Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.595 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Einrichtungsgegenstände selbst gemacht?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Styx

22.04.2014, 17:39
 

Einrichtungsgegenstände selbst gemacht? (Einrichtungsbeispiele)

Hallö,

Ich überlege seit einiger Zeit für mein nächstes Aquarium Deko-Gegenstände aus Ton und Holz selbst anzufertigen.
Gibt es eine Art Lasur oder Versiegelung, die erst einmal keine Schadstoffe ans Wasser abgibt und außerdem förderlich ist für die Beständigkeit der Materialien?

Oder hat jemand eine andere (bessere) Idee?

Ein ganz großes Dankeschön schon einmal im voraus!

LG Styx

Wolfgang N

22.04.2014, 22:28
(editiert von wolfgang17, 22.04.2014, 22:37)

@ Styx

Einrichtungsgegenstände selbst gemacht?

Hallo Styx,

Du schreibst nicht, für welche Art Aquarium Du Einrichtungsgegenstände bauen willst. Ich versuche, daher meine Antwort allgemein zu halten.

Fangen wir mal mit der Versiegelung an: Geeignet dafür ist vor allem ein Zweikomponenten-Epoxidharz. (Namen kann ich Dir per PN nennen). Wenn Du die betreffenden Gegenstände wirklich absolut vollständig mit Harz umhüllst, dann kannst Du praktisch jedes Baumaterial einsetzen. Genau da liegt aber auch das Problem. Eine kleine übersehene Stelle oder Ungenauigkeiten beim Harz/Härter-Verhältnis passieren um so leichter, je größer und detailreicher das Objekt ist, bzw. je mehr Harzportionen man ansetzen muss. Und das erzählt Dir einer, der sein ganzes Aquarium mit mehreren Schichten Epoxidharz eingeschmiert hat. ;-)

Mein Vorschlag: Verwende ausschließlich geeignete Materialien und Du kannst Dir guten Gewissens die Arbeit und die Kosten der Versiegelung sparen. Für Steinbauten bietet sich Portlandzement (pur oder mit Sand) an. Nach dem Aushärten und Wässern gibt er nichts mehr ans Wasser ab und ist jahrzehntelang stabil. Fliesenkleber ist ohne die oben beschriebene Versiegelung ungeeignet.

Der von Dir angesprochene Ton ist im gebrannten Zustand ebenfalls unbedenklich. Allerdings reicht der heimische Backofen zum Brennen nicht aus. Außerdem ist die maximale Objektgröße durch die Größe des Brennofens beschränkt. Kommt also drauf an...

Bei Holz ist die Auswahl einfacher. Die am häufigsten verwendeten Sorten sind Moorkien, Mangrove oder Mopani. Mit Edelstahlschrauben lassen sich die gewünschten Konstrukte zusammenpfriemeln. Bei diesen Hölzern ist eine Versiegelung ebenfalls völlig unnötig, bei raspelnden Welsen sogar unerwünscht.

Wenn Du das noch mal genauer nachlesen willst, vielleicht auch mit Bauanleitung, dann empfehle ich Dir einmal bei meinem EB vorbei zu gucken.

Ich hoffe, Dir damit weiterhelfen zu können.

Viele Grüße

Wolfgang

Styx

25.04.2014, 08:59

@ Wolfgang N

Einrichtungsgegenstände selbst gemacht?

Hallo Wolfgang,

ich danke dir vielmals für deine Antwort.
Dann dürfte ja alles so klappen wie ich es mir vorgestellt habe. Ich wollte sowieso vorrangig mit Naturmaterialien arbeiten, wusste aber nicht ob man den ton evtl. noch einmal behandeln muss, damit er neutral bleibt. Das mit dem Ton brennen ist kein Problem, ich hab da so meine Conections XD

LG

Rootsman

30.04.2014, 00:48

@ Styx

Einrichtungsgegenstände selbst gemacht?

>> Hallo Wolfgang,
>>
>> ich danke dir vielmals für deine Antwort.
>> Dann dürfte ja alles so klappen wie ich es mir vorgestellt habe. Ich
>> wollte sowieso vorrangig mit Naturmaterialien arbeiten, wusste aber nicht
>> ob man den ton evtl. noch einmal behandeln muss, damit er neutral bleibt.
>> Das mit dem Ton brennen ist kein Problem, ich hab da so meine Conections
>> XD
>>
>> LG

also ich habe auch selbstgemachte Tonhöhlen in meinen AQ ist eine gute Lösung die spaß machtund auch Geld spart da das Dekomaterial im Geschäft meist sehr teuer ist undauch nicht immer so aussieht wie man es will.

Lg Jürgen

12057 Postings in 2614 Threads
Einrichtungsgegenstände selbst gemacht?
RSS Feed