Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Die besten Teppichpflanzen??

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Frank Broneske

Homepage 

15.08.2009, 11:31
 

Die besten Teppichpflanzen?? (Pflanzen)

Hallo zusammen!!!
Da mir hier schon öfter geholfen wurde, versuche ich es auch dieses mal auf diesen Weg mein Becken schöner werden zulassen ;)

Ich habe schon öfter versucht meinen Bodengrund mit einer Teppichartigen wachsende Pflanze zu verschöner aber bis jetzt hab ich die richtigen Pflanzen nie gefunden!! (entweder waren sie langsam wachsend oder brauchten sehr viel Licht)

es sollte nicht so Gras ähnlich sein, eher so richtig dicht und nicht hoch ... halt wie ein richtig weicher dicker Teppich!

Wichtig sollte aber sein das sie nicht sehr viel Licht braucht!

Würde mich für Tipps und Ideen freuen!

MFG Frank

Leinad78

Homepage

15.08.2009, 11:38

@ Frank Broneske

Die besten Teppichpflanzen??

>> Hallo zusammen!!!
>> Da mir hier schon öfter geholfen wurde, versuche ich es auch dieses mal
>> auf diesen Weg mein Becken schöner werden zulassen ;)
>>
>> Ich habe schon öfter versucht meinen Bodengrund mit einer Teppichartigen
>> wachsende Pflanze zu verschöner aber bis jetzt hab ich die richtigen
>> Pflanzen nie gefunden!! (entweder waren sie langsam wachsend oder brauchten
>> sehr viel Licht)
>>
>> es sollte nicht so Gras ähnlich sein, eher so richtig dicht und nicht
>> hoch ... halt wie ein richtig weicher dicker Teppich!
>>
>> Wichtig sollte aber sein das sie nicht sehr viel Licht braucht!
>>
>> Würde mich für Tipps und Ideen freuen!
>>
>> MFG Frank

Hallo Frank,

wieviel ist denn nicht so viel Licht bei Dir? Bei solchen Fragen am Besten immer die wichtigsten Daten des Beckens posten, das erleichtern das Antworten sehr.

mfg Daniel

Frank Broneske

Homepage 

16.08.2009, 12:16

@ Leinad78

Die besten Teppichpflanzen??

>> Hallo Frank,
>>
>> wieviel ist denn nicht so viel Licht bei Dir? Bei solchen Fragen am Besten
>> immer die wichtigsten Daten des Beckens posten, das erleichtern das
>> Antworten sehr.
>>
>> mfg Daniel


naja Becken ist 240l groß 120x40x50 und habe zur Zeit noch 2x40W als Beleuchtung und da z.b. meine Tigerlotus schon etwas viel Licht weg nimmt sollte diese Pflanzen einen nicht sehr hohen Bedarf an Licht brauchen!!!

siehe mein Becken

ehemaliger User

Homepage

16.08.2009, 13:09

@ Frank Broneske

Die besten Teppichpflanzen??

>> >> Hallo Frank,
>> >>
>> >> wieviel ist denn nicht so viel Licht bei Dir? Bei solchen Fragen am
>> Besten
>> >> immer die wichtigsten Daten des Beckens posten, das erleichtern das
>> >> Antworten sehr.
>> >>
>> >> mfg Daniel
>>
>>
>> naja Becken ist 240l groß 120x40x50 und habe zur Zeit noch 2x40W als
>> Beleuchtung und da z.b. meine Tigerlotus schon etwas viel Licht weg nimmt
>> sollte diese Pflanzen einen nicht sehr hohen Bedarf an Licht brauchen!!!
>>
>> siehe
>> mein Becken


Hallo Frank,
a l l e !!! sehr niedrigen Teppichpflanzen wachsen n i c h t u n t e r den Blättern des Tigelotus, höchstens davor oder daneben. Was geht wäre Cryptocoryne parva, die wächst allerdings ultralangsam, da müßte man ganz viele kaufen (teuer) um möglichst bald einen Rasen zu haben. Habe sie selbst in der Mitte meines Beckens, meine Beleuchtung ist im großen auch nur 0,3 Watt pro Liter. Versuche es mal mit Glossostigma, der ist bei mir auch gewachsen, nur haben die Welse es immer rausgewühlt, die sollte man möglichst nicht haben bei Teppichpflanzen.
Grüße Blümchenjägerin

ehemaliger User

Homepage

16.08.2009, 13:12

@ Frank Broneske

Die besten Teppichpflanzen??

>> Hallo zusammen!!!
>> Da mir hier schon öfter geholfen wurde, versuche ich es auch dieses mal
>> auf diesen Weg mein Becken schöner werden zulassen ;)
>>
>> Ich habe schon öfter versucht meinen Bodengrund mit einer Teppichartigen
>> wachsende Pflanze zu verschöner aber bis jetzt hab ich die richtigen
>> Pflanzen nie gefunden!! (entweder waren sie langsam wachsend oder brauchten
>> sehr viel Licht)
>>
>> es sollte nicht so Gras ähnlich sein, eher so richtig dicht und nicht
>> hoch ... halt wie ein richtig weicher dicker Teppich!
>>
>> Wichtig sollte aber sein das sie nicht sehr viel Licht braucht!
>>
>> Würde mich für Tipps und Ideen freuen!
>>
>> MFG Frank

Hallo nochmal,
hab mir gerade Deine Besatzliste angeschaut. Vergiss es mit den Teppichpflanzen, bei Ancistrus-Welsen kriegst Du da nur Probleme. Die wühlen Dir alles raus.
Grüße

Leinad78

Homepage

16.08.2009, 13:43

@ ehemaliger User

Die besten Teppichpflanzen??

