Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Beckenwettbewerb und einiges mehr

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
snooze

01.02.2013, 13:43
 

Beckenwettbewerb und einiges mehr (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,

Fragen:

Wie ist es bei den Beckenwettbewerben, wenn es zu einen Stimmen gleichstand kommt. Wer entscheidet dann, wer die ersten drei Plätze belegt ?

Zu bedenken wäre auch, dass wenn Becken auf Platz 1 bis 3 waren , für die kommenden Wettbewerbe ausgenommen werden, vorstellbar für ein Jahr.. Hiermit hätten auch andere User die möglichkeit auf das Siegertreppchen zukommen.



Man sollte sich einmal überlegen,ob man nicht die Wettbewerbe nach Art der Becken gestalltung aufteilen sollte. Durch die weite Spannbreite und vorlieben der Aquarianer wäre dieses bestimmt sinnvoll. Dies würde auch für eine größere Beteiligung führen und jeder könnte in seiner Sparte , seine Stimme abgeben. ( auch die Aufteilung in privat Aquarianer und Firmen)

Da ich so in Fahrt bin, auch noch dieses : Hallo an alle, seit doch nicht so Schreibfaul. Dies ist ein Forum bzw . eine Seite zum Austausch.

Schätze dass ich mit diesem Forumeintag einigen auf die Füße trete, stehe mit diesen Fragen nicht alle da. Anderen Usern geht es auch so.!!!!
Einige wollen sich hier aus EB zurück ziehen, was sehr schade wäre.:crying:






Lg Thomas

ehemaliger User

01.02.2013, 21:15

@ snooze

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo,

da stell ich mir die Frage warum Leute hier nicht mehr tätig sein wollen???

Weil ihr Becken nicht bewertet wird bzw keinen Preis bekommt?
Betreibt man hier Aquaristik der Anerkennung wegen,um sein Ego aufzuwerten.
Werden Monat für Monat Becken umgestaltet um Neues zu präsentieren,um weiteres
Lob zu erhaschen?
Dann sollte man die Aquaristik lieber aufgeben,denn für das Geltungsbedürfnis
der User sollte sie nicht herhalten,auch betreiben wir keine Schaufenster Aquaristik,die jede Saison ausläuft und nach neuem ruft.

Dachte dieses Portal dient der Vorstellung der eigenen Aquaristik und zum Austausch von Erfahrungen und Tipps zum Thema,nicht um ein Gewinner in irgendeiner Sparte zu werden,was eh im Sinne des Betrachters liegt.

Warum muß der Mensch sich immer messen müssen und kann nicht mal mit der Sache
an sich zufrieden sein?

Für mich spielt der Wettbewerb überhaupt keine Geige und ist für mich überflüssig,aber das ist mein Gedankengut,nur wenn deswegen User sich zurückziehen wollen,versteh ich die generellen Beweggründe derer nicht,sorry.

Ein sehr hilfreiches Portal hier,dies sollte man doch auch ohne Wettbewerbe schätzen können!

Mein Senf dazu ;-) Grüsse Ronny

ehemaliger User

01.02.2013, 22:30

@ ehemaliger User

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hi,

das Portal hier wäre für viele -speziell Neueinsteiger-hilfreicher wenn die Interanktion im Forum mehr zu gang kommen würde.
Ich verstehe es nicht warum hier so wenig los ist, denn an schlauen&kreativen Köpfen mangelt es hier keineswegs!

LG

Lucky

snooze

01.02.2013, 22:54

@ ehemaliger User

Beckenwettbewerb und einiges mehr

>> Hallo,
>>
>> da stell ich mir die Frage warum Leute hier nicht mehr tätig sein
>> wollen???

Weil es User gibt, die sich sehr viel Mühe mit ihren Beschreibungen geben und sich auch im Forum engagieren,aber leider sehr wenig feedback bekommen. Spreche hier nicht von mir !!!
>>
>> Weil ihr Becken nicht bewertet wird bzw keinen Preis bekommt?

Welcher Preis ? , dieses ist mir nicht bekannt.

>> Betreibt man hier Aquaristik der Anerkennung wegen,um sein Ego
>> aufzuwerten.

Ego aufwerten , NEIN. Anerkennung würde ich nicht sagen . Eher die Freude, wenn jemanden sein Becken gefällt.

>> Werden Monat für Monat Becken umgestaltet um Neues zu präsentieren,um
>> weiteres
>> Lob zu erhaschen?

Wenn nichts Neues eingestellt wird, wäre es hier sehr schnell langweilig.Es liegt ja in der Natur des Menschen, sich zu verbessern. Mit Lob erhaschen hat dieses nichts zutun. Wenn man sich die Becken aus der Anfangszeit anschaut und diese mit den heutigen vergleicht ,hat sich sehr viel Neues getan.

