Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ActionJackson

Homepage 

09.01.2011, 10:10
 

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb! (Einrichtung)

Ich habe gestern ein gebrauchtes 240L Becken gekauft mit allem Zubehör!Das Becken lief noch bis gestern beim alten Eigentümer!Auch Fische habe ich dazu bekommen, die wir erstmal in unser kleines 80 L Becken gesetzt haben, bis das große fertig ist!

Nun habe ich das gestern abend soweit fertig gemacht, Kies rein, Wasser rein, Wasseraufbereiter, Pflanzendünger, ein paar Pflanzen und Holzstücke (alles war bei dem Becken bei)!

Der Herr hat netterweise den Filter komplett gereinigt und alles neu gemacht (ob dies wohl der Fehler war??)

Naja auf jeden Fall war das Wasser trüb auch noch heute morgen nachdem es nun eine Nacht lief und ich habe nen Wassertest gemacht, der Nitritwert lag bei 50!Nun weiß ich nicht, wie ich das Wasser normal bekomme, denn die Fische aus dem kleinen Becken sollten eigentlich schleunigst umziehen, gestern war der Wert in dem Becken noch super und heute liegt der Nitritwert dort deutlich höher als bei dem großen Becken!

Was kann ich nun tun um meine Fische schnell umziehen zu lassen und mein Wasser KLAR zu bekommmen!

Ich hoffe ich bekomme schnelle hilfe!

ehemaliger User

Homepage 

09.01.2011, 11:14

@ ActionJackson

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

Hallo,
also ich würde alles nochmal neu machen...Filter/ Schläuche und Becken reinigen...wobei ich denke dass der Filter das Problem ist.
Allerdings ist eine gewisse Trübung auch ok und es dauert halt je nach dem wie der Filter dimensioniert ist im Bezug aufs Becken. Nicht ok is der Nitritwert.
Hast du denn Starterbakterien oder Wasseraufbereiter genommen? Ohne Reinigungsbakterien geht eh nix weil sonst das Nitrat nicht abgebaut wird.
In dem kleinen Becken musst du dann dringend und oft das Wasser wechseln, damit das Nitrit niedrig bleibt.



>> Ich habe gestern ein gebrauchtes 240L Becken gekauft mit allem Zubehör!Das
>> Becken lief noch bis gestern beim alten Eigentümer!Auch Fische habe ich
>> dazu bekommen, die wir erstmal in unser kleines 80 L Becken gesetzt haben,
>> bis das große fertig ist!
>>
>> Nun habe ich das gestern abend soweit fertig gemacht, Kies rein, Wasser
>> rein, Wasseraufbereiter, Pflanzendünger, ein paar Pflanzen und Holzstücke
>> (alles war bei dem Becken bei)!
>>
>> Der Herr hat netterweise den Filter komplett gereinigt und alles neu
>> gemacht (ob dies wohl der Fehler war??)
>>
>> Naja auf jeden Fall war das Wasser trüb auch noch heute morgen nachdem es
>> nun eine Nacht lief und ich habe nen Wassertest gemacht, der Nitritwert lag
>> bei 50!Nun weiß ich nicht, wie ich das Wasser normal bekomme, denn die
>> Fische aus dem kleinen Becken sollten eigentlich schleunigst umziehen,
>> gestern war der Wert in dem Becken noch super und heute liegt der
>> Nitritwert dort deutlich höher als bei dem großen Becken!
>>
>> Was kann ich nun tun um meine Fische schnell umziehen zu lassen und mein
>> Wasser KLAR zu bekommmen!
>>
>> Ich hoffe ich bekomme schnelle hilfe!

ActionJackson

Homepage 

09.01.2011, 11:35

@ ehemaliger User

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

>> Hallo,
>> also ich würde alles nochmal neu machen...Filter/ Schläuche und Becken
>> reinigen...wobei ich denke dass der Filter das Problem ist.
>> Allerdings ist eine gewisse Trübung auch ok und es dauert halt je nach
>> dem wie der Filter dimensioniert ist im Bezug aufs Becken. Nicht ok is der
>> Nitritwert.
>> Hast du denn Starterbakterien oder Wasseraufbereiter genommen? Ohne
>> Reinigungsbakterien geht eh nix weil sonst das Nitrat nicht abgebaut wird.
>> In dem kleinen Becken musst du dann dringend und oft das Wasser wechseln,
>> damit das Nitrit niedrig bleibt.


Das mit dem Reinigen hat alles der Vorbesitzer gemacht!Wir haben nun nochmal einen Wasserwechsel gemacht und nun ist der Wert total in Ordnung, aber das Wasser noch ein wneig trüb, aber wesentlich besser!

In dem kleinen Becken ist der natürlich hammer, aber da werde ich nun gleich einen Wasserwechsel machen!

Ich habe in das neue Becken Wssseraufbereiter gemacht. aber Starterbakterien habe ich nicht und die werde ich heute glaube ich nicht bekommen! ;-)

Wird sich die trübung denn legen, wenn die Werte so sonst nun normal sind?

