Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Anentome helena und Apfelschnecken

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
gomtuu

Homepage 

05.08.2009, 02:22
 

Anentome helena und Apfelschnecken (Besatz)

Hallo,

ich habe gehört das die Anentome helena große Apfelschnecken (meine ca 3cm Gehäuse) in Ruhe läßt, stimmt das denn auch?

Hab diverse andere Schnecken drinnen, aber die eher als Plage.
Also die helena hätte genug anderweitiges Futter.

Danubia

Homepage 

06.08.2009, 09:38

@ gomtuu

Anentome helena und Apfelschnecken

>> Hallo,
>>
>> ich habe gehört das die Anentome helena große Apfelschnecken (meine ca
>> 3cm Gehäuse) in Ruhe läßt, stimmt das denn auch?
>>
>> Hab diverse andere Schnecken drinnen, aber die eher als Plage.
>> Also die helena hätte genug anderweitiges Futter.

Hallo,

meine Erfahrung: der helena ist es im Endeffekt relativ egal, welche Schnecke sie verspeist. Sobald keine Schnecken ohne Deckel mehr im Becken sind gehen sie auch an die Apfelschnecken ran. Tendenziell aber eher an kleinere Tiere, die sie restlos auslutschen. 3cm Durchmesser könnte gut gehen, muss aber nicht. Eine Garantie hast du bei der helena jedenfalls nicht und das sollte dir klar sein. Man sollte sie nicht nur einsetzen, damit sie den "Müll" verspeist, sondern wenn man auch generell Interesse an einer Haltung hat. Es sind imho sehr schöne Schnecken, die eine konstante "Versorgung" mit Futterschnecken benötigen. Das heißt, falls sie deine "Plage" dezimiert haben, musst du dich auch um Nachschub kümmern! Am besten von befreundeten Aquarianern, die geben meistens gerne jede Woche nen Schwung PHS und dergleichen ab ;)

Grüße
Klaus

Basti FFM

Homepage 

17.10.2009, 16:45

@ Danubia

Anentome helena und Apfelschnecken

Hi
In der DATZ war neulich nen netter Artikel über die Raubschnecken. Der Author berichtete über Raubschnecken, die größere Schnecken im Rudel überfielen und auffrassen.
Achtung! Auch Fischlaich wird gefressen!

Also ist eine Vergesellschaftung mit anderen Schnecken nicht zu empfehlen. Man sollte vorher alle Raubschnecken rausfangen (Schneckenfalle). Kann man aber prima tauschen/verschenken. Vermehren sich übrigens ziemlich gut.
Was kein Problem darstellt ist das Futter. Finden die keine Schnecken mehr, gehen die auch an Futtertabletten.
Woran man auch denken sollte: Die jagen überall! Ganz oben in den Pflanzen, auf dem Boden, und im Boden. Wenn man also normale TDS im Becken hat, sollte einem klar sein, das auch diese restlos gefressen werden.

Hoffe das hilft weiter.

12053 Postings in 2612 Threads
Anentome helena und Apfelschnecken
RSS Feed