Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Brianna

Homepage 

27.06.2011, 16:13
 

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-(( (Technik)

Hallo!

Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine gepatscht bekommen :-(

Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach einiger Zeit nacheinander verabschiedet.

Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten, ein neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.

Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).

Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter gefunden (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu ja nur 70 Cent kosten!

Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich nix zu retten?

Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)

Ist für ein Juwel 120cm.

Vielen Dank schon mal!

LG
Silke

Der Harzer.

Homepage 

27.06.2011, 16:19

@ Brianna

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> Hallo!
>>
>> Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
>> Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine
>> gepatscht bekommen :-(
>>
>> Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach einiger
>> Zeit nacheinander verabschiedet.
>>
>> Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten, ein
>> neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.
>>
>> Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).
>>
>> Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter gefunden
>> (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu ja nur
>> 70 Cent kosten!
>>
>> Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich nix zu
>> retten?
>>
>> Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
>> Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)
>>
>> Ist für ein Juwel 120cm.
>>
>> Vielen Dank schon mal!
>>
>> LG
>> Silke

Hallo Silke.
Ich würde jetzt das tolle wetter nutzen und den Balken in die pralle Sonne legen.
Morgen solte es ja bis zu 37 grad geben.Neue starter rein und es solte eigentlich wieder klappen.Das der Händler sagt es währe was für die Tonne ist klar.Die Kassel soll ja klingeln.
Gruß:Rafael

Brianna

Homepage 

27.06.2011, 16:39

@ Der Harzer.

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> >> Hallo!
>> >>
>> >> Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
>> >> Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine
>> >> gepatscht bekommen :-(
>> >>
>> >> Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach einiger
>> >> Zeit nacheinander verabschiedet.
>> >>
>> >> Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten,
>> ein
>> >> neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.
>> >>
>> >> Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).
>> >>
>> >> Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter
>> gefunden
>> >> (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu ja
>> nur
>> >> 70 Cent kosten!
>> >>
>> >> Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich nix
>> zu
>> >> retten?
>> >>
>> >> Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
>> >> Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)
>> >>
>> >> Ist für ein Juwel 120cm.
>> >>
>> >> Vielen Dank schon mal!
>> >>
>> >> LG
>> >> Silke
>>
>> Hallo Silke.
>> Ich würde jetzt das tolle wetter nutzen und den Balken in die pralle
>> Sonne legen.
>> Morgen solte es ja bis zu 37 grad geben.Neue starter rein und es solte
>> eigentlich wieder klappen.Das der Händler sagt es währe was für die
>> Tonne ist klar.Die Kassel soll ja klingeln.
>> Gruß:Rafael

Hey Rafael!

Danke für die schnelle Antwort, der Balken schmort schon in der Sonne,hier sind es schon 32 Grad ;-)

Hab mir schon gedacht,dass der Mist erzählt,aber wenn man keine Ahnung hat.
Allerdings haben mich die 2 schw. Kappen schon interessiert und irgendwann waren sie ab und ich hab nach etwas Fummeln auch den Starter raus bekommen.

Jetzt nur noch sehen, wo ich die bekomme ?!
Zur Not eben im Net bestellen.
Hoffe es klappt dann wieder... wäre schon ärgerlich ,wenn der Balken neu muss :-((

Gruß

Der Harzer.