ActionJackson

Homepage 

09.01.2011, 11:39

@ ActionJackson

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

>> >> Hallo,
>> >> also ich würde alles nochmal neu machen...Filter/ Schläuche und
>> Becken
>> >> reinigen...wobei ich denke dass der Filter das Problem ist.
>> >> Allerdings ist eine gewisse Trübung auch ok und es dauert halt je
>> nach
>> >> dem wie der Filter dimensioniert ist im Bezug aufs Becken. Nicht ok is
>> der
>> >> Nitritwert.
>> >> Hast du denn Starterbakterien oder Wasseraufbereiter genommen? Ohne
>> >> Reinigungsbakterien geht eh nix weil sonst das Nitrat nicht abgebaut
>> wird.
>> >> In dem kleinen Becken musst du dann dringend und oft das Wasser
>> wechseln,
>> >> damit das Nitrit niedrig bleibt.

Die Trübung macht uns so nun auch keine Sorgen mehr, aber wegen den Balterien machen wir uns gedanken, ab wann wir wohl dort die Fische reinsetzen können!

The_Lizardking

Homepage

09.01.2011, 12:04

@ ActionJackson

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

Am besten du nimmst ein wenig Filtermaterial aus dem alten Becken und tauscht aus, das wird zwar das andere Becken nochmals ein wenig schwächen aber dafür ist der neue Filter sofort geimpft. Wenn es noch schneller gehen muss - oder du baust den Filter aus dem anderen Becken um und lässt den mal eine Stunden laufen bevor du die Fische umsiedelst... anders wirst du wohl so schnell nicht aus dem Problem heraus kommen. Das mit der Trübung ist eher Nebensache, die verschwindet, aber ein sauberer Filter ist immer schlecht...

lg






>> Ich habe gestern ein gebrauchtes 240L Becken gekauft mit allem Zubehör!Das
>> Becken lief noch bis gestern beim alten Eigentümer!Auch Fische habe ich
>> dazu bekommen, die wir erstmal in unser kleines 80 L Becken gesetzt haben,
>> bis das große fertig ist!
>>
>> Nun habe ich das gestern abend soweit fertig gemacht, Kies rein, Wasser
>> rein, Wasseraufbereiter, Pflanzendünger, ein paar Pflanzen und Holzstücke
>> (alles war bei dem Becken bei)!
>>
>> Der Herr hat netterweise den Filter komplett gereinigt und alles neu
>> gemacht (ob dies wohl der Fehler war??)
>>
>> Naja auf jeden Fall war das Wasser trüb auch noch heute morgen nachdem es
>> nun eine Nacht lief und ich habe nen Wassertest gemacht, der Nitritwert lag
>> bei 50!Nun weiß ich nicht, wie ich das Wasser normal bekomme, denn die
>> Fische aus dem kleinen Becken sollten eigentlich schleunigst umziehen,
>> gestern war der Wert in dem Becken noch super und heute liegt der
>> Nitritwert dort deutlich höher als bei dem großen Becken!
>>
>> Was kann ich nun tun um meine Fische schnell umziehen zu lassen und mein
>> Wasser KLAR zu bekommmen!
>>
>> Ich hoffe ich bekomme schnelle hilfe!

ehemaliger User

Homepage 

09.01.2011, 21:31

@ ActionJackson

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

Hallo,
also die Trübung ist ja normal.
Und über den Filter würd ich mir jetzt auch keine so großen Gedanken machen.
Du musst nur am Anfang aufpassen, damit du nicht zu viel fütterst und jeden zweiten Tag ca. 30% Wasser wechseln (je nach Besatz)
Trotzdem wenn möglich vom Filter aus dem kleinen Becken ein Filtermaterial nehmen und in den Filter vom großen setzen, zumindest das eingelaufene Filtermaterial vorm Ansaug des neuen Filters im Aquariumwasser ausdrücken. So wird wenigstens der neue Filter geimpft.
Wenn es dich beruhigt, dann kaufst du dir morgen Starterbakterien und drückst die Flasche ebenfalls vorm Ansaug unter Wasser aus.
Ich hab immer Easy-Live FFM genommen und nie Probleme gehabt.
Wasserwechsel am Anfang ist wichtig, dann passiert nix.
LG
Peter

ActionJackson

Homepage 

14.01.2011, 20:33

@ ActionJackson

Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!

So, Becken läuft mittlerweile eine Woche und das Wasser weist immer noch eine starke Trübung auf.

Mittlerweile weiß ich das der Außenfilter zu klein dimensioniert ist. Ist ein E´heim professionel 2222. Für bis zu 150L AQ.

Aber von dem ich das Becken gekauft habe hatte immer Lupenreines Wasser.
Habe zusätzlich schon meinen alten Innenfilter laufen Fluval 2Plus.

Versuche so schnell wie möglich das Becken zu posten.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Gruß Jackson!

12057 Postings in 2614 Threads
Dringend hilfe gesucht!Wasser trüb!
RSS Feed