Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.828 Bildern und 1.597 Videos von 17.597 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Co2 Anlage Einstellen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
tomekk

Homepage 

28.08.2009, 13:24
 

Co2 Anlage Einstellen (Technik)

Hallo, nach langem hin und her läuft meine Co2 Anlage nun! Jedoch weiß ich nicht auf wieviel Bladen pro Minute ich sie einstellen soll? Im moment läuft sie bei ca. 21 Blasen pro minute. Ich habe ein 300 l Becken!
Die Kh liegt bei 8 genauso wie der ph wert! Die gh liegt bei 10! Meine Anlage besitzt über eine Nachtabschaltung und hat einenen Reaktor welche an den Außenfilter ausströmer angeschlossen ist! Ich habe im internet auch wilde Berechnungsformeln gesehen (Beckengröße x kh : 50) aber bin mir nicht sicher ob diese was taugen, deshalb habe ich erstmal klein angefangen, jedoch erscheint es mir zu klein. Kann mir evtl. jemand einen Ratschlag geben?

mfg tom

ehemaliger User

Homepage 

28.08.2009, 16:26

@ tomekk

Co2 Anlage Einstellen

Hallo,

>>Kann mir evtl. jemand einen
>> Ratschlag geben?

Erhöhe die Blasenzahl auf 30-40 pro Minute und kaufe Dir einen vernünftigen Dauertest ( das Dennerle-Ei ist momentan das Maß der Dinge.)
Damit kannst Du unabhänig von Huminsäuren etc den tatsächlichen CO2-Gehalt recht genau bestimmen. Ist das Ei grün ist alles in Ordnung. ;-)

lg
Beate

@mazonas

Homepage 

28.08.2009, 18:36

@ ehemaliger User

Co2 Anlage Einstellen

>> Hallo,
>>
>> >>Kann mir evtl. jemand einen
>> >> Ratschlag geben?
>>
>> Erhöhe die Blasenzahl auf 30-40 pro Minute und kaufe Dir einen
>> vernünftigen Dauertest ( das Dennerle-Ei ist momentan das Maß der
>> Dinge.)
>> Damit kannst Du unabhänig von Huminsäuren etc den tatsächlichen
>> CO2-Gehalt recht genau bestimmen. Ist das Ei grün ist alles in Ordnung.
>> ;-)
>>
>> lg
>> Beate

Hi Beate!
Bei einer KH von 8 ist ein pH von 6,9-7,2(32-16mg/l) ideal!
Gruß Holger

balzman

Homepage 

29.08.2009, 08:05

@ tomekk

Co2 Anlage Einstellen

Hallo tomekk
Du säuerst dein Wasser mit zugabe von CO-2 an,durch zugabe von CO-2 würde ich meinen Ph-Wert aut etwa 7 senken,bei einem Kh-8 kommst du dann auf einen Wert der um 20 mg/l liegt (Berechnungstabelle gibts zb. bei aquamax,de) dieser Wert ist für deine Beckenbewohner unschädlich,und für deinen Pflanzenwuchs ideal,vorausgesetzt deine DÜngerzugabe,und deine Beleuchtung sind richtig aufeinander eingestellt.Ein richtig eingestelltes System erkennt man an einer guten Sauerstoffproduktion(sichtbare Bläschen).Die einfachste Kontrolle des Co-2 ist ein Dauertest zb.Dennerle-ei,wenn es einem der Geldbeutel erlaubt ist eine Steuerung mittels Ph-Elektrode sicherer,und genauer.Schätze das du mit 60 Blasen pro minute hinkommst,das kommt aber immer auf dein zugabegerät(Reaktor) an.Behalte aber immer dein CO-2 Gehalt im Auge,zuviel CO-2 ist für deine Beckenbewohner schädlich.
Gruß Stefan

ehemaliger User

Homepage 

29.08.2009, 08:52

@ @mazonas

Co2 Anlage Einstellen

>> Hi Beate!
>> Bei einer KH von 8 ist ein pH von 6,9-7,2(32-16mg/l) ideal!
>> Gruß Holger

>> Hi Beate!
>> Bei einer KH von 8 ist ein pH von 6,9-7,2(32-16mg/l) ideal!
>> Gruß Holger

Hallo,
stimmt zwar, aber aufgrund von Messungen (gerade pH) den "richtigen" CO2 Gehalt rauszufinden, ist gar nicht so einfach und oft sehr fehlerbehaftet.
Einige Tests messen auch nur in 0,5 Schritten.
Auch die KH ist nicht unbedingt so fehlerfrei zu bestimmen, wie es uns die Tröpfchentest weismachen wollen.
Beim Zusammenspiel CO2/ KH/ pH ist das Hydrogencarbonat der bestimmende Puffer, alles andere, was das Säurebindungsvermögen beeinflusst, ergibt falsche Werte.
Und das können sein:
-organische Säuren
-Phosphat

KH-Tests messen nie das Hydrogencarbonat alleine, sondern alle Stoffe, die das Säurebindungsvermögen beeinflussen.
Die Gleichsetzung KH = Säurebindungsvermögen ist daher bei den aquaristischen Tröpfchentest fehl am Platze.


Und hier spielt der Dennerle Test seine Stärken aus. Ihn interessieren weder irgendwelche organische Säuren noch andere Stoffe, die die KH beeinflussen. Enzig alleine der CO2-Gehalt färbt die Testflüssigkeit.
Wobei man einschränken muss, dass ausreichende Strömung in allen Bereichen des Aquariums unbedingt notwenig ist, wenn man mit Co2 düngt. Es gab schon Aquarianer, die alleine durch das Umhängen des Test von einer Ecke in die andere auf einmal im Grünen Breich waren. Grund: die Strömung im Becken war so schlecht, dass sich das CO2 nicht ausreichend verteilen konnte. Dieser Punkt wird oftmals unterschätzt. Ein Grund, warum ich immer für zusätzliche Strömung im Becken sorge.

lg
Beate

P.S. Ich habe diesen Fehler auch begangen, also aufgrund des pH-Wertes und der KH auf den CO2 Gehalt zu schließen. Doch diese Gleichung ist so fehlerbehaftet, dass ich sie inzwischen eigentlich für recht nutzlos ansehe.

tomekk

Homepage 

29.08.2009, 13:19

@ balzman

Co2 Anlage Einstellen

Danke für die Ratschläge, ich hab mir das "Ei" besorgt und werde es langsam testen. Zusätzlich werde ich noch mit meinen Tröpfchentests überwachen dann sollte es ja klappen!

mfg tom

12058 Postings in 2614 Threads
Co2 Anlage Einstellen
RSS Feed