Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

07.11.2008, 12:33
 

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ? (Technik)

Hallo zusammen,

habe mein alte 32 Liter Becken unwideruflich "reannimiert".
Soll als Zuchtansatzbecken für Bettas wieder Dienste tun - dafür ist es ja
ideal, soll aber auch schön aussehen, weil steht auf dem Schreibtisch.

Die alte 9 Watt-Beleuchtung hab ich, weil defekt, ausgebaut.
Nun habe ich die 11 Watt Arcardia Arc Pod in die Abdeckung gebastelt.
Allerdings überlege ich einen 2. einzubauen, da 40 cm Beckenhöhe ja nicht
gerade wenig sind und ich keine Lust habe, dass mir die Pflanzen wieder
lichthungrig
ausschießen
(soll ja besonders bei Cubanischem Perlkraut so sein)

Jetzt brauche ich mal Meinungen...

geplant ist ein dichter Pflanzen- und Schwimmpflanzenbestand aber auch ein
Teil nur mit einer rasenbildenden Art wg. Schwimmraum (z.B. Cuban. Perlkraut)
geplanter Besatz: 1/1 Betta splendens Halfmoon Plakat (für Nichtbettafans ->
kurzflossige Form) + 4-5 Amanos (als Staubsauger halt!)

timme

Homepage

07.11.2008, 14:49

@ ehemaliger User

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ?

Hallo Iris,

ich finde die Lampe technisch nicht so doll, da vermutlich nur ein KVG verbaut wurde (ergibt sich durch die Verwendung von Lampen mit G23 Fassung)
Vorteilhaft ist allerdings der eingebaute Reflektor.

Die Leuchtmittel gefallen mir nicht, da ich denke, daß sie ähnlich den Stabförmigen Tropical Röhren sind und diese sind recht bescheiden. Hier würde ich für eine Dreibandenleuchte plädieren, zum Beispiel die OSRAM DULUX S 11W/840 G23 FS1.

Da die Leuchtmittel nur 234.50 mm lang sind, würde ich für ein 40cm langes Becken schon zwei Lampen nehmen um es komplett auszuleuchten (wenn man das überhaupt will >>> ich habe über meinem Grundelbecken auch nur eine Kompaktleuchtstofflampe).

Grüße, Tim

>> Hallo zusammen,
>>
>> habe mein alte 32 Liter Becken unwideruflich "reannimiert".
>> Soll als Zuchtansatzbecken für Bettas wieder Dienste tun - dafür ist es
>> ja
>> ideal, soll aber auch schön aussehen, weil steht auf dem Schreibtisch.
>>
>> Die alte 9 Watt-Beleuchtung hab ich, weil defekt, ausgebaut.
>> Nun habe ich die 11 Watt Arcardia Arc Pod in die Abdeckung gebastelt.
>> Allerdings überlege ich einen 2. einzubauen, da 40 cm Beckenhöhe ja
>> nicht
>> gerade wenig sind und ich keine Lust habe, dass mir die Pflanzen
>> wieder
lichthungrig
>> ausschießen
(soll ja besonders bei Cubanischem Perlkraut so sein)
>>
>> Jetzt brauche ich mal Meinungen...
>>
>> geplant ist ein dichter Pflanzen- und Schwimmpflanzenbestand aber auch ein
>>
>> Teil nur mit einer rasenbildenden Art wg. Schwimmraum (z.B. Cuban.
>> Perlkraut)
>> geplanter Besatz: 1/1 Betta splendens Halfmoon Plakat (für Nichtbettafans
>> ->
>> kurzflossige Form) + 4-5 Amanos (als Staubsauger halt!)

ehemaliger User

Homepage 

07.11.2008, 19:07

@ timme

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ?

Hallo,
danke für deine Rückmeldung.
Hilf mir mal ein bißchen auf die Sprünge... "KVG" ???

Wenn ich dich richtig verstanden habe...
2 Arc Pods versetzt anordnen
Leuchtmittel ggf. gg. Osram Dulux 11W / 840 G23 FS1 (gibts die im Baumarkt?
was kosten die Dinger? Haben die Tageslichtfarbe?) austauschen.

Mit voll ausleuchten hat das wenig zutun, wird eh dunklere Bereiche geben
wg. der Schwimmpflanzen. Würde gerne auch nur einen Arc-pod
(auch wg. der Anschaffungskosten)einbauen, aber was nützt mir das bei 40 cm
Beckenhöhe wenn dann die Vorderungpflanzen zu Spagetti mutieren oder wegen
wenig Licht den Geist aufgeben. Alles an Grünzeug was mind. 10cm hoch einsetzt wird dürfte wohl auch mit 1x11W auskommen.

Gruß Iris

timme

Homepage

08.11.2008, 02:15

@ ehemaliger User

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ?

