Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.751 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Besatz - Trigon 350

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
LoidlStef

Homepage 

05.05.2009, 09:04
 

Besatz - Trigon 350 (Besatz)

Hallo erstmal!
Um gleich auf den Punkt zu kommen: Bin ja am Überlegen mir ein größeres Aquarium (Eckaquarium 350l) zuzulegen. Zurzeit Panoramaaquarium mit 110l! Nun wollte ich fragen ob ein Eckaquarium mit 350l (60cm beckenhöhe) auch für die Haltung von Diskus verwendbar ist! Zum Großteil steht ja in den Fachbüchern/zeitschriften das je Diskus eine Wassermenge von 50l zu berechnen ist was meiner meinung ja doch etwas wenig ist! könnt ihr mir bitte weiterhelfen?!

mfG Stefan

ehemaliger User

Homepage

05.05.2009, 11:14

@ LoidlStef

Besatz - Trigon 350

>> Hallo erstmal!
>> Um gleich auf den Punkt zu kommen: Bin ja am Überlegen mir ein größeres
>> Aquarium (Eckaquarium 350l) zuzulegen. Zurzeit Panoramaaquarium mit 110l!
>> Nun wollte ich fragen ob ein Eckaquarium mit 350l (60cm beckenhöhe) auch
>> für die Haltung von Diskus verwendbar ist! Zum Großteil steht ja in den
>> Fachbüchern/zeitschriften das je Diskus eine Wassermenge von 50l zu
>> berechnen ist was meiner meinung ja doch etwas wenig ist! könnt ihr mir
>> bitte weiterhelfen?!
>>
>> mfG Stefan

Hallo Stefan,
60 cm Beckenhöhe wären schon Super für Diskus, meins hat leider nur 50 cm, geht gerade so. Nach den neuesten Meinungen - auch der Jury - wird für Diskus pro Tier 70 l gerechnet, das ist m.E. aber relativ, ich halte die Länge des Beckens für viel wichtiger, da ja Diskus ein Barsch ist und später ein Revier verteidigt. Wenn man sich nicht direkt ein teures Pärchen kaufen möchte, ist man leider gezwungen, einen größeren Jungfischschwarm von mind. 5, besser 8 Tieren zu kaufen, dann hat man die Gewähr, dass sich mind. 2 Paare dabei finden. Die passen dann auf die Dauer in Dein Becken. Es kann jedoch sein, dass man sehr agressive Weibchen dabei hat, dann wäre sogar 1 Paar besser.
Das sind meine bisher gemachten Erfahrungen. Dann kommt noch dazu, dass man evtl. bei Jungfischen mit dem einem oder anderen Verlust durch Unterdrückung rechnen muss. Somit reduziert sich die Anzahl sowieso.
Ich hoffe, Dir geholfen zu haben bei Deiner Entscheidung.
Übrigens, das ideale Diskusbecken wäre eins mit 200 x 60 x 60- oder sogar 70:ok: Höhe.
Grüße Blümchenjägerin :flower: :wink:

LoidlStef

Homepage 

05.05.2009, 18:12

@ ehemaliger User

Besatz - Trigon 350

>> Hallo Stefan,
>> 60 cm Beckenhöhe wären schon Super für Diskus, meins hat leider nur 50
>> cm, geht gerade so. Nach den neuesten Meinungen - auch der Jury - wird für
>> Diskus pro Tier 70 l gerechnet, das ist m.E. aber relativ, ich halte die
>> Länge des Beckens für viel wichtiger, da ja Diskus ein Barsch ist und
>> später ein Revier verteidigt. Wenn man sich nicht direkt ein teures
>> Pärchen kaufen möchte, ist man leider gezwungen, einen größeren
>> Jungfischschwarm von mind. 5, besser 8 Tieren zu kaufen, dann hat man die
>> Gewähr, dass sich mind. 2 Paare dabei finden. Die passen dann auf die
>> Dauer in Dein Becken. Es kann jedoch sein, dass man sehr agressive Weibchen
>> dabei hat, dann wäre sogar 1 Paar besser.
>> Das sind meine bisher gemachten Erfahrungen. Dann kommt noch dazu, dass
>> man evtl. bei Jungfischen mit dem einem oder anderen Verlust durch
>> Unterdrückung rechnen muss. Somit reduziert sich die Anzahl sowieso.
>> Ich hoffe, Dir geholfen zu haben bei Deiner Entscheidung.
>> Übrigens, das ideale Diskusbecken wäre eins mit 200 x 60 x 60- oder
>> sogar 70:ok: Höhe.
>> Grüße Blümchenjägerin :flower: :wink:


