Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.592 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
raute27

Homepage 

28.03.2010, 09:17
 

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr. (Technik)

Hallo,

ich würde mir gerne ein neues Aquarium kaufen. Das alte bioplast-Eckaquarium mit Juwelfilter soll ausrangiert werden, ist mir zu aufwändig beim Pflegen.
Da braucht man(n) Affenarme:-D um in die hintere Ecke zu gelangen.

Gefallen tät mir das MP scubacube - Würfel 65/65/65 cm.

hat hier im Forum jemand Erfahrung damit?

- wie hält die Verklebung (Langzeit?) im Bereich der Eheim Direktanschlüsse
im Aquarienboden? Habe ich so meine Bedenken.

- ist das problemlos mit Bodenfluter?

- ist die installierte Beleuchtung ausreichend für ein Becken dieser Höhe?

- oder gibt es fertige Würfelkombination (Schrank + Licht) mit 200- 300 l
von anderen Herstellern?

Über Antworten auf die Fragen würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Markus

FiPie

Homepage 

28.03.2010, 15:32

@ raute27

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.

>> Hallo,
>>
>> ich würde mir gerne ein neues Aquarium kaufen. Das alte
>> bioplast-Eckaquarium mit Juwelfilter soll ausrangiert werden, ist mir zu
>> aufwändig beim Pflegen.
>> Da braucht man(n) Affenarme:-D um in die hintere Ecke zu gelangen.
>>
>> Gefallen tät mir das MP scubacube - Würfel 65/65/65 cm.
>>
>> hat hier im Forum jemand Erfahrung damit?
>>
>> - wie hält die Verklebung (Langzeit?) im Bereich der Eheim
>> Direktanschlüsse
>> im Aquarienboden? Habe ich so meine Bedenken.
>>
>> - ist das problemlos mit Bodenfluter?
>>
>> - ist die installierte Beleuchtung ausreichend für ein Becken dieser
>> Höhe?
>>
>> - oder gibt es fertige Würfelkombination (Schrank + Licht) mit 200- 300
>> l
>> von anderen Herstellern?
>>
>> Über Antworten auf die Fragen würde ich mich freuen.
>>
>> Mit freundlichen Grüßen
>> Markus

Hallo Markus,

das Scubacube ist mit Bohrungen für Einlaß/Auslaß versehen und entsprechenden PVC Teilen damit man den Anschluß zum Außenfilter vornehmen kann.
Am Aquarium wird da eigentlich nichts verklebt.
Geklebt werden nur die PVC-Fittings untereinander. Sowas ist schon dicht, dauerhaft.
Beleuchtung 2x24W für 270 Liter ist wenig. Du schreibst nicht was für ein Becken, welche Fische rein sollen. Hangt ja auch davon ab.
Als Alternative ist sowas auch individuell denkbar.
Also Abdeckung/Beleuchtung, AQ, Schrank.

Gruß, Frank

raute27

Homepage 

28.03.2010, 22:02

@ FiPie

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.

Hallo Frank,
danke für deine Antwort.

Soll ein Südamerikabecken werden.
Besatz: Guppy, Neon, Apistogramma, Corydoras, Otocinclus.

Pflanzen jedoch: Vallisnerien, Sagittarien, Echinodoras tenellus oder Cryptocoryne im Vordergrund, Wurzelwerk.

Mit der Beleuchtung bin ich mir halt nicht sicher.
Kenne T5 Beleuchtungen noch nicht.

Gruß
Markus

FiPie

Homepage 

28.03.2010, 22:58

@ raute27

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.

>> Hallo Frank,
>> danke für deine Antwort.
>>
>> Soll ein Südamerikabecken werden.
>> Besatz: Guppy, Neon, Apistogramma, Corydoras, Otocinclus.
>>
>> Pflanzen jedoch: Vallisnerien, Sagittarien, Echinodoras tenellus oder
>> Cryptocoryne im Vordergrund, Wurzelwerk.
>>
>> Mit der Beleuchtung bin ich mir halt nicht sicher.
>> Kenne T5 Beleuchtungen noch nicht.
>>
>> Gruß
>> Markus

Hallo Markus,

zumindest 3x24W wäre sinnvoll. Dann wären es immer noch unterhalb 0,3W/L.
Mit 4x24W wäre es schon richtig gut beleuchtet.
Die Cryptocorynen sind eher langsam wachsend, brauchen nicht so viel Licht, die anderen haben schon gerne mehr Licht.
Wenn es dicht bepflanzt ist schluckt dies auch mehr Licht.

Gruß, Frank

ehemaliger User

Homepage 

29.03.2010, 21:02

@ raute27

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.