Nabend Iris,

ich sagte ja schon, daß man nicht unbedingt zwei Lampen benötigt, wenn es einem egal ist, daß das Becken nicht komplett ausgeleuchtet ist. Direkt unter der Lampe werden die Pflanzen auch bis hinunter zum Boden gut wachsen (mit den richtigen Leuchtmitteln). Immerhin hat zum Beispiel die OSRAM DULUX 840 mit 11W einen Lichtstrom von 900lm. Eine Stabförmige 15W Dreibandenröhre hat auch nur 50lm mehr.
Probiere es erstmal mit einer Lampe und einem vernünftigem Leuchtmittel aus. Nachrüsten kannst Du immernoch...
Mein Tausendblatt im 112l Grundelbecken wird direkt unter der 23W Kompaktleuchtstofflampe (Philips tornado) sogar rot! Links und rechts danben will nichtmal der Algen richtig wachsen :-D

Im Internet gibt es schon Leuchten für 1,67€ (allerdings VE 10 Stück) und überschreiten auch bei Einzelabnahme 4€ nicht.
Ich bin mir recht sicher, daß es die Lampen im Baumarkt gibt. Eventuell gibt es sie nicht in der von Dir gewünschten Lichtfarbe, aber die ist bei verwendung von Dreibandenröhren (also alles mit 8xx'er Nummer), außer für den Betrachter, eh' nicht wichtig. Man kann also nehmen, was gefällt!
Viele mögen sehr gelbes Licht nicht, also kaufe Dir nicht unbedingt eine DULUX S 827 oder 830 mit etwa 2700K bzw. 3000K. Die DULUX S 865 mit ungefähr 6500K ginge zwar, hat aber nur 850lm. Eine 840 hat, genauso wie die 827 und 830, 900lm und eine Lichttemperatur von 4000K <<< Mein Favorit!

Ein KVG ist ein Konventionelles Vorschaltgerät, also eines mit Starter und Drossel. Schon seit längerem dürfen diese nicht mehr verkauft werden, daher kommt oft die Weiterentwicklung, ein VVG (Verlustarmes Vorschaltgerät) zum Einsatz (vermutlich auch in Deiner Lampe). Stand der Technik sind aber schon seit längerer Zeit Warmstart-EVG's.
Also per se nichts schlimmes, aber nicht so effektiv.

Grüße, Tim

>> Hallo,
>> danke für deine Rückmeldung.
>> Hilf mir mal ein bißchen auf die Sprünge... "KVG" ???
>>
>> Wenn ich dich richtig verstanden habe...
>> 2 Arc Pods versetzt anordnen
>> Leuchtmittel ggf. gg. Osram Dulux 11W / 840 G23 FS1 (gibts die im
>> Baumarkt?
>> was kosten die Dinger? Haben die Tageslichtfarbe?) austauschen.
>>
>> Mit voll ausleuchten hat das wenig zutun, wird eh dunklere Bereiche geben
>> wg. der Schwimmpflanzen. Würde gerne auch nur einen Arc-pod
>> (auch wg. der Anschaffungskosten)einbauen, aber was nützt mir das bei 40
>> cm
>> Beckenhöhe wenn dann die Vorderungpflanzen zu Spagetti mutieren oder
>> wegen
>> wenig Licht den Geist aufgeben. Alles an Grünzeug was mind. 10cm hoch
>> einsetzt wird dürfte wohl auch mit 1x11W auskommen.
>>
>> Gruß Iris

Creative Nature Aquaristic

Homepage 

09.11.2008, 20:27

@ ehemaliger User

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ?

Servus Iris!
Ich würde zu 2x11 Watt raten, man kann ja bis zu 1 Watt je Liter belichten. Natürlich assimillieren die Pflanzen dadurch mehr, das bedeutet Du musst auch die Düngerdosen erhöhen, am besten verbunden mit CO2- Düngung. Wie Du richtig bemerkt hast bleiben natürlich die Pflanzen bei entsprechend Licht gedrungener. Deine geplanten Schwimmpflanzen fangen ja auch Licht ab. Deshalb bitte die Schwimmpflanzen nicht zu dicht werden lassen. Wenn Du noch rote oder rotbraune Pflanzen einsetzt, färben die bei mehr Licht auch besser aus.:-) Noch viel Spass wünscht Dir

Georg

ehemaliger User

Homepage 

11.11.2008, 22:21

@ Creative Nature Aquaristic

Becken 40 H x 20 T x 40 B -> Beleuchtung 1x11W oder 2x11W ?

Ich würde zu 2x11 Watt raten,

Natürlich assimillieren die Pflanzen dadurch mehr, das
bedeutet Du musst auch die Düngerdosen erhöhen, am besten verbunden mit
CO2- Düngung.

========================
Hallo Georg,

danke für die Rückmeldung, hab in der Tat 2 11W in die Abdeckung
gebastelt ( schau dir das Becken mal hier auf der Seite an)

Ich dünge mit tägl. Easy Carbo ansonsten wie angegeben mit Pro Fito
meinst du trotzdem CO2? Hab ein paar Sorgen weil das Becken als
Ansatzbecken für Bettas dienen soll. Nicht das die nach Luft schnappen
und nur CO2 tanken weil es nicht über den Beckenrand abfließt.
Geplant war eigentlich die Nutrafin Bio-CO2 in der kürzesten Filppereinstellung - geht das wohl?

Gruß Iris