmen.
Grüße Blumenfee

©h®iS

Homepage 

22.06.2010, 22:27

@ ehemaliger User

an alle Nano-Cube Besitzer...

wenn man bei Flowgrow die Becken betrachtet, da haben die 30ger Nanos teilweise 3 x 11 Watt drauf.. das verwirrt mich ein wenig..
also zwei lass ich mir schon eingehen - aber drei??

Grüße Chris

©h®iS

Homepage 

22.06.2010, 22:29

@ Mats

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> Hi Chris ,
>> schau mal im Garnelenhaus vorbei , Glas Garten Aquarien , teuer aber sehr
>> schön .
>> bei Aquafis gibt’s schöne Leuchten für Nano-Becken ……:-)
>>
>> www.garnelenhaus.d...hliffen-weissglas.html
>>
>> www.aquafis.de/cat...a67cf347ca5e635bfb3053
>>
>> LG
>> Stefan

ja kuck ich mir gleich an..

danke für den Tipp..

Chris

ehemaliger User

Homepage 

22.06.2010, 22:39

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> Hi Leute,
>>
>> reicht euch die Beleuchtung in eurem Dennerle Nano Cube???
>>
>> Ich hab mittlerweile immer mehr 20 Liter Cubes gesehen, welche mit zwei
>> serienmäßigen 11 Watt-Leuchten ausgestattet sind...
>>
>> Ich bin immer noch hin und her gerissen - aber vielleicht kauf ich mir
>> auch so ein Teil, aber wenn dann den 30 Liter Cube.. Dieser soll stark
>> bepflanzt werden und darum würd ich gern wissen, welche Erfahrungen ihr
>> mit der Beleuchtung gemacht habt...
>>
>> Danke Chris

Hallo Chris,
hier noch was zum Anregung holen : aquaminiatura.blogspot.com/
Viel Spaß - und Drücker Babs Blumenfee

ehemaliger User

Homepage 

22.06.2010, 22:45

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> wenn man bei Flowgrow die Becken betrachtet, da haben die 30ger Nanos
>> teilweise 3 x 11 Watt drauf.. das verwirrt mich ein wenig..
>> also zwei lass ich mir schon eingehen - aber drei??
>>
>> Grüße Chris

Hallo Chris,
die Flow-Grow-Leute sind die ganz Verrückten Pflanzennarren. Kann man natürlich machen, muss man sich aber im Klaren drüber sein, was das an Arbeit und Aufwand bedeutet - sprich - schau Dir alleine deren Düngephilosophie an,
da würd ich bekloppt. Natürlich muss dann auch eine Co2-Anlage dran usw. usw.
Viel schneiden, regelmäßig Pflege, täglich düngen usw. Also viel Licht, viel Arbeit und meistens am Anfang ordentlich Algen, wenn sich irgendwo ein Fehler im Düngen einschleicht. Es geht auch einfacher, eben mit wenig Licht.
Schau mal in den AGA Contest rein, dort findest Du Moosaquarien, die funktionieren auch mit 0,3 - 0,5 Watt pro Liter (nur eine Faustregel, die aber immer noch in etwa zutrifft):
Grüße Babs

ehemaliger User

Homepage 

22.06.2010, 22:53

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> wenn man bei Flowgrow die Becken betrachtet, da haben die 30ger Nanos
>> teilweise 3 x 11 Watt drauf.. das verwirrt mich ein wenig..
>> also zwei lass ich mir schon eingehen - aber drei??
>>
>> Grüße Chris

Hallo Chris,
ich hätte da für Dich noch eine Idee.
Auf meinem damaligen 30 l Becken hatte ich auch eine selbstgemachte Abdeckung mit 2 Küchenunterbauleuchten mit je 8 Watt T5 HE. In diesem Becken wuchs auch das Hemianthus Cuba hervorragend und alles andere ebenso. Wenn Du die Abdeckung selbst baust und drunter eine Glasscheibe legst, kann man die Abdeckung auch einfach auflegen. So hatte ich es damals gemacht.
Siehe auch meinen Blog.
Grüßle

©h®iS

Homepage 

22.06.2010, 22:55

@ ehemaliger User

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> Hallo Chris,
>> hier noch was zum Anregung holen : aquaminiatura.blogspot.com/
>> Viel Spaß - und Drücker Babs Blumenfee

WAHNSINN - echt super Layouts!!!

ehemaliger User

Homepage 

24.06.2010, 22:12

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> >> Hallo Chris,
>> >> hier noch was zum Anregung holen : aquaminiatura.blogspot.com/
>> >> Viel Spaß - und Drücker Babs Blumenfee
>>
>> WAHNSINN - echt super Layouts!!!

hi Chris,
kennst Du den AGA-Contest 2009, gib mal ein bei Google. Da kriegste Stielaugen.
Ich zappe nur noch auf solchen Seiten rum. Von dieser Seite kann man wieder auf Home pages von Asiaten Aquascaper kommen, die sind echt supergut, vor allem Hongkong-Chinesen, die habens drauf. Meistens sind ja bei den AGA Becken die Home pages angegeben. Lohnt sich auf jeden Fall, sich das mal anzusehen.
Nochmals viel Spaß. Bin ja so gespannt.
Grüße Blumenfee

©h®iS

Homepage 

24.06.2010, 22:30

@ ehemaliger User

an alle Nano-Cube Besitzer...

ja da wachsen einem Stilaugen *g*
das schlimme ist desto mehr ich von den Becken seh, desto mehr möchte ich selber sowas gestalten ;o)

Leinad78

Homepage

02.07.2010, 17:15

@ ©h®iS

an alle Nano-Cube Besitzer...

>> ja da wachsen einem Stilaugen *g*
>> das schlimme ist desto mehr ich von den Becken seh, desto mehr möchte ich
>> selber sowas gestalten ;o)

Was ja auch der Sinn solcher Schaubecken ist. Man muss allerdings bei sowas immer im Hinterkopf behalten, das die meisten dieser Becken NUR für die paar Bilder aufgebaut wurden. Das erklärt dann auch oftmals die algenlose Beleuchtungsintensität einiger Aquarien, bevor die Algen überhaupt entstehen können, gibts den Aufbau schon nicht mehr.
Und laß Dich bitte nich von den Flowgrowern verunsichern, die wenigsten Leute da wissen wie man mit einem Starklichtbecken umgehen muss. Indes scheint aber auch in der Aquaristik ein ähnlicher Hype ausgebrochen zu sein wie seinerzeit der Megapixelwahn in der Fotografie, nur diesesmal mit Beleuchtung über Aquarien.

Achja, als kleiner Abschluß: Ich beleuchte meinen 20er Dennerle Würfel mittlerweile mit EINER 5W Energiesparlampe in 865er Ausführung und da wächst auch Cuba Perlkraut! Beleuchtungszeit sind 11 Stunden.

12057 Postings in 2614 Threads
an alle Nano-Cube Besitzer...
RSS Feed