Homepage 

27.06.2011, 16:46

@ Brianna

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> >> >> Hallo!
>> >> >>
>> >> >> Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
>> >> >> Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine
>> >> >> gepatscht bekommen :-(
>> >> >>
>> >> >> Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach
>> einiger
>> >> >> Zeit nacheinander verabschiedet.
>> >> >>
>> >> >> Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten,
>> >> ein
>> >> >> neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.
>> >> >>
>> >> >> Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).
>> >> >>
>> >> >> Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter
>> >> gefunden
>> >> >> (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu
>> ja
>> >> nur
>> >> >> 70 Cent kosten!
>> >> >>
>> >> >> Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich
>> nix
>> >> zu
>> >> >> retten?
>> >> >>
>> >> >> Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
>> >> >> Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)
>> >> >>
>> >> >> Ist für ein Juwel 120cm.
>> >> >>
>> >> >> Vielen Dank schon mal!
>> >> >>
>> >> >> LG
>> >> >> Silke
>> >>
>> >> Hallo Silke.
>> >> Ich würde jetzt das tolle wetter nutzen und den Balken in die pralle
>> >> Sonne legen.
>> >> Morgen solte es ja bis zu 37 grad geben.Neue starter rein und es solte
>> >> eigentlich wieder klappen.Das der Händler sagt es währe was für die
>> >> Tonne ist klar.Die Kassel soll ja klingeln.
>> >> Gruß:Rafael
>>
>> Hey Rafael!
>>
>> Danke für die schnelle Antwort, der Balken schmort schon in der
>> Sonne,hier sind es schon 32 Grad ;-)
>>
>> Hab mir schon gedacht,dass der Mist erzählt,aber wenn man keine Ahnung
>> hat.
>> Allerdings haben mich die 2 schw. Kappen schon interessiert und irgendwann
>> waren sie ab und ich hab nach etwas Fummeln auch den Starter raus
>> bekommen.
>>
>> Jetzt nur noch sehen, wo ich die bekomme ?!
>> Zur Not eben im Net bestellen.
>> Hoffe es klappt dann wieder... wäre schon ärgerlich ,wenn der Balken neu
>> muss :-((
>>
>> Gruß
Huhu,
den starter bekomste in jedem guten Baumarkt.
Solte kein problem sein.
Wünsche dir glück das alles gut geht.
Lg.Rafael

vixen

Homepage 

27.06.2011, 18:21

@ Brianna

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> Hallo!
>>
>> Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
>> Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine
>> gepatscht bekommen :-(
>>
>> Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach einiger
>> Zeit nacheinander verabschiedet.
>>
>> Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten, ein
>> neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.
>>
>> Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).
>>
>> Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter gefunden
>> (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu ja nur
>> 70 Cent kosten!
>>
>> Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich nix zu
>> retten?
>>
>> Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
>> Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)
>>
>> Ist für ein Juwel 120cm.
>>
>> Vielen Dank schon mal!
>>
>> LG
>> Silke


Hallo,

also ich bastel viel und wüsste auch nicht, was da großartig kaputt gehen sollte. Die Röhre mit Sicherheit nicht, ansonsten gibts da noch eine Drosselspule, und die Starter. Das einzige, was davon im prinzip anfällig wäre sind die Starter Aber wenn sonstwo noch Wasser ist, gehts natürlich auch nicht. Also Wie schon gesagt wurde, mal schön in die Sonne oder auf die Heizung legen und neue Starter holen (vielleicht funktionieren sogar noch die alten nach dem Trocknen?). Aber Achtung bei denen: es gibt Starter für 2-Röhren-Einrichtungen und Einzelstarter. Außerdem gibts die billigen normalen, die die Röhre mehrfach aufblitzen lassen beim Start, und die etwas teureren Schnellstarter. Nur nicht, dass Du Dich wunderst, wenn es plötzlich beim Licht anschalten flackert. Die Schnellstarter sind schonender für die Lampe und für die Fische wohl auch. Bei den teuren Aquarienröhren lohnen die sich meiner Meinung nach eher.
Am allerbesten wäre es natürlich, wenn die genau die da haben, die Du drin hattest.

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Reanimation ^^

Brianna

Homepage 

28.06.2011, 15:01

@ vixen

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> >> Hallo!
>> >>
>> >> Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
>> >> Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine
>> >> gepatscht bekommen :-(
>> >>
>> >> Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach einiger
>> >> Zeit nacheinander verabschiedet.
>> >>
>> >> Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten,
>> ein
>> >> neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.
>> >>
>> >> Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).
>> >>
>> >> Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter
>> gefunden
>> >> (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu ja
>> nur
>> >> 70 Cent kosten!
>> >>
>> >> Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich nix
>> zu
>> >> retten?
>> >>
>> >> Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
>> >> Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)
>> >>
>> >> Ist für ein Juwel 120cm.
>> >>
>> >> Vielen Dank schon mal!
>> >>
>> >> LG
>> >> Silke
>>
>>
>> Hallo,
>>
>> also ich bastel viel und wüsste auch nicht, was da großartig kaputt
>> gehen sollte. Die Röhre mit Sicherheit nicht, ansonsten gibts da noch eine
>> Drosselspule, und die Starter. Das einzige, was davon im prinzip anfällig
>> wäre sind die Starter Aber wenn sonstwo noch Wasser ist, gehts natürlich
>> auch nicht. Also Wie schon gesagt wurde, mal schön in die Sonne oder auf
>> die Heizung legen und neue Starter holen (vielleicht funktionieren sogar
>> noch die alten nach dem Trocknen?). Aber Achtung bei denen: es gibt Starter
>> für 2-Röhren-Einrichtungen und Einzelstarter. Außerdem gibts die
>> billigen normalen, die die Röhre mehrfach aufblitzen lassen beim Start,
>> und die etwas teureren Schnellstarter. Nur nicht, dass Du Dich wunderst,
>> wenn es plötzlich beim Licht anschalten flackert. Die Schnellstarter sind
>> schonender für die Lampe und für die Fische wohl auch. Bei den teuren
>> Aquarienröhren lohnen die sich meiner Meinung nach eher.
>> Am allerbesten wäre es natürlich, wenn die genau die da haben, die Du
>> drin hattest.
>>
>> Viele Grüße und viel Erfolg bei der Reanimation ^^


