Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.830 Bildern und 1.595 Videos von 17.587 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Brauche Hilfe!!

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Fabian Schmette

Homepage 

05.06.2009, 16:18
 

Brauche Hilfe!! (Besatz)

[b][i][i][i][b][b][b][b]Bin mal wieder am schreiben!
Hab ein problem. Hab ein 190l mit 6Trauermantelsalmlern,6Panzerwelse,2 Flossensauger und 2 Antennenwelse. Durch eine Beckenauflösung habe ich heut noch mehr Fische gekriegt. Die im Handel wollen die nicht nehmen. Also dazu kommen noch 5Skalare(ausgesprochen schöne Tiere: einen Weißen zwei mit Orangenkopf und zwei Schwarz silber gestreifte) außerdem noch 2Prachtschmerlen 4 Netzschmerlen, 4Pferdekopfschmerlen,3Aalstrichschmerlen und noch einen Flossensauger.
Die Fische sind von meinem Opa der sein 260l Becken auflösen musste. Die großen Fischschwärme bin ich losgeworden. Aber die anderen wollen die nicht nehmen. Und außerdem fände ich es schade wenn die in einem Aquaristikgeschäfft vergammeln und an irgendwelche unerfahrenden abgeben werden und dort in einem noch kleineren Becken gehalten werden. Die größte Schmerle ist 6cm und die kleinste 3.5cm. Kann ich die in meinem Becken halten oder nicht? Ach ja der Bodengrund ist zu hälfte Sand und die andere Kies. Südamerikanisch Gepflanzt und Gesellschaftsbecken Werte. Danke schon mal im Voraus

ehemaliger User

Homepage

05.06.2009, 19:23

@ Fabian Schmette

Brauche Hilfe!!

>> [b][i][i][i][b][b][b][b]Bin mal wieder am schreiben!
>> Hab ein problem. Hab ein 190l mit 6Trauermantelsalmlern,6Panzerwelse,2
>> Flossensauger und 2 Antennenwelse. Durch eine Beckenauflösung habe ich
>> heut noch mehr Fische gekriegt. Die im Handel wollen die nicht nehmen. Also
>> dazu kommen noch 5Skalare(ausgesprochen schöne Tiere: einen Weißen zwei
>> mit Orangenkopf und zwei Schwarz silber gestreifte) außerdem noch
>> 2Prachtschmerlen 4 Netzschmerlen, 4Pferdekopfschmerlen,3Aalstrichschmerlen
>> und noch einen Flossensauger.
>> Die Fische sind von meinem Opa der sein 260l Becken auflösen musste. Die
>> großen Fischschwärme bin ich losgeworden. Aber die anderen wollen die
>> nicht nehmen. Und außerdem fände ich es schade wenn die in einem
>> Aquaristikgeschäfft vergammeln und an irgendwelche unerfahrenden abgeben
>> werden und dort in einem noch kleineren Becken gehalten werden. Die
>> größte Schmerle ist 6cm und die kleinste 3.5cm. Kann ich die in meinem
>> Becken halten oder nicht? Ach ja der Bodengrund ist zu hälfte Sand und die
>> andere Kies. Südamerikanisch Gepflanzt und Gesellschaftsbecken Werte.
>> Danke schon mal im Voraus

Hallo Fabian,
Deine Gründe kann ich gut verstehen. Bevor die Fische in der Toilette landen....
Wenn Du Dir nicht noch ein 2. Becken aufstellen kannst (wie ist es mit dem von Deinem Opa), dann würd ich die Schmerlen abgeben, da sie nicht ganz zum anderen Besatz passen. Prachtschmerlen werden sowieso ab mind. 5 Stck. gehalten und in ca. 2 Jahren haben sie schon 10 cm Größe!!!. Selbst für 5 Skalare wird es etwas eng auf Dauer, wenn sie noch klein sein sollten, kannst Du sie bis zur Paarbildung behalten, dann auf 1 Paar reduzieren. Spreche hier aus eigener Erfahrung.
Wenn Du die Schmerlen verkaufen möchtest, wende Dich doch mal an www.schmerlen.de, dort kaufen und verkaufen nur Schmerlenliebhaber ihre Tiere.
Dort findest Du auch Infos für die Schmerlen.
Grüße Blümchenjägerin

12051 Postings in 2612 Threads
Brauche Hilfe!!
RSS Feed