Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.723 Bildern und 1.595 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Anordnung Filter

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Fischkopp

Homepage 

30.08.2008, 18:10
 

Anordnung Filter (Technik)

Hi,

habe ein 240l Aquarium ( Becken ansehen - kann auch bewertet werden )
und das Problem das sich in einer Ecke am Boden vermehrt schmutz ansammelt. Die einsaugung ist rechts unten, der auströmer links oben quer zum becken. Habe schon versucht es anderst anzuordnen, ohne erfolg. Wie kann ich alles anordnen um solchen "toten" ecken zu vermeiden? Oder was kann man sonst noch machen?
Danke für eure Antworten!;-)

Bastian Linsenmeier

Homepage 

30.08.2008, 20:28
(editiert von linsenmeier, 30.08.2008, 20:39)

@ Fischkopp

Anordnung Filter

>> Hi,
>>
>> habe ein 240l Aquarium
>> ( Becken
>> ansehen - kann auch bewertet werden )

>> und das Problem das sich in einer Ecke am Boden vermehrt schmutz
>> ansammelt. Die einsaugung ist rechts unten, der auströmer links oben quer
>> zum becken. Habe schon versucht es anderst anzuordnen, ohne erfolg. Wie
>> kann ich alles anordnen um solchen "toten" ecken zu vermeiden? Oder was
>> kann man sonst noch machen?
>> Danke für eure Antworten!;-)

hi!also bei mir ist ansaugung und auslass auf der gleichen seite und habe kein problem mit toten stellen wo sich dreck ansammelt ! z.b. : einlass hinten links an der schmalen seite , auslass hinten rechts an der schmalen seite ! den auslass lässt du auf die beckenlänge der wasseroberfläche entlang strahlen damit sich dann die strömung an der gegenüberliegenden anderen schmalen seite bricht nach unten weg geht und dann den boden zurück entlang wieder zum einlass sich dann das wasser dreht !mfg ich hoffe ich konnte dir helfen !?

falls du nicht weisst wie ich das meine kannst du mir gerne deine e-mail adresse per pm sagen und ich schick dir ein bild ! mfg

12058 Postings in 2614 Threads
Anordnung Filter
RSS Feed