>> Dann sollte man die Aquaristik lieber aufgeben,denn für das
>> Geltungsbedürfnis
>> der User sollte sie nicht herhalten,auch betreiben wir keine Schaufenster
>> Aquaristik,die jede Saison ausläuft und nach neuem ruft.

Die Aquaristik ist wie ein Schaufenster , wie soll man sonst die Darstellung unserer Becken hier benennen ?Wir stellen doch unsere Becken zur Schau ! Geltungsbedürfnis hat damit nichts zu tun.

>>
>> Dachte dieses Portal dient der Vorstellung der eigenen Aquaristik und zum
>> Austausch von Erfahrungen und Tipps zum Thema,nicht um ein Gewinner in
>> irgendeiner Sparte zu werden,was eh im Sinne des Betrachters liegt.


>>
>> Warum muß der Mensch sich immer messen müssen und kann nicht mal mit der
>> Sache
>> an sich zufrieden sein?

Hier gehe ich mit dir konform , nur ist es mit dem Austausch und der Beantwortung von Fragen hier sehr dünn. Wenn man die Views zu den Antworten sieht.




>>
>> Für mich spielt der Wettbewerb überhaupt keine Geige und ist für mich
>> überflüssig,aber das ist mein Gedankengut,nur wenn deswegen User sich
>> zurückziehen wollen,versteh ich die generellen Beweggründe derer
>> nicht,sorry.

Jeder hat seine eigene Meinung und das ist auch gut so. Die Beweggründe sind ,wenn es Wettbewerbe gibt ,sollten diese auch gerecht sein.
>>
>> Ein sehr hilfreiches Portal hier,dies sollte man doch auch ohne Wettbewerbe
>> schätzen können!

[b]Verstehe die Aufregung nicht, habe nur ein paar Fragen gestellt und die Sachlage dargelegt . Abregen und Wasserwechsel machen :-D .
>>
>> Mein Senf dazu ;-) Grüsse Ronny

Mein Senf obendrauf Thomas:ok:

Steffen G

01.02.2013, 23:19

@ snooze

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo Thomas,

Du schreibst oben "man sollte sich einmal überlegen,ob man nicht die Wettbewerbe nach Art der Becken gestalltung aufteilen sollte. Durch die weite Spannbreite und vorlieben der Aquarianer wäre dieses bestimmt sinnvoll. Dies würde auch für eine größere Beteiligung führen und jeder könnte in seiner Sparte , seine Stimme abgeben."
Ich frage mich warum? Es kann doch jeder, der bestimmte Vorraussetzungen erfüllt am Wettberb teilnehmen. Ebenso ist es jedem möglich seine Stimmen abzugeben. Wenn man sich die Teilnehmeranzahl und die abgegebenen Stimmen mal anschaut, sieht man wieviele daran teilnehmen. Im Schnitt sind das ca 40 Aquarianer. Was sollte sich dann ändern?
Letzlich schreibst Du folgendes: "Die Beweggründe sind ,wenn es Wettbewerbe gibt ,sollten diese auch gerecht sein." Bist Du der Meinung das der Wettbewerb es jetzt nicht ist? Wie gesagt JEDER kann dran teilnehmen und abstimmen.
Mittlerweile glaube ich es wäre besser wenn es Ihn nicht geben würde. Dann wären diese ewigen Streitereien endlich vorbei und dann würde sich zeigen wer wegen der Aquaristik oder wegen so einer Medaille hier bei ist.

in diesem Sinne
LG
Steffen

snooze

01.02.2013, 23:51

@ Steffen G

Beckenwettbewerb und einiges mehr

>> Hallo Thomas,
>>
>> Du schreibst oben "man sollte sich einmal überlegen,ob man nicht die
>> Wettbewerbe nach Art der Becken gestalltung aufteilen sollte. Durch die
>> weite Spannbreite und vorlieben der Aquarianer wäre dieses bestimmt
>> sinnvoll. Dies würde auch für eine größere Beteiligung führen und
>> jeder könnte in seiner Sparte , seine Stimme abgeben."
>> Ich frage mich warum? Es kann doch jeder, der bestimmte Vorraussetzungen
>> erfüllt am Wettberb teilnehmen. Ebenso ist es jedem möglich seine Stimmen
>> abzugeben. Wenn man sich die Teilnehmeranzahl und die abgegebenen Stimmen
>> mal anschaut, sieht man wieviele daran teilnehmen. Im Schnitt sind das ca
>> 40 Aquarianer. Was sollte sich dann ändern?
>> Letzlich schreibst Du folgendes: "Die Beweggründe sind ,wenn es
>> Wettbewerbe gibt ,sollten diese auch gerecht sein." Bist Du der Meinung das
>> der Wettbewerb es jetzt nicht ist? Wie gesagt JEDER kann dran teilnehmen
>> und abstimmen.
>> Mittlerweile glaube ich es wäre besser wenn es Ihn nicht geben würde.
>> Dann wären diese ewigen Streitereien endlich vorbei und dann würde sich
>> zeigen wer wegen der Aquaristik oder wegen so einer Medaille hier bei ist.
>>
>> in diesem Sinne
>> LG
>> Steffen


