Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.828 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

einlaufphase

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
breakfastklubber

Homepage 

21.10.2009, 00:04
 

einlaufphase (Einrichtung)

hallo zusammen,

habe meinem becken ein upgrade verpasst (neue rückwand+steine).
nun meine frage muss ich jetzt volle 3-4wochen einlaufphase beachten, bevor ich meine fische zurück setze?
habe die pflanzen und sand übernommen. sowie den filter der vorher am becken lief so übernommen und ihn nicht gesäubert, legedlich aktivkohle zugefügt.
mir juckt es legedlich in den fingerspitzen meine baby´s entlich wieder im großen becken schwimmen zu sehen und sie nicht weiter in dem übergangsbecken ohne einrichtung umher ziehen sehen zu müssen.

was ist eure meinung? reicht eine woche? oder doch lieber 3-4wochen?

gruß stan

Philosoph

Homepage 

21.10.2009, 08:22

@ breakfastklubber

einlaufphase

>> hallo zusammen,
>>
>> habe meinem becken ein upgrade verpasst (neue rückwand+steine).
>> nun meine frage muss ich jetzt volle 3-4wochen einlaufphase beachten,
>> bevor ich meine fische zurück setze?
>> habe die pflanzen und sand übernommen. sowie den filter der vorher am
>> becken lief so übernommen und ihn nicht gesäubert, legedlich aktivkohle
>> zugefügt.
>> mir juckt es legedlich in den fingerspitzen meine baby´s entlich wieder
>> im großen becken schwimmen zu sehen und sie nicht weiter in dem
>> übergangsbecken ohne einrichtung umher ziehen sehen zu müssen.
>>
>> was ist eure meinung? reicht eine woche? oder doch lieber 3-4wochen?
>>
>> gruß stan

Hi Stan,

erstmal - schaut wieder klasse aus! Und - nein, Du musst keine 4 Wochen warten, wenn Du den Filter nicht gereinigt hast! Aber folgende Fragen noch:

1) Rückwand neu gebaut und wie lang gewässert?
2) Rückwand eingeklebt und wann ja, womit? Eventuell Schadstoffe aus dem Kleber?

Das ist der Knackpunkt in Deinem Becken, das Nitrit dürfte nicht das Problem darstellen - würde es aber trotzdem mindestens alle zwei Tage überprüfen und eventuell bei ansteigenden Werten einen Wasserwechsel durchführen.
Du brauchst Deine Fische aber definitiv nicht für sechs Wochen im Eimer zu lassen. :-)

Elmar

breakfastklubber

Homepage 

22.10.2009, 00:55

@ Philosoph

einlaufphase

>> >> hallo zusammen,
>> >>
>> >> habe meinem becken ein upgrade verpasst (neue rückwand+steine).
>> >> nun meine frage muss ich jetzt volle 3-4wochen einlaufphase beachten,
>> >> bevor ich meine fische zurück setze?
>> >> habe die pflanzen und sand übernommen. sowie den filter der vorher am
>> >> becken lief so übernommen und ihn nicht gesäubert, legedlich
>> aktivkohle
>> >> zugefügt.
>> >> mir juckt es legedlich in den fingerspitzen meine baby´s entlich
>> wieder
>> >> im großen becken schwimmen zu sehen und sie nicht weiter in dem
>> >> übergangsbecken ohne einrichtung umher ziehen sehen zu müssen.
>> >>
>> >> was ist eure meinung? reicht eine woche? oder doch lieber 3-4wochen?
>> >>
>> >> gruß stan
>>
>> Hi Stan,
>>
>> erstmal - schaut wieder klasse aus! Und - nein, Du musst keine 4 Wochen
>> warten, wenn Du den Filter nicht gereinigt hast! Aber folgende Fragen
>> noch:
>>
>> 1) Rückwand neu gebaut und wie lang gewässert?
>> 2) Rückwand eingeklebt und wann ja, womit? Eventuell Schadstoffe aus dem
>> Kleber?
>>
>> Das ist der Knackpunkt in Deinem Becken, das Nitrit dürfte nicht das
>> Problem darstellen - würde es aber trotzdem mindestens alle zwei Tage
>> überprüfen und eventuell bei ansteigenden Werten einen Wasserwechsel
>> durchführen.
>> Du brauchst Deine Fische aber definitiv nicht für sechs Wochen im Eimer
>> zu lassen. :-)
>>
>> Elma


hi elma, tja gewässert der rückwand ist quasi das einlaufen des beckens. ist abernur nurmaler zement auf styropor. normaler zement ohne zusätze so wie er ausm betonwerk kommt. gibt also ganix ab ans wasser. die rückwand habe ich mit handelsüblichen aquariensilikon eingeklebt. also sollten da keine schadstoffe drin sein!

im eimer sind die fischis nun nicht, wäre ja schlimm ;)

12058 Postings in 2614 Threads
einlaufphase
RSS Feed