Danke erstmal für deine schnelle Antwort! Wie gesagt habe mich ja schon sehr in dieses Thema eingelesen! Jedoch gehen auch die Meinungen der Experten bzw. der Schreiberlinge der Bücher/Magazine sehr auseinander! Zu der Behauptung von dir der Revierverteidigung kann ich leider auch nur sagen dass viele Experten (lt. Aquaristikmagazinen) behaupten das manche Diskus keine Revierbildung betreiben was jedoch wie du schon sagst gegen die Barscheigenschaften spricht.
Naja natürlich möchte ich den Diskusen ein so gut wie möglich artgerechtes Leben ermöglichen aber ein Aquarium mit den Maßen 200 x 60 x 60 ist für meine Wohnung doch etwas überdimensioniert! :-|
Werde das ganze wohl noch mal überdenken da es ja doch noch so viele andere wunderschöne Fische/Lebewesen in der Süßwasserwelt gibt!

mfG Stefan

ehemaliger User

Homepage

05.05.2009, 21:02

@ LoidlStef

Besatz - Trigon 350

>> >> Hallo Stefan,
>> >> 60 cm Beckenhöhe wären schon Super für Diskus, meins hat leider nur
>> 50
>> >> cm, geht gerade so. Nach den neuesten Meinungen - auch der Jury - wird
>> für
>> >> Diskus pro Tier 70 l gerechnet, das ist m.E. aber relativ, ich halte
>> die
>> >> Länge des Beckens für viel wichtiger, da ja Diskus ein Barsch ist
>> und
>> >> später ein Revier verteidigt. Wenn man sich nicht direkt ein teures
>> >> Pärchen kaufen möchte, ist man leider gezwungen, einen größeren
>> >> Jungfischschwarm von mind. 5, besser 8 Tieren zu kaufen, dann hat man
>> die
>> >> Gewähr, dass sich mind. 2 Paare dabei finden. Die passen dann auf die
>> >> Dauer in Dein Becken. Es kann jedoch sein, dass man sehr agressive
>> Weibchen
>> >> dabei hat, dann wäre sogar 1 Paar besser.
>> >> Das sind meine bisher gemachten Erfahrungen. Dann kommt noch dazu,
>> dass
>> >> man evtl. bei Jungfischen mit dem einem oder anderen Verlust durch
>> >> Unterdrückung rechnen muss. Somit reduziert sich die Anzahl sowieso.
>> >> Ich hoffe, Dir geholfen zu haben bei Deiner Entscheidung.
>> >> Übrigens, das ideale Diskusbecken wäre eins mit 200 x 60 x 60- oder
>> >> sogar 70:ok: Höhe.
>> >> Grüße Blümchenjägerin :flower: :wink:
>>
>>
>> Danke erstmal für deine schnelle Antwort! Wie gesagt habe mich ja schon
>> sehr in dieses Thema eingelesen! Jedoch gehen auch die Meinungen der
>> Experten bzw. der Schreiberlinge der Bücher/Magazine sehr auseinander! Zu
>> der Behauptung von dir der Revierverteidigung kann ich leider auch nur
>> sagen dass viele Experten (lt. Aquaristikmagazinen) behaupten das manche
>> Diskus keine Revierbildung betreiben was jedoch wie du schon sagst gegen
>> die Barscheigenschaften spricht.
>> Naja natürlich möchte ich den Diskusen ein so gut wie möglich
>> artgerechtes Leben ermöglichen aber ein Aquarium mit den Maßen 200 x 60 x
>> 60 ist für meine Wohnung doch etwas überdimensioniert! :-|
>> Werde das ganze wohl noch mal überdenken da es ja doch noch so viele
>> andere wunderschöne Fische/Lebewesen in der Süßwasserwelt gibt!
>>
>> mfG Stefan