Hallo,

wieso ewige Streitereien, klär mich bitte auf. Ich will doch hier keinen Streit vom Zaun brechen.


Zu deinem letzten Satz : Wenn dieser auf mich gemünzt ist, liegst du total falsch.

Hiermit beende ich dieses Thema .

Tom

Homepage

02.02.2013, 00:37

@ snooze

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo Thomas,

da kann ich dir ein paar Fragen recht leicht beantworten. Bei Punktgleichheit entscheidet der Zufall per Webscript, damit immer gleich um 0:00 Uhr die Sieger feststehen.

Persönlich halte ich nicht viel davon, die Sieger dafür zu bestrafen, dass sie gewonnen haben und 1 Jahr Sperre ist für mich eine Strafe. Weiter gedacht: Was ist ein Sieg dann überhaupt noch wert, wenn immer die 36 potentiell schönsten Aquarien gesperrt wären. Dazu kommt noch, dass man denn nicht das Siegerbecken sperren müsste, sondern den Sieger mit allen seinen Aquarien, denn sonst ließe sich die Sperre einfach dadurch umgehen, indem man das gesperrte Becken als neues Beispiel wieder rein setzt. Viele Gründe, die für mich gegen solche Schritte sprechen.

Die Aufteilung nach Beckenarten hatten wir für lange Zeit. Der Grund für die Umstellung war, dass jedes Becken die rechnerisch gleiche Chance haben sollte. Warum ist die Unterteilung ungerecht: Es sind mal schnell die Hälfte der Teilnehmer Malawibecken. Die Konkurrenz ist also groß und nur ein Bruchteil wird ein Gewinnerbecken werden, während praktisch jeder Teilnehmer aus der Asien-Ecke ein Siegerbecken sein wird, auch wenn er wesentlich weniger Stimmen bekommen als so manch anderes Becken, das in seiner Sparte weit weg vom Podest landet. In der jetzigen Form hat jedes Beispiel die theoretisch gleiche Chance.

Ansonsten kann ich zum Beckenwettbewerb nur sagen, dass er längst nicht so wichtig ist, wie manche glauben. Es sollte ein netter Schulterklopfer sein, aber auch nicht mehr bedeuten, wie ein netter Kommentar, den man zu seinem Aquarium bekommt.

In Sachen Schreibfaulheit: Da wäre nichts gegen eine Verhaltensänderung zu sagen. Hätte ich auch nichts dagegen, aber die Motivation hier dabei zu sein, ist bei jedem eine andere und da muss man einfach akzeptieren, dass die Teilnahme am Forum vielleicht nicht bei jedem im Fokus liegt.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

02.02.2013, 07:51

@ Tom

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo Thomas,

meine Bemerkungen waren nicht auf dich gemünzt sondern allgemein gültig!

Denke schon das der ein oder andere nur der Anerkennung wegen sein Becken

umgestaltet um diese von neuem bekommen zu können.Das ist nicht richtig für mich!Auch sind es für mich keine Schaufenster wie ich schon schrieb,für mich
wird ein Becken nach den Bedürfnissen meiner Pfleglinge eingerichtet und nicht
nach optischen Geschmäckern der breiten Masse!
Verbesserungen durch zu führen...keine Frage,aber dann sollte es auch reichen!

Der Preis hier ist die Medallie,die an dem Becken dann kennzeichnend wirkt,
Ansporn genug.
Du siehst es vieleicht nicht so,aber viele brauchen stete Lobesbekundungen
und sind süchtig danach.Schreibe ich dann,das dies Becken nicht so mein Geschmack ist,wird deswegen ev schon umgestaltet um wieder in den Rahmen zu passen...durchaus denkbar!
Aquaristik wenn sie denn dann läuft soll in Ruhe gelassen werden und man sollte
nicht wöchentlich was verändern und umstellen.
Das zeigt den eigentlichen Aquarianer und der sollte Vorbild sein,nicht der
der jeden Monat im selben Becken ein neues Layout präsentiert!
Das meinte ich im eigentlichen Sinne.