geht aber nicht!!! :-((((

Total tot!

Hab beide Starter gewechselt und 2 neue Röhren eingebaut, nix tut sich...
absolut gar nix.

Trocken wirds wohl sein, lag ja gestern bei 35 Grad stundenlang in der Sonne.

Und jetzt? Wo ist diese Spule?? Komm ich da ran?
Hat das Ding irgendwo ne Sicherung?

Irgendwie scheint das Ding doch kaputt zu sein :-(

Jemand einen Tipp wo es die viell. günstig/gebraucht gibt?

Bazzi

Homepage 

28.06.2011, 19:00

@ Brianna

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> >> >> Hallo!
>> >> >>
>> >> >> Mir ist am Samstag beim WW der Leuchtbalken in AQ geplumpst.
>> >> >> Natürlich hab ich relexartig versucht das Ding zu retten und eine
>> >> >> gepatscht bekommen :-(
>> >> >>
>> >> >> Zwar gingen die Lampen anfangs noch, haben sich aber dann nach
>> einiger
>> >> >> Zeit nacheinander verabschiedet.
>> >> >>
>> >> >> Bin also zu meinem Händler... der meinte da gäb es nix zu retten,
>> >> ein
>> >> >> neuer Balken muss her = 120 €!!! Hab ich erstmal gelassen.
>> >> >>
>> >> >> Bei Ebay bekomm ich den gleichen wohl für 75€ (neu).
>> >> >>
>> >> >> Jetzt hab ich das Ding heute nochmal angesehen und die Starter
>> >> gefunden
>> >> >> (die ja angeblich unerreichbar verbaut sind) und sehe, dass die neu
>> ja
>> >> nur
>> >> >> 70 Cent kosten!
>> >> >>
>> >> >> Wäre das einen Versuch wert oder ist nach Eurer Erfahrung wirklich
>> nix
>> >> zu
>> >> >> retten?
>> >> >>
>> >> >> Vielleicht hat dann noch jemand ne andere Idee?
>> >> >> Oder zufällig nen gebrauchten Leuchtbalken für mich? ;-)
>> >> >>
>> >> >> Ist für ein Juwel 120cm.
>> >> >>
>> >> >> Vielen Dank schon mal!
>> >> >>
>> >> >> LG
>> >> >> Silke
>> >>
>> >>
>> >> Hallo,
>> >>
>> >> also ich bastel viel und wüsste auch nicht, was da großartig kaputt
>> >> gehen sollte. Die Röhre mit Sicherheit nicht, ansonsten gibts da noch
>> eine
>> >> Drosselspule, und die Starter. Das einzige, was davon im prinzip
>> anfällig
>> >> wäre sind die Starter Aber wenn sonstwo noch Wasser ist, gehts
>> natürlich
>> >> auch nicht. Also Wie schon gesagt wurde, mal schön in die Sonne oder
>> auf
>> >> die Heizung legen und neue Starter holen (vielleicht funktionieren
>> sogar
>> >> noch die alten nach dem Trocknen?). Aber Achtung bei denen: es gibt
>> Starter
>> >> für 2-Röhren-Einrichtungen und Einzelstarter. Außerdem gibts die
>> >> billigen normalen, die die Röhre mehrfach aufblitzen lassen beim
>> Start,
>> >> und die etwas teureren Schnellstarter. Nur nicht, dass Du Dich
>> wunderst,
>> >> wenn es plötzlich beim Licht anschalten flackert. Die Schnellstarter
>> sind
>> >> schonender für die Lampe und für die Fische wohl auch. Bei den
>> teuren
>> >> Aquarienröhren lohnen die sich meiner Meinung nach eher.
>> >> Am allerbesten wäre es natürlich, wenn die genau die da haben, die
>> Du
>> >> drin hattest.
>> >>
>> >> Viele Grüße und viel Erfolg bei der Reanimation ^^
>>
>>
>> geht aber nicht!!! :-((((
>>
>> Total tot!
>>
>> Hab beide Starter gewechselt und 2 neue Röhren eingebaut, nix tut
>> sich...
>> absolut gar nix.
>>
>> Trocken wirds wohl sein, lag ja gestern bei 35 Grad stundenlang in der
>> Sonne.
>>
>> Und jetzt? Wo ist diese Spule?? Komm ich da ran?
>> Hat das Ding irgendwo ne Sicherung?
>>
>> Irgendwie scheint das Ding doch kaputt zu sein :-(
>>
>> Jemand einen Tipp wo es die viell. günstig/gebraucht gibt?


