Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

07.07.2011, 22:32
 

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L? (Besatz)

Hallo liebe Gemeinde von EB,

wie im Betreff schon angedeutet, wollte ich mal ein paar Erfahrungsberichte von euch, ob man die im Betreff genannten Barsche zusammen in 750L halten kann.

Beckenmaße: 250x50x60cm
Besatz: - 6 Disken
- 2 Paare Rotrückenskalare
- 1 Paar Sajica Buntbarsche
- 1 Paar Feuermaulbuntbarsche

- 50 Kirschflecksalmler oder 50 Schmucksalmler

Das ganze soll quasi ein "Amerika-Gesellschaftsbecken" werden mit vielen Wurzeln und Steinen sowie robusten Pflanzen. Zum oben aufgeführten Besatz sollen sich noch ein paar Panzerwelse und L-Welse gesellen.

Wäre echt schön, wenn mir hier jemand Antworten kann.

Liebe Grüße,

ciao Marco...

Fischstäbchen

Homepage 

08.07.2011, 14:43

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

Hi,
habe die von dir geplanten Arten alle schon gehabt, von einer Gesellschaftung würde ich abraten. Die Skalare wären noch möglich, da hast du meiner Erfahrung nach viel Arbeit beim füttern, die Skalare verdrängen oft die Disken beim fressen, dadurch musst du getrennt füttern.
Von der Vergesellschaftung mit Barschen würde ich abraten, spätestens bei der Fortpflanzung der Meekis haben die Disken das Nachsehen.
Würde lieber nur Disken mit passenden Welsen und/oder Salmlern nehmen, oder ein Barschbecken mit den zwei Arten machen. Deine Beckengröße lässt einiges zu, aber eine Vergesellschaftung mit den Disken sehe ich als nicht optimal an.
Bin nicht der große Fachmann, kann dir nur aus Erfahrungen Tips geben, mal sehen was die Fachleute hier sagen.
VG

schmitzkatze

Homepage 

11.07.2011, 15:51

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

>> HALLO MARCO,

HEUTZUTAGE MUSS MAN KEIN "FACHMANN" SEIN, UM EINEN SINNVOLLEN BESATZ ZUSAMMEN ZU STELLEN. DAS INTERNET GIBT DIR ALLE INFORMATIONEN, DIE DU BENÖTIGST UM DIE SPREU VOM WEIZEN ZU TRENNEN, WIE MAN SO SAGT.MAN IST NICHT MEHR AUF DEN SERIÖSEN FACHVERKÄUFER ANGEWIESEN.
www.zierfischverzeichnis.de IST ZBSP. EINE GANZ BRAUCHBARE QUELLE UM SICH AUFZUSCHLAUEN.
DISKUS MÖCHTEN ES RUHIG, NICHT ZU HELL UND SCHÖN WARM HABEN, SAURER PH UND FAST TOTES WASSER , WAS DIE LEITFÄHIGKEIT BETRIFFT.
DIE BEIDEN EHEMALIGEN CICHLASOMEN (MEEKI&SAJICA) SIND DA GANZ ANDERS GELAGERT.
BEI 28 ° GRAD FÜHLEN DIE SICH NICHT MEHR SO WOHL UND LEBHAFT SIND SIE OBENDREIN, UND SCHNELLER AM FUTTER ALS DIE DISKEN.
SKALARE & DISKUS WAR FRÜHER VERPÖNT, WEIL SKALARE BAKTERIEN VERKRAFTEN, DIE DISKEN STERBEN LASSEN UND DER PFLEGER DAS ERST ZU SPÄT BEMERKEN KÖNNTE.

ICH WÜRDE MIR IN 750 LITER, WENN DU NICHT SO AUF PFLANZEN STEHST, ERDFRESSER HALTEN UND KIRSCHFLECKSALMLER, DAZU EIN PAAR SCHÖNE L-WELSE.

ABER DAS IST NUR MEINE IDEE....GRUSS MICHAEL

ehemaliger User

Homepage 

12.07.2011, 21:57

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

Hallo,

danke für eure Antworten.

@ Schmitzkatze:

Ja, da hast du Recht, dass man sich im Internet auf solchen Seiten wie Zierfischverzeichnis.de belesen kann. Aber ich möchte hier Erfahrungsberichte von Leuten, die diese Arten schon gepflegt haben, dafür ist dieses Forum ja unter Anderem auch da. ;-)
Ich hältere im Moment ja Disken, also mir sind die Hälterungsbedingungen durch aus klar.:-D
Diskusnachzuchten lassen sich auch locker bei 26,5 - 27° C, einem GH von 10 und pH von 6,8 hältern, dass wäre für die Meekis und Sajicas auch noch im grünen Bereich. Du siehst, ich habe mich im Vorraus schon ein wenig mit der ganzen Sache befasst.
Aber deine Idee mit den Erdfressern gefällt mir.


@ Fischstäbchen:


Das ist doch mal eine Einschätzung, mit der man was anfangen kann. Ich denke bei einer Beckenlänge von 250cm kann man das Problem der Fütterung der Disken und Skalare ganz gut lösen. ;-)
Habe gedacht, wenn man das Becken gut struckturiert, dass es dann eventuell gut gehen könnte mit den Meekis, Sajicas, Skalaren und Disken.


Vieleicht sollte ich doch von einer gemeinsamen Hälterung absehen und statt der Meekis und Sajicas eine 6 - 8 Köpfige Gruppe Geophagus sp. Tapajos "Red Head" einsetzen. Dieser Gedanke könnte mir auch gefallen.

