Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Besatz für ein 60er Süd amerika becken

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
t-time

Homepage 

25.04.2010, 14:52
 

Besatz für ein 60er Süd amerika becken (Besatz)

Also hallo erst mal
Melde mich nach einer Langen Fisch freien Pause zurück.
nun zum wesentlichen:
habe umgestellt war früher auf Fische aus dem Malawisee spezialisiert nun da ich weniger Platz habe reicht es noch für ein 60er Aq, nun zu der frage auf die ich gespannt bin was denkt ihr was mann in einer solchen pfütze pflegen kann, gerne etwas anderes als Guppy oder Platis.
ich danke euch jetzt schon für die Inspirationen
gruss Thomas

ehemaliger User

Homepage 

25.04.2010, 21:05

@ t-time

Besatz für ein 60er Süd amerika becken

>> Also hallo erst mal
>> Melde mich nach einer Langen Fisch freien Pause zurück.
>> nun zum wesentlichen:
>> habe umgestellt war früher auf Fische aus dem Malawisee spezialisiert nun
>> da ich weniger Platz habe reicht es noch für ein 60er Aq, nun zu der frage
>> auf die ich gespannt bin was denkt ihr was mann in einer solchen pfütze
>> pflegen kann, gerne etwas anderes als Guppy oder Platis.
>> ich danke euch jetzt schon für die Inspirationen
>> gruss Thomas

Hallo Thomas,
nimm Minifische,
Südameriak - schau Dir mal mein 75 l Becken an.
Passend fänd ich z.b. 20 Hypeshysycron amandae - Funkensalmer, vielleicht noch 10 Panda-Welse - wäre schon schön, oder noch kleiner Corydorus pygmeus, hab ich beide selbst in meinem 75 l Becken. Das wäre schon eine interssante Besetzung.
Andere Variante: 15 blaue Neons, die Simulans und 1 Paar Schmetterlingsbuntbarsche, die gibt es jetzt des öfteren in Neon-Blue. Sehr schöne Zuchtform - nur drauf achten, dass es keine Hungerhaken sind, wie sie im Moment bei Obi angeboten werden.
Grüße Blumenfee

Malawi

Homepage 

25.04.2010, 21:06

@ t-time

Besatz für ein 60er Süd amerika becken

Hi, also eine Alternative wäre ein Wirbellosenbecken oder ein Becken mit Minifischen, wie Perlhuhnbärblinge oder eine kleine Rasbora Art und dazu eine Gruppe Garnelen.
Sonst guck einfach mal bei einem Zoohändler bei dir in der Nähe was dir so gefällt.
Z.B. Panzerwelse(Gruppe/brauchen Sand) und eine Schwarmfischart, die nicht zu groß wird. Dann kann man noch einen kleinen Wels einsetzen, ich würde einen L-Wels nehmen, der nicht zu groß wird.

t-time

Homepage 

25.04.2010, 21:22

@ ehemaliger User

Besatz für ein 60er Süd amerika becken

>> >> Also hallo erst mal
>> >> Melde mich nach einer Langen Fisch freien Pause zurück.
>> >> nun zum wesentlichen:
>> >> habe umgestellt war früher auf Fische aus dem Malawisee spezialisiert
>> nun
>> >> da ich weniger Platz habe reicht es noch für ein 60er Aq, nun zu der
>> frage
>> >> auf die ich gespannt bin was denkt ihr was mann in einer solchen
>> pfütze
>> >> pflegen kann, gerne etwas anderes als Guppy oder Platis.
>> >> ich danke euch jetzt schon für die Inspirationen
>> >> gruss Thomas
>>
>> Hallo Thomas,
>> nimm Minifische,
>> Südameriak - schau Dir mal mein 75 l Becken an.
>> Passend fänd ich z.b. 20 Hypeshysycron amandae - Funkensalmer, vielleicht
>> noch 10 Panda-Welse - wäre schon schön, oder noch kleiner Corydorus
>> pygmeus, hab ich beide selbst in meinem 75 l Becken. Das wäre schon eine
>> interssante Besetzung.
>> Andere Variante: 15 blaue Neons, die Simulans und 1 Paar
>> Schmetterlingsbuntbarsche, die gibt es jetzt des öfteren in Neon-Blue.
>> Sehr schöne Zuchtform - nur drauf achten, dass es keine Hungerhaken sind,
>> wie sie im Moment bei Obi angeboten werden.
>> Grüße Blumenfee

ok danke viel mal für den tip mit den Salmlern findi ich durch aus ansprechend was es da dan genau bei uns im fachgeschäft gibt muss ich natürlich noch nachschauen, die schmetterlingsbuntbarsche da bin ich ein wenig skeptisch muss ich sagen habe ich schon mal gepflegt mit naja sagen wird mit nicht wirklich ansprechenden resultaten sind mir leider eingegangen an was es gelegen hat kann ich nicht sagen.
Wäre eine alternative auch ein Kakadu zwergbuntbarsch pärchen oder 1/2
ps wirklich schönes becken hast du:-D

t-time

Homepage 

25.04.2010, 21:25

@ Malawi

Besatz für ein 60er Süd amerika becken

>> Hi, also eine Alternative wäre ein Wirbellosenbecken oder ein Becken mit
>> Minifischen, wie Perlhuhnbärblinge oder eine kleine Rasbora Art und dazu
>> eine Gruppe Garnelen.
>> Sonst guck einfach mal bei einem Zoohändler bei dir in der Nähe was dir
>> so gefällt.
>> Z.B. Panzerwelse(Gruppe/brauchen Sand) und eine Schwarmfischart, die nicht
>> zu groß wird. Dann kann man noch einen kleinen Wels einsetzen, ich würde
>> einen L-Wels nehmen, der nicht zu groß wird.

danke für deinen vorschlag werde auch diesen überdenken, l welse da kenne ich mich fast nich bis gar nicht aus was wären dan deiner meinung nach alternativen

Malawi

Homepage 

26.04.2010, 19:19

@ t-time

Besatz für ein 60er Süd amerika becken

Also eine Alternative wären Otocinclus Welse, welche jedoch recht heikel in der Haltung sind. Ansonsten kannst du auch Amanogarnelen einsetzen.

12053 Postings in 2612 Threads
Besatz für ein 60er Süd amerika becken
RSS Feed