hallo zusammen.

möcht mich hier mal in die diskusion einmischen.
ich hab auch ein vision 260,
aber da sind evg (elektronische vorschaltgeräte ) verbaut,
das heisst,
hier gibts gar keine starter!
könnte natürlich sein,
das du ein älteres lampenmodell besitzt
und es noch mit herkömmlichen vorschaltgeräten und startern ausgestattet ist.

jetzt zu dem wo ich eigentlich hinaus will.
du willst hier etwas reparieren,und hast eigentlich keine ahnung von der materie.

richtig ?

hier gehts um strom im zusammenhang mit wasser!
das ist ein NO GO für laien!!!
sorry das ich das so hart sagen muss.
du kennst aber bestimmt jemanden,der von elektrik ahnung hat.
geb ihm das teil,und er schaut was er noch mit machen kann.

übrigens,
an dieser stelle ganz wichtig !!!!
immer bei den steckdosen fürs aquarium einen fehlerstromschutzschalter davorschalten!
ist seit etwa 2 jahren für jede neu installierte steckdose eh pflicht.
Micha hat mal einen blog darüber verfasst,
lesse ihn mal durch!

L.G.

Bazzi
von beruf elektriker,
geb hier aber übers net keine bastelanleitungen über reperaturen von 230 volt geräten an. ( zu gefährlich )

vixen

Homepage 

28.06.2011, 19:01

@ Brianna

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> geht aber nicht!!! :-((((
>>
>> Total tot!
>>
>> Hab beide Starter gewechselt und 2 neue Röhren eingebaut, nix tut
>> sich...
>> absolut gar nix.
>>
>> Trocken wirds wohl sein, lag ja gestern bei 35 Grad stundenlang in der
>> Sonne.
>>
>> Und jetzt? Wo ist diese Spule?? Komm ich da ran?
>> Hat das Ding irgendwo ne Sicherung?
>>
>> Irgendwie scheint das Ding doch kaputt zu sein :-(
>>
>> Jemand einen Tipp wo es die viell. günstig/gebraucht gibt?


Hmm, das ist schade. Also ich will Dir keine Hoffnung machen, die sich vielleicht doch nicht erfüllt, aber je nachdem, wie dicht das Teil ist, kann das durchaus 3 mal so lange dauern, bis es wieder klappt.

Diese Spule ist ein koppaktes, relativ schweres rechteckiges Ding. Die ist super simpel aufgebaut, da kann höchsten wasser außen an den Kontakten zu einem Kurzschluss führen.
Springt denn die Sicherung raus, wenn Du es versuchst an zu machen? Wenn nicht, ist das schonmal blöd und könnte darauf hindeuten, dass das komplette Teil evtl. wirklich irgendwo eine Schmelzsicherung hat, die durchgebrannt ist.
Ich weiß ja nicht wie weit Du das schon auseinander genommen hast.

Aber in Anbetracht dessen, dass es jetzt noch nicht geht und Du kein eidenschaftlicher Bastler bis, denke ich da wär in der Tat ein neues Teil angebracht. Das erspart Dir dann wenigstens Frust. Ich würds trotzdem nochmal einen Tag ordentlich trocknen lassen.