Hallo Stefan,
z.B. Kongo-Salmer, mit einem Paar Buckenkopf-Chichliden oder Purpurprachtbarschen. Kongosalmer find ich von allem Salmern immer noch am schönsten. So wärs ein Afrika-Becken. Hatte ich mal vor den Diskus.
Kongos sind jedoch sehr aktive Fische, da wäre wieder die Länge von 2 m gut.
Mmh, schön sind auch Zwergbuntbarsche, da gibst wunderschöne Farben.
Regenbogenfische, auch nicht zu verachten. So das wären für mich die schönsten Arten.
Grüße Blümchenjägerin :-D

LoidlStef

Homepage 

06.05.2009, 14:59

@ ehemaliger User

Besatz - Trigon 350

>> Hallo Stefan,
>> z.B. Kongo-Salmer, mit einem Paar Buckenkopf-Chichliden oder
>> Purpurprachtbarschen. Kongosalmer find ich von allem Salmern immer noch am
>> schönsten. So wärs ein Afrika-Becken. Hatte ich mal vor den Diskus.
>> Kongos sind jedoch sehr aktive Fische, da wäre wieder die Länge von 2 m
>> gut.
>> Mmh, schön sind auch Zwergbuntbarsche, da gibst wunderschöne Farben.
>> Regenbogenfische, auch nicht zu verachten. So das wären für mich die
>> schönsten Arten.
>> Grüße Blümchenjägerin :-D


Hallo noch mal!

Wäre wirklich eine schöne Zusammensetzung! Jedoch würde ich dann doch eher zu den Zwergbuntbarschen tendieren. Eventuell der wunderschönen Gattung Apistogramma! Sind ja wirklich toll anzusehen und auch sehr interessant von ihrer Verhaltensweise.
Doch wo wir schon dabei sind: Wie sieht das eigentlich mit den Killi-Fischen aus? Sind dies eigentlich Schwarmfische oda Einzelgänger(schwimmer);-) ? Sind diese ebenfalls für ein gesellschaftsaquarium geeignet? leider findet man nur sehr wenig Information über diese beeindruckenden Fische!?

mfG Stefan

ehemaliger User

Homepage

06.05.2009, 17:48

@ LoidlStef

Besatz - Trigon 350

>> >> Hallo Stefan,
>> >> z.B. Kongo-Salmer, mit einem Paar Buckenkopf-Chichliden oder
>> >> Purpurprachtbarschen. Kongosalmer find ich von allem Salmern immer noch
>> am
>> >> schönsten. So wärs ein Afrika-Becken. Hatte ich mal vor den Diskus.
>> >> Kongos sind jedoch sehr aktive Fische, da wäre wieder die Länge von 2
>> m
>> >> gut.
>> >> Mmh, schön sind auch Zwergbuntbarsche, da gibst wunderschöne Farben.
>> >> Regenbogenfische, auch nicht zu verachten. So das wären für mich die
>> >> schönsten Arten.
>> >> Grüße Blümchenjägerin :-D
>>
>>
>> Hallo noch mal!
>>
>> Wäre wirklich eine schöne Zusammensetzung! Jedoch würde ich dann doch
>> eher zu den Zwergbuntbarschen tendieren. Eventuell der wunderschönen
>> Gattung Apistogramma! Sind ja wirklich toll anzusehen und auch sehr
>> interessant von ihrer Verhaltensweise.
>> Doch wo wir schon dabei sind: Wie sieht das eigentlich mit den
>> Killi-Fischen aus? Sind dies eigentlich Schwarmfische oda
>> Einzelgänger(schwimmer);-) ? Sind diese ebenfalls für ein
>> gesellschaftsaquarium geeignet? leider findet man nur sehr wenig
>> Information über diese beeindruckenden Fische!?
>>
>> mfG Stefan