Ich würde es mal mit Saggitaria versuchen. Wird zwar auch 3-4cm hoch bei uns aber wächst auf 200L mit 60W absolut problemlos und die Welse gehen nicht dran.

Frank Broneske

Homepage 

16.08.2009, 19:12

@ ehemaliger User

Die besten Teppichpflanzen??

>> Hallo Frank,
>> a l l e !!! sehr niedrigen Teppichpflanzen wachsen n i c h t u n t e r
>> den Blättern des Tigelotus, höchstens davor oder daneben. Was geht wäre
>> Cryptocoryne parva, die wächst allerdings ultralangsam, da müßte man
>> ganz viele kaufen (teuer) um möglichst bald einen Rasen zu haben. Habe sie
>> selbst in der Mitte meines Beckens, meine Beleuchtung ist im großen auch
>> nur 0,3 Watt pro Liter. Versuche es mal mit Glossostigma, der ist bei mir
>> auch gewachsen, nur haben die Welse es immer rausgewühlt, die sollte man
>> möglichst nicht haben bei Teppichpflanzen.
>> Grüße Blümchenjägerin


Danke erstmal für eure antworten,

ich werde es einfach mal mit der Glossostigma versuchen! Finde die sehr schön und mal sehen vielleicht klappt es ja auch mit den Welsen, da ich finde das es eigentlich sehr ruhige Genossen sind!!!!


mfg :)

DerNürnberger

Homepage 

17.08.2009, 10:08

@ Leinad78

Die besten Teppichpflanzen??

Hallo,

um keinen neuen Thread zu eröffnen wollte ich fragen welche Teppichpflanzen bei starker Beleuchtung möchlich sind und zudem eine schöne optik haben. Wichtig ist mir die kleinbleibende Größe( max 3 cm) und eine Teppichbildung

Beckendaten: 60x40x45
ca. 100 Liter
Beleutchung:

1 x 24 Watt Energiesparlampe
2 x 15 Watt + Reflektoren

d.h. insgesamt so ca. 70-80 Watt

Kies: 1-2 mm hellbraun

ehemaliger User

Homepage

17.08.2009, 22:11

@ DerNürnberger

Die besten Teppichpflanzen??

>> Hallo,
>>
>> um keinen neuen Thread zu eröffnen wollte ich fragen welche
>> Teppichpflanzen bei starker Beleuchtung möchlich sind und zudem eine
>> schöne optik haben. Wichtig ist mir die kleinbleibende Größe( max 3 cm)
>> und eine Teppichbildung
>>
>> Beckendaten: 60x40x45
>> ca. 100 Liter
>> Beleutchung:
>>
>> 1 x 24 Watt Energiesparlampe
>> 2 x 15 Watt + Reflektoren
>>
>> d.h. insgesamt so ca. 70-80 Watt
>>
>> Kies: 1-2 mm hellbraun

Hallo Nürnberger,
bei dieser Beleuchtung geht a l l e s!!
Hemianthus mircranthemoides Cuba find ich am schönsten.
Moose auf Steinen aufgebunden und regelmäßig geschnitten wäre möglich,
Riccia aufgebunden und wöchentlich geschnitten,
Echinodorus tennellus
Urticularia gram. schöne hellgrüne Wiese
Liaopsis - wächst langsam
Das wäre, was mir einfällt.
Die Einfahrphase sollte allerdings mind. 6 Wochen her sein, um Algenbefall zu vermeiden. So hab ich mal Hemianthus vollständig verloren.
Es existiert in den Blogs von mir Bilder meiner alten Nanos, da kannste ja mal reinschauen.
Thomas muss die Blogs unbedingt mal nach Themen sortieren, sonst findet man nichts mehr wieder.
Grüße Blümchenjägerin :-D

Thomas .P

Homepage 

24.10.2009, 22:54

@ ehemaliger User

Die besten Teppichpflanzen??

>> >> Hallo,
>> >>
>> >> um keinen neuen Thread zu eröffnen wollte ich fragen welche
>> >> Teppichpflanzen bei starker Beleuchtung möchlich sind und zudem eine
>> >> schöne optik haben. Wichtig ist mir die kleinbleibende Größe( max 3
>> cm)
>> >> und eine Teppichbildung
>> >>
>> >> Beckendaten: 60x40x45
>> >> ca. 100 Liter
>> >> Beleutchung:
>> >>
>> >> 1 x 24 Watt Energiesparlampe
>> >> 2 x 15 Watt + Reflektoren
>> >>
>> >> d.h. insgesamt so ca. 70-80 Watt
>> >>
>> >> Kies: 1-2 mm hellbraun
>>

Hallöle Nürnberger,

Suche dir eine Pflanze aus dem Berreich "Rasenbildende Aquariumpflanzen" aus (google hilft..) hast du etwas geeignetes, was dir zusagt gekauft entpacke die Pflanzen und bringe sie in Abständen von 5 bis 7 cm in deinem aquarim unter, immer kleine pflanzenteile nah beieinander einpflanzen , je niedriger der Abstand zwischen den Pflanzen desto höher die Verbreitungsgeschwindigkeit.., du kannst su auch details deines Aquariums mit Pflanzenflächen oder Moosflächen aktzentuieren..(jed nach Pflanzenart natürlich..) somit wirst du dann auch WÄREND DER EINFUHRPHASE keine Algenprobleme bekommen, je näher die Pflanzen beieinander liegen, desto schneller verwachsen sie miteinander und bilden Rasenflächen, je mehr Rasenfläche, desto mehr Konkurenz für die Algen..

Gruß: Thomas

12057 Postings in 2614 Threads
Die besten Teppichpflanzen??
RSS Feed