Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.688 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

aussenfilter jbl e 1500 gut oder schrott ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
gonzi

Homepage 

13.06.2009, 19:49
 

aussenfilter jbl e 1500 gut oder schrott ? (Einrichtungsbeispiele)

hi ,
ich will mir nen neuen aissenfilter besorgen.
habe im moment den eheim aussenfilter 2224.
brauche aber nen größeren. da der eheim bis 600 liter ziemlich teuer ist dachte ich an den jbl e1500.
hat jemand von euch den jbl filter?
ist der ok? gibts denn überhaubt ne alternative zu eheim ?
danke im vorraus .

gruß benni

ehemaliger User

Homepage

13.06.2009, 22:42

@ gonzi

aussenfilter jbl e 1500 gut oder schrott ?

>> hi ,
>> ich will mir nen neuen aissenfilter besorgen.
>> habe im moment den eheim aussenfilter 2224.
>> brauche aber nen größeren. da der eheim bis 600 liter ziemlich teuer ist
>> dachte ich an den jbl e1500.
>> hat jemand von euch den jbl filter?
>> ist der ok? gibts denn überhaubt ne alternative zu eheim ?
>> danke im vorraus .
>>
>> gruß benni
Hallo Benni,
den JBL 1500e hab ich seit Janunar laufen und ich muss sagen, 1A!!!
Viel leiser als mein Eheim 2026, bei dem krieg ich das blöde Brummen des Impellers nicht weg. Nach jedem Sauermachen brummt der erstmal mind. 6 Wochen.
Jbl mußt Du schon ganz nah ein Ohr dran legen.
Vom Handling ebenso praktisch wie Eheim mittlerweile, viel besser als die alte E-Serie, da hab ich auch noch einen für 250 l. Der wurd leider oft an den Verschluss-Stutzen undicht. Das hat Jbl jetzt besser gelöst. Ähnlich wie Eheim hat er jetzt eine Art Schnelltrennkupplung. Die Filtermedien sind allerdings recht schlicht, reichen aber aus. Da keine Filterwatte eingelegt wird, geht allerdings wohl auch viel durch, bis sich die Schwämme zusetzen.
Hab jetzt das 1.Mal sauber gemacht und es war kaum was an den Schwämmen.
Kann aber auch an meinem Vorfilterschwamm liegen, der über dem Ansaugstutzen gestülpt ist, den ich jede Woche mit dem abgesaugten Wasser ausspüle.
Das nächste Mal werd ich den wohl 1 Jahr laufen lassen können.
Der Eheim ist allerdings dreckiger, bzw. da bleibt mehr drin, hat allerdings auch Zeolith und Siporax, sowie Feinschwamm und Fließ. Hält wohl so mehr zurück. Kann man aber beim Jbl durch entsprechende andere Filtermedien auch ändern.
Unschlagbar ist natürlich der Preis. Ich hab ihn für 108,-- € bekommen.
Grüße Babs Blümchejägerin

balzman

Homepage 

14.06.2009, 06:29

@ ehemaliger User

aussenfilter jbl e 1500 gut oder schrott ?

Hallo Benni
Ich hatte mit meinem 1500e am Anfang immer nach der Reinugung probleme mit Lufteinschlüssen,und er verschlammte sehr schnell(das liegt auch an meinen dicht Bepflanzten Becken)da bibt es immer abgestorbene Blätter.Dieses Problem habe ich mit einer am Ansaugstutzen angebrachten Schaumstoffpatrone lösen können.So funktioniert er super.Die Mitglieferten Blauen-Filterschwämme haben eine gute Biologische Filterleistung.Habe mir noch einen zweiten Filter Eheim ecco gekauft(so kann ich die Filter im wechsel reinigen).Beide Filter sind von ihrem Betriebsgeräusch etwa gleich.An dem Becken meiner Tochter(60er) habe ich einen Tetratec EX Außenfilter 400 der mir sehr gut gefällt,und kaum zu hören ist.Preise für den EX 1200,und den JBL 1500e sind bei Zajac gleich (139 Euro).
Gruß Stefan

Danubia

Homepage 

17.06.2009, 07:35

@ balzman

aussenfilter jbl e 1500 gut oder schrott ?

>> Hallo Benni
>> Ich hatte mit meinem 1500e am Anfang immer nach der Reinugung probleme mit
>> Lufteinschlüssen,und er verschlammte sehr schnell(das liegt auch an meinen
>> dicht Bepflanzten Becken)da bibt es immer abgestorbene Blätter.Dieses
>> Problem habe ich mit einer am Ansaugstutzen angebrachten Schaumstoffpatrone
>> lösen können.So funktioniert er super.Die Mitglieferten
>> Blauen-Filterschwämme haben eine gute Biologische Filterleistung.Habe mir
>> noch einen zweiten Filter Eheim ecco gekauft(so kann ich die Filter im
>> wechsel reinigen).Beide Filter sind von ihrem Betriebsgeräusch etwa
>> gleich.An dem Becken meiner Tochter(60er) habe ich einen Tetratec EX
>> Außenfilter 400 der mir sehr gut gefällt,und kaum zu hören ist.Preise
>> für den EX 1200,und den JBL 1500e sind bei Zajac gleich (139 Euro).
>> Gruß Stefan

Bei Zooplus kriegst du ihn nochmal 20 Euro billiger ;)

Grüße Klaus

12056 Postings in 2613 Threads
aussenfilter jbl e 1500 gut oder schrott ?
RSS Feed