Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.781 Bildern und 1.596 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Die Wurzel die nicht untergeht

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

19.10.2014, 18:35
 

Die Wurzel die nicht untergeht (Einrichtungsbeispiele)

Hey,

hab in meinem Becken ne Wurzel die jetzt schon mindestens 1 Jahr im Wasser ist aber einfach nicht unter bleiben möchte ( Habe sie mit Steinen beschwert aber das ist schon irgendwie gefährlich )
Was kann man tun damit das ding endlich mal an Ort und stelle bleibt? Habe schon fette Löcher reingebohrt aber bringt alles nichts :-)

Ist einfach mal wieder Geduld gefragt?

Wolfgang N

19.10.2014, 18:58

@ ehemaliger User

Die Wurzel die nicht untergeht

Hallo Michael,

um welche Holzart handelt es sich? Ein Hartholz wie Mopani, oder eher was weiches, wie Moorkien? Ist die Wurzel eher kompakt, oder eher filigran? Genaue Beschreibung könnte helfen.

Ich würde sie wegen der Glasbruchgefahr übrigens nicht mit Steinen beschweren. Besser sind da aus Gefrierbeuteln gemachte Sandsäcke.

Gib die Hoffnung nicht auf: Selbst komplette Bäume können untergehen...

Viele Grüße

Wolfgang

ehemaliger User

19.10.2014, 19:03

@ Wolfgang N

Die Wurzel die nicht untergeht

>> Hallo Michael,
>>
>> um welche Holzart handelt es sich? Ein Hartholz wie Mopani, oder eher was
>> weiches, wie Moorkien? Ist die Wurzel eher kompakt, oder eher filigran?
>> Genaue Beschreibung könnte helfen.
>>
>> Ich würde sie wegen der Glasbruchgefahr übrigens nicht mit Steinen
>> beschweren. Besser sind da aus Gefrierbeuteln gemachte Sandsäcke.
>>
>> Gib die Hoffnung nicht auf: Selbst komplette Bäume können untergehen...
>>
>> Viele Grüße
>>
>> Wolfgang

Es handelt sich um eine sehr grobe, kompakte Moorkienwurzel, die ist schon ziemlich groß! Muss mal schauen ob ich das mit dem Sand mache oder die Wurzel vielleicht ganz rausnehme, gestern ist schon ein Stein umgeflogen und gegen die Scheibe geknallt, da hatte ich mehr Glück als alles andere

Vielen Dank

Wolfgang N

19.10.2014, 19:14

@ ehemaliger User

Die Wurzel die nicht untergeht

Hallo Michael,

so etwas hatte ich schon vermutet. In einer dicken Wurzel kann natürlich wesentlich mehr Gas enthalten sein als in einer dünnen. Das Gas kann sich dann nämlich weiter von der Wurzeloberfläche entfernt im tieferen Holz befinden und diffundiert nur ganz langsam raus. Irgend wann passiert allerdings auch das.

Jetzt zum Zeitraum: Ein Jahr ist schon recht lange. Die Wurzeln in meinem Becken hatte nach 3 Monaten keinen Auftrieb mehr. Es stellt sich also die Frage, wo der Auftrieb Deiner Wurzel herkommt? Produziert sie am Ende (Faul)-Gas? Wenn Du ein Loch reinbohrst, kannst Du dann was riechen? Das würde ich unbedingt nachprüfen...

Viele Grüße

Wolfgang

P.S.: Denk noch mal über Sandsäcke nach... ;-)

ehemaliger User

19.10.2014, 23:25

@ ehemaliger User

Die Wurzel die nicht untergeht

Hallo Michael,

eine Wurzel die nach einem Jahr noch Auftrieb hat ist aquaristisch ungeeignet. Wie Wolfgang schon schreibt bzw. vermutet, bildet diese Wurzel "Faulgase" und treibt deshalb auf. Da bringen meist auch Bohrungen nichts. Hast du dennoch Interesse, kannst du sie auch z.B. in den Teich legen, bis sie dann irgendwann untergeht.
Aber 1. Handlung von dir sollte sein, dass du sie aus dem Aquarium nimmst. Falls du bei dir schon Verluste im Aquarium feststellen konntest, kann es sehr wahrscheinlich an dieser Wurzel liegen, da diese aufgrund des Faulprozesses die Wasserqualität belastet.

Das ist der Hauptgrund, warum bei mir in einem Diskusaquarium kein Echtholz mehr Verwendung findet.

LG Marco...

Michael Koehler

20.10.2014, 07:19

@ ehemaliger User

Die Wurzel die nicht untergeht

>> Hallo Michael,
>>
>> eine Wurzel die nach einem Jahr noch Auftrieb hat ist aquaristisch
>> ungeeignet. Wie Wolfgang schon schreibt bzw. vermutet, bildet diese Wurzel
>> "Faulgase" und treibt deshalb auf. Da bringen meist auch Bohrungen nichts.
>> Hast du dennoch Interesse, kannst du sie auch z.B. in den Teich legen, bis
>> sie dann irgendwann untergeht.
>> Aber 1. Handlung von dir sollte sein, dass du sie aus dem Aquarium nimmst.
>> Falls du bei dir schon Verluste im Aquarium feststellen konntest, kann es
>> sehr wahrscheinlich an dieser Wurzel liegen, da diese aufgrund des
>> Faulprozesses die Wasserqualität belastet.
>>
>> Das ist der Hauptgrund, warum bei mir in einem Diskusaquarium kein Echtholz
>> mehr Verwendung findet.
>>
>> LG Marco...

Hey Marco,

danke für die Antwort! Ausfälle hab ich seit beginn an eigentlich nur die SBB Damen die immer nach dem Ablaichen sterben :-/ Naja ich nutzt die Chance mal und nehm die Wurzel raus! Aber dann kommt die auch nicht mehr rein :-)

Ist echt komisch das ganze!

Danke

Horst Sander

21.11.2014, 10:30

@ ehemaliger User

Die Wurzel die nicht untergeht

moin, moin
nur nicht bange machen lassen. deine wurzel ist offensichtlich nichts gescheites, denn 1 jahr wässerung ist kaum nachvollziehbar. also, weg damit. gleiches gilt für wurzeln, die verpilzen. empfehle mangroven-wurzeln, die ich seit jahr und tag reichlich in meinem 3.000 liter amazonas-becken verwende (becken 18099) und keinerlei probleme bereitet haben. meine diskus nutzen sie als unterstand, meine kleinen welse raspeln gerne daran und auch meine rennschnecken grasen sie gerne ab. nach dem kauf, lege ich die wurzeln mit ziegelsteinen beschwert in die badewanne und wechsle das wasser, sobald die brühe dunkelbraun ist. das zieht sich in der regel maximal 6 - 8 wochen hin und sie treiben dann nicht mehr auf. sobald das wasser sich nicht mehr braun färbt, kommen sie ins becken. man kann sie sehr dekorativ bepflanzen; ich bevorzuge java-farn, den ich teilweise mit angelschnur befestige.
gruß
horst

12058 Postings in 2614 Threads
Die Wurzel die nicht untergeht
RSS Feed