Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Beleuchtung selber beuen???

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Oli

Homepage 

10.09.2008, 19:53
 

Beleuchtung selber beuen??? (Technik)

Hallo,
ich möchte mir ein 112L Aquarium holen und wurde da eins von einem Bekanten bekommen nur ohne Beleuchtung.
Jetzt meine Frage wie oder was benötige ich um mir eine eigene und wenns geht eine günstige Beleuchtung selber bauen?
Was ist besser H4-Strahler oder Neonröhren(spezielle fürs Aquarium) oder gibt es da noch etwas??

schon mal danke für die Antworten.;-)
Gruß Oli

Bastian Linsenmeier

Homepage 

12.09.2008, 15:07

@ Oli

Beleuchtung selber beuen???

hi ! geh einfach in nen baumarkt und kauf dir zwei röhren t5 inclusive fassung für ca 15-20 euro ! die leuchtmittel würde ich auch nur im baumarkt kaufen kosten da 2-6 euro anstatt beim aquarium händler - da kosten die gleichen leuchtmittel ca 5-10 mal soviel ! sind aber die gleichen leuchten-die im baumarkt haben halt nur nen anderen namen und du sparst sehr viel geld*g* ! wer jetzt daher kommt und sagt baumarkt lampen verursachen algen der sollte sich mal schlau machen und die kelvin und watt zahlen vergleichen und dann das licht auch anmachen und nebeneinander halten ! da gibts keinen unterschied !!!

ach ja diese info mit den leuchten hab ich von meinem nachbarn der is zufällig bei osram (leuchtmittelhersteller) abteilungsleiter in der fertigung !

mfg

timme

Homepage

13.09.2008, 14:16

@ Bastian Linsenmeier

Beleuchtung selber beuen???

>> hi ! geh einfach in nen baumarkt und kauf dir zwei röhren t5 inclusive
>> fassung für ca 15-20 euro ! die leuchtmittel würde ich auch nur im
>> baumarkt kaufen kosten da 2-6 euro anstatt beim aquarium händler - da
>> kosten die gleichen leuchtmittel ca 5-10 mal soviel ! sind aber die
>> gleichen leuchten-die im baumarkt haben halt nur nen anderen namen und du
>> sparst sehr viel geld*g* ! wer jetzt daher kommt und sagt baumarkt lampen
>> verursachen algen der sollte sich mal schlau machen und die kelvin und watt
>> zahlen vergleichen und dann das licht auch anmachen und nebeneinander
>> halten ! da gibts keinen unterschied !!!


Hallo,

so einfach ist das nicht!
Leuchtstofflampe ist keineswegs gleich Leuchtstofflampe. Es müssen Drei- oder Fünfbandenleuchtstofflampen sein. Erkennen kann man diese an 800' bzw. 900'er Nummern. Eine Fünfbandenröhre (sogenanntes Vollspektrum) mit der Lichttemperatur von 4000K zum Beispiel hat bei Osram die generische Bezeichnung 940. Bei Osram heißen die Dreibandenröhren Lumilux und die Fünfbandenröhren Lumilux de luxe.

Ob T5 oder T8 ist an sich belanglos, solange beide mit modernen EVG's betrieben werden (T5 kann man nur mit EVG betreiben). Die Lichtausbeute pro Watt ist in etwa gleich. In Deinem Fall würde ich allerdings auch auf T5 setzen, da Du so mit zwei 24W Osram lumilux Leuchten auf insgesammt 3500lm kommst. Die 18W T8 Dreibandenlampen von Osram haben hingegen nur 1350lm pro Stück(gesammt also 2700).
Die Effektivität ist aber, wie oben schon erwähnt, in etwa gleich. Die T5 Lampen kommen auf 72,91lm/W und die T8 Lampen sogar auf 75lm/W.

Im Übrigen ist der einzig interessante Faktor, unter der Bedingung, daß es sih um Drei- oder Fünfbandenlampen handeln muß, der Lichtstrom, welcher in Lumen (lm) gemessen wird.

Die Lichttemperatur (Farbe) ist reine Geschmackssache. Alle Lampen die im Handel angeboten werden, sind geeignet. Lampen mit 2700K sind eher gelb, 4000K sind schon eher weiß, 6500K sind weiß und 8000K sind bläulich.

Ich habe bisher im Baumarkt noch keine vernünftigen T5 Röhren entdeckt. Die dickeren T8 Lampen hingegen gibt es, wenngleich nur in der Lichtfarbe 840.

Übrigens glaube ich zu wissen, daß es sich bei den Dennerle Lampen eigentlich um Osram Leuchten handelt.

Grüße, Tim

PS: Sehr wichtig ist die Verwendung von optimierten Reflektoren. Diese lenken das Licht, welches normalerweise sinnlos nach oben weggeht, nach unten und man erhält so durchaus die doppelte Lichtausbeute.

Bastian Linsenmeier

Homepage 

13.09.2008, 22:46

@ timme

Beleuchtung selber beuen???

@tim stimmt muss ich dir recht geben ! hab ganz vergessen zu schreiben das die 800 und die 900 serie von osram die aquarienleuchten im baumarkt sind !

12053 Postings in 2612 Threads
Beleuchtung selber beuen???
RSS Feed