Hallo Stefan,
sind natürlich auch wunderschöne Farbvarianten möglich - nur die meisten sind ja Saisonfische, d.h. sie werden nur 1-2 Jahre alt. Dann müßtest Du ein Biotopbecken einrichten. In ein echtes Kilifischbecken gehört eine gehörige Schicht groben Torfmull auf den Boden, somit hast du bernsteinfarbiges Wasser. Nichts für Pflanzenfans ! Das würd ich mir überlegen! Aber interessant wärs schon - nur, bekommt man die noch ? Höchstens nur wahrscheinlich in Vereinen. Google mal nach Killifischgesellschaften - oder Vereinen. Die haben die meiste Erfahrung. Ich hab sie noch nicht gehabt, kenn sie nur vom Lesen.
Grüße Blümchenjagerin

ehemaliger User

Homepage

06.05.2009, 17:52

@ LoidlStef

Besatz - Trigon 350

>> Hallo erstmal!
>> Um gleich auf den Punkt zu kommen: Bin ja am Überlegen mir ein größeres
>> Aquarium (Eckaquarium 350l) zuzulegen. Zurzeit Panoramaaquarium mit 110l!
>> Nun wollte ich fragen ob ein Eckaquarium mit 350l (60cm beckenhöhe) auch
>> für die Haltung von Diskus verwendbar ist! Zum Großteil steht ja in den
>> Fachbüchern/zeitschriften das je Diskus eine Wassermenge von 50l zu
>> berechnen ist was meiner meinung ja doch etwas wenig ist! könnt ihr mir
>> bitte weiterhelfen?!
>>
>> mfG Stefan

Hallo Stefan,
nichts gefunden über Killifische?? - kann ich nicht verstehen - habe gerade gegoogelt und direkt 10 Seiten drüber gefunden !!:yes:
Schau mal rein und gib mal Killifische ein !
Grüße Blümchenjägerin

LoidlStef

Homepage 

06.05.2009, 19:32

@ ehemaliger User

Besatz - Trigon 350

>> Hallo Stefan,
>> nichts gefunden über Killifische?? - kann ich nicht verstehen - habe
>> gerade gegoogelt und direkt 10 Seiten drüber gefunden !!:yes:
>> Schau mal rein und gib mal Killifische ein !
>> Grüße Blümchenjägerin

Immer wieder dankbar für die schnelle Antowrt!;-) :ok:
hab jez auch mal richtig gegooglt und denke das mit den Killifischen obwohl es sich wirklich um wunderschöne Fischchen handelt lass ich lieber!

Muss sagen hab mich schon ein wenig in die Apistogramma Arten und in den Pelviachromis pulcher verliebt! Werde mich wohl auf einer dieser beiden Gattungen konzentrieren. Ein paar schöne Beifische wie Rote Neons ein schöner großer Schwarm! Denke das wäre eine gute Zusammensetzung und ist vom Verhalten genau so schön anzusehen wie der farbliche Kontrast zwischen beiden Arten. Denke ja auch das bei einem 350l Aquaarium die Grenzen nach oben schon ein wenig variabler sind als in einem 112l Becken das ja doch sehr schnell überbesetzt werden kann!

