Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

30.11.2012, 09:53
 

Emerse haltung von Aquariumpflanzen (Einrichtungsbeispiele)

Hallo Leute,

könnt ihr mir sagen welche Aquariumpflanzen man problemlos
emers pflegen kann?

Meines wissens, werden ja viele Pflanzen emers gezüchtet,allen voran
Echinodorusarten.
Was muss ich bei der Pflege beachten und kann ich die einfach in z.b.
Granulat/Blumenerde einpflanzen?

LG aus Hannover

Lucky

Tanja B.

02.12.2012, 14:26

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Hallo!
Mit Echinodoren soll es klappen, allerdings muss man diese langsam umstellen, sofern es sich um bisher submers gezogene Exemplare handelt. Erreichen sie die Oberfläche, bilden sie z.T. auch emerse Blätter aus. Ich würde es mal mit einer submersen Kultur und einer schrittweisen Absenkung des Wasserspiegels versuchen.
Mit Anubias soll eine emerse Kultur ja auch ganz gut klappen. Hier würde ich aber auch darauf achten, dass die Knolle nicht in der Erde ist.
Echis würde ich in normale Erde pflanzen.
Ich habe das aber noch nicht selbst probiert.
Wenn es darum geht ein offenes Aquarium auch über der Wasseroberfläche zu gestalten: Es gibt doch auch diverse Arten (Papyrus z.B.) deren Wurzeln im Wasser stehen und die aber emerse Blätter bilden.
In meinem HMF bilden sich zudem gerade emerse Formen von kleinen Wasserlinsen. Auf der Matte, die feucht ist, aber nicht im Wasser steht, sind einige Wasserlinsen festgewachsen und bilden Blattbüschel aus.

LG,
Tanja

Annika

03.12.2012, 15:27

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Hallo,
bei mir wächst zierliches Perlkraut ganz wunderbar über Wasser. Die Wurzeln und einige Triebe hängen ins Wasser und bilden dort ein kleines Dickicht, aber die emersen Triebe sind sogar noch schöner und tragen winzige Blüten. Ich habe das kraut oben auf einer Wurzel befestigt, die bis dicht unter die Oberfläche reicht, weil ich nach dem Einpflanzen unter Wasser noch Reste hatte.

LG,
Annika

ehemaliger User

05.12.2012, 20:28

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Vielen dank für die infos.

Ich habe hier noch was schönes gefunden:http://www.echinodorus-online.de/Deutsch/Kultur/Emers/emers.html

snooze

09.12.2012, 22:51

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

>> Hallo Leute,
>>
>> könnt ihr mir sagen welche Aquariumpflanzen man problemlos
>> emers pflegen kann?
>>
>> Meines wissens, werden ja viele Pflanzen emers gezüchtet,allen voran
>> Echinodorusarten.
>> Was muss ich bei der Pflege beachten und kann ich die einfach in z.b.
>> Granulat/Blumenerde einpflanzen?
>>
>> LG aus Hannover
>>
>> Lucky

Hallo Lucky,

fast alle uns bekannten Aquarien-Pflanzen sind Sumpf-Pflanzen , also Emerse !
Nicht nur Echi ( Entwicklung der Blütenstände nur EMERS),sondern auch als Beispiel, Crpto,Anubias auch Stengelpflanzen ( Ca 90 %). In den Herkunftsgebieten der Pflanzen sind diese verschiedenen Wasserständen ausgeliefert. Es können monatelange Trockenzeiten vorkommen, in denen die Pflanzen bis auf den Wurzelstock im Trockenen stehen.In den Regenzeiten sind diese dann wieder überflutet.
Dieses wird in den Wassergärtnereien zur Zucht genutzt. Als Beispiel: Die Stecklinge der Crpto`s werden in mit Steinwolle gefüllten Pflanzenkörben gesetzt,die dann ca 4 cm in, mit Nährstofen versetzten, zierkulierenden Wasser stehen. Diese Jungpflanzen werden mehrmals am Tage beregnet. Eine bestimmte Luftfeuchtigkeit , mit Co2 angereicherte Umgebungsluft,und eine Umgebungtemperatur von ca 22 Grad sind vorhanden.

