Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Auftauen von Frostfutter

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

10.06.2008, 00:08
 

Auftauen von Frostfutter (Einrichtungsbeispiele)

Ich gebe das Frostfutter grundstzlich vorher in ein feines Sieb und sple mit Wasser so lange, bis es aufgetaut ist. Erst dann gebe ich es ins Becken.
Damit kann man die enorme Schadstoffbelastung, die mit Frostfutter immer verbunden ist, in Grenzen halten. Und meine Fische mgen es so.

Gruss
Uwe:-)

Werner Lehmann

Homepage 

15.06.2008, 20:16

@ ehemaliger User

Auftauen von Frostfutter

� Ich gebe das Frostfutter grunds�tzlich vorher in ein feines Sieb und sp�le
� mit Wasser so lange, bis es aufgetaut ist. Erst dann gebe ich es ins
� Becken.
� Damit kann man die enorme Schadstoffbelastung, die mit Frostfutter immer
� verbunden ist, in Grenzen halten. Und meine Fische m�gen es so.

� Gruss
� Uwe:-)
Hallo
Ich gebe es in ein Glas und wen es aufgetaut ist. Wasche ich es unter fliesenden Wasser aus, dann gebe ich es den Fischen. Die fressen es schnell auf, da kann man sich über die Fische freuen.Wachsen auch schneller. Ich finde die farben von den Fischen sind auch schöner.
Gruß Werner

Georgi Eljaschewitch

Homepage 

24.06.2008, 22:49

@ Werner Lehmann

Auftauen von Frostfutter

Habe gehört ist besser für den Fischdarm wenn es man auftaut
Stand in einer Diskusfisch drin...

12054 Postings in 2613 Threads
Auftauen von Frostfutter
RSS Feed