Also ich bin noch nicht lange Aquarianer, darum kann ich Dir zu diesne Speziellen Leuchtbalken nicht viel sagen. Mein Aquarium hat so ein Teil in der Abdeckung eingebaut. Ich persönlich würde mir vermutlich einen aus dem Baumarkt reinimprovisiern, aber das entspräche nicht den Sicherheitsvorschiften, weil die keinen Feuchtigkeitsschutz haben. Aber offenbar funktioniert der so wie so nicht *lach* . Und Du müsstest Wieder basteln, also kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. :(

vixen

Homepage 

28.06.2011, 19:11

@ Bazzi

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> hallo zusammen.
>>
>> möcht mich hier mal in die diskusion einmischen.
>> ich hab auch ein vision 260,
>> aber da sind evg (elektronische vorschaltgeräte ) verbaut,
>> das heisst,
>> hier gibts gar keine starter!
>> könnte natürlich sein,
>> das du ein älteres lampenmodell besitzt
>> und es noch mit herkömmlichen vorschaltgeräten und startern ausgestattet
>> ist.
>>
>> jetzt zu dem wo ich eigentlich hinaus will.
>> du willst hier etwas reparieren,und hast eigentlich keine ahnung von der
>> materie.
>>
>> richtig ?
>>
>> hier gehts um strom im zusammenhang mit wasser!
>> das ist ein NO GO für laien!!!
>> sorry das ich das so hart sagen muss.
>> du kennst aber bestimmt jemanden,der von elektrik ahnung hat.
>> geb ihm das teil,und er schaut was er noch mit machen kann.
>>
>> übrigens,
>> an dieser stelle ganz wichtig !!!!
>> immer bei den steckdosen fürs aquarium einen fehlerstromschutzschalter
>> davorschalten!
>> ist seit etwa 2 jahren für jede neu installierte steckdose eh pflicht.
>> Micha hat mal einen blog darüber verfasst,
>> lesse ihn mal durch!
>>
>> L.G.
>>
>> Bazzi
>> von beruf elektriker,
>> geb hier aber übers net keine bastelanleitungen über reperaturen von 230
>> volt geräten an. ( zu gefährlich )


Ah, ein EVG, das würde erklären, warum meine Abdekung so leicht ist xD . Na das ist in der tat etwas empfindlicher als so ein Spule. Ist aber schon blöd, dass es nichtmal einen kurzen stippser ins Wasser verträgt. Vonwegen Feuchtraumtauglichkeit.
Bastelanleitungen übers Netz oder Telefon funktionieren eh in den seltensten fällen. Ich denke da muss man jetzt in den Sauren Apfel beißen. Wobei ich dem Ding aber wie gesagt mindestens 48 Stunden trocknung doch angedeihen lassen würde, unabhängig davon obs 25 Grad sind oder 60, bevor ich es aufgebe. Ist aber nur meine persönliche Meinung.

vG

vixen

Homepage 

28.06.2011, 19:16

@ Bazzi

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

Ah, halt, wenn ich mich recht entsinne wurden Starter in dem Teil gefunden. Also zumindest in diesem Fall doch kein EVG.

Bazzi

Homepage 

28.06.2011, 19:23

@ vixen

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> Ah, halt, wenn ich mich recht entsinne wurden Starter in dem Teil gefunden.
>> Also zumindest in diesem Fall doch kein EVG.


wie gesagt,
finger weg von dem teil,
und jemand anschauen lassen,der sich damit auskennt.
würds dir ja reparieren,
aber dazu müsstest du mir die kommplette lampe schicken ;-)

Bazzi

froschfettwels

Homepage 

29.06.2011, 10:45

@ vixen

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

uhh hatte der umsatzverliebte händler doch recht gehabt? tut mir jetzt aber leid.. sorry aber bei solch dummen aussagen, kann ich mir den hihn net verkneifen!