Zur Forenbeteiligung sag ich nur,lieber wenige sinnvolle Beiträge als endlose
Posts mit Geschwafel und sinnlosen oder gar falschen Ratschlägen.

Auch du schließt jetzt die Disku obwohl gerade diskutiert wird,weil du dich irgendwie angegriffen fühlst,was dir deine Frage zur Forenbeteiligung eigentlich selbst beantwortet.

Thomas... wir reden doch nur vernünftig miteinander,sage aber meine Meinung zum Thema so wie ich es sehe,ist doch nicht tragisch :-)

ehemaliger User

20.06.2013, 09:18

@ ehemaliger User

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hi ,

wäre es machbar das auch anzuzeigen was die anderen Teilnehmer für eine Stimmenanzahl bekommen haben?
Mich würde das auch jenseits der drei Sieger interessieren ;-)


LG
Lucky

Cruiser Bruno

20.06.2013, 16:51

@ snooze

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo,
gebe jetzt auch mal meinen "Senf" dazu...

1. Bin jetzt seit gut einem Jahr hier Mitglied und muss den oder dem Macher dieser website mein Lob aussprechen. Die Seite ist sehr professionell und intelligent gemacht. Sie hebt sich deutlich von anderen Seiten ähnlicher Machart ab, wer diese schon einmal besucht hat wird wissen was ich meine.
2. Sie setzt Gewisses voraus und fordert den User auch heraus. Die kleinen grauen Zellen sollten schon mal aktiviert werden ehe man etwas postet. Ist es ein Artikel über zB. eine Beleuchtung oder ein Blog in dem man seine Erfahrungen berichtet. Oder eine Frage die ich im Forum stelle.
3. Das Forum - will ich zB. von anderen Usern wissen welchen Filter ich verwenden soll, muss ich die entsprechende Rubrik wählen und ich muss auch Infos beisteuern. Welche Art von Becken habe ich, die Größe usw.. Dann wird man hoffentlich auch Antworten bekommen.

Ich gebe einigen Usern recht, manchmal ist das Posting-Verhalten etwas "verhalten". Wenn sich alle die zur entsprechenden Frage etwas beisteuern können auch aufraffen, wird sich das bessern.
Mir geht´s ähnlich und ich bin auch noch zurückhaltend was das Antworten auf Fragen betrifft aber so langsam macht man eigene Erfahrungen und sollte sie dann, zum Wohler aller, auch kundtun.
Auch Kritik, im positiven und vernünftig vorgetragen, sollte möglich und erwünscht sein.
In diesem Sinne.......weitermachen
Gruß der Bruno

PS zum Beckenwettbewerb - ich sehe das als kleine Belohnung für Erreichtes und als Ansporn für das Hobby also positiv.

Tom

Homepage

20.06.2013, 20:37

@ ehemaliger User

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo,

machbar wäre das ganz sicher. Ich finde es aber nicht so hübsch, wenn die, die wenige oder keine Stimmen bekommen haben, das auch noch öffentlich präsentiert bekommen. Jeder kann selber nachschauen, wieviele Stimmen er gehabt hat. Du kannst also theoretisch bei allen nachfragen ;-)

Grüße, Tom.

Tom

Homepage

20.06.2013, 20:40

@ Cruiser Bruno

Beckenwettbewerb und einiges mehr

Hallo Bruno,

danke für dein Lob.

Beim Postingverhalten gebe ich dir recht. Da könnte durchaus mehr kommen. Es ist aber so, dass viele die Seite als Ergänzung zu einem anderen Forum sehen und eben dort mehr aktiv sind und andere offenbar lieber nur gucken. Ist aber auch kein Problem. Für die wichtigen Fragen gibts eigentlich immer Antworten und meistens solche, die auf Anhieb passen und nicht wie anderswo viel Masse und wenig Klasse ;-)

Grüße, Tom.

ehemaliger User

20.06.2013, 21:36

@ Tom

Beckenwettbewerb und einiges mehr

>> Hallo,
>>
>> machbar wäre das ganz sicher. Ich finde es aber nicht so hübsch, wenn
>> die, die wenige oder keine Stimmen bekommen haben, das auch noch
>> öffentlich präsentiert bekommen. Jeder kann selber nachschauen, wieviele
>> Stimmen er gehabt hat. Du kannst also theoretisch bei allen nachfragen ;-)
>>
>> Grüße, Tom.

O.K.
Ich bin da nur darauf gekommen weil bei der Jahreswahl alle teilnehmenden Becken mit Bewertung gezeigt werden.

LG

Lucky

12056 Postings in 2613 Threads
Beckenwettbewerb und einiges mehr
RSS Feed