Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Artemia

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Stephanie Vogel

07.06.2013, 17:59
 

Artemia (Technik)

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich möchte gerne für meine Fische Frischfutter verwenden. Dazu habe ich mir das JBL Artemio Set gekauft. Seit gestern sprudelt der 1. Ansatz. Verwendet wurde JBL Artemio Mix. Ich denke, dass morgen die ersten Nauplien geschlüpft sein werden.

Die Nauplien sind ja winzig. Ich möchte sie aber gerne so groß bekommen, wie in den Beuteln z.B. aus einem Zoofachgeschäft.

Wie stelle ich das an? Einfach ein Gefäß nehmen (Aquarium, Plastikschale mit oder ohne Deckel?) und Wasser mit Salz vermengen?
Wenn ja, wie viel Salz auf wie viel Wasser?
Oder kann ich das Wasser von dem Ansatz weiter verwenden?

Nauplien sollen ab dem 3. Tag gefüttert werden. Eignet sich dazu Liquidfry?

Braucht das Wasser eine Luftzufuhr wie z.B. durch einen Sprudler oder reicht Umrühren aus?

Licht oder lieber Schatten?

Wiele Fragen :-)

Tom

Homepage

07.06.2013, 18:55

@ Stephanie Vogel

Artemia

Hallo,

das ist nicht ganz ohne, aber nach der Anleitung unter archiv.korallenriff.de/artemia_salina.html funktioniert es.

Grüße, Tom.

xstedt

08.06.2013, 10:13

@ Stephanie Vogel

Artemia

Hi

>> Wenn ja, wie viel Salz auf wie viel Wasser?
also ich nehme 2 Eßlöffel auf einem Liter, dem entsprechend 32g/L
>>
>> Nauplien sollen ab dem 3. Tag gefüttert werden. Eignet sich dazu
>> Liquidfry?

Ich nehme da Microzell, das was du da hast kenne ich garn nicht
>>
>> Braucht das Wasser eine Luftzufuhr wie z.B. durch einen Sprudler oder
>> reicht Umrühren aus?

nimm einen Luftheber der auch der richtet keinen Schaden an
>>
>> Licht oder lieber Schatten?
ich habe sie Teils Teils stehen, einfach eine Hälfte ein Decke druff, es kommen schnell Algen


Das Wasser würde ich ersetzen, also die kleinen absieben.

Gruss Bjoern

Stephanie Vogel

08.06.2013, 10:45

@ xstedt

Artemia

Danke erstmal für die ganzen Infos.

Ich habe noch ein 20 Liter Becken das befülle ich erstmal zur Hälfte mit Salzwasser.

Ich habe mir jetzt von JBL das Artemio Fluid geholt. Ist auch für die Aufzucht.

Eine Frage habe ich noch. Muss der Sprudler dauerhaft an sein oder reicht es aus, wenn ich diesen z.B. am Morgen und am Abend anmache und etwa 30 Minuten laufen lasse?

Tom

Homepage

08.06.2013, 13:14

@ Stephanie Vogel

Artemia

Hallo,

so lange sich die Artemien noch nicht selbst bewegen können, muss der Sprudler dauernd laufen.

Grüße, Tom.

Stephanie Vogel

08.06.2013, 20:49

@ Tom

Artemia

Ich habe die Nauplien in dem anderen Becken. Habe auf einen Liter 30g Salz gemacht. Jedoch ist das Wasser immer noch weiß obwohl das bestimmt schon 5 Stunden her ist, dass ich da Salz reingemacht habe.

Obwohl ich das Salz verrührt habe, liegt immer noch etwas auf dem Boden (setzt sich wohl wieder dort ab).

Wird sich die weiße Trübheit noch legen? Soll ich noch zusätzlich zu dem Sprudler einen Filter einbauen?

chrisi01

15.06.2013, 21:45

@ Stephanie Vogel

Artemia

hi

schau mal hier: www.dekoration-aquarium.de/artemia-zuchten

so mache ich es auch und klappt ganz gut. Man bekommt zwar nicht die große Menge hoch aber so ein paar klappt schon immer ganz gut :)

mfg

Chris

12053 Postings in 2612 Threads
Artemia
RSS Feed