Wie sind Eure Erfahrung mit der gemeinsamen Hälterung von Disken, Skalaren und Erdfressern?

LG Marco...

ehemaliger User

Homepage 

12.07.2011, 23:43
(editiert von roth341, 12.07.2011, 23:49)

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

>> Hallo liebe Gemeinde von EB,
>>
>> wie im Betreff schon angedeutet, wollte ich mal ein paar
>> Erfahrungsberichte von euch, ob man die im Betreff genannten Barsche
>> zusammen in 750L halten kann.
>>
>> Beckenmaße: 250x50x60cm
>> Besatz: - 6 Disken
>> - 2 Paare Rotrückenskalare
>> - 1 Paar Sajica Buntbarsche
>> - 1 Paar Feuermaulbuntbarsche

>> - 50 Kirschflecksalmler oder 50 Schmucksalmler
>>
>> Das ganze soll quasi ein "Amerika-Gesellschaftsbecken" werden mit
>> vielen Wurzeln und Steinen sowie robusten Pflanzen. Zum oben aufgeführten
>> Besatz sollen sich noch ein paar Panzerwelse und L-Welse gesellen.
>>
>> Wäre echt schön, wenn mir hier jemand Antworten kann.
>>
>> Liebe Grüße,
>>
>> ciao Marco...



Hi.

Was die Temperatur angeht, würde ich dasmit den Skalaren und den Meekis lassen.
Die halten hohe Temperaturen an heissen Sommermonaten auch mal durch, klar(Skalare zur Brutzeit würde ich bei 28-29°C halten), aber für eine dauerhafte Haltung finde ich das ungeeignet.

Ich halte aber Skalare, Disken, Meekis und Sajicas für keine optimale Mischung, auch nicht bei 250cm Kantenlänge.


Mal nur über Erdfresser und Disken nachgedacht ?


LG
Thomas

Fischstäbchen

Homepage 

13.07.2011, 14:39

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

Hi,
zur Vergesellschaftung mit Erdfressern kann ich nichts sagen, hätte da aber noch einen Geheimtip für dich. Nach Rücksprache mit meinen alten Diskusfreunden empfehlen diese den Keilfleckbuntbarsch(Uaru amphiacanthoides),
passt prima von den Wasserwerten und den Haltungsbedingungen zu Disken. Kann allerdings bis 30 cm groß werden. Ist selbst in der Laichzeit friedlich, einziges Problem- schwer zu bekommen und dadurch warscheinlich auch teuer. Fällt mir noch die Vergesellschaftung mit Zwergbuntbarschen ein, bei meinem Sohn funktioniert es mit Ramirezi und Borellis sehr gut.
Meiner Erfahrung nach ist selbst in großen, strukturierten AQ eine Vergesellschaftung mit Meekis o.ä. schwierig, da sie in der Laichzeit sehr territorial werden und auch wesentlich größere Mitbewohner angreifen. die besten Erfahrungen habe ich mit Disken gemacht im reinen Artenbecken mit passenden Welsen und einem Schwarm Salmler. Durch diesen haben die Disken ihre Scheu verloren, da sie aus einer Kellerzucht stammten, wo nur ab und zu jemand vor das AQ kam.
Hoffe dir etwas geholfen zu haben,
LG Fischstäbchen

ehemaliger User

Homepage 

13.07.2011, 20:35

@ Fischstäbchen

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

Hallo,

ja die Keilfleckbuntbarsche sind ganz schöne Fische, kommen wie ich gelesen habe sogar in der Natur mit Disken und Skalaren zusammen vor. Aber ein bepflanztes Becken scheint nur schwer machbar zu sein, da sie wohl nur Anubias verschmähen.
Disken mit Salmlern und Welsen zuvergesellschaften, habee ich ja auch schon gemacht und im Moment habe ich Disken zusammen mit einem Pärchen bolivianischen Schmetterlingsbuntbarschen und mit Welsen.
Aber so wie es aussieht, werde ich mich wohl dann doch gegen Meekis und Sajicas entscheiden!

LG Marco...

ehemaliger User

Homepage 

13.07.2011, 20:46

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

Hallo Thomas,

werde wohl dann doch von einer Vergesellschaftung mit Meekis und Sajicas absehen, schade sind wirklich beides sehr hübsche Fische!!
Nur an Disken und Erdfresser habe ich auch schon gedacht, aber momentan finde ich folgenden Besatz überlegenswert:
- 6 Disken
- 4 Skalare
- 6-8 Geophagus sp. Tapajos "Red Head"
- ca. 30-50 Kirschfleck- o. Schmucksalmler
- ca. 20-30 Panzerwelse
+ meine anderen Welse die in meinem 450L Becken schwimmen.

LG Marco...

ehemaliger User

Homepage 

Nienburg,
15.07.2011, 15:25

@ ehemaliger User

Diskus, Skalare,Meeki´s und Sajica´s in 750L?

Hallo Marco,

also bei einer vergesellschaftung von Skalaren und Diskusfischen ist mir immer unwohl:-( Skalare sind, wenn diese erstmal ausgewachsen und in Paarbildung sind, sehr territorial! Ich würde ehrlich gesagt die Skalare weglassen und lieber 8 Disken anstatt 6 einsetzen.

---
DCG-Nr. D 31 6007

Gruss Torsten

RSS Feed