Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Erfahrungen mit undichten Aquarien?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
carina_3

Homepage

09.08.2010, 16:11
 

Erfahrungen mit undichten Aquarien? (Einrichtungsbeispiele)

Hallo Leute,
möchte gerne wissen ob jemand weiß, wie lange so eine Silikonverklebung bei einem neuen Aquarium hält?
Wann ist ca. der Zeitpunkt gekommen sich ein neues Aquarium zu kaufen?
Können Sprünge im Glas einfach ohne ein Zutun entstehen, oder mach ich mir einfach zu viele Sorgen, das eines Tages alles unter Wasser stehen könnte?
Bin für solche Schäden nicht versichert!
Letzte Frage: Hat jemand einen Wassermelder zu Hause?

Bitte um viele Antworten und Erfahrungen!
Danke im voraus!

Tom

Homepage

09.08.2010, 16:57

@ carina_3

Erfahrungen mit undichten Aquarien?

Hallo,

du hast keine Hausratversicherung?

Ich hatte bis jetzt noch nie ein undichtes Aquarium. Kann Glück gewesen sein, aber wenn die Becken nicht trocken stehen und das Silikon spröde wird, sollte es bei modernen Becken kein Problem geben. Auch nicht nach sehr langer Standzeit.

Sprünge sollten aber nicht einfach so entstehen. Das könnte schon auf eine Verspannung im Glas hindeuten. Evtl. steht das Becken nicht plan oder das Glas ist für das Volumen zu dünn oder es gab eine Anstoss, etc.

Grüße, Tom.


>> Hallo Leute,
>> möchte gerne wissen ob jemand weiß, wie lange so eine Silikonverklebung
>> bei einem neuen Aquarium hält?
>> Wann ist ca. der Zeitpunkt gekommen sich ein neues Aquarium zu kaufen?
>> Können Sprünge im Glas einfach ohne ein Zutun entstehen, oder mach ich
>> mir einfach zu viele Sorgen, das eines Tages alles unter Wasser stehen
>> könnte?
>> Bin für solche Schäden nicht versichert!
>> Letzte Frage: Hat jemand einen Wassermelder zu Hause?
>>
>> Bitte um viele Antworten und Erfahrungen!
>> Danke im voraus!

Miguel

Homepage 

09.08.2010, 19:38

@ carina_3

Erfahrungen mit undichten Aquarien?

>> Hallo Leute,
>> möchte gerne wissen ob jemand weiß, wie lange so eine Silikonverklebung
>> bei einem neuen Aquarium hält?
>> Wann ist ca. der Zeitpunkt gekommen sich ein neues Aquarium zu kaufen?
>> Können Sprünge im Glas einfach ohne ein Zutun entstehen, oder mach ich
>> mir einfach zu viele Sorgen, das eines Tages alles unter Wasser stehen
>> könnte?
>> Bin für solche Schäden nicht versichert!
>> Letzte Frage: Hat jemand einen Wassermelder zu Hause?
>>
>> Bitte um viele Antworten und Erfahrungen!
>> Danke im voraus!


Hallo Carina,

muss ich Thomas recht geben bei mir ist auch nie was passiert, aber ich kann dich verstehen ich habe auch manchmal das Gefühl das Platz oder so und immer wenn was geräusche macht als wäre es Wasser renne ich ins Büro und schaue nach.

Allerdings solltest du dich trotz aller Sicherheit bei neuen Aquarien eine Versicherung abschliesen vorallem wenn du in Miete wohnst aber auch wenn du Eigentum hast wäre eien Hausrats Versicherung nicht schlecht !

Nein ich Arbeite bei keiner Versicherung =) !


Gruss Miguel

ehemaliger User

Homepage 

09.08.2010, 21:46

@ carina_3

Erfahrungen mit undichten Aquarien?

>> Hallo Leute,
>> möchte gerne wissen ob jemand weiß, wie lange so eine Silikonverklebung
>> bei einem neuen Aquarium hält?
>> Wann ist ca. der Zeitpunkt gekommen sich ein neues Aquarium zu kaufen?
>> Können Sprünge im Glas einfach ohne ein Zutun entstehen, oder mach ich
>> mir einfach zu viele Sorgen, das eines Tages alles unter Wasser stehen
>> könnte?
>> Bin für solche Schäden nicht versichert!
>> Letzte Frage: Hat jemand einen Wassermelder zu Hause?
>>
>> Bitte um viele Antworten und Erfahrungen!
>> Danke im voraus!

Hallo Carina,
mein erstes Aquarium mit Alurahmen hat 25 Jahre gehalten /100x40x50cm.
Heute geht man von einer Mindesthaltbarkeit von 10 Jahren aus; wenn man ein Aqua von einem renomiertem Hersteller erworben hat. Becken die verdreht stehen können durchaus früher undicht werden oder im schlimmsten Fall in der Bodenscheibe platzen. Ich habe bei meinem langen Flussbecken vorsichtshalber eine 12 mm starke Bodenscheibe genommen. Wichtig ist, dass das Aqua absolut plan steht. Wenn man nicht gerade mit einem Rasierklingen-Scheibenreiniger in die Silikonverklebung hackt, kann es durchaus auch sehr lange halten.
Übrigens meine Hausratversicherung hat sowas schon perse drin, d.h. Glasbruch und Wasserschaden. Frage einfach mal nach. Sonst als VDA-Mitglied eines Aquarienvereins ist man schon oft automatisch gegen sowas versichert. Als Mieter auf jedenfall empfehlenswert, das kann sehr teuer werden, je nach Wassermenge!!!!
Grüße Blumenfee

12053 Postings in 2612 Threads
Erfahrungen mit undichten Aquarien?
RSS Feed