Brianna

Homepage 

29.06.2011, 11:16

@ Bazzi

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> hallo zusammen.
>>
>> möcht mich hier mal in die diskusion einmischen.
>> ich hab auch ein vision 260,
>> aber da sind evg (elektronische vorschaltgeräte ) verbaut,
>> das heisst,
>> hier gibts gar keine starter!
>> könnte natürlich sein,
>> das du ein älteres lampenmodell besitzt
>> und es noch mit herkömmlichen vorschaltgeräten und startern ausgestattet
>> ist.
>>
>> jetzt zu dem wo ich eigentlich hinaus will.
>> du willst hier etwas reparieren,und hast eigentlich keine ahnung von der
>> materie.
>>
>> richtig ?
>>
>> hier gehts um strom im zusammenhang mit wasser!
>> das ist ein NO GO für laien!!!
>> sorry das ich das so hart sagen muss.
>> du kennst aber bestimmt jemanden,der von elektrik ahnung hat.
>> geb ihm das teil,und er schaut was er noch mit machen kann.
>>
>> übrigens,
>> an dieser stelle ganz wichtig !!!!
>> immer bei den steckdosen fürs aquarium einen fehlerstromschutzschalter
>> davorschalten!
>> ist seit etwa 2 jahren für jede neu installierte steckdose eh pflicht.
>> Micha hat mal einen blog darüber verfasst,
>> lesse ihn mal durch!
>>
>> L.G.
>>
>> Bazzi
>> von beruf elektriker,
>> geb hier aber übers net keine bastelanleitungen über reperaturen von 230
>> volt geräten an. ( zu gefährlich )

Hi,

ich hatte ja auch nicht nach einer Bastelanleitung gefragt, sondern nur, ob da viell. noch irgendwo ne Sicherung o.ä. zum Austauschen ist.

Ich habe ein älteres Vision, mit 2 elektromagn. Vorschaltgeräten & 2 Startern.
Habe nämlich heute morgen den Leuchtbalken, der übrigens Teil der Abdeckung ist ;-), einfach geöffnet (ist nix verklebt, nur innen eine Gummidichtung.

War noch bisschen feucht, die Vorschalter waren aber mit Sicherheit nass geworden, da dort minimal rostiges Wasser rausgelaufen ist.

Also sind wohl die Vorschalter defekt. Sehr ärgerlich, denn die Kosten scheinbar nur 7 € das Stück... ist ja schon deutlich weniger als ein neuer Balken :-(

Kann wohl nicht so schwierig sein da neue einzubauen, sind doch nur mit ner Lüsterklemme angeschlossen?! Und die Vorschalter sind im Balken mit Silokon eingeklebt. Das wars. Kabel bräuchte man ja nicht tauschen.

Hm, also ich seh da beim besten Willen nix gefährliches 2 Kabel in eine Lüsterklemme zu schieben und den Balken wieder zu schliessen. Würde ihn allerdings diesmal mit Silikon RICHTIG abdichten ;-)

Mal sehen. Auf jeden Fall danke allen für die Tipps :-)

Der Harzer.

Homepage 

30.06.2011, 19:59

@ froschfettwels

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> uhh hatte der umsatzverliebte händler doch recht gehabt? tut mir jetzt
>> aber leid.. sorry aber bei solch dummen aussagen, kann ich mir den hihn net
>> verkneifen!


Gude
Dummen aussagen???
Aha,vom fach oder wie??

