Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.825 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Einrichtungstipp für den Einkauf Bitte um Hilfe

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Haihappen87

Homepage 

10.10.2008, 23:19
 

Einrichtungstipp für den Einkauf Bitte um Hilfe (Einrichtung)

Hallo ihr, ich bitte um eure Hilfe und zwar hab ich die Möglichkeit ein Komplettset zu kaufen mit den unten stehenden Artikeln. Ich würde von euch gerne eine ehrliche Meinung hören ob das was ist für ein anständiges Meeres bzw Malawibecken und was ich noch benötigen würde.und ob ihr vielleicht die einzelnen geräte preislich aufführen könnt wie die förderpumpe,abschäumer oder die lampe.

-Aquarium 140 lang 70 tief 60 hoch ca. 700 liter mit Ablaufschacht und Bohrungen

-Filterbecken mit ca 150 liter Inhalt

-Unterschrank aus Holz

-120cm Hqi Lampe mit 2mal 150Watt und blaulicht

-Uv Entkeimung

-Förderpumpe Eheim 3000 Liter

-einen H&S Abschäumer F2000 mit 2000Liter Pumpe

Kein Inhalt Becken ist leer!!!!!!!!!!!!!!!

Das Becken ist absolut dicht.


habe noch eine Strömungspumpe von Aquabee vergessen!!!!

Vielen Dank

ehemaliger User

Homepage 

12.10.2008, 13:29

@ Haihappen87

Einrichtungstipp für den Einkauf Bitte um Hilfe

Hallo,

Bei Seewasser muß ich leider die Segel streichen - Davon hab ich keine
Ahnung.

Aber Malawi dazu äußere ich mich gern:
****************************************
Beckengröße ist für Malawi optimal.
Was den Filter angeht ... vom Grundzug her kannst du das Filterbecken
auch hervorrangen für ein Süßwasserbecken bestücken und dabei hast Du
ein hübsch großes Filtervolumen besser als jeder Außenfiltertopf.
Der Abschäumer wird im Süßwasser leider nicht funktionieren.
Und bei der Beleuchtung wirst Du modifizieren müssen, je nachdem wie
Stark die Brenner sind und was für Leuchtmittel verwendet werden.
Wenn Du Seewasserleuchtmittel im Süßwasserbereich verwendest kann das
je nach Leuchtmittel schon mal ne üble Algenplage geben (bloß kein blau!!!)
Also mit ein paar Modifikationen sehe ich da für Malawibarsche schöne
Möglichkeiten...

Was ist Seewassernutzung angeht...
Hoffe ich du bekommst dazu auch Meldungen.

Viele Grüße
Iris Sallach

RSS Feed