>> Hallo,
>>
>> ich würde mir gerne ein neues Aquarium kaufen. Das alte
>> bioplast-Eckaquarium mit Juwelfilter soll ausrangiert werden, ist mir zu
>> aufwändig beim Pflegen.
>> Da braucht man(n) Affenarme:-D um in die hintere Ecke zu gelangen.
>>
>> Gefallen tät mir das MP scubacube - Würfel 65/65/65 cm.
>>
>> hat hier im Forum jemand Erfahrung damit?
>>
>> - wie hält die Verklebung (Langzeit?) im Bereich der Eheim
>> Direktanschlüsse
>> im Aquarienboden? Habe ich so meine Bedenken.
>>
>> - ist das problemlos mit Bodenfluter?
>>
>> - ist die installierte Beleuchtung ausreichend für ein Becken dieser
>> Höhe?
>>
>> - oder gibt es fertige Würfelkombination (Schrank + Licht) mit 200- 300
>> l
>> von anderen Herstellern?
>>
>> Über Antworten auf die Fragen würde ich mich freuen.
>>
>> Mit freundlichen Grüßen
>> Markus

Hallo Markus,
es käme darauf an, was Dich das Becken gesamt kostet?
Ich würde mir immer alles selbst zusammen stellen. Ist zwar oft etwas teurer, aber man ist in den Komponenten wie Beleuchtung, Filterung, Gestaltung der Abdeckung flexibler. Habe früher bei den kleinen Becken oft den Fehler gemacht, Komplettsets zu kaufen. Meistens tauscht man irgendwann die Filter gegen effektivere, ebenso die Beleuchtung.
Bodenfluter halte ich auch nicht für nötig. Ein eingelassener Ablauf ok. Aber bei der geringen Wassermenge gehts auch anders.
Ein Glasbecken solchen Ausmaßes herstellen zu lassen, dürfte nicht sooo teuer werden. Die Abdeckung kann man leicht selbst basteln - siehe meinen Blog: Abdeckung für kleine Becken selbst hergestellt.
Überlege es Dir - wenn man nicht 100% zufrieden ist mit dem was man als Set kauft, lieber einzeln aussuchen.
Grüße Blumenfee

ehemaliger User

Homepage 

29.03.2010, 21:16

@ raute27

Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.

>> Hallo,
>>
>> ich würde mir gerne ein neues Aquarium kaufen. Das alte
>> bioplast-Eckaquarium mit Juwelfilter soll ausrangiert werden, ist mir zu
>> aufwändig beim Pflegen.
>> Da braucht man(n) Affenarme:-D um in die hintere Ecke zu gelangen.
>>
>> Gefallen tät mir das MP scubacube - Würfel 65/65/65 cm.
>>
>> hat hier im Forum jemand Erfahrung damit?
>>
>> - wie hält die Verklebung (Langzeit?) im Bereich der Eheim
>> Direktanschlüsse
>> im Aquarienboden? Habe ich so meine Bedenken.
>>
>> - ist das problemlos mit Bodenfluter?
>>
>> - ist die installierte Beleuchtung ausreichend für ein Becken dieser
>> Höhe?
>>
>> - oder gibt es fertige Würfelkombination (Schrank + Licht) mit 200- 300
>> l
>> von anderen Herstellern?
>>
>> Über Antworten auf die Fragen würde ich mich freuen.
>>
>> Mit freundlichen Grüßen
>> Markus

Hallo Markus,
hab mal gerade selber nach diesem Becken gegoogelt. Pouh, 689,-- Ocken ist ein stolzer Preis. Da würde ich mir wirklich mal ein Angebot vom Aquarienbauer machen lassen, Filter JBL 1500e gibst für 109,-- €, Abdeckung ca. 100,-- €; hab gerade gesehen, da hatte einer einen 150 Watt HQI-Brenner drüber, damit kann man alles ziehen. Wobei HQI - Licht nicht unbedingt ganz optimal ist. T5 müßte man googeln, welche Länge es da gibt, muss ja passen.
Wenn Du eine Glasscheibe zwischen Abdeckung und Leuchte machst, muss diese noch nicht mal wasserfest sein, wird dann billiger. T5 gibst sogenannte HE, High efficiency in Lichtspektrum 865, 840, 830 - oder nur 865 - gute Kombi für Pflanzenwuchs, schon für knapp 5,85 € Stck.beim Leuchtmittelmarkt!
Überleg es Dir!
Grüßle Blumenfee:-D :waving: :flower:

12053 Postings in 2612 Threads
Beckenkauf, MP Scubacube - cube 270 ltr.
RSS Feed