vixen

Homepage 

01.07.2011, 08:13

@ Brianna

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>> >> hallo zusammen.
>> >>
>> >> möcht mich hier mal in die diskusion einmischen.
>> >> ich hab auch ein vision 260,
>> >> aber da sind evg (elektronische vorschaltgeräte ) verbaut,
>> >> das heisst,
>> >> hier gibts gar keine starter!
>> >> könnte natürlich sein,
>> >> das du ein älteres lampenmodell besitzt
>> >> und es noch mit herkömmlichen vorschaltgeräten und startern
>> ausgestattet
>> >> ist.
>> >>
>> >> jetzt zu dem wo ich eigentlich hinaus will.
>> >> du willst hier etwas reparieren,und hast eigentlich keine ahnung von
>> der
>> >> materie.
>> >>
>> >> richtig ?
>> >>
>> >> hier gehts um strom im zusammenhang mit wasser!
>> >> das ist ein NO GO für laien!!!
>> >> sorry das ich das so hart sagen muss.
>> >> du kennst aber bestimmt jemanden,der von elektrik ahnung hat.
>> >> geb ihm das teil,und er schaut was er noch mit machen kann.
>> >>
>> >> übrigens,
>> >> an dieser stelle ganz wichtig !!!!
>> >> immer bei den steckdosen fürs aquarium einen
>> fehlerstromschutzschalter
>> >> davorschalten!
>> >> ist seit etwa 2 jahren für jede neu installierte steckdose eh
>> pflicht.
>> >> Micha hat mal einen blog darüber verfasst,
>> >> lesse ihn mal durch!
>> >>
>> >> L.G.
>> >>
>> >> Bazzi
>> >> von beruf elektriker,
>> >> geb hier aber übers net keine bastelanleitungen über reperaturen von
>> 230
>> >> volt geräten an. ( zu gefährlich )
>>
>> Hi,
>>
>> ich hatte ja auch nicht nach einer Bastelanleitung gefragt, sondern nur,
>> ob da viell. noch irgendwo ne Sicherung o.ä. zum Austauschen ist.
>>
>> Ich habe ein älteres Vision, mit 2 elektromagn. Vorschaltgeräten & 2
>> Startern.
>> Habe nämlich heute morgen den Leuchtbalken, der übrigens Teil der
>> Abdeckung ist ;-), einfach geöffnet (ist nix verklebt, nur innen eine
>> Gummidichtung.
>>
>> War noch bisschen feucht, die Vorschalter waren aber mit Sicherheit nass
>> geworden, da dort minimal rostiges Wasser rausgelaufen ist.
>>
>> Also sind wohl die Vorschalter defekt. Sehr ärgerlich, denn die Kosten
>> scheinbar nur 7 € das Stück... ist ja schon deutlich weniger als ein
>> neuer Balken :-(
>>
>> Kann wohl nicht so schwierig sein da neue einzubauen, sind doch nur mit
>> ner Lüsterklemme angeschlossen?! Und die Vorschalter sind im Balken mit
>> Silokon eingeklebt. Das wars. Kabel bräuchte man ja nicht tauschen.
>>
>> Hm, also ich seh da beim besten Willen nix gefährliches 2 Kabel in eine
>> Lüsterklemme zu schieben und den Balken wieder zu schliessen. Würde ihn
>> allerdings diesmal mit Silikon RICHTIG abdichten ;-)
>>
>> Mal sehen. Auf jeden Fall danke allen für die Tipps :-)


Huch, sorry, ich hab gar keine Benachrichtugungsmails mehr bekommen Oo .

Die Vorschaltgeräte sind so billig?? Ich dachte die kosten so um die 20 Euro...
Naja, müssen auch die richtige Wattstärke haben, aber das dürfte eigentlich kein Problem sein. Solche old style Vorschalter gibts zumindest bei mir hier noch im Baumark.

Ohne Bestimmten erfahrenen Elektrikern jetzt die Stimme klauen zu wollen, aber ich sehe auch für den Laien nicht so das Problem darin die alten Vorschaltgeräte durch neue zu ersetzen. Dass man dabei den Stecker rauszieht dürfte klar sein.

Siehste, war doch noch Wasser drin, hab ich ja gesagt B) .

Brianna

Homepage 

02.07.2011, 13:46

@ vixen

Bitte Hilfe! Leuchtbalken baden gegangen! :-((

>>
>> Huch, sorry, ich hab gar keine Benachrichtugungsmails mehr bekommen Oo .
>>
>> Die Vorschaltgeräte sind so billig?? Ich dachte die kosten so um die 20
>> Euro...
>> Naja, müssen auch die richtige Wattstärke haben, aber das dürfte
>> eigentlich kein Problem sein. Solche old style Vorschalter gibts zumindest
>> bei mir hier noch im Baumark.
>>
>> Ohne Bestimmten erfahrenen Elektrikern jetzt die Stimme klauen zu wollen,
>> aber ich sehe auch für den Laien nicht so das Problem darin die alten
>> Vorschaltgeräte durch neue zu ersetzen. Dass man dabei den Stecker
>> rauszieht dürfte klar sein.
>>
>> Siehste, war doch noch Wasser drin, hab ich ja gesagt B) .

Hab mir jetzt nen neuen Lichtbalken bestellt, nen neueren T5 mit elektr. VS-Geräten. Gebraucht bei Ebay. Ist zwar teurer als reparieren aber ich spar mir die Bastelei und alles ist Original :o)

Danke trotzdem für die Antworten!

RSS Feed