Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blätter lösen sich auf

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

14.06.2011, 11:00
(editiert von Hoshie, 14.06.2011, 11:08)
 

Blätter lösen sich auf (Pflanzen)

Hallo!
Bin neu hier.. Suche in Forum wo mir geholfen wird, und denke, hier bin ich richtig..
Haben uns ein Nano Aquarium geholt, mit ca 20 Garnelen..
Das Aquarium haben wir 2 Wochen eingefahren, hatten die Wasserwerte überprüfen lassen, und als alles ok war, setzten wir Garnelen ein..
Die Garnelen sind sehr lebendig, keine Probleme, allerdings die Pflanzen machen mir Sorgen..
Ich hatte am Anfang mir diesen "Luftpumpe" geholt mit passendem Filter,
Pumpe
aber hatte schnell Probleme mit Fadenalgen da man mir sagte, das diese Filter das CO2 aus dem Wasser treiben, deswegen baute ich wieder den originalen "Wave" Filter wieder ein, diese schafft 200 Liter die Stunde..
Die Algen, soweit ich das sagen kann, sind nicht mehr so schlimm, aber was machen nun meine Pflanzen?
In Münster beim Kölle prüfte man das Wasser, alle Werte sind in Ordnung, nur es ist etwas zu hart sagte man mir und gab mir eine schnell wachsende Pflanze mit..
Eventuell kann mir einer was zu den Bildern sagen? Sorry die Namen der Pflanzen weiß ich nicht mehr..
Nano fasst 27 Liter und hat eine Terra Power Lampe drin. Heizung läuft auf 24 Grad.Licht ist 11 Stunden an. Im Untergrund befindet sich Dünger. Für die Pflanzen habe ich auch einen Tagesdünger, und alle 2 Tage gebe ich 2 Tropfen in das Wasser. Falls Daten fehlen, gebe ich diese gerne bekannt..
Bild
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5

Tom

Homepage

14.06.2011, 12:58

@ ehemaliger User

Blätter lösen sich auf

Hallo,

damit dir jemand helfen kann, solltest du deine Wasserwerte mitteilen und was du an Düngung, Technik, etc. machst. Am einfachsten geht das natürlich über eine Beckenvorstellung.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage 

14.06.2011, 15:10

@ Tom

Blätter lösen sich auf

Kannst du mir einen Tipp geben, womit ich die Werte am besten auslesen kann?
Bis jetzt bin ich immer nach Münster gefahren und die haben das für mich erledigt..
Werte zu dem Becken werde ich dann hier posten?!

froschfettwels

Homepage 

14.06.2011, 21:55

@ ehemaliger User

Blätter lösen sich auf

>> Kannst du mir einen Tipp geben, womit ich die Werte am besten auslesen
>> kann?
>> Bis jetzt bin ich immer nach Münster gefahren und die haben das für mich
>> erledigt..
>> Werte zu dem Becken werde ich dann hier posten?!

hi
kann es sein, dass das licht bissel wenig leistung bringt bzw du die pflanzen nicht aus den töpfen genommen hast bzw du die zu nahe bei einander reingesteckt hast?
setz die einzelnen stengel mal weiter auseinander!!! und ansonsten so schlecht sehen sie doch garnet aus! dei didiplis sieht gut aus und die sternpflanze auch ^^ bodengrunddünger für die art von pflanzen finde ich fast en bissel zu schade, da sie eh fast 90% der nährstoffe ausm wasser aufnehmen
lg

The_Lizardking

Homepage

15.06.2011, 08:55

@ ehemaliger User

Blätter lösen sich auf

Hallo,

üblicherweise lösen sich die Blätter auf wenn kein Eisen als Dünger zu finden ist... kann aber auch ein anderer Nährstoffmangel oder unverträgliche Wasserwerte sein. Würde mir einen Pflanzendünger organisieren und eventuell Eisen, wobei du das vorher messen lassen oder selber messen kannst. Es gibt im Handel einige Produkte zum Messen der Wasserwerte, die wichtigsten die du brauchen wirst sind:
Eisen (FE), Nitrat (NO3), Nitrit (NO2), PH, KH oder Alkalinität
Damit kannst du sehr gut abschätzen wie es um deine Nährstoffe steht.

lg

>> Hallo!
>> Bin neu hier.. Suche in Forum wo mir geholfen wird, und denke, hier bin
>> ich richtig..
>> Haben uns ein Nano Aquarium geholt, mit ca 20 Garnelen..
>> Das Aquarium haben wir 2 Wochen eingefahren, hatten die Wasserwerte
>> überprüfen lassen, und als alles ok war, setzten wir Garnelen ein..
>> Die Garnelen sind sehr lebendig, keine Probleme, allerdings die Pflanzen
>> machen mir Sorgen..
>> Ich hatte am Anfang mir diesen "Luftpumpe" geholt mit passendem Filter,
>> Pumpe
>> aber hatte schnell Probleme mit Fadenalgen da man mir sagte, das diese
>> Filter das CO2 aus dem Wasser treiben, deswegen baute ich wieder den
>> originalen "Wave" Filter wieder ein, diese schafft 200 Liter die Stunde..
>> Die Algen, soweit ich das sagen kann, sind nicht mehr so schlimm, aber was
>> machen nun meine Pflanzen?
>> In Münster beim Kölle prüfte man das Wasser, alle Werte sind in
>> Ordnung, nur es ist etwas zu hart sagte man mir und gab mir eine schnell
>> wachsende Pflanze mit..
>> Eventuell kann mir einer was zu den Bildern sagen? Sorry die Namen der
>> Pflanzen weiß ich nicht mehr..
>> Nano fasst 27 Liter und hat eine Terra Power Lampe drin. Heizung läuft
>> auf 24 Grad.Licht ist 11 Stunden an. Im Untergrund befindet sich Dünger.
>> Für die Pflanzen habe ich auch einen Tagesdünger, und alle 2 Tage gebe
>> ich 2 Tropfen in das Wasser. Falls Daten fehlen, gebe ich diese gerne
>> bekannt..
>> Bild
>> Bild
>> 2

>> Bild
>> 3

>> Bild
>> 4

>> Bild
>> 5

Tom

Homepage

17.06.2011, 09:37

@ ehemaliger User

Blätter lösen sich auf

Hallo,

es gibt Testkoffer von allen gängigen Herstellern, wo schon mal alle wichtigen Wasserparameter getestet werden können. Einfach mal nach JTL+Testkoffer oder Tetra+Testkoffer googlen oder im Zooladen kaufen. Lass dir auf keinen Fall Teststreifen andrehen. Ungenauer geht es nicht.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage 

18.06.2011, 18:44

@ Tom

Blätter lösen sich auf

Hey!
Bin heite aus dem Urlaub wieder da, und habe mir direkt den JBL Koffer geholt..
Also meine Daten:
PH: 8
KH: 8
No2: 0025
FE: 0,05
NO3: Oberste Reihe 10 die darunter 5 (Ist im grünen Bereich)
Also wie ich das sehe habe ich zu wenig CO2?
Was ist los mit dem Becken? Habe 5 Pflanzen drin. Leider habe ich keine Namen mehr wie sie heißen...
War mein erster Test, hoffe ihr könnt damit was anfangen..

12053 Postings in 2612 Threads
Blätter lösen sich auf
RSS Feed