Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Boden uneben

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

23.07.2013, 07:59
 

Boden uneben (Technik)

Hallo!


Ich will mir bald ein neues Aquarium zu legen.Es hat dann die Größe 120x50x60. Nun habe ich mal den Boden,wo da AQ stehen soll begutachtet und per Wasserwaage festgestellt,das die Boden uneben ist (es ist ein Altbau). Nun meine Frage: Was ist am besten zum unterlegen geeignet?

MfG

Sebastian

Steffen G

23.07.2013, 10:53

@ ehemaliger User

Boden uneben

Hallo Sebastian,

Ich habe meinen Unterschrank selber gebaut und da ich Parkettboden habe ist dieser auch uneben. Ich habe unten und oben beim Unterschrank Küchenarbeitsplatten in 40mm Stärke verwendet. Diese verbiegen sich nicht. Vielleicht sind diese Arbeitsplatten eine Option.

LG
Steffen

ehemaliger User

26.07.2013, 09:41

@ Steffen G

Boden uneben

>> Hallo Sebastian,
>>
>> Ich habe meinen Unterschrank selber gebaut und da ich Parkettboden habe ist
>> dieser auch uneben. Ich habe unten und oben beim Unterschrank
>> Küchenarbeitsplatten in 40mm Stärke verwendet. Diese verbiegen sich
>> nicht. Vielleicht sind diese Arbeitsplatten eine Option.
>>
>> LG
>> Steffen

Hallo!


Aber wenn der Boden uneben ist,und ich lege eine Platte unter dem Schrank und eine Oben,dann bleibt der Boden doch trotzdem uneben oder nicht? Das Gefälle ist ja trotzdem noch vorhanden.

MfG

Sebastian

Steffen G

26.07.2013, 10:22

@ ehemaliger User

Boden uneben

Hallo Sebastian,

Hatte ich anders verstanden. Ich dachte der Boden ist wellig. Wie groß ist denn das Gefälle? Bei mir ist es ca. 1 cm auf 1,5m. Dieses fällt im Aquarium aber nicht auf. Baust Du den Unterschrank selber oder nimmst Du einen fertigen?

LG
Steffen

DawnInMunich

05.08.2013, 12:37

@ ehemaliger User

Boden uneben

Moin,
in welche Richtung ist der Boden uneben?
Bei mir steht das Becken nach vorne geneigt, am Wasserstand sinds etwa 1,5-2cm.
Durch die Abdeckung kratzt es nicht, denn man sieht es kaum bis garnicht.
Mit Keile o.Ä. unterlegen wäre ich vorsichtig, wenn du dadurch Windung in den Schrank bekommst wirds eklig.
Ich habe eine Arbeitsplatte untergelegt um Unebenheiten an sich auszugleichen.
Gegen das "Schiefstehen" kannst wenig machen, wie gesagt ist es aber auch nicht schlimm.
Wie sagte mein AQ-Bauer "beobachten ob es Näher kommt" :-D

12056 Postings in 2613 Threads
Boden uneben
RSS Feed