Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

aufzucht malawis

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
breakfastklubber

Homepage 

13.02.2009, 10:12
 

aufzucht malawis (Besatz)

hallo zusammen!

haaaaab da mal ne frage!

ich habe mir ein kleines 60L becken ausm keller geholt! hab dann ein weibchen mit vollem maul hineingesetzt! nun bin ich am warten und warten.. nach wieviel tagen in etwa nach der paarung lassen die fische ihre jungen aus dem maul? mach mir langsam nun echt sorgen, denn soweit ich weiss fressen sie nix in der zeit! habe aber öfters beobachtet das wenn ich flockenfutter fütter im großen becken, sie dennoch ein paar kleine happen mitfressen, trotz eier im maul!

muss ich nu angst haben das sie mir verhungert!?

thx für die antworten...

ehemaliger User

Homepage 

13.02.2009, 18:37

@ breakfastklubber

aufzucht malawis

>> hallo zusammen!
>>
>> haaaaab da mal ne frage!
>>
>> ich habe mir ein kleines 60L becken ausm keller geholt! hab dann ein
>> weibchen mit vollem maul hineingesetzt! nun bin ich am warten und warten..
>> nach wieviel tagen in etwa nach der paarung lassen die fische ihre jungen
>> aus dem maul? mach mir langsam nun echt sorgen, denn soweit ich weiss
>> fressen sie nix in der zeit! habe aber öfters beobachtet das wenn ich
>> flockenfutter fütter im großen becken, sie dennoch ein paar kleine happen
>> mitfressen, trotz eier im maul!
>>
>> muss ich nu angst haben das sie mir verhungert!?
>>
>> thx für die antworten...

Du musst überhaupt keine Angsthaben, dass dir dass Weibchen verhungert.
Die brauchen meistens so um die 3Wochen bis die ihre Jungen entlassen.
Das halten die Weibchen locker aus.
Nach dem Entlassen aus dem Maul kannst du dass Weibchen wieder in dein großes Becken setzen aber am bessten fütterst du es erst noch ein paar Tage im kleinen Becken, damit es wieder zu Kräften kommt. Bei Nicht Mbunas kümmern sich die Weibchen sowiso noch eine ganze Weile um den Nachwuchs.
Den Kleinen kannst du dann fein zeriebenes Flockenfutter geben und Artemia oder tote Artemia Eier(werden erst etwa 5 Minuten in Wasser gegeben und dann ins Wasser.

12056 Postings in 2613 Threads
aufzucht malawis
RSS Feed