Möchte man wie du , diese Pflanzen Emers halten, sollte man auf Nährstoffe , Substrat und Luftfeuchtigkeit achten. Eine Idee wäre evt. eine Beneblungsanlage aus der Terraristik .Zu Beachten ist die Umstellungzeit die die Pflanzen benötigen.

Wenn man dies alles genau betrachtet, ist das SUBERMERSE Halten der meisten unserer Aquarienpflanzen falsch.( Ausnahme sind z.B. die Vallisnerien .Diese sind absolut SUBEMERS). Dies gilt auch für Moose, diese werden in der Natur auch nur mit Wasser benetzt.

lg Thomas

ehemaliger User

12.12.2012, 19:15

@ snooze

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Hi Thomas,

vielen dank für deinen ausführlichen Bericht.
Ich habe heute eine junge Echinodorus"Red Flame" in einen Topf
mit Blumenerde eingepflanzt.
Diese werde ich während der Umgewöhnungszeit viel besprühen.
Ich überlege auch 2-3 Düngekugeln mit einzusetzen,da Echis gerne
lehmigen Boden mögen und so die Nährstoffzufuhr Gewährleistet ist.
Jetzt bin ich gespannt wie sich alles entwickeln wird...


LG
Lucky

snooze

13.12.2012, 21:49

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

>> Hi Thomas,
>>
>> vielen dank für deinen ausführlichen Bericht.
>> Ich habe heute eine junge Echinodorus"Red Flame" in einen Topf
>> mit Blumenerde eingepflanzt.
>> Diese werde ich während der Umgewöhnungszeit viel besprühen.
>> Ich überlege auch 2-3 Düngekugeln mit einzusetzen,da Echis gerne
>> lehmigen Boden mögen und so die Nährstoffzufuhr Gewährleistet ist.
>> Jetzt bin ich gespannt wie sich alles entwickeln wird...
>>
>>
>> LG
>> Lucky

Hallo Lucky,

bin auch auf das Ergebnis gespannt. Vieleicht blüht die Echinodorus sogar.Würde zur der Erde noch KoKosnuss-Fasern zugeben.
Viel Glück mit dem Projekt.
Halte mich bitte auf dem laufendem !!!!!

lg Thomas

ehemaliger User

13.12.2012, 23:22

@ snooze

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Hi Thomas,

das mache ich gerne.
Derzeit verliert sie ihre ersten Blätter,also beginnt bereits der
Umstellungsprozess.
Das mit den Kokosnussfasern ist eine gute Idee,danke dafür.
Jetzt heisst es Geduld haben ,was ja auch die wichtigste Tugend der
Aquaristik ist :-)



LG
Lucky

ehemaliger User

19.12.2012, 15:59

@ snooze

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Die alten/submersen Blätter gehen nach und nach ein.
Ich besprühe die mehrfach am Tag.
Heute habe ich neue Blattriebe entdeckt, das ging schneller als erwartet.

snooze

30.12.2012, 23:28

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

>> Die alten/submersen Blätter gehen nach und nach ein.
>> Ich besprühe die mehrfach am Tag.
>> Heute habe ich neue Blattriebe entdeckt, das ging schneller als erwartet.


Grüß Dich,

wollte mal nachfragen , was die Pflanzen machen ?

Guten Rutsch

lg Thomas

ehemaliger User

31.12.2012, 10:18

@ snooze

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Hi,

zzt. ist da ein kleiner stillstand eingetreten,da eine meiner
Katzen die neuen Triebe angeknabbert hat.
Jetzt muss ich warten,bis sich neue gebildet haben.
Die heissen wohl scheinbar doch nicht umsonst "Rainers Kitty".;-)

LG und ebenfalls guten rutsch!

Lucky

ehemaliger User

01.02.2013, 23:43

@ ehemaliger User

Emerse haltung von Aquariumpflanzen

Dank meiner Katzen hat sich das Experiment erledigt.
Die Pflanze hat sich nicht mehr erholt...

Ich werde es noch einmal probieren,wenn ich 4x Wasserpistolen Selbstschussanlagen um den Topf instaliert habe ^^

Auf jedenfall werde ich es bald nochmal testen und dann auch mit Seramisgranulat statt Blumenerde.

Danke für die vielen klicks und das damit verbundene Interesse!

12051 Postings in 2612 Threads
Emerse haltung von Aquariumpflanzen
RSS Feed