mfG Stefan :waving:

ehemaliger User

Homepage

07.05.2009, 21:20

@ LoidlStef

Besatz - Trigon 350

>> >> Hallo Stefan,
>> >> nichts gefunden über Killifische?? - kann ich nicht verstehen - habe
>> >> gerade gegoogelt und direkt 10 Seiten drüber gefunden !!:yes:
>> >> Schau mal rein und gib mal Killifische ein !
>> >> Grüße Blümchenjägerin
>>
>> Immer wieder dankbar für die schnelle Antowrt!;-) :ok:
>> hab jez auch mal richtig gegooglt und denke das mit den Killifischen
>> obwohl es sich wirklich um wunderschöne Fischchen handelt lass ich
>> lieber!
>>
>> Muss sagen hab mich schon ein wenig in die Apistogramma Arten und in den
>> Pelviachromis pulcher verliebt! Werde mich wohl auf einer dieser beiden
>> Gattungen konzentrieren. Ein paar schöne Beifische wie Rote Neons ein
>> schöner großer Schwarm! Denke das wäre eine gute Zusammensetzung und ist
>> vom Verhalten genau so schön anzusehen wie der farbliche Kontrast zwischen
>> beiden Arten. Denke ja auch das bei einem 350l Aquaarium die Grenzen nach
>> oben schon ein wenig variabler sind als in einem 112l Becken das ja doch
>> sehr schnell überbesetzt werden kann!
>>
>> mfG Stefan :waving:

Hallo Stefan,
gute Entscheidung, Zwergbuntbarsche sind alle interessant. Bitte aber bei 350 l höchstens 2 Paare. Oder je nach Gattung Haaremshaltung. Wie wärs mal mit dem blauen Neons? Den hat nicht jeder und ist ein wunderschöner Fisch, wie blaue Juwelen schwimmt er durchs Becken. Davon dann 50 Stck. - genial!!!!
Dazu passen würden Borelli-Buntbarsche, da es beiden weniger warm mögen!
Liebe Grüße und viel Spaß beim Aussuchen!
Blümchenjägerin

ehemaliger User

Homepage

07.05.2009, 21:21

@ LoidlStef

Besatz - Trigon 350

>> >> Hallo Stefan,
>> >> nichts gefunden über Killifische?? - kann ich nicht verstehen - habe
>> >> gerade gegoogelt und direkt 10 Seiten drüber gefunden !!:yes:
>> >> Schau mal rein und gib mal Killifische ein !
>> >> Grüße Blümchenjägerin
>>
>> Immer wieder dankbar für die schnelle Antowrt!;-) :ok:
>> hab jez auch mal richtig gegooglt und denke das mit den Killifischen
>> obwohl es sich wirklich um wunderschöne Fischchen handelt lass ich
>> lieber!
>>
>> Muss sagen hab mich schon ein wenig in die Apistogramma Arten und in den
>> Pelviachromis pulcher verliebt! Werde mich wohl auf einer dieser beiden
>> Gattungen konzentrieren. Ein paar schöne Beifische wie Rote Neons ein
>> schöner großer Schwarm! Denke das wäre eine gute Zusammensetzung und ist
>> vom Verhalten genau so schön anzusehen wie der farbliche Kontrast zwischen
>> beiden Arten. Denke ja auch das bei einem 350l Aquaarium die Grenzen nach
>> oben schon ein wenig variabler sind als in einem 112l Becken das ja doch
>> sehr schnell überbesetzt werden kann!
>>
>> mfG Stefan :waving:

Nachtrag,
zum Pulcher würden Kongosalmer passen, wunderschöne Salmer !!!!

LoidlStef

Homepage 

08.05.2009, 08:28

@ ehemaliger User

Besatz - Trigon 350

Hier wird man geholfen! :-D
denke ich hab mich da schon zu 99% Entschieden! Natürlich nicht mehr als 2 Paare ist mir klar!
eine kleine Frage hätte ich noch zum Abschluss und zwar ob man Rote und Blaue neons auch mischen kann? Vielleicht 25/25! Habe nämlich gelesen das die Roten es doch eher wärmer mögen? Was hältst du davon?

mfG Stefan

12053 Postings in 2612 Threads
Besatz - Trigon 350
RSS Feed