Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.856 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Beleuchtungsfrage!!

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
**Die Julia**

Homepage

11.02.2009, 19:21
(editiert von paetzold, 11.02.2009, 19:51)
 

Beleuchtungsfrage!! (Einrichtungsbeispiele)

Hallo ihr Lieben,
ich habe ja im Moment über meinem Becken HQLs hängen. (1x 125 Watt, 1x 80 Watt). Wegen Lichtausbeute und Stromkostenersparnis möchte ich nun auf HQI umstellen. Nun meine Frage: ich habe bei ebay folgende Lampe entdeckt (die u.a. auch Frank Fiedler in seinem Becken hat, siehe hier>>):
ebay

Allerdings bin ich mir total unsicher, da die nur 70 Watt hat. Reichen die aus (ich habe ja auch über dem Landteil auch noch eine 70 Watt HQI + UV, die auch noch was abgibt)?
Es gibt die Lampe wohl auch mit 2x 150 Watt, aber dann hätte ich ja einen höheren Stromverbrauch als jetzt, oder kann man das nicht so rechnen, da HQL evtl. mehr Strom für's Vorschaltgerät benötigt?
Ich danke euch für eure Antworten!
Grüße
Julia

**Die Julia**

Homepage

12.02.2009, 13:23

@ **Die Julia**

Beleuchtungsfrage!!

Kann keiner was dazu sagen? Schade!!

ehemaliger User

Homepage

14.02.2009, 14:32

@ **Die Julia**

Beleuchtungsfrage!!

>> Kann keiner was dazu sagen? Schade!!

Hallo Julia,
Das keiner was dazu sagt, liegt wahrscheinlich dadran, dass kaum noch einer diese wattstarken Beleuchtungsarten hat, außer vielleicht Seewasseraquarien.
Hast Du schon mal über T5 Leuchten nachgedacht, die werden doch sooft als Ersatz für HQI uns Hql angepriesen. Sollen die gleiche Durchdringung der Wassertiefe haben wie die alten HQL,HQI. Wattmäßig somit evtl. viel günstiger.
Beschäftige mich im Moment auch mit dieser Frage, da ich mit meiner Arcadia nicht mehr zufrieden bin, weil alle 3 Leuchten so aufeinander hängen und der Hintergrund nicht beleuchtet wird. Bis 5o cm Wassertiefe reichen lt. Fachpresse ja die normalen T8-Röhren, ab 50 cm Wassertiefe werden eben jetzt neuerdings die T5 empfohlen. Jetzt gibt es sogar 35 Watt T5 Energiesparröhren mit der gleichen Leuchtkraft wie 80 Watt T5. Ist schon etwas verwirrend. Aber vielleicht können ja die Technik-Freaks was dazu sagen !??.
Auf meine Frage, wie die Erfahrungen mit T5 sind, kamen leider auch nicht viel Aussagen. Tja, nun steht man hier mit seinem Talent. Muss ich wohl auch selber ausprobieren. Möchte in meinem Becken auch mal Hemianthus cal. Cuba vernünftig ans wachsen kriegen.
Gruß Babs:-D

12053 Postings in 2612 Threads
Beleuchtungsfrage!!
RSS Feed