Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.783 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Eheim 2178 Professionel 3e 600T - falsche Kennzahlen?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
MarioS

Homepage 

20.02.2011, 14:48
 

Eheim 2178 Professionel 3e 600T - falsche Kennzahlen? (Technik)

Hallo in die Runde,

ich bin grad dabei, mich mit den Produktnews von Eheim zu beschäftigen, wobei mir eine Frage gekommen ist, die ich im Internet leider nicht beantwortet bekomme, vieleicht kann mir jemand von Euch helfen.

Es geht um das neue Aushängeschild von Eheim, Eheim 2178 Professionel 3e 600T.
Dieser ist bei Eheim mit einer maximalen Beckengröße von 400 bis 1200 Litern angegeben (siehe Link).
Im Gegensatz dazu sind alle Aussagen, die ich im Internet finde, auf eine Beckengröße von 300 bis 600 Litern ausgelegt.

kann mir bitte Jemand Licht ins Dunkel bringen und die unterschiedlichen Zahlen erläutern?
Die Möglichkeit eines Schreibfehlers ist mir grad irgendwie eine zu einfache Lösung ;-).

Vielen Dank im Voraus,

Mario

Tom

Homepage

20.02.2011, 22:40

@ MarioS

Eheim 2178 Professionel 3e 600T - falsche Kennzahlen?

Hallo,

neben der Erfahrung vieler Aquarianer könnte es auch ein einfacher Tipp- oder Druckfehler sein. Der 2078, der sich vom 2178 nur dadurch unterscheidet, dass er ohne Heizung daherkommt, wird auch von Eheim nur für wesentlich kleinere Becken empfohlen: Link 2078

Aber zum Punkt Erfahrung: Eheimfilter sind wirklich top. Die Empfehlungen waren aber schon immer so, dass sie auf Aquarien mit leichtem Besatz eines klassischen Gesellschaftsbeckens ausgerichtet waren. Bei Barschbecken musste man schon immer die Herstellerangaben halbieren. Ist aber auch nicht verwunderlich: Die Pumpe leistet 1850 Liter/h wenn sie auf gleicher Höhe wie das Aquarium steht und wenn das Filtermaterial noch nicht zugesetzt ist. Real kommt also bei einem Außenfilter, der weiter unter dem Becken steht, wesentlich weniger Wasser oben raus und weil ein durchschnittliches Aquarium mal locker 2x in der Stunde umgewälzt werde darf, würden Aquarien von jenseits der 1000 Liter niemals ausreichend gefiltert.

Grüße, Tom.

MarioS

Homepage 

21.02.2011, 21:18

@ Tom

Eheim 2178 Professionel 3e 600T - falsche Kennzahlen?

Hallo Tom,

vielen Dank für Deine Hinweise. Ich habe mich heute Vormittag dazu entschlossen, direkt mal bei Eheim anzurufen. Uns siehe da: es war wirklich ein Druckfehler.
Nun ja...

Danke für Deine Hilfe.

Gruß, Mario